Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





Selig Group gibt Übernahme von MGJ bekannt; zweite Übernahme dieses Jahr

02.12.2021

Selig Group („Selig“), in Besitz von CC Industries (CCI), gab heute bekannt, Manufacture Générale de Joints (MGJ) übernommen zu haben. Gegründet im Jahr 1947, mit Hauptsitz in der Nähe von Lyon, Frankreich, ist MGJ ein weltweit führender Lieferant von gepolsterten Schutzfolien. Nach jahrzehntelangen Investitionen hat MGJ speziell gefertigte, gepolsterte Produkte für eine umfassende Bandbreite von Anwendungen entwickelt. Durch den Zusammenschluss erhält Selig ergänzende, eng auf die jeweiligen Produkte abgestimmte Fähigkeiten, um seine Kunden weltweit auf einer breiteren Basis zu betreuen. Somit lässt sich die kombinierte Entwicklung umweltfreundlicher nachhaltiger Produkte beschleunigen. Dies ist die zweite Akquisition von Selig im vergangenen Jahr und spiegelt die Strategie des Unternehmens wider, durch komplementäre Lösungen das Wachstum zu verstärken und das Geschäftsmodell zu erweitern.

„MGJ ist ein hervorragendes Unternehmen und teilt die Leidenschaft von Selig für die Entwicklung technisch differenzierter Lösungen für Kundenprobleme“, sagte Bill Crown, President und Chief Executive Officer von CCI. „Wir unterstützen mit unserem Einsatz das fortgesetzte weltweite Wachstum von Selig und heißen das MGJ Team in der Mitarbeitergemeinschaft von Selig willkommen.“

Steve Cassidy, President und Chief Executive Officer von Selig, ergänzte: „Das Team, die Produkte, Märkte und Fähigkeiten von MGJ ergänzen sich äußerst vorteilhaft mit selig und bedeuten eine signifikante Wachstumschance für die kombinierte Organisation. Unsere Unternehmenskulturen sind fein aufeinander abgestimmt und konzentrieren sich auf die Entwicklung einzigartiger, wertvoller Lösungen von Verpackungsproblemen der Kunden.“

Stéphane Triquet von MGJ wird in der europäischen Geschäftseinheit von Selig zum Vice President ernannt. Triquet stellt fest: „Selig bedeutet für die MGJ Mitarbeiter und den Eigentümer, langfristig ein ideales Zuhause zu finden, um unseren Betrieb in seiner nächsten Wachstumsphase zu unterstützen. Dies ist ein hoch strategischer Zusammenschluss, der uns in die Lage versetzt, ein umfassenderes Lösungsangebot für Kunden auf der ganzen Welt anzubieten. Wir werden uns weiterhin auf die innovativen, qualitativ hochwertigen Produkte und den vorbildlichen Service konzentrieren, auf den sich unsere Kunden verlassen.“

Im Rahmen der Übernahme wird MGJ den Namen der Selig Group annehmen, um ein einheitliches Team darzustellen und den Schwerpunkt auf das Wachstum des kombinierten Geschäfts zu legen. Das Unternehmen wird weiterhin von seinem Hauptstandort in Frankreich aus arbeiten.

Über die Selig Group (www.seligsealing.com)

Selig Group ist ein führender weltweiter Anbieter innovativer Verpackungslösungen. Das Unternehmen ist der weltweit führende Anbieter von innovativen, technisch differenzierten Verschluss- und Belüftungslösungen für Lebensmittel-, Getränke-, Pharma-, Gesundheits-, Körperpflege- und industrielle Anwendungen. Selig stellt für diese Anwendungen in Europa außerdem eine Reihe von technischen Schichtstoffen und flexiblen Verpackungsprodukten her. Die Produkte des Unternehmens sind so konzipiert, dass sie die Bedürfnisse der Kunden hinsichtlich der Frischhaltung, der Verpackungsintegrität, der Verlängerung der Haltbarkeit, des Nachweises der Originalverpackung, des Ausbaus des E-Commerce und des Markenschutzes erfüllen. Der Hauptsitz von Selig befindet sich in Naperville im US-Staat Illinois, mit weltweiten Produktions- und Vertriebsstandorten.

Über MGJ (www.mgj.com)

MGJ ist der technologische Marktführer von Verschlusslösungen für gepolsterte Verpackungen weltweit. Das Unternehmen bietet ein weit reichendes Produktangebot von Verpackungsverschlüssen für Weine, Spirituosen, pharmazeutische Produkte, Körperpflegeartikel, Lebensmittel, Haushalts- und industrielle Märkte. Im Laufe seiner Geschichte ist MGJ durch die Entwicklung innovativer Produktkonstruktionen und die Bereitstellung zuverlässiger und gleichbleibender Qualität und hervorragenden Dienstleistungen für seine Kunden stetig gewachsen. Das Unternehmen versorgt mit Betrieben in Frankreich, Kanada und China eine weltweite Kundenbasis.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.


BSN Podcasts
Der Podcast für junge Anleger jeden Alters

Wiener Börse Plausch #26: Porr, S Immo, CA Immo, Lenzing, Valneva; RCB Österreich Aktienanleihen


 

Aktien auf dem Radar:Porr, UBM, Immofinanz, Kapsch TrafficCom, Warimpex, Telekom Austria, ATX, ATX Prime, ATX TR, Bawag, Addiko Bank, RBI, S Immo, Uniqa, Frequentis, Agrana, AT&S, Cleen Energy, DO&CO, FACC, Gurktaler AG VZ, Marinomed Biotech, Palfinger, Polytec Group, Rath AG, SW Umwelttechnik, CA Immo.


Random Partner

Vienna International Airport
Die Flughafen Wien AG positioniert sich durch die geografische Lage im Zentrum Europas als eine der wichtigsten Drehscheiben zu den florierenden Destinationen Mittel- und Osteuropas. Der Flughafen Wien war 2016 Ausgangs- oder Endpunkt für über 23 Millionen Passagiere.

>> Besuchen Sie 67 weitere Partner auf boerse-social.com/partner



Meistgelesen
>> mehr


PIR-Zeichnungsprodukte
AT0000A2SAM3
AT0000A2H9A6
AT0000A2RA44

Börse Social Club Board
>> mehr
    BSN MA-Event Wienerberger
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 20-21: Strabag(1)
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 19-20: S Immo(1), RBI(1), Uniqa(1)
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 18-19: voestalpine(1), Österreichische Post(1)
    Star der Stunde: Lenzing 1.15%, Rutsch der Stunde: Rosenbauer -1.6%
    Star der Stunde: DO&CO 1.55%, Rutsch der Stunde: Frequentis -0.92%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 16-17: S&T(1)
    BSN Vola-Event Infineon
    Star der Stunde: Immofinanz 0.96%, Rutsch der Stunde: Erste Group -1.16%