Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.







Magazine aktuell


#gabb aktuell



13.05.2017, 5248 Zeichen

Diese Ranking-Änderungen hat die Statistikdatenbank des BSN ausgespuckt.ATXFolgendeVeränderungen im ytd-Ranking:RHI(2 Plätze verloren, von 4 auf 6) ; dazu,RHI(-2, von 4 auf 6),Erste Group(+2, von 12 auf 10),Erste Group(+2, von 12...

...auf 10),VIG(-2, von 10 auf 12),VIG(-2, von 10 auf 12),Andritz(-2, von 13 auf 15),Andritz(-2, von 13 auf 15),OMV(+1, von 5 auf 4),OMV(+1, von 5 auf 4),Beim Umsatzytd-Ranking ergaben sich diese Positionsveränderungen: Aufsteiger des Tages warSBO(1 Platz gutgemacht, von 16 auf 15) , weitersSBO(+1, von 16 auf 15)Conwert(-1, von 15 auf 16),1. Lenzing ( 54,61%)2. Flughafen Wien ( 47,12%)3. Wienerberger ( 28,83%)4. OMV ( 26,34%)5. CA Immo ( 24,65%)6. RHI ( 24,37%)7. RBI ( 24,25%)8. Österreichische Post ( 20,37%)9. Telekom Austria ( 19,61%)10. Erste Group ( 18,56%)11. Buwog ( 18,24%)12. VIG ( 18,15%)13. Zumtobel ( 14,63%)14. Uniqa ( 12,03%)15. Andritz ( 11,92%)16. Immofinanz ( 9,55%)17. Verbund ( 7,02%)18. Conwert ( 2,56%)19. voestalpine ( 2,44%)20. SBO ( -15,50%)Nicht-ATXFolgendeVeränderungen im ytd-Ranking:C-Quadrat Investment AG(11 Plätze gutgemacht, von 33 auf 22) ; dazu,Sanochemia(-6, von 18 auf 24),Gurktaler AG VZ(-6, von 27 auf 33),Cleen Energy(+2, von 20 auf 18),Strabag(+2, von 22 auf 20),EVN(-2, von 24 auf 26),EVN(-2, von 24 auf 26),Frauenthal(+1, von 16 auf 15),Linz Textil Holding(-1, von 15 auf 16),BKS Bank Stamm(-1, von 26 auf 27),Beim Umsatzytd-Ranking ergaben sich diese Positionsveränderungen: Aufsteiger des Tages warRosenbauer(1 Platz gutgemacht, von 20 auf 19) , weitersRosenbauer(+1, von 20 auf 19)C.A.T. Oil(-1, von 19 auf 20),Bei den Top-Performances 2017 gab es neue Top 20 Einträge:C-Quadrat Investment AGmit 10,68% (Platz 20).1. AMS ( 123,70%)2. Fabasoft ( 90,51%)3. Polytec ( 75,25%)4. bet-at-home.com ( 70,83%)5. Warimpex ( 58,44%)6. SW Umwelttechnik ( 49,68%)7. S&T ( 46,90%)8. FACC ( 36,95%)9. Palfinger ( 34,16%)10. Amag ( 30,92%)11. S Immo ( 30,50%)12. Oberbank AG VZ ( 27,62%)13. Oberbank AG Stamm ( 26,02%)14. Kapsch TrafficCom ( 24,66%)15. Frauenthal ( 21,43%)16. Linz Textil Holding ( 18,98%)17. UBM ( 18,71%)18. Cleen Energy ( 11,93%)19. Mayr-Melnhof ( 11,72%)20. Strabag ( 11,14%)21. Dr. Bock Industries ( 9,47%)22. Sanochemia ( 7,93%)23. EVN ( 7,50%)24. BKS Bank Stamm ( 7,27%)25. C.A.T. Oil ( 7,24%)26. Rosenbauer ( 5,13%)27. Athos Immobilien ( 4,41%)28. DO&CO ( 2,53%)29. BWT ( 1,09%)30. AT&S ( 1,07%)31. Gurktaler AG VZ ( 0,85%)32. Semperit ( -1,48%)33. KTM Industries ( -1,94%)34. Valneva ( -3,91%)35. Wolford ( -8,17%)36. Agrana ( -8,73%)37. Gurktaler AG Stamm ( -17,18%)38. Porr ( -22,28%)DAXFolgendeVeränderungen im ytd-Ranking:Merck KGaA(3 Plätze gutgemacht, von 12 auf 9) ; dazu,Fresenius Medical Care(-3, von 19 auf 22),ThyssenKrupp(-3, von 27 auf 30),Bayer(+2, von 7 auf 5),adidas(-2, von 5 auf 7),Infineon(-2, von 8 auf 10),Continental(-2, von 10 auf 12),Deutsche Telekom(+2, von 22 auf 20),Daimler(+2, von 30 auf 28),Vonovia SE(+1, von 9 auf 8),Diese Vorfälle in den Umsatz Top 20:Deutsche Telekomliegt mit dem Umsatz von 996.176.192 ytd auf Platz 16.Bei den Top-Performances 2017 gab es neue Top 20 Einträge:Deutsche Telekommit 4,88% (Platz 14).Bei den Flop-Performances 2017 gab es neue Top 20 Einträge:ThyssenKruppmit -4,06% (Platz 11).1. Lufthansa ( 36,96%)2. RWE ( 31,99%)3. Commerzbank ( 30,54%)4. Deutsche Boerse ( 23,14%)5. Bayer ( 17,77%)6. Beiersdorf ( 17,49%)7. adidas ( 17,35%)8. Vonovia SE ( 16,32%)9. Merck KGaA ( 15,38%)10. Infineon ( 15,32%)11. SAP ( 14,31%)12. Continental ( 13,12%)13. Siemens ( 11,30%)14. Henkel ( 10,38%)15. Allianz ( 10,06%)16. Volkswagen Vz. ( 8,47%)17. E.ON ( 7,61%)18. Linde ( 7,40%)19. ProSiebenSat1 ( 7,22%)20. Deutsche Telekom ( 7,18%)21. Fresenius ( 7,04%)22. Fresenius Medical Care ( 6,17%)23. Deutsche Post ( 2,74%)24. BASF ( 1,42%)25. Deutsche Bank ( -0,38%)26. BMW ( -1,70%)27. Münchener Rück ( -2,31%)28. Daimler ( -2,33%)29. HeidelbergCement ( -3,31%)30. ThyssenKrupp ( -5,65%)Dow JonesFolgendeVeränderungen im ytd-Ranking:DuPont(2 Plätze gutgemacht, von 14 auf 12) ; dazu,Merck Co.(-2, von 11 auf 13),Walt Disney(+2, von 19 auf 17),General Electric(-2, von 27 auf 29),VISA(+1, von 4 auf 3),Boeing(-1, von 3 auf 4),Caterpillar(+1, von 12 auf 11),UnitedHealth(-1, von 13 auf 14),Coca-Cola(-1, von 17 auf 18),American Express(-1, von 18 auf 19),Beim Umsatzytd-Ranking ergaben sich diese Positionsveränderungen: Aufsteiger des Tages warGeneral Electric(1 Platz gutgemacht, von 6 auf 5) , weitersGoldman Sachs(-1, von 5 auf 6)Diese Vorfälle in den Umsatz Top 20:Appleliegt mit dem Umsatz von 9.833.898.895 ytd auf Platz 8.1. Apple ( 34,78%)2. McDonalds ( 19,42%)3. VISA ( 18,85%)4. Boeing ( 17,71%)5. Home Depot ( 17,03%)6. Cisco ( 10,69%)7. United Technologies ( 10,23%)8. 3M ( 10,08%)9. Microsoft ( 10,04%)10. Wal-Mart ( 9,53%)11. Caterpillar ( 8,59%)12. DuPont ( 8,04%)13. Merck Co. ( 7,98%)14. UnitedHealth ( 7,35%)15. Johnson & Johnson ( 7,32%)16. Nike ( 6,63%)17. Walt Disney ( 5,25%)18. Coca-Cola ( 5,14%)19. American Express ( 4,60%)20. Procter & Gamble ( 2,51%)21. Pfizer ( 1,63%)22. JP Morgan Chase ( 0,73%)23. Travelers Companies ( -1,49%)24. Intel ( -2,04%)25. Goldman Sachs ( -6,95%)26. Exxon ( -8,54%)27. IBM ( -9,41%)28. Chevron ( -9,97%)29. General Electric ( -10,54%)30. Verizon ( -14,13%)

Börse Social Network Subscription

Um diesen Artikel zu lesen, müssen Sie eine Mitgliedschaft erwerben.

Tagespass 8.00 Euro /einmalig

15.00 Euro /monatlich



BSN Podcasts
Christian Drastil: Wiener Börse Plausch

ABC Audio Business Chart #1: Transformation der Weltwirtschaft (Josef Obergantschnig)




 

Bildnachweis

1. Palfinger Podest Trio Drei   >> Öffnen auf photaq.com

Aktien auf dem Radar:Telekom Austria, FACC, OMV, Addiko Bank, Flughafen Wien, Amag, Frequentis, Mayr-Melnhof, AMS, S Immo, VIG, Wienerberger, Andritz, Kostad, Lenzing, Warimpex, Oberbank AG Stamm, Erste Group, Österreichische Post, Polytec Group, RBI, Rosenbauer, Uniqa, voestalpine, Zalando, Airbus Group, SAP, Fresenius Medical Care, Henkel, Deutsche Boerse, Beiersdorf.


Random Partner

DADAT Bank
Die DADAT Bank positioniert sich als moderne, zukunftsweisende Direktbank für Giro-Kunden, Sparer, Anleger und Trader. Alle Produkte und Dienstleistungen werden ausschließlich online angeboten. Die Bank mit Sitz in Salzburg beschäftigt rund 30 Mitarbeiter und ist als Marke der Bankhaus Schelhammer & Schattera AG Teil der GRAWE Bankengruppe.

>> Besuchen Sie 64 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Useletter

Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

Newsletter abonnieren

Runplugged

Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
(kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

per Newsletter erhalten



Ausgewählte Events von BSN-Partnern


Meistgelesen
>> mehr





PIR-Zeichnungsprodukte


Newsflow
>> mehr

Börse Social Club Board
>> mehr
    #gabb #1236

    Featured Partner Video

    Börsepeople im Podcast S3/07: Michael Dickstein

    Michael Dickstein war lange Jahre Sprecher und Investor Relations Verantwortlicher der Brau Union und der BBAG, nach der packenden (und für Aktionäre genialen) Übernahme durch Heinek...

    Books josefchladek.com

    Douglas Stockdale
    Middle Ground
    2018
    Self published

    Michael Vahrenwald
    The People's Trust
    2021
    Kominek

    Jake Reinhart
    Laurel Mountain Laurel
    2021
    Deadbeat Club

    Amin El Dib
    Artaud Mappen
    2022
    Collection Regard

    Robert Frank
    The Americans (Chinese Edition
    2008
    Steidl

    BSN Spitouts Ranking: Lenzing, Lufthansa und Apple nach 19 Wochen in ATX, DAX und Dow vorne


    13.05.2017, 5248 Zeichen

    Diese Ranking-Änderungen hat die Statistikdatenbank des BSN ausgespuckt.ATXFolgendeVeränderungen im ytd-Ranking:RHI(2 Plätze verloren, von 4 auf 6) ; dazu,RHI(-2, von 4 auf 6),Erste Group(+2, von 12 auf 10),Erste Group(+2, von 12...

    ...auf 10),VIG(-2, von 10 auf 12),VIG(-2, von 10 auf 12),Andritz(-2, von 13 auf 15),Andritz(-2, von 13 auf 15),OMV(+1, von 5 auf 4),OMV(+1, von 5 auf 4),Beim Umsatzytd-Ranking ergaben sich diese Positionsveränderungen: Aufsteiger des Tages warSBO(1 Platz gutgemacht, von 16 auf 15) , weitersSBO(+1, von 16 auf 15)Conwert(-1, von 15 auf 16),1. Lenzing ( 54,61%)2. Flughafen Wien ( 47,12%)3. Wienerberger ( 28,83%)4. OMV ( 26,34%)5. CA Immo ( 24,65%)6. RHI ( 24,37%)7. RBI ( 24,25%)8. Österreichische Post ( 20,37%)9. Telekom Austria ( 19,61%)10. Erste Group ( 18,56%)11. Buwog ( 18,24%)12. VIG ( 18,15%)13. Zumtobel ( 14,63%)14. Uniqa ( 12,03%)15. Andritz ( 11,92%)16. Immofinanz ( 9,55%)17. Verbund ( 7,02%)18. Conwert ( 2,56%)19. voestalpine ( 2,44%)20. SBO ( -15,50%)Nicht-ATXFolgendeVeränderungen im ytd-Ranking:C-Quadrat Investment AG(11 Plätze gutgemacht, von 33 auf 22) ; dazu,Sanochemia(-6, von 18 auf 24),Gurktaler AG VZ(-6, von 27 auf 33),Cleen Energy(+2, von 20 auf 18),Strabag(+2, von 22 auf 20),EVN(-2, von 24 auf 26),EVN(-2, von 24 auf 26),Frauenthal(+1, von 16 auf 15),Linz Textil Holding(-1, von 15 auf 16),BKS Bank Stamm(-1, von 26 auf 27),Beim Umsatzytd-Ranking ergaben sich diese Positionsveränderungen: Aufsteiger des Tages warRosenbauer(1 Platz gutgemacht, von 20 auf 19) , weitersRosenbauer(+1, von 20 auf 19)C.A.T. Oil(-1, von 19 auf 20),Bei den Top-Performances 2017 gab es neue Top 20 Einträge:C-Quadrat Investment AGmit 10,68% (Platz 20).1. AMS ( 123,70%)2. Fabasoft ( 90,51%)3. Polytec ( 75,25%)4. bet-at-home.com ( 70,83%)5. Warimpex ( 58,44%)6. SW Umwelttechnik ( 49,68%)7. S&T ( 46,90%)8. FACC ( 36,95%)9. Palfinger ( 34,16%)10. Amag ( 30,92%)11. S Immo ( 30,50%)12. Oberbank AG VZ ( 27,62%)13. Oberbank AG Stamm ( 26,02%)14. Kapsch TrafficCom ( 24,66%)15. Frauenthal ( 21,43%)16. Linz Textil Holding ( 18,98%)17. UBM ( 18,71%)18. Cleen Energy ( 11,93%)19. Mayr-Melnhof ( 11,72%)20. Strabag ( 11,14%)21. Dr. Bock Industries ( 9,47%)22. Sanochemia ( 7,93%)23. EVN ( 7,50%)24. BKS Bank Stamm ( 7,27%)25. C.A.T. Oil ( 7,24%)26. Rosenbauer ( 5,13%)27. Athos Immobilien ( 4,41%)28. DO&CO ( 2,53%)29. BWT ( 1,09%)30. AT&S ( 1,07%)31. Gurktaler AG VZ ( 0,85%)32. Semperit ( -1,48%)33. KTM Industries ( -1,94%)34. Valneva ( -3,91%)35. Wolford ( -8,17%)36. Agrana ( -8,73%)37. Gurktaler AG Stamm ( -17,18%)38. Porr ( -22,28%)DAXFolgendeVeränderungen im ytd-Ranking:Merck KGaA(3 Plätze gutgemacht, von 12 auf 9) ; dazu,Fresenius Medical Care(-3, von 19 auf 22),ThyssenKrupp(-3, von 27 auf 30),Bayer(+2, von 7 auf 5),adidas(-2, von 5 auf 7),Infineon(-2, von 8 auf 10),Continental(-2, von 10 auf 12),Deutsche Telekom(+2, von 22 auf 20),Daimler(+2, von 30 auf 28),Vonovia SE(+1, von 9 auf 8),Diese Vorfälle in den Umsatz Top 20:Deutsche Telekomliegt mit dem Umsatz von 996.176.192 ytd auf Platz 16.Bei den Top-Performances 2017 gab es neue Top 20 Einträge:Deutsche Telekommit 4,88% (Platz 14).Bei den Flop-Performances 2017 gab es neue Top 20 Einträge:ThyssenKruppmit -4,06% (Platz 11).1. Lufthansa ( 36,96%)2. RWE ( 31,99%)3. Commerzbank ( 30,54%)4. Deutsche Boerse ( 23,14%)5. Bayer ( 17,77%)6. Beiersdorf ( 17,49%)7. adidas ( 17,35%)8. Vonovia SE ( 16,32%)9. Merck KGaA ( 15,38%)10. Infineon ( 15,32%)11. SAP ( 14,31%)12. Continental ( 13,12%)13. Siemens ( 11,30%)14. Henkel ( 10,38%)15. Allianz ( 10,06%)16. Volkswagen Vz. ( 8,47%)17. E.ON ( 7,61%)18. Linde ( 7,40%)19. ProSiebenSat1 ( 7,22%)20. Deutsche Telekom ( 7,18%)21. Fresenius ( 7,04%)22. Fresenius Medical Care ( 6,17%)23. Deutsche Post ( 2,74%)24. BASF ( 1,42%)25. Deutsche Bank ( -0,38%)26. BMW ( -1,70%)27. Münchener Rück ( -2,31%)28. Daimler ( -2,33%)29. HeidelbergCement ( -3,31%)30. ThyssenKrupp ( -5,65%)Dow JonesFolgendeVeränderungen im ytd-Ranking:DuPont(2 Plätze gutgemacht, von 14 auf 12) ; dazu,Merck Co.(-2, von 11 auf 13),Walt Disney(+2, von 19 auf 17),General Electric(-2, von 27 auf 29),VISA(+1, von 4 auf 3),Boeing(-1, von 3 auf 4),Caterpillar(+1, von 12 auf 11),UnitedHealth(-1, von 13 auf 14),Coca-Cola(-1, von 17 auf 18),American Express(-1, von 18 auf 19),Beim Umsatzytd-Ranking ergaben sich diese Positionsveränderungen: Aufsteiger des Tages warGeneral Electric(1 Platz gutgemacht, von 6 auf 5) , weitersGoldman Sachs(-1, von 5 auf 6)Diese Vorfälle in den Umsatz Top 20:Appleliegt mit dem Umsatz von 9.833.898.895 ytd auf Platz 8.1. Apple ( 34,78%)2. McDonalds ( 19,42%)3. VISA ( 18,85%)4. Boeing ( 17,71%)5. Home Depot ( 17,03%)6. Cisco ( 10,69%)7. United Technologies ( 10,23%)8. 3M ( 10,08%)9. Microsoft ( 10,04%)10. Wal-Mart ( 9,53%)11. Caterpillar ( 8,59%)12. DuPont ( 8,04%)13. Merck Co. ( 7,98%)14. UnitedHealth ( 7,35%)15. Johnson & Johnson ( 7,32%)16. Nike ( 6,63%)17. Walt Disney ( 5,25%)18. Coca-Cola ( 5,14%)19. American Express ( 4,60%)20. Procter & Gamble ( 2,51%)21. Pfizer ( 1,63%)22. JP Morgan Chase ( 0,73%)23. Travelers Companies ( -1,49%)24. Intel ( -2,04%)25. Goldman Sachs ( -6,95%)26. Exxon ( -8,54%)27. IBM ( -9,41%)28. Chevron ( -9,97%)29. General Electric ( -10,54%)30. Verizon ( -14,13%)

    Börse Social Network Subscription

    Um diesen Artikel zu lesen, müssen Sie eine Mitgliedschaft erwerben.

    Tagespass 8.00 Euro /einmalig

    15.00 Euro /monatlich



    BSN Podcasts
    Christian Drastil: Wiener Börse Plausch

    ABC Audio Business Chart #1: Transformation der Weltwirtschaft (Josef Obergantschnig)




     

    Bildnachweis

    1. Palfinger Podest Trio Drei   >> Öffnen auf photaq.com

    Aktien auf dem Radar:Telekom Austria, FACC, OMV, Addiko Bank, Flughafen Wien, Amag, Frequentis, Mayr-Melnhof, AMS, S Immo, VIG, Wienerberger, Andritz, Kostad, Lenzing, Warimpex, Oberbank AG Stamm, Erste Group, Österreichische Post, Polytec Group, RBI, Rosenbauer, Uniqa, voestalpine, Zalando, Airbus Group, SAP, Fresenius Medical Care, Henkel, Deutsche Boerse, Beiersdorf.


    Random Partner

    DADAT Bank
    Die DADAT Bank positioniert sich als moderne, zukunftsweisende Direktbank für Giro-Kunden, Sparer, Anleger und Trader. Alle Produkte und Dienstleistungen werden ausschließlich online angeboten. Die Bank mit Sitz in Salzburg beschäftigt rund 30 Mitarbeiter und ist als Marke der Bankhaus Schelhammer & Schattera AG Teil der GRAWE Bankengruppe.

    >> Besuchen Sie 64 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


    Useletter

    Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

    Newsletter abonnieren

    Runplugged

    Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
    (kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

    per Newsletter erhalten



    Ausgewählte Events von BSN-Partnern


    Meistgelesen
    >> mehr





    PIR-Zeichnungsprodukte


    Newsflow
    >> mehr

    Börse Social Club Board
    >> mehr
      #gabb #1236

      Featured Partner Video

      Börsepeople im Podcast S3/07: Michael Dickstein

      Michael Dickstein war lange Jahre Sprecher und Investor Relations Verantwortlicher der Brau Union und der BBAG, nach der packenden (und für Aktionäre genialen) Übernahme durch Heinek...

      Books josefchladek.com

      Will Anderson
      Death In A Good District
      2015
      Yewtree Press

      Matt Dunne
      The Killing Sink
      2022
      Void

      Trine Søndergaard
      Now That You Are Mine
      2003
      Steidl

      Yoshihiro Tatsuki
      Girl (立木 義浩 | 映像の現代2)
      1972
      Chuo-koron-sha

      Douglas Stockdale
      Bluewater Shore
      2017
      Self published