Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





Gazprom (US3682872078)


03.07.2020:

4.833 ( -2.05 %)
510 Stück
(30.12.2019: 7.398)
4.85 / 4.93
 
1.20%
12:37:17


» ytd | » Eine Woche» Ein Monat» Drei Monate» 12 Monate» 2013» 2014» 2015» 2016» 2017» 2018» 2019

Periode 
Start-/Enddatum
der Periode wählen

Handelstage
Am Rad drehen und
Anzahl Handelstage einstellen
Performance Periode

-34.67 %

Umsatz '20/'19 %
247 %


Das ist der 106. beste von 129 Handelstagen (%-Perf.)

Das ist der 81. beste von 129 Handelstagen (Preis)

Tage Steigend/Fallend
↑ 59    → 2    ↓ 68   
3.8  
  7.48

Periodenhoch am 02.01.20 (Kurs: 7.482 Δ% -35.4)


Periodentief am 18.03.20 (Kurs: 3.8 Δ% -35.4)

Volumen (Stück)

Ø Periode: 4,207

Durchschnittsperformance Wochentag
Best/Worst Volumen (Stück)
09.03.2020 41,904
10.03.2020 25,930
25.03.2020 23,287
17.02.2020 0
30.01.2020 0
17.01.2020 0
Best/Worst Days
19.03.2020 8.63%
02.04.2020 7.53%
13.03.2020 7.42%
09.03.2020 -18.3%
06.03.2020 -8.65%
18.03.2020 -8.28%
Pics



finanzmarktmashup.at News

26.04.2020

Die 4 Krisen 2020? Was kaufen um Vermögen zu sichern? Imm... Die letzten Tage kam es zu historischen Ereignissen am Öl...

17.04.2020

Depotcheck Marius (25) Unternehmensberater – Bayer,... Marius ist mit 25 schon Unternehmensberater und hat es au...

15.04.2020

Gazprom, Skechers und Walt Disney: Aktuelle Einschätzung ... <!-- BEGIN FinanceQuality.net -->Runter mit den Fon...

23.03.2020

Gazprom nach Crash: Aktie jetzt billig kaufen? Einfach und direkt in Immobilien investieren - Feste Verz...

16.03.2020

BP, Royal Dutch Shell und Gazprom: Crash bei Öl-Aktien – ... Einfach und direkt in Immobilien investieren - Feste Verz...



Social Trading Kommentare
20.05.2020
GesundeSkepsis | STATT
Parkplatz für freie Mittel
Wiedereinstieg nach Normalisierung im Öl- und Energiemarkt
21.04.2020
dizahan | 13066000
Gold -und Silber- Aktien - ...
Grundsätzlich bin ich weiterhin positiv zum Geschäftsmodell von Gazprom.Mittlerweile überwiegen bei mir die Gefühle, dass es zu einem Doubledip kommen könnte. Ich glaube die ganzen weltwirtschaftlichen Risiken sind nur zum Teil eingepreist. Zur Zeit sehe ich viel Luft nach unten.
20.04.2020
sonnenbrille | SONNI360
sonnenbrille 360 Grad
https://www.wikifolio.com/de/de/s/us3682872078 gibt die https://www.gazprom.com/press/news/2020/april/article503254/ bekannt: Der Gasriese schlägt 15,24 RUB je Aktie vor. Die im wikifolio gehaltenen ADR enthalten jeweils zwei Aktien, also gibts 30,48 RUB Dividende oder umgerechnet etwa 38 Euro-Cent pro ADR. Im wikifolio werden https://www.wikifolio.com/de/de/hilfe/faq/handeln/us-quellensteuer-dividenden, deshalb möchte ich den ADR vor dem Dividendenabschlag verkaufen und danach hoffentlich günstiger wieder zurückkaufen.   Letztes Jahr gab es eine https://www.gazprom.com/investors/dividends/ je russischer Aktie. Die aktuelle Dividende wurde also leicht gekürzt und beträgt ca. 30 % des Nettogewinns. Ich rechne zukünftig wieder mit steigenden Dividenden, da das Payout-Ratio der Dividende jährlich erhöht werden soll: Für das Jahr 2021 sollen bereits 50 % des Gewinns ausgeschüttet werden. Und Gazprom arbeitet bereits an zukünftigen Gewinnen:   Das russische Verlegeschiff „Akademik Cherskiy“ ist auf dem Weg in die Ostsee. Dort soll es die letzten 160 Kilometer Rohre für die Gasleitung North Stream 2 verlegen. Die aktuelle Position des Schiffs ist immer frisch aktualisiert online auf https://www.vesselfinder.com/ru/?imo=8770261 zu finden.
20.04.2020
sonnenbrille | SONNI360
sonnenbrille 360 Grad
https://www.wikifolio.com/de/de/s/us3682872078 gibt die https://www.gazprom.com/press/news/2020/april/article503254/ bekannt: Der Gasriese schlägt 15,24 RUB je Aktie vor. Die im wikifolio gehaltenen ADR enthalten jeweils zwei Aktien, also gibts 30,48 RUB Dividende oder umgerechnet etwa 38 Euro-Cent pro ADR. Im wikifolio werden https://www.wikifolio.com/de/de/hilfe/faq/handeln/us-quellensteuer-dividenden, deshalb möchte ich den ADR vor dem Dividendenabschlag verkaufen und danach hoffentlich günstiger wieder zurückkaufen.   Letztes Jahr gab es eine https://www.gazprom.com/investors/dividends/ je russischer Aktie. Die aktuelle Dividende wurde also leicht gekürzt und beträgt ca. 30 % des Nettogewinns. Ich rechne zukünftig wieder mit steigenden Dividenden, da das Payout-Ratio der Dividende jährlich erhöht werden soll: Für das Jahr 2021 sollen bereits 50 % des Gewinns ausgeschüttet werden. Und Gazprom arbeitet bereits an zukünftigen Gewinnen:   Das russische Verlegeschiff „Akademik Cherskiy“ ist auf dem Weg in die Ostsee. Dort soll es die letzten 160 Kilometer Rohre für die Gasleitung North Stream 2 verlegen. Die aktuelle Position des Schiffs ist immer frisch aktualisiert online auf https://www.vesselfinder.com/ru/?imo=8770261 zu finden.
15.04.2020
Boersenfred | 000RN252
Dividendenstrategie 2.0
Eigentlich wollte ich in den Pharma und Medizinsektor investieren bzw. diesen Sektor im Wikifolio bevorzugt ausbauen. Unabhängig davon habe ich mich dazu entschieden eine erste Position Gazprom zu erwerben. Auf den ersten Blick sticht natürlich die hohe Dividendenrendite ins Auge. Aber grundsätzlich habe ich Gazprom aus anderen Gründen in das Portfolio aufgenommen. Ein Grund ist das Russland und insbesondere Gazprom nicht zwingend kurzfristig in Schieflage gerät, sollten die Öl und Gaspreise (was vermutlich der Fall ist) nicht sofort wieder jenseits der 80 Dollar liegt. Gazprom hat extrem niedrige Produktionskosten (ca. 13 Dollar) kann somit auch bei diesen Ölpreisen (die Gaslieferverträge sind in der Regel an den Ölpreis gekoppelt) kostendeckend arbeiten, was die meisten anderen Öl und Gaskonzerne nicht können. Zusätzlich besitzt Gazprom immense Gasreserven (mehr als die Reserven von Total, Exxon Mobil, Royal Dutch Shell etc. zusammen). Natürlich werden dauerhaft niedrige Öl/Gaspreise auch negative Auswirkungen auf den Gewinn und u.U. die Dividende haben, aber Gazprom agiert aus einer Position der bilanziellen Stärke. Unter anderem hat Gazprom eigene Aktien mit einem Gewinn von 5 Mrd. Dollar verkauft, welche in der eigenen Bilanz „schlummerten“ und es gibt durchaus Berichte die davon ausgehen, dass diese Mittel dafür aufgewendet werden die aktuelle Dividende zumindest stabil zu halten. Aber auch eine Kürzung würde mich nicht erschrecken, da man sich vor Augen führen muss das China mit seinem schier unstillbaren Hunger nach Energie auf russisches Gas angewiesen ist. So wurde weitgehend unbemerkt von der Öffentlichkeit die Siberia 1 Pipeline von Russland nach China fertiggestellt (55 Mrd. Dollar Kosten -> Lieferverträge im Umfang von 400 Mrd. Dollar für die nächsten 30 Jahre) und die nächste Pipeline (Siberia 2 bzw. „Altai“) ist bereits im Bau. Damit wird China die Bundesrepublik Deutschland als größten Importeur von russischem Gas ablösen. Ich bin davon überzeugt, das Gazprom sehr gute wirtschaftliche Voraussetzungen für die nächsten Jahre / Jahrzehnte mitbringt. Aber der Gazprom-Konzern bietet auch mehrere Möglichkeiten (welche bereits diskutiert werden) anderweitig Mehrwert für die Aktionäre zu schaffen. Die Beteiligung an Gazprom Neft (einem der größten russischen Ölproduzenten Russlands -> ebenfalls börsennotiert) könnte verkauft werden oder das in den vergangenen Jahren modernisierte Pipelinenetz. Als in allem sehe ich in Gazprom für die nächsten Jahre viel mehr Chancen als Risiken.

Social Trades
03.07.2020 MMueller
MM Portfolio I - Dividenden...
150 Stück zu 4.848 (buy)
03.07.2020 Suedwestoekonom
Corona survivor
800 Stück zu 4.852 (buy)
03.07.2020 MZM
MZM_Lanze
67 Stück zu 4.821 (sell - Gain: 0.32% )
03.07.2020 Africa
Mineral Resources
750 Stück zu 4.901 (buy)
02.07.2020 BBWorldTrade
Flugmodus
2040 Stück zu 4.942 (buy)

Die letzten 20 Tage der Periode
Chart
Goldpartner
Infrastrukturpartner

BS-Hitparaden 2020
Indizes:

ATX:

AT:

DAX:

Dow Jones:

bankdirekt.at trending

BSN Watchlist:


Indizes
ATX 2283 0.44% 13:29:59 (2273 -0.68% 03.07.)
DAX 12585 0.45% 13:29:59 (12528 -0.64% 03.07.)
Dow 25756 -0.28% 13:29:59 (25827 0.36% 02.07.)
Nikkei 22190 -0.52% 13:29:59 (22306 0.72% 03.07.)
Gold 1775 0.05% 19:59:49 (1774 0.01% 03.07.)
Bitcoin 9080 0.11% 14:33:49 (9070 -1.79% 03.07.)

Serien 2020

Serien:
Alle aktuellen




Längste:
ATX | ATX Prime | DAX | DOW | bankdirekt.at trending | BSN Watchlist




Performance:
ATX | ATX Prime | DAX | DOW | bankdirekt.at trending | BSN Watchlist




ATX

ATS

BG

CAI

DOC

EBS

IIA

LNZ

MMK

OMV

RBI

SBO

SPI

TKA

UQA

VER

VIG

VOE

WIE




Österreich

AGR

AMS

ATH

BAH

BKS

BTS

CAT

DRJ

EVN

F0G

FAA

FKA

FLU

FQT

HED

LTH

MAN

OBS

PAL

POS

PYT

RAT

ROS

SEM

STM

STR

UBM

UIV

VLA

VST

WOL

WPB

WTE

WXF

ZAG


Magazine aktuell

Geschäftsberichte