Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





Heidelberger Druckmaschinen (DE0007314007)


29.05.2020:

0.565 ( -5.84 %)
6,231,038 Stück
(30.12.2019: 1.150)
0.61 / 0.62
 
8.67%
22:00:01


» ytd | » Eine Woche» Ein Monat» Drei Monate» 12 Monate» 2013» 2014» 2015» 2016» 2017» 2018» 2019

Periode 
Start-/Enddatum
der Periode wählen

Handelstage
Am Rad drehen und
Anzahl Handelstage einstellen
Performance Periode

-50.87 %

Umsatz '20/'19 %
52 %


Das ist der 95. beste von 104 Handelstagen (%-Perf.)

Das ist der 94. beste von 104 Handelstagen (Preis)

Tage Steigend/Fallend
↑ 46    → 0    ↓ 58   
0.54  
  1.19

Periodenhoch am 02.01.20 (Kurs: 1.19 Δ% -52.52)


Periodentief am 16.03.20 (Kurs: 0.536 Δ% 5.41)

Volumen (Stück)

Ø Periode: 972,392

Durchschnittsperformance Wochentag
Best/Worst Volumen (Stück)
29.05.2020 6,231,038
20.03.2020 2,972,745
18.03.2020 2,590,146
12.05.2020 184,773
22.04.2020 221,360
06.02.2020 237,006
Best/Worst Days
18.03.2020 12.49%
25.03.2020 7.73%
07.04.2020 6.48%
12.03.2020 -13.62%
09.03.2020 -10.06%
20.03.2020 -9.47%
Pics



finanzmarktmashup.at News

22.01.2020

Heidelberger Druck: Kursabsturz geht weiter Bereits gestern ging es mit den Aktien des Druckmaschinen...

21.01.2020

Heidelberger Druck: Aktie rutscht nach Prognosesenkung we... Kräftige Kursverluste müssen heute die Aktionäre des Druc...

21.11.2019

Heidelberger Druck: Kursgewinne nach Spartenverkauf Der Druckmaschinen-Hersteller Heidelberger Druck meldet h...

09.08.2019

Heidelberger Druckmaschinen: Düstere Prognose trotz Insid... 3 Vorstände von Heidelberger Druckmaschinen haben sich mi...

19.07.2019

Heidelberger Druckmaschinen: Das ist echt bitter… 2,50 Euro! Das kostete eine Aktie des Druckmaschinen-Hers...



Social Trading Kommentare
22.05.2020
Belvedere | BLAUERZW
Blauer Zwerg
Substanzwert mit viel betriebsinternem technischem Know-How und hochqualifizierten Arbeitskräften. Die finanzielle Lage war in letzter Zeit angespannt, konnte aber mit der Zufuhr aus Reserven aus dem Pensionsfonds in der Form wieder auf Vordermann gebracht werden, dass Heideldruck davon spricht sämtliche Nettofinanzverbindlichkeiten tilgen zu können. Weiters bekam das Unternehmen dadurch den nötigen Hndlungsspielraum der zuletzt gefehlt hat, um die strategische Neuausrichtung von Heideldruck durchzuführen. 
19.02.2020
SVAStuttgart | KLEINOHO
Klein aber oho!
18.02.2020 / 14:00 Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich. - Neue Struktur stärkt Effizienz und Umsetzungsgeschwindigkeit - Executive Committee verantwortet operatives Geschäft - Ulrich Hermann verlässt das Unternehmen Aufsichtsrat und Vorstand der Heidelberger Druckmaschinen AG (Heidelberg) haben eine Neuaufstellung und weitere Verschlankung der Führungsstruktur beschlossen. Der Vorstand des Weltmarktführers für innovative Lösungen und Produkte in der Druckindustrie wird auf zwei Personen verkleinert und besteht künftig aus dem Vorstandsvorsitzenden Rainer Hundsdörfer und dem Finanzvorstand Marcus A. Wassenberg. Dafür wird die Ebene unterhalb des Vorstands mit einem neu eingerichteten Executive Committee deutlich gestärkt. Das Executive Committee wird die produktübergreifenden Kundenlösungen sowie die operativen Funktionen verantworten und zusammen mit dem Vorstand die Transformation des Unternehmens umsetzen. Im Zuge dieser Veränderungen verlässt Prof. Dr. Ulrich Hermann das Unternehmen im beiderseitigen Einvernehmen. "Mit der Zusammenführung unserer Vorstandsbereiche und der Einrichtung eines Executive Committee sollen unsere internen Prozesse noch effizienter werden, so dass wir die laufende Neuausrichtung von Heidelberg mit noch mehr Schlagkraft vorantreiben können", sagt Rainer Hundsdörfer, Vorstandsvorsitzender des Unternehmens. Im Zuge der Anpassung der Organisationstruktur wird Prof. Dr. Hermann das Unternehmen zum Ende des laufenden Geschäftsjahres 2019/20 im beiderseitigen Einvernehmen verlassen. Der Aufsichtsrat dankt Prof. Dr. Hermann schon jetzt für seine Leistungen und für sein erfolgreiches Engagement im Rahmen der digitalen Transformation für Heidelberg: "Ulrich Hermann hat in den vergangen drei Jahren mit innovativen Impulsen und wertvollen Beiträgen die Weiterentwicklung von Heidelberg gestaltet. Mit seiner wichtigen Pionierarbeit bei der Neuausrichtung des Unternehmens, der erfolgreichen Einführung digitaler Geschäftsmodelle im Bereich IoT, dem Subskriptionsgeschäft sowie der Gründung der Heidelberg Digital Unit (HDU) hat er eine entscheidende Basis für die zukünftige Ausrichtung des Unternehmens gelegt. Die weitere Umsetzung kann nach seiner strategischen Konzeption sowie unternehmerischen Aufbauarbeit jetzt durch das operative Management erfolgen. Wir werden die Chancen aus veränderten Geschäftsmodellen, Technologiewandel und neuen Kundenwünschen nun mit der neuen Führungsstruktur nutzen und vorantreiben", sagte Aufsichtsratschef Dr. Martin Sonnenschein. Konsequente Ausrichtung an Kundenlösungen Das neu eingerichtete Executive Committee wird wesentliche operative Funktionen und das operative Geschäft abstimmen und von der Entwicklung bis hin zum Vertrieb gemeinsam verantworten. Zusammen mit dem Vorstand wird dieses Gremium markt- und kundensegmentübergreifend innovative Technologien und digitale Geschäftsmodelle im Sinne der Kunden weiterentwickeln, um Wachstum und Ertragskraft zu steigern.
19.02.2020
SVAStuttgart | KLEINOHO
Klein aber oho!
18.02.2020 / 14:00 Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich. - Neue Struktur stärkt Effizienz und Umsetzungsgeschwindigkeit - Executive Committee verantwortet operatives Geschäft - Ulrich Hermann verlässt das Unternehmen Aufsichtsrat und Vorstand der Heidelberger Druckmaschinen AG (Heidelberg) haben eine Neuaufstellung und weitere Verschlankung der Führungsstruktur beschlossen. Der Vorstand des Weltmarktführers für innovative Lösungen und Produkte in der Druckindustrie wird auf zwei Personen verkleinert und besteht künftig aus dem Vorstandsvorsitzenden Rainer Hundsdörfer und dem Finanzvorstand Marcus A. Wassenberg. Dafür wird die Ebene unterhalb des Vorstands mit einem neu eingerichteten Executive Committee deutlich gestärkt. Das Executive Committee wird die produktübergreifenden Kundenlösungen sowie die operativen Funktionen verantworten und zusammen mit dem Vorstand die Transformation des Unternehmens umsetzen. Im Zuge dieser Veränderungen verlässt Prof. Dr. Ulrich Hermann das Unternehmen im beiderseitigen Einvernehmen. "Mit der Zusammenführung unserer Vorstandsbereiche und der Einrichtung eines Executive Committee sollen unsere internen Prozesse noch effizienter werden, so dass wir die laufende Neuausrichtung von Heidelberg mit noch mehr Schlagkraft vorantreiben können", sagt Rainer Hundsdörfer, Vorstandsvorsitzender des Unternehmens. Im Zuge der Anpassung der Organisationstruktur wird Prof. Dr. Hermann das Unternehmen zum Ende des laufenden Geschäftsjahres 2019/20 im beiderseitigen Einvernehmen verlassen. Der Aufsichtsrat dankt Prof. Dr. Hermann schon jetzt für seine Leistungen und für sein erfolgreiches Engagement im Rahmen der digitalen Transformation für Heidelberg: "Ulrich Hermann hat in den vergangen drei Jahren mit innovativen Impulsen und wertvollen Beiträgen die Weiterentwicklung von Heidelberg gestaltet. Mit seiner wichtigen Pionierarbeit bei der Neuausrichtung des Unternehmens, der erfolgreichen Einführung digitaler Geschäftsmodelle im Bereich IoT, dem Subskriptionsgeschäft sowie der Gründung der Heidelberg Digital Unit (HDU) hat er eine entscheidende Basis für die zukünftige Ausrichtung des Unternehmens gelegt. Die weitere Umsetzung kann nach seiner strategischen Konzeption sowie unternehmerischen Aufbauarbeit jetzt durch das operative Management erfolgen. Wir werden die Chancen aus veränderten Geschäftsmodellen, Technologiewandel und neuen Kundenwünschen nun mit der neuen Führungsstruktur nutzen und vorantreiben", sagte Aufsichtsratschef Dr. Martin Sonnenschein. Konsequente Ausrichtung an Kundenlösungen Das neu eingerichtete Executive Committee wird wesentliche operative Funktionen und das operative Geschäft abstimmen und von der Entwicklung bis hin zum Vertrieb gemeinsam verantworten. Zusammen mit dem Vorstand wird dieses Gremium markt- und kundensegmentübergreifend innovative Technologien und digitale Geschäftsmodelle im Sinne der Kunden weiterentwickeln, um Wachstum und Ertragskraft zu steigern.
01.02.2020
BB2020 | ABCDEF
Chancen orientiert
Heidelberger Druck, spekulativer Turnaround Kauf
01.02.2020
BB2020 | ABCDEF
Chancen orientiert
Heidelberger Druck, spekulativer Turnaround Kauf

Social Trades
02.06.2020 RAHein
WINNER plus Stern
10 Stück zu 0.6165 (sell - Gain: 5.38% )
02.06.2020 treasurer
Kennzahlen und Dividenden
1 Stück zu 0.6155 (buy)
02.06.2020 zzorro
Gegendenstrom
39 Stück zu 0.615 (buy)

Die letzten 20 Tage der Periode
Chart

Heidelberger Druckmaschinen auf Facebook


02.06.2020

#We4You. Morel Ink, USA, supports the project "Save Lives - Stay Home" and donates money to healt... >> Mehr dazu


29.05.2020

How can metallic effects be applied to packaging quickly and cost-effectively? You will find the ... >> Mehr dazu


28.05.2020

Digital Training solution from Heidelberg. Did you know that we are constantly expanding our onli... >> Mehr dazu


27.05.2020

Great teamwork in times of lockdown. Despite the difficult conditions, the installation of a Spee... >> Mehr dazu


26.05.2020

The Speedmaster XL 105-6+L has proven its reliability at MM Polygrafoformlenie Packaging Company ... >> Mehr dazu


25.05.2020

In case you missed the live webinar in November 2019: Discover the features and benefits of the D... >> Mehr dazu


22.05.2020

FlexPower promotion and special price.
Gallus GroupTop speed label production at exceptionally low costs – that is the Gallus ECS 340. The shortest web path in the label printing industry and outstanding press efficiency ensure that production waste is hugely reduced. Even at high speeds, the Gallus ECS 340 runs extremely quietly and smoothly, which is down to the machine’s solid and robust granite core, which exhibits excellent damping properties. FlexPower promotion details:
https://bit.ly/35q8cBb #Gallus #ECS #labelprinting #FlexPower >> Mehr dazu


20.05.2020

Even in these difficult times we can offer you personalized machine demonstrations. We are there ... >> Mehr dazu


19.05.2020

#We4You. Installation of a Speedmaster XL 106 ten-color perfecting press in times of corona at B&... >> Mehr dazu


18.05.2020

#We4You at print shop Kohlhammer. Professional maintenance on three Speedmaster XL 106 eight-colo... >> Mehr dazu



Goldpartner
Infrastrukturpartner

BS-Hitparaden 2020
Indizes:

ATX:

AT:

DAX:

Dow Jones:

bankdirekt.at trending

BSN Watchlist:


Indizes
ATX 2314 0.22% 19:56:17 (2309 3.43% 02.06.)
DAX 12039 3.90% 19:59:57 (11587 -1.65% 29.05.)
Dow 25646 0.67% 19:59:53 (25475 0.36% 01.06.)
Nikkei 22645 2.64% 19:59:27 (22062 0.84% 01.06.)
Gold 1728 -0.31% 19:59:58 (1733 0.23% 01.06.)
Bitcoin 9502 -0.46% 22:09:17 (9546 1.01% 01.06.)

Serien 2020

Serien:
Alle aktuellen




Längste:
ATX | ATX Prime | DAX | DOW | bankdirekt.at trending | BSN Watchlist




Performance:
ATX | ATX Prime | DAX | DOW | bankdirekt.at trending | BSN Watchlist




ATX

ATS

BG

CAI

DOC

EBS

IIA

LNZ

MMK

OMV

RBI

SBO

SPI

TKA

UQA

VER

VIG

VOE

WIE




Österreich

AGR

AMS

ATH

BAH

BKS

BTS

CAT

DRJ

EVN

F0G

FAA

FKA

FLU

FQT

HED

LTH

MAN

OBS

PAL

POS

PYT

RAT

ROS

SEM

STM

STR

UBM

UIV

VLA

VST

WOL

WPB

WTE

WXF

ZAG


Magazine aktuell

Geschäftsberichte