Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





BSN Spitout AUT: Nur noch S Immo ytd im Plus

28.02.2020

Gestoppte bzw. gedrehte Serien: Petro Welt Technologies -5,42% auf 2,62, davor 7 Tage im Minus (-18,63% Verlust von 3,22 auf 2,62), Mayr-Melnhof +0,17% auf 119,4, davor 5 Tage im Minus (-8,45% Verlust von 130,2 auf 119,2), Athos Immobilien -10% auf 45, davor 4 Tage im Plus (7,3% Zuwachs von 46,6 auf 50), BKS Bank Stamm -1,27% auf 15,5, davor 4 Tage ohne Veränderung , Gurktaler AG Stamm -8,63% auf 9, davor 4 Tage ohne Veränderung , Wolford +3,51% auf 5,9, davor 3 Tage im Minus (-3,39% Verlust von 5,9 auf 5,7).

Folgende Titel haben den Moving Average 100 gekreuzt:
Rosgix 2689,75 (MA100: 2692,42, xD, davor 469 Tage über dem MA100), SW Umwelttechnik 26 (MA100: 28,72, xD, davor 421 Tage über dem MA100), Cleen Energy 1 (MA100: 2,7, xD, davor 169 Tage über dem MA100), Gurktaler AG Stamm 9 (MA100: 9,12, xD, davor 163 Tage über dem MA100), CA Immo 37 (MA100: 37,06, xD, davor 147 Tage über dem MA100), Wiener Privatbank 6,05 (MA100: 6,62, xD, davor 92 Tage über dem MA100).

Folgende Titel haben den Moving Average 200 gekreuzt:
UBM 42 (MA200: 43,3, xD, davor 259 Tage über dem MA200), EVN 15,16 (MA200: 15,58, xD, davor 219 Tage über dem MA200), Wienerberger 23,08 (MA200: 23,2, xD, davor 199 Tage über dem MA200), Telekom Austria 6,85 (MA200: 6,97, xD, davor 165 Tage über dem MA200).

Folgende Titel hatten einen Top3 ytd Platz bezogen auf die eigene Performance: YY Inc. (bester mit 7,96%), YY Inc. (schlechtester mit 7,96%), Play Communications (schlechtester mit -5%), Vipshop (schlechtester mit -5,84%), DOW (schlechtester mit -8,13%), Ambarella (schlechtester mit -7,32%), Barrick Gold (schlechtester mit -6,21%), Addiko Bank (schlechtester mit -4,09%), Adler Real Estate (schlechtester mit -5,23%), Carl Zeiss Meditec (schlechtester mit -5,14%), Allianz (schlechtester mit -4,75%), Amag (schlechtester mit -8,93%), Vonovia SE (schlechtester mit -2,04%), Athos Immobilien (schlechtester mit -10%), Verizon (schlechtester mit -3,64%), Boeing (schlechtester mit -5,83%), BNP Paribas (schlechtester mit -5,87%), BP Plc (schlechtester mit -4,36%), Berkshire Hathaway (schlechtester mit -3,88%), BTV AG (schlechtester mit -4,67%), Borussia Dortmund (schlechtester mit -6,26%), BayWa (schlechtester mit -4,65%), CA Immo (schlechtester mit -4,52%), Caterpillar (schlechtester mit -3,88%), Cleantech Building Materials (bester mit 46,67%), Chevron (schlechtester mit -3,99%), Cleen Energy (schlechtester mit -65,52%), Credit Suisse (schlechtester mit -5,98%), Deutsche Boerse (schlechtester mit -2,76%), Deutsche Bank (schlechtester mit -6,39%), Dow Jones (schlechtester mit -4,42%), Dialog Semiconductor (schlechtester mit -6,7%), Deutsche Telekom (schlechtester mit -2,62%), DWS Group (schlechtester mit -5,77%), Epigenomics (schlechtester mit -7,17%), EUR/USD Spot(bester mit 1,1%), Evonik (schlechtester mit -4,89%), EVN (schlechtester mit -5,84%), Hellenic Exchanges (schlechtester mit -9,38%), Frauenthal (schlechtester mit -1,94%), freenet(schlechtester mit -4,36%), Francotyp-Postalia (schlechtester mit -2,43%), Flextronics (schlechtester mit -6,9%), GEA Group (schlechtester mit -4,52%), Gurktaler AG Stamm (schlechtester mit -8,63%), Gurktaler AG VZ (schlechtester mit -4,5%), General Electric (schlechtester mit -5,11%), Gilead Sciences (bester mit 6,56%), Societe Generale (schlechtester mit -6,44%), Goldman Sachs (schlechtester mit -4,68%), Home Depot (schlechtester mit -4,48%), Heid AG (schlechtester mit -12%), Hella Hueck & Co (schlechtester mit -4,61%), Heineken (schlechtester mit -4,46%), Hannover Rück (schlechtester mit -4,1%), HSBC Holdings (schlechtester mit -5,7%), Hutter & Schrantz (schlechtester mit -3,49%), IBM (schlechtester mit -4,75%), Infineon(schlechtester mit -5%), Johnson & Johnson (schlechtester mit -3,17%), Coca-Cola (schlechtester mit -4,64%), Kapsch TrafficCom (schlechtester mit -5,41%), LEG Immobilien (schlechtester mit -2,26%), Leoni (schlechtester mit -6,48%), Marinomed Biotech (schlechtester mit -6,09%), McDonalds (schlechtester mit -4,33%), Motor Oil (schlechtester mit -4,51%), Nasdaq(schlechtester mit -4,93%), Pierer Mobility AG (schlechtester mit -4,82%), PostNL (schlechtester mit -4,45%), Österreichische Post (schlechtester mit -4,3%), Procter & Gamble (schlechtester mit -5,54%), Polytec (schlechtester mit -5,07%), Rhoen-Klinikum (schlechtester mit -4,91%), S&P 500 (schlechtester mit -4,42%), startup300 (schlechtester mit -6,61%), Swisscom(schlechtester mit -3,19%), Stratasys (schlechtester mit -11,05%), Saint Gobain (schlechtester mit -4,05%), Steinhoff (schlechtester mit -18,21%), Sartorius (schlechtester mit -4,21%), Stadlauer Malzfabrik AG (schlechtester mit -2,83%), SW Umwelttechnik (schlechtester mit -16,13%), Telekom Austria (schlechtester mit -4,33%), UBM (schlechtester mit -5,19%), UBS(schlechtester mit -5,3%), UIAG (bester mit 9,03%), Vivendi (schlechtester mit -3,09%), Valneva (schlechtester mit -4,82%), Vodafone (schlechtester mit -4,42%), Wacker Chemie(schlechtester mit -4,16%), Walt Disney (schlechtester mit -4,31%), William Hill (schlechtester mit -7,75%), Wal-Mart (schlechtester mit -2,97%), Wiener Privatbank (schlechtester mit -9,7%), NET New Energy Technologies (schlechtester mit -10%), Exxon (schlechtester mit -6,02%), Zalando (schlechtester mit -8,78%), Covestro (2.schlechtester mit -4,72%), Airbus Group(2.schlechtester mit -4,61%), Aixtron (2.schlechtester mit -5,06%), AMS (2.schlechtester mit -5,94%), Aurelius (2.schlechtester mit -4,64%), Aareal Bank (2.schlechtester mit -4,41%), Acuity Brands (2.schlechtester mit -5,35%), METRO AG Stamm (2.schlechtester mit -4,71%), bet-at-home.com (2.schlechtester mit -5,38%), BASF (2.schlechtester mit -2,75%), Bayer (2.schlechtester mit -4,28%), Bechtle (2.schlechtester mit -5,1%), Beiersdorf (2.schlechtester mit -2,58%), Jumbo SA (2.schlechtester mit -6,23%), BB Biotech (2.schlechtester mit -3,27%), BKS Bank Stamm(2.schlechtester mit -1,27%), BMW (2.schlechtester mit -3,14%), Hugo Boss (2.schlechtester mit -3,41%), Banco Santander (2.schlechtester mit -3,55%), Bitcoin (2.schlechtester mit -4,25%), Baxter International (2.schlechtester mit -3,17%), CAC 40 (2.schlechtester mit -3,32%), Petro Welt Technologies (2.schlechtester mit -5,42%), Cleantech Building Materials (2.schlechtester mit 46,67%), Daimler (2.schlechtester mit -3,35%), DAX (2.schlechtester mit -3,19%), Dropbox (2.schlechtester mit -3,68%), DJ EURO STOXX 50 (2.schlechtester mit -3,4%), Deutsche Post(2.schlechtester mit -3,67%), Drillisch (2.schlechtester mit -4,35%), Deutsche Wohnen (2.schlechtester mit -1,5%), Hellenic Petroleum (2.schlechtester mit -5,57%), EUR/GBP Spot (2.bester mit 1,2%), CTS Eventim (2.schlechtester mit -3,81%), Fielmann (2.schlechtester mit -3,89%), Flughafen Wien (2.schlechtester mit -5,62%), Fraport (2.schlechtester mit -5,21%), Fresenius(2.schlechtester mit -3,99%), Generali Assicuraz. (2.schlechtester mit -2,06%), Scout24 (2.schlechtester mit -2,2%), Bilfinger (2.schlechtester mit -4,37%), Grammer (2.schlechtester mit -2,65%), Hennes & Mauritz (2.schlechtester mit -3,25%), IBEX 35 (2.schlechtester mit -3,55%), Immofinanz (2.schlechtester mit -3,92%), Instone Real Estate (2.schlechtester mit -3,37%), JP Morgan Chase (2.schlechtester mit -4,16%), Philips Lighting (2.schlechtester mit -4,25%), Lockheed Martin (2.schlechtester mit -4,07%), Linz Textil Holding (2.schlechtester mit -3,57%), MorphoSys(2.schlechtester mit -5,13%), Merck KGaA (2.schlechtester mit -2,59%), Münchener Rück (2.schlechtester mit -4%), Mytilineos Holdings (2.schlechtester mit -5,52%), Massimo Zanetti Beverage (2.schlechtester mit -3,65%), Nestlé (2.schlechtester mit -2,81%), Netflix (2.bester mit 5,32%), Nike (2.schlechtester mit -3,75%), Noratis (2.schlechtester mit -3,4%), Nikkei(2.schlechtester mit -2,13%), O2 (2.schlechtester mit -3,84%), Oberbank AG VZ (2.schlechtester mit -0,56%), Österreichische Staatsdruckerei Holding (2.schlechtester mit -7,3%), Travelers Companies (2.schlechtester mit -3,48%), Porsche Automobil Holding (2.schlechtester mit -3,68%), Pantaflix (2.schlechtester mit -5,15%), Deutsche Pfandbriefbank (2.schlechtester mit -4,54%), publity (2.schlechtester mit -2,13%), PNE Wind (2.schlechtester mit -4,48%), Puma (2.schlechtester mit -4,77%), QSC (2.schlechtester mit -4,43%), Royal Dutch Shell (2.schlechtester mit -3,87%), Rath AG (2.schlechtester mit -6,62%), RBI (2.schlechtester mit -3,46%), RHI Magnesita (2.schlechtester mit -3,75%), Rheinmetall (2.schlechtester mit -4,38%), Roche Holding (2.schlechtester mit -2,59%), Roche GS (2.schlechtester mit -2,63%), Rosgix (2.schlechtester mit -0,83%), RTL Group (2.schlechtester mit -4,65%), Sanofi (2.schlechtester mit -2,71%), Ströer(2.schlechtester mit -3,06%), Schaeffler (2.schlechtester mit -3,28%), Sixt (2.schlechtester mit -6,14%), SMI® PR (2.schlechtester mit -2,92%), Snapchat (2.schlechtester mit -6,45%), AT&T(2.schlechtester mit -3,69%), Swiss Re (2.schlechtester mit -3,89%), Symrise (2.schlechtester mit -3,17%), Südzucker (2.schlechtester mit -3,83%), Tele Columbus (2.schlechtester mit -3,01%), TECDAX (2.schlechtester mit -3,33%), Talanx (2.schlechtester mit -3,99%), Toyota Motor Corp. (2.schlechtester mit -2,89%), TUI AG (2.schlechtester mit -9,16%), Twitter (2.schlechtester mit -4,68%), United Technologies (2.schlechtester mit -4,48%), Volkswagen (2.schlechtester mit -4%), Volkswagen Vz. (2.schlechtester mit -4,39%), Wirecard (2.schlechtester mit -4,22%), Wells Fargo (2.schlechtester mit -3,78%), Williams Grand Prix (2.schlechtester mit -1,52%), Wolford (2.bester mit 3,51%), JinkoSolar (2.schlechtester mit -7,2%), Zurich Insurance (2.schlechtester mit -4,01%), American Express (3.schlechtester mit -4,8%), Amgen (3.bester mit 1,98%), Bawag (3.schlechtester mit -2,05%), BT Group (3.schlechtester mit -3,85%), Commerzbank(3.schlechtester mit -5,25%), AXA (3.schlechtester mit -3,13%), Delivery Hero (3.schlechtester mit -4,15%), Duerr (3.bester mit 4,78%), Fabasoft (3.schlechtester mit -4,96%), FACC(3.schlechtester mit -5,07%), FedEx Corp (3.schlechtester mit -3,99%), Fresenius Medical Care (3.schlechtester mit -1,89%), Fuchs Petrolub (3.schlechtester mit -3,69%), Orange(3.schlechtester mit -1,39%), Gazprom (3.schlechtester mit -4,78%), GFT Technologies (3.schlechtester mit -4,73%), General Motors Company (3.schlechtester mit -4,03%), GVC Holdings(3.schlechtester mit -3,5%), Heidelberger Druckmaschinen (3.schlechtester mit -6,28%), Henkel (3.schlechtester mit -1,93%), HelloFresh (3.schlechtester mit -4,81%), OTE (3.schlechtester mit -2,09%), Hypoport (3.schlechtester mit -4,79%), Klöckner (3.schlechtester mit -4,47%), Lufthansa (3.schlechtester mit -6,05%), LINDE (3.schlechtester mit -2,67%), Manz (3.schlechtester mit -5,83%), Metro (3.schlechtester mit -3,28%), Aurubis (3.schlechtester mit -3,02%), Nordex (3.schlechtester mit -4,8%), Nippon Express (3.schlechtester mit -2,7%), Novartis (3.schlechtester mit -1,61%), European Lithium (3.schlechtester mit -5,88%), Philips (3.schlechtester mit -2,89%), Rosenbauer (3.schlechtester mit -3,39%), S&T (3.schlechtester mit -4,75%), SAP(3.schlechtester mit -2,71%), K+S (3.schlechtester mit -5,64%), Semperit (3.schlechtester mit -2,85%), Siemens Healthineers (3.schlechtester mit -3,1%), Suess Microtec (3.schlechtester mit -5,47%), Sony (3.schlechtester mit -3,25%), Tomorrow Focus (3.schlechtester mit -4,67%), Telecom Italia (3.bester mit 4,79%), TLG Immobilien (3.schlechtester mit -3,09%), Uber(3.schlechtester mit -5,81%), UnitedHealth (3.schlechtester mit -3,45%), Verbio (3.schlechtester mit -5,5%), Vestas (3.schlechtester mit -2,77%), World Excellent Products (3.schlechtester mit -16,67%), Wienerberger (3.schlechtester mit -3,59%),

Folgende Titel hatten ihr bestes Ergebnis ytd beim Geld-Umsatz: Andritz (bester), Athos Immobilien (bester), Bawag (bester), CA Immo (bester), Erste Group (bester), EVN (bester), Flughafen Wien (bester), Immofinanz (bester), Mayr-Melnhof (bester), OMV (bester), Österreichische Post (bester), RBI (bester), Semperit (bester), S Immo (bester), Strabag(bester), Telekom Austria (bester), UBM (bester), Verbund (bester), VIG (bester), voestalpine (bester), Wienerberger (bester),

ATX

Folgende Veränderungen im ytd-Ranking: Bawag (2 Plätze gutgemacht, von 6 auf 4) ; dazu, Verbund (-1, von 4 auf 5), Telekom Austria (-1, von 5 auf 6), Erste Group (+1, von 8 auf 7), DO&CO(-1, von 7 auf 8), VIG (+1, von 12 auf 11), Österreichische Post (-1, von 11 auf 12), SBO (+1, von 20 auf 19), Lenzing (-1, von 19 auf 20).
Beim Umsatz ytd-Ranking ergaben sich diese Positionsveränderungen: Aufsteiger des Tages war RBI (1 Platz gutgemacht, von 4 auf 3) , weiters voestalpine (-1, von 3 auf 4)

Diese Vorfälle in den Umsatz Top 20: Erste Group liegt mit dem Umsatz von 131.828.289 ytd auf Platz 1, OMV liegt mit dem Umsatz von 91.023.493 ytd auf Platz 3, RBI liegt mit dem Umsatz von 64.034.929 ytd auf Platz 8, voestalpine liegt mit dem Umsatz von 54.555.774 ytd auf Platz 13, Verbund liegt mit dem Umsatz von 49.937.106 ytd auf Platz 19,
Bei den Flop-Performances 2020 gab es neue Top 20 Einträge: FACC mit -5,07% (Platz 13), CA Immo mit -4,52% (Platz 20),

1. S Immo ( 7,62%)
2. CA Immo ( -1,20%)
3. Immofinanz ( -2,51%)
4. Bawag ( -3,69%)
5. Verbund ( -4,16%)
6. Telekom Austria ( -5,91%)
7. Erste Group ( -7,54%)
8. DO&CO ( -7,92%)
9. Uniqa ( -10,50%)
10. Wienerberger ( -12,64%)
11. VIG ( -13,39%)
12. Österreichische Post ( -15,00%)
13. RBI ( -16,59%)
14. Andritz ( -16,87%)
15. FACC ( -20,11%)
16. voestalpine ( -20,43%)
17. AT&S ( -21,44%)
18. OMV ( -24,42%)
19. SBO ( -26,34%)
20. Lenzing ( -26,57%)

Diese Vorfälle in den Umsatz Top 20: EVN liegt mit dem Umsatz von 9.181.896 ytd auf Platz 3, Mayr-Melnhof liegt mit dem Umsatz von 3.876.440 ytd auf Platz 15, Flughafen Wien liegt mit dem Umsatz von 3.735.815 ytd auf Platz 19,
Bei den Flop-Performances 2020 gab es neue Top 20 Einträge: Cleen Energy mit -65,52% (Platz 1), SW Umwelttechnik mit -16,13% (Platz 2), Athos Immobilien mit -10% (Platz 9), Wiener Privatbank mit -9,7% (Platz 11), Amag mit -8,93% (Platz 14), Gurktaler AG Stamm mit -8,63% (Platz 15),

1. De Raj Group AG ( 78,41%)
2. Österreichische Staatsdruckerei Holding ( 20,95%)
3. Signature AG ( 18,52%)
4. Valneva ( 16,77%)
5. Frauenthal ( 7,45%)
6. Porr ( 4,15%)
7. Josef Manner & Comp. AG ( 3,06%)
8. Wolford ( 0,85%)
9. Oberbank AG Stamm ( 0,21%)
10. Athos Immobilien ( 0,00%)
11. VST Building Technologies ( 0,00%)
12. Wolftank-Adisa Holding AG ( 0,00%)
13. Eyemaxx Real Estate ( 0,00%)
14. Mayr-Melnhof ( -0,17%)
15. BTV AG ( -1,38%)
16. Atrium ( -1,74%)
17. Semperit ( -2,15%)
18. BKS Bank Stamm ( -3,12%)
19. S&T ( -3,16%)
20. Linz Textil Holding ( -3,57%)
21. Stadlauer Malzfabrik AG ( -4,63%)
22. Addiko Bank ( -5,56%)
23. Agrana ( -5,59%)
24. UIAG ( -6,11%)
25. Warimpex ( -7,06%)
26. Marinomed Biotech ( -7,50%)
27. Rosenbauer ( -7,96%)
28. Gurktaler AG Stamm ( -8,16%)
29. Heid AG ( -8,33%)
30. Rath AG ( -8,63%)
31. NET New Energy Technologies ( -10,00%)
32. Pierer Mobility AG ( -10,70%)
33. Frequentis ( -10,83%)
34. UBM ( -11,02%)
35. Strabag ( -11,94%)
36. EVN ( -12,37%)
37. Fabasoft ( -13,53%)
38. startup300 ( -13,67%)
39. AMS ( -13,99%)
40. Wiener Privatbank ( -14,79%)
41. Amag ( -16,39%)
42. SW Umwelttechnik ( -18,75%)
43. bet-at-home.com ( -19,47%)
44. Flughafen Wien ( -19,87%)
45. Zumtobel ( -21,23%)
46. Petro Welt Technologies ( -22,26%)
47. Palfinger ( -22,91%)
48. RHI Magnesita ( -24,50%)
49. Polytec ( -26,47%)
50. Kapsch TrafficCom ( -26,83%)
51. Cleen Energy ( -66,67%)

 

1. Deutsche Bank ( 19,91%)
2. RWE ( 19,01%)
3. E.ON ( 13,94%)
4. Wirecard ( 10,84%)
5. Fresenius Medical Care ( 7,19%)
6. Merck KGaA ( 7,17%)
7. Vonovia SE ( 6,00%)
8. Deutsche Telekom ( 5,18%)
9. Deutsche Boerse ( 4,39%)
10. Infineon ( -3,93%)
11. SAP ( -3,97%)
12. LINDE ( -4,51%)
13. Henkel ( -6,20%)
14. Allianz ( -6,39%)
15. Münchener Rück ( -7,00%)
16. Bayer ( -8,10%)
17. Beiersdorf ( -9,22%)
18. MTU Aero Engines ( -9,86%)
19. Continental ( -11,07%)
20. adidas ( -11,27%)
21. Fresenius ( -12,32%)
22. Covestro ( -12,76%)
23. HeidelbergCement ( -13,70%)
24. Volkswagen Vz. ( -15,56%)
25. Deutsche Post ( -15,89%)
26. Siemens ( -17,02%)
27. BASF ( -17,09%)
28. BMW ( -18,18%)
29. Daimler ( -21,33%)
30. Lufthansa ( -25,23%)

 

1. Microsoft ( 7,91%)
2. Home Depot ( 2,91%)
3. McDonalds ( 1,72%)
4. Intel ( -0,33%)
5. Apple ( -0,34%)
6. IBM ( -0,69%)
7. Coca-Cola ( -0,76%)
8. VISA ( -4,20%)
9. Johnson & Johnson ( -4,63%)
10. Wal-Mart ( -7,10%)
11. Procter & Gamble ( -9,13%)
12. American Express ( -9,38%)
13. Travelers Companies ( -9,40%)
14. Verizon ( -10,33%)
15. Goldman Sachs ( -10,54%)
16. Boeing ( -11,67%)
17. United Technologies ( -11,74%)
18. Cisco ( -12,09%)
19. Nike ( -12,60%)
20. JP Morgan Chase ( -12,93%)
21. Pfizer ( -12,97%)
22. UnitedHealth ( -13,63%)
23. Merck Co. ( -14,15%)
24. 3M ( -14,88%)
25. Caterpillar ( -16,53%)
26. Walt Disney ( -18,38%)
27. Walgreens Boots Alliance ( -19,15%)
28. Chevron ( -21,89%)
29. DOW ( -27,74%)
30. Exxon ( -28,60%)




 

Bildnachweis

1. Börse Social Magazine #36, Kiosk, Morawa, Do&Co 937,64% http://boerse-social.com/magazine , (© photaq.com)   >> Öffnen auf photaq.com

Aktien auf dem Radar: Semperit , Addiko Bank , Palfinger , Warimpex , FACC , Zumtobel , Amag , Pierer Mobility AG , voestalpine , Flughafen Wien , Erste Group , Immofinanz , UBM , Bawag , Rosgix , AMS , Athos Immobilien , AT&S , Fabasoft , Frequentis , Josef Manner & Comp. AG , Verbund , VIG , Wienerberger , Wolford .


Random Partner

Corum
Corum Investments ist Teil von Corum Asset Management, eine im Jahr 2011 gegründete französische Vermögensverwaltungsgesellschaft, die mehr als 2 Milliarden Euro verwaltet. Das Unternehmen bietet verschiedene Investment-Lösungen: Corum Origin und Corum XL (zwei Immobilien-Investmentlösungen) sowie Corum Eco (einen Anleihen-Fonds). Seit Februar 2019 können nun auch österreichische Investoren Anteile von Corum Origin, dem preisgekrönten französischen Marktführer, erwerben.

>> Besuchen Sie 54 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Börse Social Magazine #36, Kiosk, Morawa, Do&Co 937,64% http://boerse-social.com/magazine, (© photaq.com)


Useletter

Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

Newsletter abonnieren

Runplugged

Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
(kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

per Newsletter erhalten




Meistgelesen
>> mehr

Finanzmap-Suchen

Siemens Healthineers Standort Österreich

Covid 19 lookups




Newsflow
>> mehr

Börse Social Club Board
>> mehr
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 22-23: Erste Group(1)
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 20-21: AMS(1), Fabasoft(1), DO&CO(1)
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 19-20: S&T(1), Verbund(1), Mayr-Melnhof(1)
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 18-19: Verbund(2), Uniqa(1), S&T(1)
    Star der Stunde: S Immo 2.15%, Rutsch der Stunde: Flughafen Wien -1.76%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 17-18: AMS(2), S&T(1), Uniqa(1), SBO(1), Erste Group(1), Mayr-Melnhof(1)
    BSN MA-Event SBO
    Star der Stunde: Verbund 4.15%, Rutsch der Stunde: Kapsch TrafficCom -1.66%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 16-17: Österreichische Post(2), Frequentis(1), Kapsch TrafficCom(1)

    Featured Partner Video

    Gregory Crowe, CEO & President von Silver One Resources (WKN A2AQ9Y)

    Achtung Interessenskonflikt: Ich besitze die Aktie von Silver One Resources / I own the stock of Silver One Resources - conflict of interest! - Greg, wie wir uns gestern kurz getroffen haben, hast ...

    BSN Spitout AUT: Nur noch S Immo ytd im Plus


    28.02.2020

    Gestoppte bzw. gedrehte Serien: Petro Welt Technologies -5,42% auf 2,62, davor 7 Tage im Minus (-18,63% Verlust von 3,22 auf 2,62), Mayr-Melnhof +0,17% auf 119,4, davor 5 Tage im Minus (-8,45% Verlust von 130,2 auf 119,2), Athos Immobilien -10% auf 45, davor 4 Tage im Plus (7,3% Zuwachs von 46,6 auf 50), BKS Bank Stamm -1,27% auf 15,5, davor 4 Tage ohne Veränderung , Gurktaler AG Stamm -8,63% auf 9, davor 4 Tage ohne Veränderung , Wolford +3,51% auf 5,9, davor 3 Tage im Minus (-3,39% Verlust von 5,9 auf 5,7).

    Folgende Titel haben den Moving Average 100 gekreuzt:
    Rosgix 2689,75 (MA100: 2692,42, xD, davor 469 Tage über dem MA100), SW Umwelttechnik 26 (MA100: 28,72, xD, davor 421 Tage über dem MA100), Cleen Energy 1 (MA100: 2,7, xD, davor 169 Tage über dem MA100), Gurktaler AG Stamm 9 (MA100: 9,12, xD, davor 163 Tage über dem MA100), CA Immo 37 (MA100: 37,06, xD, davor 147 Tage über dem MA100), Wiener Privatbank 6,05 (MA100: 6,62, xD, davor 92 Tage über dem MA100).

    Folgende Titel haben den Moving Average 200 gekreuzt:
    UBM 42 (MA200: 43,3, xD, davor 259 Tage über dem MA200), EVN 15,16 (MA200: 15,58, xD, davor 219 Tage über dem MA200), Wienerberger 23,08 (MA200: 23,2, xD, davor 199 Tage über dem MA200), Telekom Austria 6,85 (MA200: 6,97, xD, davor 165 Tage über dem MA200).

    Folgende Titel hatten einen Top3 ytd Platz bezogen auf die eigene Performance: YY Inc. (bester mit 7,96%), YY Inc. (schlechtester mit 7,96%), Play Communications (schlechtester mit -5%), Vipshop (schlechtester mit -5,84%), DOW (schlechtester mit -8,13%), Ambarella (schlechtester mit -7,32%), Barrick Gold (schlechtester mit -6,21%), Addiko Bank (schlechtester mit -4,09%), Adler Real Estate (schlechtester mit -5,23%), Carl Zeiss Meditec (schlechtester mit -5,14%), Allianz (schlechtester mit -4,75%), Amag (schlechtester mit -8,93%), Vonovia SE (schlechtester mit -2,04%), Athos Immobilien (schlechtester mit -10%), Verizon (schlechtester mit -3,64%), Boeing (schlechtester mit -5,83%), BNP Paribas (schlechtester mit -5,87%), BP Plc (schlechtester mit -4,36%), Berkshire Hathaway (schlechtester mit -3,88%), BTV AG (schlechtester mit -4,67%), Borussia Dortmund (schlechtester mit -6,26%), BayWa (schlechtester mit -4,65%), CA Immo (schlechtester mit -4,52%), Caterpillar (schlechtester mit -3,88%), Cleantech Building Materials (bester mit 46,67%), Chevron (schlechtester mit -3,99%), Cleen Energy (schlechtester mit -65,52%), Credit Suisse (schlechtester mit -5,98%), Deutsche Boerse (schlechtester mit -2,76%), Deutsche Bank (schlechtester mit -6,39%), Dow Jones (schlechtester mit -4,42%), Dialog Semiconductor (schlechtester mit -6,7%), Deutsche Telekom (schlechtester mit -2,62%), DWS Group (schlechtester mit -5,77%), Epigenomics (schlechtester mit -7,17%), EUR/USD Spot(bester mit 1,1%), Evonik (schlechtester mit -4,89%), EVN (schlechtester mit -5,84%), Hellenic Exchanges (schlechtester mit -9,38%), Frauenthal (schlechtester mit -1,94%), freenet(schlechtester mit -4,36%), Francotyp-Postalia (schlechtester mit -2,43%), Flextronics (schlechtester mit -6,9%), GEA Group (schlechtester mit -4,52%), Gurktaler AG Stamm (schlechtester mit -8,63%), Gurktaler AG VZ (schlechtester mit -4,5%), General Electric (schlechtester mit -5,11%), Gilead Sciences (bester mit 6,56%), Societe Generale (schlechtester mit -6,44%), Goldman Sachs (schlechtester mit -4,68%), Home Depot (schlechtester mit -4,48%), Heid AG (schlechtester mit -12%), Hella Hueck & Co (schlechtester mit -4,61%), Heineken (schlechtester mit -4,46%), Hannover Rück (schlechtester mit -4,1%), HSBC Holdings (schlechtester mit -5,7%), Hutter & Schrantz (schlechtester mit -3,49%), IBM (schlechtester mit -4,75%), Infineon(schlechtester mit -5%), Johnson & Johnson (schlechtester mit -3,17%), Coca-Cola (schlechtester mit -4,64%), Kapsch TrafficCom (schlechtester mit -5,41%), LEG Immobilien (schlechtester mit -2,26%), Leoni (schlechtester mit -6,48%), Marinomed Biotech (schlechtester mit -6,09%), McDonalds (schlechtester mit -4,33%), Motor Oil (schlechtester mit -4,51%), Nasdaq(schlechtester mit -4,93%), Pierer Mobility AG (schlechtester mit -4,82%), PostNL (schlechtester mit -4,45%), Österreichische Post (schlechtester mit -4,3%), Procter & Gamble (schlechtester mit -5,54%), Polytec (schlechtester mit -5,07%), Rhoen-Klinikum (schlechtester mit -4,91%), S&P 500 (schlechtester mit -4,42%), startup300 (schlechtester mit -6,61%), Swisscom(schlechtester mit -3,19%), Stratasys (schlechtester mit -11,05%), Saint Gobain (schlechtester mit -4,05%), Steinhoff (schlechtester mit -18,21%), Sartorius (schlechtester mit -4,21%), Stadlauer Malzfabrik AG (schlechtester mit -2,83%), SW Umwelttechnik (schlechtester mit -16,13%), Telekom Austria (schlechtester mit -4,33%), UBM (schlechtester mit -5,19%), UBS(schlechtester mit -5,3%), UIAG (bester mit 9,03%), Vivendi (schlechtester mit -3,09%), Valneva (schlechtester mit -4,82%), Vodafone (schlechtester mit -4,42%), Wacker Chemie(schlechtester mit -4,16%), Walt Disney (schlechtester mit -4,31%), William Hill (schlechtester mit -7,75%), Wal-Mart (schlechtester mit -2,97%), Wiener Privatbank (schlechtester mit -9,7%), NET New Energy Technologies (schlechtester mit -10%), Exxon (schlechtester mit -6,02%), Zalando (schlechtester mit -8,78%), Covestro (2.schlechtester mit -4,72%), Airbus Group(2.schlechtester mit -4,61%), Aixtron (2.schlechtester mit -5,06%), AMS (2.schlechtester mit -5,94%), Aurelius (2.schlechtester mit -4,64%), Aareal Bank (2.schlechtester mit -4,41%), Acuity Brands (2.schlechtester mit -5,35%), METRO AG Stamm (2.schlechtester mit -4,71%), bet-at-home.com (2.schlechtester mit -5,38%), BASF (2.schlechtester mit -2,75%), Bayer (2.schlechtester mit -4,28%), Bechtle (2.schlechtester mit -5,1%), Beiersdorf (2.schlechtester mit -2,58%), Jumbo SA (2.schlechtester mit -6,23%), BB Biotech (2.schlechtester mit -3,27%), BKS Bank Stamm(2.schlechtester mit -1,27%), BMW (2.schlechtester mit -3,14%), Hugo Boss (2.schlechtester mit -3,41%), Banco Santander (2.schlechtester mit -3,55%), Bitcoin (2.schlechtester mit -4,25%), Baxter International (2.schlechtester mit -3,17%), CAC 40 (2.schlechtester mit -3,32%), Petro Welt Technologies (2.schlechtester mit -5,42%), Cleantech Building Materials (2.schlechtester mit 46,67%), Daimler (2.schlechtester mit -3,35%), DAX (2.schlechtester mit -3,19%), Dropbox (2.schlechtester mit -3,68%), DJ EURO STOXX 50 (2.schlechtester mit -3,4%), Deutsche Post(2.schlechtester mit -3,67%), Drillisch (2.schlechtester mit -4,35%), Deutsche Wohnen (2.schlechtester mit -1,5%), Hellenic Petroleum (2.schlechtester mit -5,57%), EUR/GBP Spot (2.bester mit 1,2%), CTS Eventim (2.schlechtester mit -3,81%), Fielmann (2.schlechtester mit -3,89%), Flughafen Wien (2.schlechtester mit -5,62%), Fraport (2.schlechtester mit -5,21%), Fresenius(2.schlechtester mit -3,99%), Generali Assicuraz. (2.schlechtester mit -2,06%), Scout24 (2.schlechtester mit -2,2%), Bilfinger (2.schlechtester mit -4,37%), Grammer (2.schlechtester mit -2,65%), Hennes & Mauritz (2.schlechtester mit -3,25%), IBEX 35 (2.schlechtester mit -3,55%), Immofinanz (2.schlechtester mit -3,92%), Instone Real Estate (2.schlechtester mit -3,37%), JP Morgan Chase (2.schlechtester mit -4,16%), Philips Lighting (2.schlechtester mit -4,25%), Lockheed Martin (2.schlechtester mit -4,07%), Linz Textil Holding (2.schlechtester mit -3,57%), MorphoSys(2.schlechtester mit -5,13%), Merck KGaA (2.schlechtester mit -2,59%), Münchener Rück (2.schlechtester mit -4%), Mytilineos Holdings (2.schlechtester mit -5,52%), Massimo Zanetti Beverage (2.schlechtester mit -3,65%), Nestlé (2.schlechtester mit -2,81%), Netflix (2.bester mit 5,32%), Nike (2.schlechtester mit -3,75%), Noratis (2.schlechtester mit -3,4%), Nikkei(2.schlechtester mit -2,13%), O2 (2.schlechtester mit -3,84%), Oberbank AG VZ (2.schlechtester mit -0,56%), Österreichische Staatsdruckerei Holding (2.schlechtester mit -7,3%), Travelers Companies (2.schlechtester mit -3,48%), Porsche Automobil Holding (2.schlechtester mit -3,68%), Pantaflix (2.schlechtester mit -5,15%), Deutsche Pfandbriefbank (2.schlechtester mit -4,54%), publity (2.schlechtester mit -2,13%), PNE Wind (2.schlechtester mit -4,48%), Puma (2.schlechtester mit -4,77%), QSC (2.schlechtester mit -4,43%), Royal Dutch Shell (2.schlechtester mit -3,87%), Rath AG (2.schlechtester mit -6,62%), RBI (2.schlechtester mit -3,46%), RHI Magnesita (2.schlechtester mit -3,75%), Rheinmetall (2.schlechtester mit -4,38%), Roche Holding (2.schlechtester mit -2,59%), Roche GS (2.schlechtester mit -2,63%), Rosgix (2.schlechtester mit -0,83%), RTL Group (2.schlechtester mit -4,65%), Sanofi (2.schlechtester mit -2,71%), Ströer(2.schlechtester mit -3,06%), Schaeffler (2.schlechtester mit -3,28%), Sixt (2.schlechtester mit -6,14%), SMI® PR (2.schlechtester mit -2,92%), Snapchat (2.schlechtester mit -6,45%), AT&T(2.schlechtester mit -3,69%), Swiss Re (2.schlechtester mit -3,89%), Symrise (2.schlechtester mit -3,17%), Südzucker (2.schlechtester mit -3,83%), Tele Columbus (2.schlechtester mit -3,01%), TECDAX (2.schlechtester mit -3,33%), Talanx (2.schlechtester mit -3,99%), Toyota Motor Corp. (2.schlechtester mit -2,89%), TUI AG (2.schlechtester mit -9,16%), Twitter (2.schlechtester mit -4,68%), United Technologies (2.schlechtester mit -4,48%), Volkswagen (2.schlechtester mit -4%), Volkswagen Vz. (2.schlechtester mit -4,39%), Wirecard (2.schlechtester mit -4,22%), Wells Fargo (2.schlechtester mit -3,78%), Williams Grand Prix (2.schlechtester mit -1,52%), Wolford (2.bester mit 3,51%), JinkoSolar (2.schlechtester mit -7,2%), Zurich Insurance (2.schlechtester mit -4,01%), American Express (3.schlechtester mit -4,8%), Amgen (3.bester mit 1,98%), Bawag (3.schlechtester mit -2,05%), BT Group (3.schlechtester mit -3,85%), Commerzbank(3.schlechtester mit -5,25%), AXA (3.schlechtester mit -3,13%), Delivery Hero (3.schlechtester mit -4,15%), Duerr (3.bester mit 4,78%), Fabasoft (3.schlechtester mit -4,96%), FACC(3.schlechtester mit -5,07%), FedEx Corp (3.schlechtester mit -3,99%), Fresenius Medical Care (3.schlechtester mit -1,89%), Fuchs Petrolub (3.schlechtester mit -3,69%), Orange(3.schlechtester mit -1,39%), Gazprom (3.schlechtester mit -4,78%), GFT Technologies (3.schlechtester mit -4,73%), General Motors Company (3.schlechtester mit -4,03%), GVC Holdings(3.schlechtester mit -3,5%), Heidelberger Druckmaschinen (3.schlechtester mit -6,28%), Henkel (3.schlechtester mit -1,93%), HelloFresh (3.schlechtester mit -4,81%), OTE (3.schlechtester mit -2,09%), Hypoport (3.schlechtester mit -4,79%), Klöckner (3.schlechtester mit -4,47%), Lufthansa (3.schlechtester mit -6,05%), LINDE (3.schlechtester mit -2,67%), Manz (3.schlechtester mit -5,83%), Metro (3.schlechtester mit -3,28%), Aurubis (3.schlechtester mit -3,02%), Nordex (3.schlechtester mit -4,8%), Nippon Express (3.schlechtester mit -2,7%), Novartis (3.schlechtester mit -1,61%), European Lithium (3.schlechtester mit -5,88%), Philips (3.schlechtester mit -2,89%), Rosenbauer (3.schlechtester mit -3,39%), S&T (3.schlechtester mit -4,75%), SAP(3.schlechtester mit -2,71%), K+S (3.schlechtester mit -5,64%), Semperit (3.schlechtester mit -2,85%), Siemens Healthineers (3.schlechtester mit -3,1%), Suess Microtec (3.schlechtester mit -5,47%), Sony (3.schlechtester mit -3,25%), Tomorrow Focus (3.schlechtester mit -4,67%), Telecom Italia (3.bester mit 4,79%), TLG Immobilien (3.schlechtester mit -3,09%), Uber(3.schlechtester mit -5,81%), UnitedHealth (3.schlechtester mit -3,45%), Verbio (3.schlechtester mit -5,5%), Vestas (3.schlechtester mit -2,77%), World Excellent Products (3.schlechtester mit -16,67%), Wienerberger (3.schlechtester mit -3,59%),

    Folgende Titel hatten ihr bestes Ergebnis ytd beim Geld-Umsatz: Andritz (bester), Athos Immobilien (bester), Bawag (bester), CA Immo (bester), Erste Group (bester), EVN (bester), Flughafen Wien (bester), Immofinanz (bester), Mayr-Melnhof (bester), OMV (bester), Österreichische Post (bester), RBI (bester), Semperit (bester), S Immo (bester), Strabag(bester), Telekom Austria (bester), UBM (bester), Verbund (bester), VIG (bester), voestalpine (bester), Wienerberger (bester),

    ATX

    Folgende Veränderungen im ytd-Ranking: Bawag (2 Plätze gutgemacht, von 6 auf 4) ; dazu, Verbund (-1, von 4 auf 5), Telekom Austria (-1, von 5 auf 6), Erste Group (+1, von 8 auf 7), DO&CO(-1, von 7 auf 8), VIG (+1, von 12 auf 11), Österreichische Post (-1, von 11 auf 12), SBO (+1, von 20 auf 19), Lenzing (-1, von 19 auf 20).
    Beim Umsatz ytd-Ranking ergaben sich diese Positionsveränderungen: Aufsteiger des Tages war RBI (1 Platz gutgemacht, von 4 auf 3) , weiters voestalpine (-1, von 3 auf 4)

    Diese Vorfälle in den Umsatz Top 20: Erste Group liegt mit dem Umsatz von 131.828.289 ytd auf Platz 1, OMV liegt mit dem Umsatz von 91.023.493 ytd auf Platz 3, RBI liegt mit dem Umsatz von 64.034.929 ytd auf Platz 8, voestalpine liegt mit dem Umsatz von 54.555.774 ytd auf Platz 13, Verbund liegt mit dem Umsatz von 49.937.106 ytd auf Platz 19,
    Bei den Flop-Performances 2020 gab es neue Top 20 Einträge: FACC mit -5,07% (Platz 13), CA Immo mit -4,52% (Platz 20),

    1. S Immo ( 7,62%)
    2. CA Immo ( -1,20%)
    3. Immofinanz ( -2,51%)
    4. Bawag ( -3,69%)
    5. Verbund ( -4,16%)
    6. Telekom Austria ( -5,91%)
    7. Erste Group ( -7,54%)
    8. DO&CO ( -7,92%)
    9. Uniqa ( -10,50%)
    10. Wienerberger ( -12,64%)
    11. VIG ( -13,39%)
    12. Österreichische Post ( -15,00%)
    13. RBI ( -16,59%)
    14. Andritz ( -16,87%)
    15. FACC ( -20,11%)
    16. voestalpine ( -20,43%)
    17. AT&S ( -21,44%)
    18. OMV ( -24,42%)
    19. SBO ( -26,34%)
    20. Lenzing ( -26,57%)

    Diese Vorfälle in den Umsatz Top 20: EVN liegt mit dem Umsatz von 9.181.896 ytd auf Platz 3, Mayr-Melnhof liegt mit dem Umsatz von 3.876.440 ytd auf Platz 15, Flughafen Wien liegt mit dem Umsatz von 3.735.815 ytd auf Platz 19,
    Bei den Flop-Performances 2020 gab es neue Top 20 Einträge: Cleen Energy mit -65,52% (Platz 1), SW Umwelttechnik mit -16,13% (Platz 2), Athos Immobilien mit -10% (Platz 9), Wiener Privatbank mit -9,7% (Platz 11), Amag mit -8,93% (Platz 14), Gurktaler AG Stamm mit -8,63% (Platz 15),

    1. De Raj Group AG ( 78,41%)
    2. Österreichische Staatsdruckerei Holding ( 20,95%)
    3. Signature AG ( 18,52%)
    4. Valneva ( 16,77%)
    5. Frauenthal ( 7,45%)
    6. Porr ( 4,15%)
    7. Josef Manner & Comp. AG ( 3,06%)
    8. Wolford ( 0,85%)
    9. Oberbank AG Stamm ( 0,21%)
    10. Athos Immobilien ( 0,00%)
    11. VST Building Technologies ( 0,00%)
    12. Wolftank-Adisa Holding AG ( 0,00%)
    13. Eyemaxx Real Estate ( 0,00%)
    14. Mayr-Melnhof ( -0,17%)
    15. BTV AG ( -1,38%)
    16. Atrium ( -1,74%)
    17. Semperit ( -2,15%)
    18. BKS Bank Stamm ( -3,12%)
    19. S&T ( -3,16%)
    20. Linz Textil Holding ( -3,57%)
    21. Stadlauer Malzfabrik AG ( -4,63%)
    22. Addiko Bank ( -5,56%)
    23. Agrana ( -5,59%)
    24. UIAG ( -6,11%)
    25. Warimpex ( -7,06%)
    26. Marinomed Biotech ( -7,50%)
    27. Rosenbauer ( -7,96%)
    28. Gurktaler AG Stamm ( -8,16%)
    29. Heid AG ( -8,33%)
    30. Rath AG ( -8,63%)
    31. NET New Energy Technologies ( -10,00%)
    32. Pierer Mobility AG ( -10,70%)
    33. Frequentis ( -10,83%)
    34. UBM ( -11,02%)
    35. Strabag ( -11,94%)
    36. EVN ( -12,37%)
    37. Fabasoft ( -13,53%)
    38. startup300 ( -13,67%)
    39. AMS ( -13,99%)
    40. Wiener Privatbank ( -14,79%)
    41. Amag ( -16,39%)
    42. SW Umwelttechnik ( -18,75%)
    43. bet-at-home.com ( -19,47%)
    44. Flughafen Wien ( -19,87%)
    45. Zumtobel ( -21,23%)
    46. Petro Welt Technologies ( -22,26%)
    47. Palfinger ( -22,91%)
    48. RHI Magnesita ( -24,50%)
    49. Polytec ( -26,47%)
    50. Kapsch TrafficCom ( -26,83%)
    51. Cleen Energy ( -66,67%)

     

    1. Deutsche Bank ( 19,91%)
    2. RWE ( 19,01%)
    3. E.ON ( 13,94%)
    4. Wirecard ( 10,84%)
    5. Fresenius Medical Care ( 7,19%)
    6. Merck KGaA ( 7,17%)
    7. Vonovia SE ( 6,00%)
    8. Deutsche Telekom ( 5,18%)
    9. Deutsche Boerse ( 4,39%)
    10. Infineon ( -3,93%)
    11. SAP ( -3,97%)
    12. LINDE ( -4,51%)
    13. Henkel ( -6,20%)
    14. Allianz ( -6,39%)
    15. Münchener Rück ( -7,00%)
    16. Bayer ( -8,10%)
    17. Beiersdorf ( -9,22%)
    18. MTU Aero Engines ( -9,86%)
    19. Continental ( -11,07%)
    20. adidas ( -11,27%)
    21. Fresenius ( -12,32%)
    22. Covestro ( -12,76%)
    23. HeidelbergCement ( -13,70%)
    24. Volkswagen Vz. ( -15,56%)
    25. Deutsche Post ( -15,89%)
    26. Siemens ( -17,02%)
    27. BASF ( -17,09%)
    28. BMW ( -18,18%)
    29. Daimler ( -21,33%)
    30. Lufthansa ( -25,23%)

     

    1. Microsoft ( 7,91%)
    2. Home Depot ( 2,91%)
    3. McDonalds ( 1,72%)
    4. Intel ( -0,33%)
    5. Apple ( -0,34%)
    6. IBM ( -0,69%)
    7. Coca-Cola ( -0,76%)
    8. VISA ( -4,20%)
    9. Johnson & Johnson ( -4,63%)
    10. Wal-Mart ( -7,10%)
    11. Procter & Gamble ( -9,13%)
    12. American Express ( -9,38%)
    13. Travelers Companies ( -9,40%)
    14. Verizon ( -10,33%)
    15. Goldman Sachs ( -10,54%)
    16. Boeing ( -11,67%)
    17. United Technologies ( -11,74%)
    18. Cisco ( -12,09%)
    19. Nike ( -12,60%)
    20. JP Morgan Chase ( -12,93%)
    21. Pfizer ( -12,97%)
    22. UnitedHealth ( -13,63%)
    23. Merck Co. ( -14,15%)
    24. 3M ( -14,88%)
    25. Caterpillar ( -16,53%)
    26. Walt Disney ( -18,38%)
    27. Walgreens Boots Alliance ( -19,15%)
    28. Chevron ( -21,89%)
    29. DOW ( -27,74%)
    30. Exxon ( -28,60%)




     

    Bildnachweis

    1. Börse Social Magazine #36, Kiosk, Morawa, Do&Co 937,64% http://boerse-social.com/magazine , (© photaq.com)   >> Öffnen auf photaq.com

    Aktien auf dem Radar: Semperit , Addiko Bank , Palfinger , Warimpex , FACC , Zumtobel , Amag , Pierer Mobility AG , voestalpine , Flughafen Wien , Erste Group , Immofinanz , UBM , Bawag , Rosgix , AMS , Athos Immobilien , AT&S , Fabasoft , Frequentis , Josef Manner & Comp. AG , Verbund , VIG , Wienerberger , Wolford .


    Random Partner

    Corum
    Corum Investments ist Teil von Corum Asset Management, eine im Jahr 2011 gegründete französische Vermögensverwaltungsgesellschaft, die mehr als 2 Milliarden Euro verwaltet. Das Unternehmen bietet verschiedene Investment-Lösungen: Corum Origin und Corum XL (zwei Immobilien-Investmentlösungen) sowie Corum Eco (einen Anleihen-Fonds). Seit Februar 2019 können nun auch österreichische Investoren Anteile von Corum Origin, dem preisgekrönten französischen Marktführer, erwerben.

    >> Besuchen Sie 54 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


    Börse Social Magazine #36, Kiosk, Morawa, Do&Co 937,64% http://boerse-social.com/magazine, (© photaq.com)


    Useletter

    Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

    Newsletter abonnieren

    Runplugged

    Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
    (kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

    per Newsletter erhalten




    Meistgelesen
    >> mehr

    Finanzmap-Suchen

    Siemens Healthineers Standort Österreich

    Covid 19 lookups




    Newsflow
    >> mehr

    Börse Social Club Board
    >> mehr
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 22-23: Erste Group(1)
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 20-21: AMS(1), Fabasoft(1), DO&CO(1)
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 19-20: S&T(1), Verbund(1), Mayr-Melnhof(1)
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 18-19: Verbund(2), Uniqa(1), S&T(1)
      Star der Stunde: S Immo 2.15%, Rutsch der Stunde: Flughafen Wien -1.76%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 17-18: AMS(2), S&T(1), Uniqa(1), SBO(1), Erste Group(1), Mayr-Melnhof(1)
      BSN MA-Event SBO
      Star der Stunde: Verbund 4.15%, Rutsch der Stunde: Kapsch TrafficCom -1.66%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 16-17: Österreichische Post(2), Frequentis(1), Kapsch TrafficCom(1)

      Featured Partner Video

      Gregory Crowe, CEO & President von Silver One Resources (WKN A2AQ9Y)

      Achtung Interessenskonflikt: Ich besitze die Aktie von Silver One Resources / I own the stock of Silver One Resources - conflict of interest! - Greg, wie wir uns gestern kurz getroffen haben, hast ...