Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





RBI (AT0000606306)


24.02.2021:

17.510 ( 1.10 %)
333,434 Stück
(30.12.2020: 16.680)
17.56 / 17.57
 
0.31%
14:13:40


» ytd | » Eine Woche» Ein Monat» Drei Monate» 12 Monate» 2013» 2014» 2015» 2016» 2017» 2018» 2019» 2020

Periode 
Start-/Enddatum
der Periode wählen

Handelstage
Am Rad drehen und
Anzahl Handelstage einstellen
Performance Periode

4.98 %

Umsatz '21/'20 %
73 %


Das ist der 8. beste von 38 Handelstagen (%-Perf.)

Das ist der 6. beste von 38 Handelstagen (Preis)

Tage Steigend/Fallend
↑ 19    → 0    ↓ 19   
16.17  
  17.89

Periodenhoch am 07.01.21 (Kurs: 17.89 Δ% -2.12)


Periodentief am 29.01.21 (Kurs: 16.17 Δ% -2.12)

Volumen (Stück)

Ø Periode: 460,017

Durchschnittsperformance Wochentag

Mitglied in der BSN Peer-Group Banken
Show latest Report (20.02.2021)

Für Zusatzliquidität im Orderbuch der RBI-Aktie sorgen Raiffeisen Centrobank AG als Specialist sowie die Market Maker Raiffeisen Centrobank AG, Société Générale S.A., Susquehanna International Securities Limited, Tower Research Capital, Virtu Financial Ireland Limited, Erste Group Bank AG und Hudson River Trading Europe, Klick auf Institut/Bank öffnet Übersicht.


Best/Worst Volumen (Stück)
25.01.2021 858,963
06.01.2021 788,095
29.01.2021 647,361
20.01.2021 222,703
14.01.2021 270,450
19.01.2021 291,890
Best/Worst Days
06.01.2021 4.69%
07.01.2021 2.7%
15.02.2021 2.1%
25.01.2021 -4.51%
22.01.2021 -2.23%
27.01.2021 -1.75%
Pics



finanzmarktmashup.at News

12.11.2020

RBI macht weniger Gewinn Raiffeisen Bank International (RBI) muss wegen der Corona...

22.06.2020

Auch RBI und Raiffeisen unter den Gläubigerbanken 1,9 Milliarden Euro sind im Wirecard-Bilanzskandal versch...

14.05.2020

RBI senkt wegen Corona den Ausblick RBI-Chef Johann Strobl sieht Bedingungen für Dividende er...

07.05.2020

Chinese instant-loan apps have exploded in India. As lock... India's 1.3 billion population has been on lockdown since...

18.03.2020

RBI rechnet mit schwerer Rezession, BMW unterbricht Produ... +++ Nationalbank fragt häufiger Geldbestände bei Banken a...



Social Trading Kommentare
05.02.2021
PIC | VALAT
Austrian Value Invest
Liebe Wikifolio-Freunde, wie nach Veröffentlichungen üblich ein kurzes update zu unserem Investment. Wir haben uns in unserer letzten Analyse Ende 2020 optimistisch gezeigt und fühlen uns durch die nunmehr veröffentlichten Zahlen bestätigt.  Wie angesichts der Covid-19 Pandemie nicht anders zu erwarten ging das Ergebnis zurück, allerdings deutlich weniger stark als von uns und wohl vielen anderen erwartet. Trotz gewaltiger Impairments iHv. rund 630 Mio. belief sich das Konzernergebnis nach Steuern auf 804 Mio., die Verwaltungsaufwendungen gingen um mehr als 200 Mio. zurück und zeugen von gutem Kostenmanagement. Wir bleiben bei unserer Einschätzung, dass die Aktie aktuell klar unterbewertet ist und haben daher heute unsere Position aufgestockt.
11.01.2021
PIC | VALAT
Austrian Value Invest
Liebe Wikifolio-Freunde, wir haben heute unseren Anteil an RBI nochmals geringfügig aufgestockt, um unser Wikifolio inhaltlich noch näher an unser eigenes Portfolio heranzuführen. Die inhaltlichen Beweggründe für den Kauf der Aktie haben wir zum Jahreswechsel erläutert. Auf Basis der Erkenntnisse der ersten Tage des neuen Jahres sehen wir auch keinen Grund für einen Kurswechsel. Alles Gute und bleibt gesund! J+G
31.12.2020
PIC | VALAT
Austrian Value Invest
Liebe Wikifolio-Freunde, wir haben kürzlich unseren Anteil an RBI etwas aufgestockt. Nachfolgende unsere Analyse. Der RBI Aktienkurs hatte Ende 2017/Anfang 2018 seinen 5 Jahres-peak bei rund 30 Euro. Auf Basis des Ergebnisses 2017 entsprach dies einem KGV von knapp 9, was uns grundsätzlich fair erschien. Seit damals stiegen die Ergebnisse an, wogegen der Aktienkurs auf aktuell rd. 50% des damaligen Höchstwertes fiel. Die positiven Ergebnisse wurden weitgehend zur Stärkung des Eigenkapitals verwendet, 20-50% des Konzernergebnisses werden als Dividende ausgeschüttet. Das Jahr 2020 ist operativ bis dato besser gelaufen als 2019, aufgrund hoher gebuchter Wertminderungen wurde das buchhalterische Ergebnis stark gedrückt. Wir halten die Wertminderungen für sehr hoch angesetzt. Zum einen denken wir ganz grundsätzlich nicht, dass (österreichische) Banken so stark von der Covid 19 Krise betroffen sein werden wie in Medien suggeriert. Hintergrund ist der, dass die Krise zumindest in der 1.Runde Unternehmen (und hier insbesondere in den Branchen Gastronomie und Tourismus) trifft, die von Banken ohnehin kaum unbesicherte Kredite erhalten. Die wesentlich wichtigere Immobilienbranche ist zumindest bis dato kaum betroffen. Zum anderen nutzt eine restriktive Abwertungspolitik auch steuerlich und ist gerade in Covid-19 Zeiten auch bei jedem Wirtschaftsprüfer gern gesehen. Banker formulieren gerne sehr vorsichtig, doch hören wir (subjektiv) zwischen Zeilen auch heraus, dass die aktuelle Krise durchaus auch als Chance genutzt wird um Ergebnisse zu drücken. Nach unserer Wahrnehmung passt dies auch mit dem Wunsch einer unbedingten Dividendenzahlung zusammen, deren Entscheidung bezüglich der Dividende 2019 auf Frühjahr 2021 vertragt wurde. Um Unwägbarkeiten bei der Schätzung diverser Zwischenpositionen zu eliminieren bewerten wir das Unternehmen durch Anwendung eines dividend discounting model. Bei Ansatz einer Ausschüttungsquote von 35% und einem Satz in Höhe der von der Bank kommunizierten Kernkapitalverzinsung (von sehr hohen 6%) kommen wir auf einen Marktwert von knapp EUR 30 / Aktie. Wir halten mittelfristig selbst diese Bewertung noch für sehr konservativ und stocken daher die Position auf. Wir sind sehr zuversichtlich hier in den kommenden Jahren einen Aufschwung zu sehen. Happy New Year!
06.02.2020
Haussi | VALSEL
Value Selection
Raiffeisen hat heute vorläufige Zahlen für das abgelaufene Geschäftsjahr präsentiert. Der Konzerngewinn ist demnach leicht auf 1,227 Mrd. € gesunken (3,54 € je Aktie). Die Dividende soll leicht auf 1,00 € je Aktie angehoben werden!
06.02.2020
Haussi | DYVAMIX
Dynamic Value Mix
Raiffeisen hat heute vorläufige Zahlen für das abgelaufene Geschäftsjahr präsentiert. Der Konzerngewinn ist demnach leicht auf 1,227 Mrd. € gesunken (3,54 € je Aktie). Die Dividende soll leicht auf 1,00 € je Aktie angehoben werden!

Social Trades
25.02.2021 RisingPortfolio
RisingMoney
700 Stück zu 17.7 (buy)
25.02.2021 TwistedMind
TM - Challenge - Wikifolio
2500 Stück zu 17.48 (sell - Gain: 2.27% )
24.02.2021 TheGreenvestor
The Greenvestor World
25 Stück zu 17.43 (buy)

Die letzten 20 Tage der Periode
Chart
Peergroup Vergleich

RBI auf Facebook


25.02.2021

RBI received the state certification workandfamily from Familie und Beruf for its family-friendly... >> Mehr dazu


19.02.2021

Get to know the first two of four of the most promising fintechs on #DiscoverCEE Synerise FinLync...Welcome to our two-part series, in which we present interesting fintechs. Today we start with the first two Synerise and FinLync. >> Mehr dazu


15.02.2021

RBI has reached an agreement to acquire Czech-based FX and payments provider Akcenta CZ. More inf... >> Mehr dazu


12.02.2021

Get to know five innovative start-ups from Central and Eastern Europe. From growing your own vege...Five innovative start-ups from Central and Eastern Europe on Discover CEE: DevopOne, UrbiGo, Fittonic, Billon, kompany >> Mehr dazu


05.02.2021

RBI just published its preliminary results 2020. Please find the press release here: https://www.... >> Mehr dazu


04.02.2021

In today’s post on #DiscoverCEE, we would like to introduce you to seven women from CEE who stand...Get to know seven women from CEE (Kosovo, Serbia, Russia, Bulgaria, Slovakia, Albania) who stand out for their innovations. >> Mehr dazu


02.02.2021

Johann Strobl, Chief Executive Officer of RBI said: “We are very proud to be the first Austrian b...It is with great pleasure that we welcome today Raiffeisen Bank International AG as the last signatory to the Principles for #ResponsibleBanking, the gold-standard framework for a sustainable banking system. Read more: https://bit.ly/3oHmB3z >> Mehr dazu


29.01.2021

Raiffeisen Bank International values the 1.3 billion people living with disabilities around the w... >> Mehr dazu


29.01.2021

We are extremely proud to receive Plug and Play Tech Center Global Innovation Award.We are very proud that Raiffeisen Bank International AG received Plug and Play Tech Center´s Global Innovation Award, for its innovation efforts and active engagement with #startups and #fintechs. 🏆 This award shows the value of the cooperation with Plug and Play Tech Center and we are looking forward to a fruitful collaboration in 2021. In case you didn´t have the chance to attend the Fintech Europe Expo event, you can watch it via the link below: 👉 https://www.plugandplaytechcenter.com/fintech-europe-expo-2021/watch... >> Mehr dazu


28.01.2021

From Russia to Serbia, these are some of the most exciting inventions from our everyday use and t...By Benedikta Schlange, RBI | From Russia to Serbia, these are some of the most exciting inventions from our everyday use and they all have one thing in common: they come from Central and Eastern Europe! Osip Krichevsky, Russia: Milk powder The Russian doctor Osip Krichevsky is the inventor of milk p... >> Mehr dazu



Goldpartner
Infrastrukturpartner

BS-Hitparaden 2021
Indizes:

ATX TR:

AT:

DAX:

Dow Jones:

bankdirekt.at trending

BSN Watchlist:


Indizes
ATX TR 6059 0.37% 14:07:33 (6036 1.02% 24.02.)
DAX 13950 -0.19% 14:07:50 (13976 0.80% 24.02.)
Dow 31952 -0.03% 14:07:50 (31962 1.35% 24.02.)
Nikkei 30100 1.44% 14:07:47 (29672 -1.61% 24.02.)
Gold 1790 0.25% 14:07:49 (1786 -0.89% 24.02.)
Bitcoin 51786 2.31% 14:14:21 (50615 0.36% 24.02.)

Serien 2021

Serien:
Alle aktuellen




Längste:
ATX TR | ATX Prime | DAX | DOW | bankdirekt.at trending | BSN Watchlist




Performance:
ATX TR | ATX Prime | DAX | DOW | bankdirekt.at trending | BSN Watchlist




ATX TR

ATS

BG

CAI

DOC

EBS

IIA

LNZ

MMK

OMV

RBI

SBO

SPI

TKA

UQA

VER

VIG

VOE

WIE




Österreich

AGR

AMS

ATH

BAH

BKS

BTS

CAT

DRJ

EVN

F0G

FAA

FKA

FLU

FQT

HED

LTH

MAN

OBS

PAL

POS

PYT

RAT

ROS

SEM

STM

STR

UBM

UIV

VLA

VST

WOL

WPB

WTE

WXF

ZAG


Magazine aktuell

Geschäftsberichte