Polytec (AT0000A00XX9)


19.02.2018:

17.000 ( -1.51 %)
16,864 Stück
(29.12.2017: 18.500)
16.96 / 17.06
 
0.07%
22:55:26


» ytd | » Eine Woche» Ein Monat» Drei Monate» 12 Monate» 2013» 2014» 2015» 2016» 2017

Periode 
Start-/Enddatum
der Periode wählen

Handelstage
Am Rad drehen und
Anzahl Handelstage einstellen
Performance Periode

-8.11 %

Umsatz '18/'17 %
135 %


Das ist der 25. beste von 35 Handelstagen (%-Perf.)

Das ist der 32. beste von 35 Handelstagen (Preis)

Tage Steigend/Fallend
↑ 15    → 2    ↓ 18   
16.82  
  21

Periodenhoch am 23.01.18 (Kurs: 21.000 Δ% -19.05)


Periodentief am 15.02.18 (Kurs: 16.820 Δ% 1.07)

Volumen (Stück)

Ø Periode: 51,194

Durchschnittsperformance Wochentag

Mitglied in der BSN Peer-Group Auto, Motor und Zulieferer
Show latest Report (17.02.2018)

Für Zusatzliquidität im Orderbuch der Polytec-Aktien sorgen die Erste Group Bank AG als Specialist sowie die Market Maker Baader Bank AG und Raiffeisen Centrobank AG, Klick auf Institut/Bank öffnet Übersicht.


Best/Worst Volumen (Stück)
05.02.2018 116,203
25.01.2018 102,233
23.01.2018 87,471
19.02.2018 16,864
30.01.2018 21,831
16.02.2018 23,907
Best/Worst Days
07.02.2018 6.43%
22.01.2018 3.43%
15.01.2018 2.87%
25.01.2018 -5.78%
05.02.2018 -4.27%
09.02.2018 -3.52%
Pics



finanzmarktmashup.at News

12.11.2017

Investor-Update: Deutsche Beteiligungs AG, DEWB, MBB, Pol... In meinen Investor-Updates notiere ich in unregelmäßigen ...

14.05.2017

Die boomende Autoindustrie hat Polytec im vergangenen Jah... Liebe Leser, die boomende Autoindustrie in China, Europa ...

08.05.2017

Polytec: Noch mehr Optimismus? Der österreichische Automobilzulieferer Polytec (WKN: A0J...

12.04.2017

Polytec schafft es sogar nachzulegen Der österreichischen Automobilzulieferer Polytec (WKN: A0...

10.04.2017

Update Polytec: Es läuft richtig rund In meiner Reihe von Updates zu bestehenden Positionen bef...

31.01.2017

Jetzt schlägt es 13 für Autozulieferer Polytec Der oberösterreichische Autozulieferer Polytec setzt sein...

24.01.2017

Polytec: Luft nach oben Die Aktie des österreichischen Automobilzulieferers Polyt...



Social Trading Kommentare
30.01.2018
Junolyst | 19920415
Chancen suchen und finden
> Interview < Ein aktuelles Interview mit dem CEO von Polytec, u.a. auch zum Thema Elektromobilität und Tesla. https://derstandard.at/2000073106008/Polytec-Chef-Elon-Musk-schafft-es-nichts-um-viel-Geld?ref=rss
12.01.2018
Growthbill | 00001963
Innovation und Wachstum
Restverkauf, da wahrscheinlich erstmal langweilig dieses Jahr. Wurde als Übergangsjahr deklariert, was üblicherweise nicht grad zu explosiver Kursentwicklung führt.
10.01.2018
SEInvest | SEINVEST
SEInvest Global
Nach Österreichs Gipfelstürmer Nr. 1 AT&S und Nr. 2 FACC, nun Teil 3 meiner Kollegin Marion Schlegel und Fabian Strebin vom Börsenmagazin Der Aktionär über eine weitere Wachstums-Aktie meines Wikifolio SEInvest Global, welches aktuell auf neuem All-Time-High notiert. Viel Erfolg an der (Wiener) Börse. LG SE -> Österreichs Gipfelstürmer (Teil 3) – Polytec nicht zu bremsen Österreichs Aktien starten im zurückliegenden Jahr kräftig durch. DER AKTIONÄR hat anhand des bewährten TSI-Systems die trendstärksten Aktien herausgefiltert. Hinter AT&S und FACC rangiert auf Platz 3 Polytec. Die Aktie des Automobilzulieferers kannte in diesem Jahr kein Halten mehr. Nach der starken Rallye vollzog das Papier zuletzt eine kleine Korrektur. Für noch nicht investierte Anleger eine gute Gelegenheit, bei dem wachstumsstarken Unternehmen zuzugreifen. Der Umsatz kletterte von 2014 bis 2016 von 491 auf 650 Millionen Euro, das Ergebnis nach Steuern erhöhte sich in diesem Zeitraum um satte 161 Prozent. Für das laufende Geschäftsjahr erwarten die Analysten bei Polytec Einnahmen von 683 Millionen Euro sowie einen Gewinn von 42 Millionen Euro. Beflügelt wurde die Aktie in den vergangenen Wochen von Gerüchten, dass Tesla in Europa aktiv werden wird. Finanzvorstand Peter Haidenek sagte vor Kurzem im Gespräch mit dem AKTIONÄR: „Tesla sieht uns nach eigenem Bekunden als einen der bevorzugten Solution Provider für ihre mögliche Produktion in Europa. Die von uns in einem solchen Fall zu liefernde Produktpalette könnte unter anderem die Abdeckung beziehungsweise Einkapselung der Batterien einschließen. Tesla hat an unseren diesbezüglichen Entwicklungen großes Interesse bekundet.“ Zuletzt hat die Aktie von Polytec bei 17,50 Euro die Unterstützung in Form des Novembertiefs sowie der 200-Tage-Linie erfolgreich verteidigen und zuletzt auch bereits wieder einige Prozentpunkte zulegen können. Dabei gelang bereits der Sprung über den kurzfristigen Abwärtstrend, was als Kaufsignal gesehen werden kann. Die nächste Hürde, die es zu überwinden gilt, wartet nun bei 20,50 Euro. Bereits investierte Anleger lassen ihre Gewinne weiter laufen, noch nicht investierte greifen auf dem aktuellen Niveau zu. (Der Artikel ist bereits in AKTIONÄR 48/2017 erschienen.
11.12.2017
AktienTipp | AKT700
AktienTipp ATX Werte
http://www.nachrichten.at/nachrichten/wirtschaft/wirtschaftsraumooe/Polytec-investiert-140-Millionen-Euro-bis-2020;art467,2747660
08.12.2017
Junolyst | 19920415
Chancen suchen und finden
> Schätzungen | Kursziel < Nachdem ich im Anschluss an den Q3-Bericht von Polytec Anfang November (Comment dazu bereits am 7.11.) noch einige Fragen an das Unternehmen übersendet hatte und diese nun in meine Schätzungen einfließen habe lassen, hat sich das Kursziel leicht von bislang 27€ auf 28€ erhöht. Ein wesentlicher Grund dafür ist ein nun höheres mittelfristiges Wachstum von 3,0% (alt: 2,5%), wenngleich ich meine Margenerwartungen leicht reduziert habe, um der Entwicklung im dritten Quartal gerecht zu werden. Hier hatten eine signifikant gestiegene Anzahl an Entwicklungsprojekten das Ergebnis beeinflusst, die jedoch die Grundlage für das Wachstum ab 2020 legen. Zugleich wurde im Zuge dessen der größte OEM Auftrag der Unternehmensgeschichte (von einem Kunden aus dem Truck-Bereich) gewonnen. Weitere Aufträge aus dem OEM Bereich werden zudem noch in diesem Jahr und Anfang kommenden Jahres erwartet. Dazu sprach Finanzvorstand Peter Haidenek im Conference Call davon, dass das organische Wachstum in den kommenden 5 Jahren von 4% (im Durchschnitt) als gesichert angesehen kann. Hier erwarte ich lediglich ein durchschnittliches Wachstum von 3,5% pro Jahr in meinem Modell, sodass ich für mein Kursziel insgesamt auch noch Luft nach oben sehe. Die Aktie ist im Anschluss an die Q3-Zahlen meines Erachtens zu Unrecht abgestraft worden, da viele Investoren hier lediglich auf das schwache Q3-Ergebnis geschaut haben und die zu erwartende Prognoseanhebung (der CFO hatte diese nach dem 1.Halbjahr in Aussicht gestellt) nicht eingetreten ist, sodass es aufgrund des starken Kursverlaufs im aktuellen Jahr zu vermehrten Gewinnmitnahmen kam. Für mich bleibt die Polytec Aktie dennoch weiterhin ein attraktives Investment, sowohl aufgrund der Thematik Leichtbauweise bei PKWs und Nutzfahrzeugen als auch mit Blick auf die Bewertung. So liegt das KGV für 2017 bei rund 11, für 2018 bei ca. 10,5 auf Basis meiner Schätzungen (1,78€/1,85€). Dazu ergibt sich ein EV/EBITDA von 5,9 bzw 5,7, sodass die Aktie auch im Vergleich zur Peer-Group unterdurchschnittlich bewertet ist, obwohl die Ergebnismarge hier über dem Durchschnitt liegt. Auf Basis des aktuellen Kursniveaus bietet die Aktie demnach ein Upside von >43%.

Social Trades
19.02.2018 StyriaTrading
StyriaTrading Aktienstrategie
3 Stück zu 17.08 (buy)
19.02.2018 StefanAT
kontinuierliches Wachstum
60 Stück zu 17.12 (buy)
19.02.2018 Bullon
Hidden Chances (Nebenwerte)
100 Stück zu 17.1 (buy)

Die letzten 20 Tage der Periode
Chart
Peergroup Vergleich
Goldpartner
Infrastrukturpartner

BS-Hitparaden 2018
Indizes:

ATX:

AT:

DAX:

Dow Jones:

hello bank! 100:

BSN Watchlist:


Indizes
ATX 3409 0.04 % 3409 -0.01% 07:01:00
DAX 12386 -0.53 % 12395 0.07% 07:01:00
Dow 25219 0.08 % 25164 -0.22% 07:01:00
Nikkei 22149 1.97 % 21998 -0.69% 07:01:00
Gold 1347 -0.48 % 1340 -0.57% 07:04:05
Bitcoin 11172 4.67 % 11469 2.59% 07:03:37

Serien 2018

Serien:
Alle aktuellen




Längste:
ATX | Österreich | DAX | DOW | hello bank! 100 | BSN Watchlist




Performance:
ATX | Österreich | DAX | DOW | hello bank! 100 | BSN Watchlist




ATX

AGR

BG

BWO

CAI

EBS

IIA

LNZ

OMV

RBI

SBO

SPI

TKA

UQA

VER

VIG

VOE

WIE

ZAG




Österreich

AMS

ATH

ATS

BAH

BKS

BWT

CAT

DBI

DOC

EVN

FAA

FKA

FLU

LTH

MMK

OBS

OBV

PAL

POS

PYT

ROS

SAC

SEM

STR

UBM

VLA

WOL

WPB

WXF




hello bank! 100 + BSN Watchlist

A8B

ABR

ADV

AIR

ALV

AMS

AMZ

ATS

B1C

BAH

BAS

BMW

BVF

BWO

CAI

CBK

CG3

CU1

DAI

DBK

DLG

DPW

DRI

DTE

DY2

EBS

EVN

EVT

FRE

GAZ

GFT

IFX

IIA

LEO

LHA

LIN

LNZ

M5Z

MRK

MT

NEH

NEM

NFC

OMV

PBB

PYT

R6C

RBI

RHO

RWE

RXT

S92

SAP

SBO

SDF

SEM

SIE

TKA

TKA

TL0

UQA

VER

VIG

VLA

VOE

VOW

WDI

WIE

ZAG

0SC

AB1

ADL

ADS

AFX

ALU

ANN

APA

AR4

ARL

AYI

B8F

BAF

BC8

BE

BNP

BP

BVB

COK

CON

CS

DBI

DIA

DPB

DUE

ECX

ELY

EV4

EVD

EVK

F

F3A

F3C

FAG

FDX

FIE

FIT

FME

FPH

FR6

FRA

FTE

G

G1A

G24

GBF

GEY

GFJ

GG

GIL

GLE

GM

GMM

GSK

HDD

HDM

HEI

HLE

HOT

HYQ

IBI

IBU

IGY

JEN

KBC

KCO

KO

KU2

L5A

LEG

LMI

LMT

LPK

LUK

LXS

MDO

MEO

MGN

MOR

MTW

MTX

MUF

MZB

NDA

NE

NEX

NTO

O2D

OSR

P1Z

PA8

PBY

PF8

PFV

PGN

PNL

PS4

PSM

PUM

QIA

QSC

RHK

RHM

RIO

ROG

SAN

SAX

SAZ

SBS

SCY

SGO

SHA

SKS

SKY

SOW

SPR

SWV

SY1

SYT

SYV

SZG

SZU

T5O

TC1

TCG

TEX

TFA

TFW

TIT

TLG

TLX

TN2

TOM

TR3

TWR

UA

UPS

VAO

VBK

VIV

VOD

VOS

VWS

WAC

WCH

WDL

WFC

WMH

WWE

YHO

ZAL




Magazine aktuell

Geschäftsberichte