Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





BSN Spitouts: VW nach mehr als halbem Jahr zurück über dem MA200

27.01.2019

Gestoppte bzw. gedrehte Serien: Heineken -0,86% auf 75,74, davor 6 Tage im Plus (1,7% Zuwachs von 75,12 auf 76,4),  METRO AG Stamm -1,53% auf 15,16, davor 6 Tage im Plus (13,95% Zuwachs von 13,51 auf 15,39), McDonalds -1,8% auf 184, davor 5 Tage im Plus (4,47% Zuwachs von 179,35 auf 187,37), Valneva +0,59% auf 3,43, davor 5 Tage im Minus (-8,21% Verlust von 3,71 auf 3,41), Singulus -0,58% auf 10,26, davor 4 Tage im Plus (10,97% Zuwachs von 9,3 auf 10,32), Erste Group +7,43% auf 31,22, davor 4 Tage im Minus (-5,06% Verlust von 30,61 auf 29,06), Lukoil +2,15% auf 69,49, davor 4 Tage im Minus (-1,42% Verlust von 69,01 auf 68,03), O2 +0,33% auf 3,034, davor 4 Tage im Minus (-2,48% Verlust von 3,1 auf 3,02), HSBC Holdings +0,77% auf 638, davor 4 Tage im Minus (-2,87% Verlust von 651,8 auf 633,1), United Internet +2,19% auf 35,97, davor 4 Tage im Minus (-3,46% Verlust von 36,46 auf 35,2), 

Folgende Titel haben den Moving Average 100 gekreuzt:
Daimler 52,57 (MA100: 51,41, xU, davor 339 Tage unter dem MA100), Ströer 47,34 (MA100: 46,51, xU, davor 254 Tage unter dem MA100), SMA Solar 20,84 (MA100: 20,41, xU, davor 235 Tage unter dem MA100), Continental 140 (MA100: 138,18, xU, davor 221 Tage unter dem MA100), jd.com 23,63 (MA100: 23,26, xU, davor 218 Tage unter dem MA100), Pfeiffer Vacuum 121,2 (MA100: 119,4, xU, davor 177 Tage unter dem MA100), Fraport 68,86 (MA100: 68,36, xU, davor 170 Tage unter dem MA100), Wacker Neuson 19,72 (MA100: 19,7, xU, davor 165 Tage unter dem MA100), Dropbox 23,9 (MA100: 23,62, xU, davor 164 Tage unter dem MA100), TECDAX 2650,3 (MA100: 2640,85, xU, davor 127 Tage unter dem MA100), Lenzing 88 (MA100: 86,57, xU, davor 120 Tage unter dem MA100), Oberbank AG VZ 85 (MA100: 84,63, xU, davor 94 Tage unter dem MA100), LEG Immobilien 100,5 (MA100: 99,09, xU, davor 50 Tage unter dem MA100), Cisco 46,13 (MA100: 45,82, xU, davor 42 Tage unter dem MA100), Merck KGaA 92,06 (MA100: 91,97, xU, davor 29 Tage unter dem MA100).

Folgende Titel haben den Moving Average 200 gekreuzt:
Dentsply Sirona 41,41 (MA200: 41,27, xU, davor 361 Tage unter dem MA200), Samsung Electronics 726,22 (MA200: 715,53, xU, davor 228 Tage unter dem MA200), Volkswagen 154,2 (MA200: 149,08, xU, davor 224 Tage unter dem MA200), Fabasoft 13,1 (MA200: 13, xU, davor 74 Tage unter dem MA200), Volkswagen Vz. 151,64 (MA200: 150,97, xU, davor 59 Tage unter dem MA200), Ibiden Co.Ltd 12,92 (MA200: 12,44, xU, davor 37 Tage unter dem MA200).

Folgende Titel hatten einen Top3 ytd Platz bezogen auf die eigene Performance: B-A-L GERMANY AG VZ (bester mit 25%), HUTTER & SCHRANTZ STAHLBAU AG (bester mit 2,16%), HUTTER & SCHRANTZ STAHLBAU AG (schlechtester mit 2,16%), Barrick Gold (bester mit 3,38%), Cleantech Building Materials (bester mit -4,55%), Celesio (bester mit 0,78%), Drillisch (bester mit 2,74%), Erste Group (bester mit 7,43%), Gurktaler AG Stamm (bester mit 1,86%), Gerry Weber (schlechtester mit -64,82%), Ibiden Co.Ltd (bester mit 5,73%), LEG Immobilien (bester mit 1,93%), Leoni (bester mit 5,25%), McDonalds (schlechtester mit -1,8%), Merck KGaA (bester mit 1,59%), Nokia (bester mit 5,75%), Oberbank AG VZ (schlechtester mit 0,59%), Porsche Automobil Holding (bester mit 4,97%), Sanochemia (bester mit 6,43%), Starbucks (bester mit 3,63%), Schaeffler (bester mit 3,67%), Axel Springer (bester mit 4,45%), SW Umwelttechnik(schlechtester mit -6,9%), Technogym (bester mit 6,28%), Uniper (schlechtester mit -1,82%), Verbund (schlechtester mit -3,35%), Vodafone (schlechtester mit -4,89%), Biovolt (schlechtester mit -35,74%), Wal-Mart (schlechtester mit -1,44%), JinkoSolar (bester mit 12,39%), jd.com (2.bester mit 6,92%), Covestro (2.bester mit 4,92%), Apple (2.bester mit 3,31%), Atrium (2.bester mit 1,82%), AT&S (2.bester mit 4,02%), BNP Paribas (2.bester mit 3,89%), Bertelsmann (2.schlechtester mit -0,62%), Caterpillar (2.bester mit 3,11%), Cleen Energy (2.bester mit 7,43%), Cree (2.bester mit 3,81%), Delivery Hero (2.bester mit 3,98%), EUR/CHF Spot (2.bester mit 0,58%), EUR/JPY Spot (2.bester mit 0,85%), EUR/USD Spot (2.bester mit 0,92%), Constantin Medien (2.schlechtester mit -1,05%), Gurktaler AG Stamm (2.schlechtester mit 1,86%), Gurktaler AG VZ (2.bester mit 1,23%), Goldcorp Inc. (2.bester mit 3,05%), Glencore (2.bester mit 3,24%), Gold (2.bester mit 0,8%), Hannover Rück (2.schlechtester mit -1,16%), Innogy (2.schlechtester mit -0,86%), Intel (2.schlechtester mit -5,47%), Canadian Solar (2.bester mit 7,55%), Klondike Gold (2.schlechtester mit -4,35%), LINDE (2.bester mit 0,14%), Aurubis (2.bester mit 5,22%), Novo Nordisk (2.schlechtester mit -1,89%), Palfinger (2.bester mit 4,54%), PayPal(2.bester mit 2,26%), Rio Tinto (2.bester mit 3%), startup300 (2.schlechtester mit 1,81%), Swisscom (2.schlechtester mit -0,7%), Saint Gobain (2.bester mit 2,55%), Swiss Re (2.schlechtester mit -0,91%), Symrise (2.schlechtester mit -1,26%), Under Armour (2.bester mit 3,38%), United Internet (2.bester mit 2,19%), Vectron (2.schlechtester mit -4,62%), voestalpine (2.bester mit 2,78%), Biovolt (2.bester mit -35,74%), Volkswagen (2.bester mit 3,91%), Volkswagen Vz. (2.bester mit 4,19%), Dentsply Sirona (2.bester mit 2,02%), ElringKlinger (2.bester mit 3,22%), B-A-L GERMANY AG VZ (3.schlechtester mit 25%), Aumann (3.bester mit 4,38%), Alphabet-A (3.bester mit 1,62%), American Express (3.bester mit 1,05%), Agrana (3.bester mit 1,99%), Vonovia SE (3.bester mit 1,28%), Aurelius (3.schlechtester mit -1,76%), ATX Prime (3.bester mit 1,84%), ATX (3.bester mit 1,97%), Baidu (3.bester mit 2,7%), BASF (3.bester mit 2,52%), Bayer (3.bester mit 2,71%), BMW (3.bester mit 1,68%), Banco Santander (3.bester mit 1,9%), Cleen Energy (3.schlechtester mit 7,43%), DAX (3.bester mit 1,36%), Deutsche Bank(3.bester mit 3,95%), Dialight (3.bester mit 1,41%), DJ EURO STOXX 50 (3.bester mit 1,18%), DowDuPont Inc. (3.bester mit 2,54%), First Solar (3.bester mit 2,59%), SFC Energy (3.bester mit 1,96%), Fabasoft (3.bester mit 1,95%), Fresenius Medical Care (3.bester mit 3,12%), Orange (3.bester mit 0,86%), Gurktaler AG VZ (3.schlechtester mit 1,23%), Societe Generale (3.bester mit 3,25%), Alphabet (3.bester mit 1,59%), GlaxoSmithKline (3.schlechtester mit -1,32%), GVC Holdings (3.schlechtester mit -2,83%), Home24 (3.schlechtester mit -4,2%), Heidelberger Druckmaschinen (3.schlechtester mit -1,66%), Honda Motor (3.bester mit 3,54%), Klöckner (3.bester mit 3,3%), KUKA (3.bester mit 3,81%), LINDE (3.schlechtester mit 0,14%), Lenzing(3.bester mit 2,92%), Lukoil (3.bester mit 2,15%), 3M (3.bester mit 1,76%), Nasdaq (3.bester mit 1,27%), Nestlé (3.schlechtester mit -0,54%), O2 (3.bester mit 0,33%), Paion (3.schlechtester mit -2,08%), ProSiebenSat1 (3.bester mit 3,51%), Ryanair (3.bester mit 3,04%), startup300 (3.bester mit 1,81%), Siemens (3.bester mit 1,33%), Salzgitter (3.bester mit 3,95%), Terex(3.bester mit 3,27%), TUI AG (3.bester mit 2,15%), Twitter (3.bester mit 4,08%), UBM (3.schlechtester mit -0,27%), Vossloh (3.bester mit 1,33%), Wacker Neuson (3.bester mit 3,19%), Wacker Chemie (3.bester mit 5,15%), Wiener Privatbank (3.schlechtester mit -2,3%), 

Folgende Titel hatten ihr bestes Ergebnis ytd beim Geld-Umsatz: jd.com (bester), Covestro (bester), Aumann (bester), Amgen (bester), Beiersdorf (bester), Cree (bester), Erste Group(bester), GlaxoSmithKline (bester), Gerry Weber (bester), Ibiden Co.Ltd (bester), Intel (bester), Canadian Solar (bester), McDonalds (bester), Mayr-Melnhof (bester), Nasdaq(bester), Aurubis (bester), Nordex (bester), Nokia (bester), Nvidia (bester), Porsche Automobil Holding (bester), Palfinger (bester), paragon (bester), PayPal (bester), Schaeffler(bester), Symrise (bester), Technogym (bester), Vodafone (bester), Volkswagen Vz. (bester), ElringKlinger (bester), JinkoSolar (bester), 

ATX

Folgende Veränderungen im ytd-Ranking: Erste Group (19 Plätze gutgemacht, von 34 auf 15) ; dazu, Telekom Austria (+16, von 36 auf 20), Lenzing (+15, von 24 auf 9), voestalpine (+15, von 29 auf 14), Österreichische Post (+13, von 19 auf 6), OMV (+13, von 20 auf 7), RBI (+12, von 23 auf 11), Uniqa (+12, von 31 auf 19), VIG (+11, von 28 auf 17), AT&S (+9, von 12 auf 3), 
Beim Umsatz ytd-Ranking ergaben sich diese Positionsveränderungen: Aufsteiger des Tages war FACC (-1 Plätze gutgemacht, von 14 auf 15) , weiters S Immo (-1, von 17 auf 18) Uniqa (-1, von 16 auf 17), VIG (-1, von 15 auf 16), Österreichische Post (-2, von 12 auf 14), 

Diese Vorfälle in den Umsatz Top 20: Erste Group liegt mit dem Umsatz von 98.497.849 ytd auf Platz 1. 
Bei den Top-Performances 2019 gab es neue Top 20 Einträge: Erste Group mit 7,43% (Platz 2). 
Bei den Flop-Performances 2019 gab es neue Top 20 Einträge: Verbund mit -3,35% (Platz 7).

1. FACC ( 21,60%)
2. SBO ( 17,70%)
3. AT&S ( 17,66%)
4. Verbund ( 14,66%)
5. S Immo ( 12,38%)
6. Österreichische Post ( 10,93%)
7. OMV ( 10,80%)
8. CA Immo ( 10,79%)
9. Lenzing ( 10,76%)
10. Wienerberger ( 9,94%)
11. RBI ( 9,50%)
12. DO&CO ( 9,16%)
13. Immofinanz ( 8,42%)
14. voestalpine ( 7,62%)
15. Erste Group ( 7,47%)
16. Bawag Group ( 7,20%)
17. VIG ( 6,61%)
18. Andritz ( 6,53%)
19. Uniqa ( 3,69%)
20. Telekom Austria ( -2,71%)

Diese Vorfälle in den Umsatz Top 20: Palfinger liegt mit dem Umsatz von 3.935.250 ytd auf Platz 1. 
Bei den Flop-Performances 2019 gab es neue Top 20 Einträge: SW Umwelttechnik mit -6,9% (Platz 5), 

1. Semperit ( 44,38%)
2. bet-at-home.com ( 33,19%)
3. SW Umwelttechnik ( 32,35%)
4. S&T ( 26,65%)
5. Strabag ( 21,64%)
6. Rosenbauer ( 20,72%)
7. Palfinger ( 19,37%)
8. AMS ( 17,81%)
9. Porr ( 16,97%)
10. Polytec ( 14,56%)
11. Valneva ( 14,33%)
12. RHI Magnesita ( 13,72%)
13. UBM ( 11,38%)
14. EVN ( 10,97%)
15. Fabasoft ( 10,08%)
16. Zumtobel ( 9,14%)
17. Agrana ( 8,47%)
18. Kapsch TrafficCom ( 6,77%)
19. KTM Industries ( 6,04%)
20. Flughafen Wien ( 3,91%)
21. Mayr-Melnhof ( 3,82%)
22. Oberbank AG Stamm ( 1,11%)
23. Amag ( 0,32%)
24. Dr. Bock Industries ( 0,00%)
25. Sanochemia ( 0,00%)
26. BKS Bank Stamm ( -1,19%)
27. startup300 ( -10,58%)

DAX

Folgende Veränderungen im ytd-Ranking: Covestro (7 Plätze gutgemacht, von 19 auf 12) ; dazu, Deutsche Boerse (-6, von 10 auf 16), Fresenius Medical Care (+4, von 13 auf 9), Allianz (-4, von 17 auf 21), Deutsche Bank (+3, von 5 auf 2), RWE (-3, von 4 auf 7), Volkswagen Vz. (+3, von 20 auf 17), SAP (-3, von 16 auf 19), Münchener Rück (-3, von 22 auf 25), Daimler (+2, von 7 auf 5), 
Beim Umsatz ytd-Ranking ergaben sich diese Positionsveränderungen: Aufsteiger des Tages war Deutsche Telekom (2 Plätze gutgemacht, von 7 auf 5) , weiters Bayer (+1, von 4 auf 3) E.ON (+1, von 19 auf 18), Daimler (-1, von 3 auf 4), Lufthansa (-1, von 18 auf 19), Allianz (-1, von 6 auf 7), BASF (-1, von 5 auf 6), 

Diese Vorfälle in den Umsatz Top 20: Volkswagen Vz. liegt mit dem Umsatz von 644.570.686 ytd auf Platz 7, Deutsche Telekom liegt mit dem Umsatz von 568.477.916 ytd auf Platz 13, Siemensliegt mit dem Umsatz von 510.304.965 ytd auf Platz 18, Bayer liegt mit dem Umsatz von 500.045.433 ytd auf Platz 19, 
Bei den Top-Performances 2019 gab es neue Top 20 Einträge: Covestro mit 4,92% (Platz 12), Volkswagen Vz. mit 4,19% (Platz 19), 

1. WireCard ( 26,05%)
2. Deutsche Bank ( 16,71%)
3. Continental ( 15,94%)
4. HeidelbergCement ( 15,25%)
5. Daimler ( 14,51%)
6. Infineon ( 13,50%)
7. RWE ( 12,63%)
8. Lufthansa ( 12,34%)
9. Fresenius Medical Care ( 12,11%)
10. Bayer ( 11,97%)
11. adidas ( 11,84%)
12. Covestro ( 10,21%)
13. Deutsche Post ( 10,04%)
14. E.ON ( 9,79%)
15. Vonovia SE ( 9,65%)
16. Deutsche Boerse ( 9,53%)
17. Volkswagen Vz. ( 9,16%)
18. BASF ( 7,76%)
19. SAP ( 6,59%)
20. Fresenius ( 6,44%)
21. Allianz ( 6,16%)
22. BMW ( 5,16%)
23. Siemens ( 3,02%)
24. ThyssenKrupp ( 3,00%)
25. Münchener Rück ( 2,86%)
26. Merck KGaA ( 2,31%)
27. LINDE ( -2,39%)
28. Deutsche Telekom ( -4,89%)
29. Beiersdorf ( -6,54%)
30. Henkel ( -11,57%)

Dow Jones

Folgende Veränderungen im ytd-Ranking: Intel (18 Plätze verloren, von 7 auf 25) ; dazu, McDonalds (-11, von 9 auf 20), Wal-Mart (-10, von 8 auf 18), Caterpillar (+9, von 16 auf 7), Home Depot (+5, von 21 auf 16), DowDuPont Inc. (+4, von 10 auf 6), Walgreens Boots Alliance (+4, von 17 auf 13), American Express (+3, von 14 auf 11), Microsoft (+3, von 15 auf 12), VISA (+3, von 18 auf 15), 
Beim Umsatz ytd-Ranking ergaben sich diese Positionsveränderungen: Aufsteiger des Tages war Caterpillar (1 Platz gutgemacht, von 23 auf 22) , weiters Intel (+1, von 5 auf 4) McDonalds (+1, von 26 auf 25), Merck Co. (+1, von 9 auf 8), Boeing (-1, von 4 auf 5), DowDuPont Inc. (-1, von 25 auf 26), Nike (-1, von 22 auf 23), UnitedHealth (-1, von 8 auf 9), 

Diese Vorfälle in den Umsatz Top 20: Apple liegt mit dem Umsatz von 10.585.030.831 ytd auf Platz 11, Intel liegt mit dem Umsatz von 8.135.271.618 ytd auf Platz 20, 
Bei den Flop-Performances 2019 gab es neue Top 20 Einträge: Intel mit -5,47% (Platz 3), 

1. Goldman Sachs ( 20,17%)
2. IBM ( 17,86%)
3. Boeing ( 12,93%)
4. United Technologies ( 8,76%)
5. Nike ( 8,73%)
6. DowDuPont Inc. ( 8,00%)
7. Caterpillar ( 7,70%)
8. UnitedHealth ( 7,60%)
9. Cisco ( 6,46%)
10. JP Morgan Chase ( 5,91%)
11. American Express ( 5,72%)
12. Microsoft ( 5,51%)
13. Walgreens Boots Alliance ( 5,21%)
14. Exxon ( 5,18%)
15. VISA ( 5,10%)
16. Home Depot ( 4,99%)
17. Travelers Companies ( 4,37%)
18. Wal-Mart ( 4,07%)
19. Chevron ( 4,07%)
20. McDonalds ( 3,62%)
21. 3M ( 2,81%)
22. Procter & Gamble ( 1,83%)
23. Walt Disney ( 1,31%)
24. Verizon ( 0,32%)
25. Intel ( 0,23%)
26. Coca-Cola ( 0,04%)
27. Apple ( 0,01%)
28. Johnson & Johnson ( -0,64%)
29. Merck Co. ( -4,53%)
30. Pfizer ( -6,90%)


Live-Kursliste, BSNgine
 
 
 
 


Bildnachweis

1. Chart Herz   >> Öffnen auf photaq.com

Aktien auf dem Radar: Marinomed Biotech , UBM , Kapsch TrafficCom , Agrana , FACC , Telekom Austria , ATX , Uniqa , ATX Prime , RBI , OMV , Polytec , AMS , Wienerberger , Betbull Holding , startup300 , Fabasoft , DO&CO , bet-at-home.com , Warimpex .


Random Partner

Hello bank!
Die Hello bank! Ist eine Direktbank der BNP Paribas, die im Jahr 2013 ihren Betrieb aufgenommen hat und derzeit (Stand 06/17) in Frankreich, Belgien, Deutschland, Italien und Österreich tätig ist. Die Hello bank! bietet die Services Online Brokerage, Online Banking, Mobile Banking, Sparen, Anlageberatung und Vermögensverwaltung an.

>> Besuchen Sie 49 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Chart Herz


Useletter

Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

Newsletter abonnieren

Runplugged

Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
(kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

per Newsletter erhalten




Meistgelesen
>> mehr

Newsflow
>> mehr

Börse Social Club Board
>> mehr

Featured Partner Video

OMV Kampagne - "Jetzt GAS!"

Der neue TV-Spot zeigt Die OMV als dynamisches und technologie-orientiertes Unternehmen, welches in Zukunft verstärkt die Energiequelle Gas in einer verantwortungsbewussten Weise produziert un...

BSN Spitouts: VW nach mehr als halbem Jahr zurück über dem MA200


27.01.2019

Gestoppte bzw. gedrehte Serien: Heineken -0,86% auf 75,74, davor 6 Tage im Plus (1,7% Zuwachs von 75,12 auf 76,4),  METRO AG Stamm -1,53% auf 15,16, davor 6 Tage im Plus (13,95% Zuwachs von 13,51 auf 15,39), McDonalds -1,8% auf 184, davor 5 Tage im Plus (4,47% Zuwachs von 179,35 auf 187,37), Valneva +0,59% auf 3,43, davor 5 Tage im Minus (-8,21% Verlust von 3,71 auf 3,41), Singulus -0,58% auf 10,26, davor 4 Tage im Plus (10,97% Zuwachs von 9,3 auf 10,32), Erste Group +7,43% auf 31,22, davor 4 Tage im Minus (-5,06% Verlust von 30,61 auf 29,06), Lukoil +2,15% auf 69,49, davor 4 Tage im Minus (-1,42% Verlust von 69,01 auf 68,03), O2 +0,33% auf 3,034, davor 4 Tage im Minus (-2,48% Verlust von 3,1 auf 3,02), HSBC Holdings +0,77% auf 638, davor 4 Tage im Minus (-2,87% Verlust von 651,8 auf 633,1), United Internet +2,19% auf 35,97, davor 4 Tage im Minus (-3,46% Verlust von 36,46 auf 35,2), 

Folgende Titel haben den Moving Average 100 gekreuzt:
Daimler 52,57 (MA100: 51,41, xU, davor 339 Tage unter dem MA100), Ströer 47,34 (MA100: 46,51, xU, davor 254 Tage unter dem MA100), SMA Solar 20,84 (MA100: 20,41, xU, davor 235 Tage unter dem MA100), Continental 140 (MA100: 138,18, xU, davor 221 Tage unter dem MA100), jd.com 23,63 (MA100: 23,26, xU, davor 218 Tage unter dem MA100), Pfeiffer Vacuum 121,2 (MA100: 119,4, xU, davor 177 Tage unter dem MA100), Fraport 68,86 (MA100: 68,36, xU, davor 170 Tage unter dem MA100), Wacker Neuson 19,72 (MA100: 19,7, xU, davor 165 Tage unter dem MA100), Dropbox 23,9 (MA100: 23,62, xU, davor 164 Tage unter dem MA100), TECDAX 2650,3 (MA100: 2640,85, xU, davor 127 Tage unter dem MA100), Lenzing 88 (MA100: 86,57, xU, davor 120 Tage unter dem MA100), Oberbank AG VZ 85 (MA100: 84,63, xU, davor 94 Tage unter dem MA100), LEG Immobilien 100,5 (MA100: 99,09, xU, davor 50 Tage unter dem MA100), Cisco 46,13 (MA100: 45,82, xU, davor 42 Tage unter dem MA100), Merck KGaA 92,06 (MA100: 91,97, xU, davor 29 Tage unter dem MA100).

Folgende Titel haben den Moving Average 200 gekreuzt:
Dentsply Sirona 41,41 (MA200: 41,27, xU, davor 361 Tage unter dem MA200), Samsung Electronics 726,22 (MA200: 715,53, xU, davor 228 Tage unter dem MA200), Volkswagen 154,2 (MA200: 149,08, xU, davor 224 Tage unter dem MA200), Fabasoft 13,1 (MA200: 13, xU, davor 74 Tage unter dem MA200), Volkswagen Vz. 151,64 (MA200: 150,97, xU, davor 59 Tage unter dem MA200), Ibiden Co.Ltd 12,92 (MA200: 12,44, xU, davor 37 Tage unter dem MA200).

Folgende Titel hatten einen Top3 ytd Platz bezogen auf die eigene Performance: B-A-L GERMANY AG VZ (bester mit 25%), HUTTER & SCHRANTZ STAHLBAU AG (bester mit 2,16%), HUTTER & SCHRANTZ STAHLBAU AG (schlechtester mit 2,16%), Barrick Gold (bester mit 3,38%), Cleantech Building Materials (bester mit -4,55%), Celesio (bester mit 0,78%), Drillisch (bester mit 2,74%), Erste Group (bester mit 7,43%), Gurktaler AG Stamm (bester mit 1,86%), Gerry Weber (schlechtester mit -64,82%), Ibiden Co.Ltd (bester mit 5,73%), LEG Immobilien (bester mit 1,93%), Leoni (bester mit 5,25%), McDonalds (schlechtester mit -1,8%), Merck KGaA (bester mit 1,59%), Nokia (bester mit 5,75%), Oberbank AG VZ (schlechtester mit 0,59%), Porsche Automobil Holding (bester mit 4,97%), Sanochemia (bester mit 6,43%), Starbucks (bester mit 3,63%), Schaeffler (bester mit 3,67%), Axel Springer (bester mit 4,45%), SW Umwelttechnik(schlechtester mit -6,9%), Technogym (bester mit 6,28%), Uniper (schlechtester mit -1,82%), Verbund (schlechtester mit -3,35%), Vodafone (schlechtester mit -4,89%), Biovolt (schlechtester mit -35,74%), Wal-Mart (schlechtester mit -1,44%), JinkoSolar (bester mit 12,39%), jd.com (2.bester mit 6,92%), Covestro (2.bester mit 4,92%), Apple (2.bester mit 3,31%), Atrium (2.bester mit 1,82%), AT&S (2.bester mit 4,02%), BNP Paribas (2.bester mit 3,89%), Bertelsmann (2.schlechtester mit -0,62%), Caterpillar (2.bester mit 3,11%), Cleen Energy (2.bester mit 7,43%), Cree (2.bester mit 3,81%), Delivery Hero (2.bester mit 3,98%), EUR/CHF Spot (2.bester mit 0,58%), EUR/JPY Spot (2.bester mit 0,85%), EUR/USD Spot (2.bester mit 0,92%), Constantin Medien (2.schlechtester mit -1,05%), Gurktaler AG Stamm (2.schlechtester mit 1,86%), Gurktaler AG VZ (2.bester mit 1,23%), Goldcorp Inc. (2.bester mit 3,05%), Glencore (2.bester mit 3,24%), Gold (2.bester mit 0,8%), Hannover Rück (2.schlechtester mit -1,16%), Innogy (2.schlechtester mit -0,86%), Intel (2.schlechtester mit -5,47%), Canadian Solar (2.bester mit 7,55%), Klondike Gold (2.schlechtester mit -4,35%), LINDE (2.bester mit 0,14%), Aurubis (2.bester mit 5,22%), Novo Nordisk (2.schlechtester mit -1,89%), Palfinger (2.bester mit 4,54%), PayPal(2.bester mit 2,26%), Rio Tinto (2.bester mit 3%), startup300 (2.schlechtester mit 1,81%), Swisscom (2.schlechtester mit -0,7%), Saint Gobain (2.bester mit 2,55%), Swiss Re (2.schlechtester mit -0,91%), Symrise (2.schlechtester mit -1,26%), Under Armour (2.bester mit 3,38%), United Internet (2.bester mit 2,19%), Vectron (2.schlechtester mit -4,62%), voestalpine (2.bester mit 2,78%), Biovolt (2.bester mit -35,74%), Volkswagen (2.bester mit 3,91%), Volkswagen Vz. (2.bester mit 4,19%), Dentsply Sirona (2.bester mit 2,02%), ElringKlinger (2.bester mit 3,22%), B-A-L GERMANY AG VZ (3.schlechtester mit 25%), Aumann (3.bester mit 4,38%), Alphabet-A (3.bester mit 1,62%), American Express (3.bester mit 1,05%), Agrana (3.bester mit 1,99%), Vonovia SE (3.bester mit 1,28%), Aurelius (3.schlechtester mit -1,76%), ATX Prime (3.bester mit 1,84%), ATX (3.bester mit 1,97%), Baidu (3.bester mit 2,7%), BASF (3.bester mit 2,52%), Bayer (3.bester mit 2,71%), BMW (3.bester mit 1,68%), Banco Santander (3.bester mit 1,9%), Cleen Energy (3.schlechtester mit 7,43%), DAX (3.bester mit 1,36%), Deutsche Bank(3.bester mit 3,95%), Dialight (3.bester mit 1,41%), DJ EURO STOXX 50 (3.bester mit 1,18%), DowDuPont Inc. (3.bester mit 2,54%), First Solar (3.bester mit 2,59%), SFC Energy (3.bester mit 1,96%), Fabasoft (3.bester mit 1,95%), Fresenius Medical Care (3.bester mit 3,12%), Orange (3.bester mit 0,86%), Gurktaler AG VZ (3.schlechtester mit 1,23%), Societe Generale (3.bester mit 3,25%), Alphabet (3.bester mit 1,59%), GlaxoSmithKline (3.schlechtester mit -1,32%), GVC Holdings (3.schlechtester mit -2,83%), Home24 (3.schlechtester mit -4,2%), Heidelberger Druckmaschinen (3.schlechtester mit -1,66%), Honda Motor (3.bester mit 3,54%), Klöckner (3.bester mit 3,3%), KUKA (3.bester mit 3,81%), LINDE (3.schlechtester mit 0,14%), Lenzing(3.bester mit 2,92%), Lukoil (3.bester mit 2,15%), 3M (3.bester mit 1,76%), Nasdaq (3.bester mit 1,27%), Nestlé (3.schlechtester mit -0,54%), O2 (3.bester mit 0,33%), Paion (3.schlechtester mit -2,08%), ProSiebenSat1 (3.bester mit 3,51%), Ryanair (3.bester mit 3,04%), startup300 (3.bester mit 1,81%), Siemens (3.bester mit 1,33%), Salzgitter (3.bester mit 3,95%), Terex(3.bester mit 3,27%), TUI AG (3.bester mit 2,15%), Twitter (3.bester mit 4,08%), UBM (3.schlechtester mit -0,27%), Vossloh (3.bester mit 1,33%), Wacker Neuson (3.bester mit 3,19%), Wacker Chemie (3.bester mit 5,15%), Wiener Privatbank (3.schlechtester mit -2,3%), 

Folgende Titel hatten ihr bestes Ergebnis ytd beim Geld-Umsatz: jd.com (bester), Covestro (bester), Aumann (bester), Amgen (bester), Beiersdorf (bester), Cree (bester), Erste Group(bester), GlaxoSmithKline (bester), Gerry Weber (bester), Ibiden Co.Ltd (bester), Intel (bester), Canadian Solar (bester), McDonalds (bester), Mayr-Melnhof (bester), Nasdaq(bester), Aurubis (bester), Nordex (bester), Nokia (bester), Nvidia (bester), Porsche Automobil Holding (bester), Palfinger (bester), paragon (bester), PayPal (bester), Schaeffler(bester), Symrise (bester), Technogym (bester), Vodafone (bester), Volkswagen Vz. (bester), ElringKlinger (bester), JinkoSolar (bester), 

ATX

Folgende Veränderungen im ytd-Ranking: Erste Group (19 Plätze gutgemacht, von 34 auf 15) ; dazu, Telekom Austria (+16, von 36 auf 20), Lenzing (+15, von 24 auf 9), voestalpine (+15, von 29 auf 14), Österreichische Post (+13, von 19 auf 6), OMV (+13, von 20 auf 7), RBI (+12, von 23 auf 11), Uniqa (+12, von 31 auf 19), VIG (+11, von 28 auf 17), AT&S (+9, von 12 auf 3), 
Beim Umsatz ytd-Ranking ergaben sich diese Positionsveränderungen: Aufsteiger des Tages war FACC (-1 Plätze gutgemacht, von 14 auf 15) , weiters S Immo (-1, von 17 auf 18) Uniqa (-1, von 16 auf 17), VIG (-1, von 15 auf 16), Österreichische Post (-2, von 12 auf 14), 

Diese Vorfälle in den Umsatz Top 20: Erste Group liegt mit dem Umsatz von 98.497.849 ytd auf Platz 1. 
Bei den Top-Performances 2019 gab es neue Top 20 Einträge: Erste Group mit 7,43% (Platz 2). 
Bei den Flop-Performances 2019 gab es neue Top 20 Einträge: Verbund mit -3,35% (Platz 7).

1. FACC ( 21,60%)
2. SBO ( 17,70%)
3. AT&S ( 17,66%)
4. Verbund ( 14,66%)
5. S Immo ( 12,38%)
6. Österreichische Post ( 10,93%)
7. OMV ( 10,80%)
8. CA Immo ( 10,79%)
9. Lenzing ( 10,76%)
10. Wienerberger ( 9,94%)
11. RBI ( 9,50%)
12. DO&CO ( 9,16%)
13. Immofinanz ( 8,42%)
14. voestalpine ( 7,62%)
15. Erste Group ( 7,47%)
16. Bawag Group ( 7,20%)
17. VIG ( 6,61%)
18. Andritz ( 6,53%)
19. Uniqa ( 3,69%)
20. Telekom Austria ( -2,71%)

Diese Vorfälle in den Umsatz Top 20: Palfinger liegt mit dem Umsatz von 3.935.250 ytd auf Platz 1. 
Bei den Flop-Performances 2019 gab es neue Top 20 Einträge: SW Umwelttechnik mit -6,9% (Platz 5), 

1. Semperit ( 44,38%)
2. bet-at-home.com ( 33,19%)
3. SW Umwelttechnik ( 32,35%)
4. S&T ( 26,65%)
5. Strabag ( 21,64%)
6. Rosenbauer ( 20,72%)
7. Palfinger ( 19,37%)
8. AMS ( 17,81%)
9. Porr ( 16,97%)
10. Polytec ( 14,56%)
11. Valneva ( 14,33%)
12. RHI Magnesita ( 13,72%)
13. UBM ( 11,38%)
14. EVN ( 10,97%)
15. Fabasoft ( 10,08%)
16. Zumtobel ( 9,14%)
17. Agrana ( 8,47%)
18. Kapsch TrafficCom ( 6,77%)
19. KTM Industries ( 6,04%)
20. Flughafen Wien ( 3,91%)
21. Mayr-Melnhof ( 3,82%)
22. Oberbank AG Stamm ( 1,11%)
23. Amag ( 0,32%)
24. Dr. Bock Industries ( 0,00%)
25. Sanochemia ( 0,00%)
26. BKS Bank Stamm ( -1,19%)
27. startup300 ( -10,58%)

DAX

Folgende Veränderungen im ytd-Ranking: Covestro (7 Plätze gutgemacht, von 19 auf 12) ; dazu, Deutsche Boerse (-6, von 10 auf 16), Fresenius Medical Care (+4, von 13 auf 9), Allianz (-4, von 17 auf 21), Deutsche Bank (+3, von 5 auf 2), RWE (-3, von 4 auf 7), Volkswagen Vz. (+3, von 20 auf 17), SAP (-3, von 16 auf 19), Münchener Rück (-3, von 22 auf 25), Daimler (+2, von 7 auf 5), 
Beim Umsatz ytd-Ranking ergaben sich diese Positionsveränderungen: Aufsteiger des Tages war Deutsche Telekom (2 Plätze gutgemacht, von 7 auf 5) , weiters Bayer (+1, von 4 auf 3) E.ON (+1, von 19 auf 18), Daimler (-1, von 3 auf 4), Lufthansa (-1, von 18 auf 19), Allianz (-1, von 6 auf 7), BASF (-1, von 5 auf 6), 

Diese Vorfälle in den Umsatz Top 20: Volkswagen Vz. liegt mit dem Umsatz von 644.570.686 ytd auf Platz 7, Deutsche Telekom liegt mit dem Umsatz von 568.477.916 ytd auf Platz 13, Siemensliegt mit dem Umsatz von 510.304.965 ytd auf Platz 18, Bayer liegt mit dem Umsatz von 500.045.433 ytd auf Platz 19, 
Bei den Top-Performances 2019 gab es neue Top 20 Einträge: Covestro mit 4,92% (Platz 12), Volkswagen Vz. mit 4,19% (Platz 19), 

1. WireCard ( 26,05%)
2. Deutsche Bank ( 16,71%)
3. Continental ( 15,94%)
4. HeidelbergCement ( 15,25%)
5. Daimler ( 14,51%)
6. Infineon ( 13,50%)
7. RWE ( 12,63%)
8. Lufthansa ( 12,34%)
9. Fresenius Medical Care ( 12,11%)
10. Bayer ( 11,97%)
11. adidas ( 11,84%)
12. Covestro ( 10,21%)
13. Deutsche Post ( 10,04%)
14. E.ON ( 9,79%)
15. Vonovia SE ( 9,65%)
16. Deutsche Boerse ( 9,53%)
17. Volkswagen Vz. ( 9,16%)
18. BASF ( 7,76%)
19. SAP ( 6,59%)
20. Fresenius ( 6,44%)
21. Allianz ( 6,16%)
22. BMW ( 5,16%)
23. Siemens ( 3,02%)
24. ThyssenKrupp ( 3,00%)
25. Münchener Rück ( 2,86%)
26. Merck KGaA ( 2,31%)
27. LINDE ( -2,39%)
28. Deutsche Telekom ( -4,89%)
29. Beiersdorf ( -6,54%)
30. Henkel ( -11,57%)

Dow Jones

Folgende Veränderungen im ytd-Ranking: Intel (18 Plätze verloren, von 7 auf 25) ; dazu, McDonalds (-11, von 9 auf 20), Wal-Mart (-10, von 8 auf 18), Caterpillar (+9, von 16 auf 7), Home Depot (+5, von 21 auf 16), DowDuPont Inc. (+4, von 10 auf 6), Walgreens Boots Alliance (+4, von 17 auf 13), American Express (+3, von 14 auf 11), Microsoft (+3, von 15 auf 12), VISA (+3, von 18 auf 15), 
Beim Umsatz ytd-Ranking ergaben sich diese Positionsveränderungen: Aufsteiger des Tages war Caterpillar (1 Platz gutgemacht, von 23 auf 22) , weiters Intel (+1, von 5 auf 4) McDonalds (+1, von 26 auf 25), Merck Co. (+1, von 9 auf 8), Boeing (-1, von 4 auf 5), DowDuPont Inc. (-1, von 25 auf 26), Nike (-1, von 22 auf 23), UnitedHealth (-1, von 8 auf 9), 

Diese Vorfälle in den Umsatz Top 20: Apple liegt mit dem Umsatz von 10.585.030.831 ytd auf Platz 11, Intel liegt mit dem Umsatz von 8.135.271.618 ytd auf Platz 20, 
Bei den Flop-Performances 2019 gab es neue Top 20 Einträge: Intel mit -5,47% (Platz 3), 

1. Goldman Sachs ( 20,17%)
2. IBM ( 17,86%)
3. Boeing ( 12,93%)
4. United Technologies ( 8,76%)
5. Nike ( 8,73%)
6. DowDuPont Inc. ( 8,00%)
7. Caterpillar ( 7,70%)
8. UnitedHealth ( 7,60%)
9. Cisco ( 6,46%)
10. JP Morgan Chase ( 5,91%)
11. American Express ( 5,72%)
12. Microsoft ( 5,51%)
13. Walgreens Boots Alliance ( 5,21%)
14. Exxon ( 5,18%)
15. VISA ( 5,10%)
16. Home Depot ( 4,99%)
17. Travelers Companies ( 4,37%)
18. Wal-Mart ( 4,07%)
19. Chevron ( 4,07%)
20. McDonalds ( 3,62%)
21. 3M ( 2,81%)
22. Procter & Gamble ( 1,83%)
23. Walt Disney ( 1,31%)
24. Verizon ( 0,32%)
25. Intel ( 0,23%)
26. Coca-Cola ( 0,04%)
27. Apple ( 0,01%)
28. Johnson & Johnson ( -0,64%)
29. Merck Co. ( -4,53%)
30. Pfizer ( -6,90%)


Live-Kursliste, BSNgine
 
 
 
 


Bildnachweis

1. Chart Herz   >> Öffnen auf photaq.com

Aktien auf dem Radar: Marinomed Biotech , UBM , Kapsch TrafficCom , Agrana , FACC , Telekom Austria , ATX , Uniqa , ATX Prime , RBI , OMV , Polytec , AMS , Wienerberger , Betbull Holding , startup300 , Fabasoft , DO&CO , bet-at-home.com , Warimpex .


Random Partner

Hello bank!
Die Hello bank! Ist eine Direktbank der BNP Paribas, die im Jahr 2013 ihren Betrieb aufgenommen hat und derzeit (Stand 06/17) in Frankreich, Belgien, Deutschland, Italien und Österreich tätig ist. Die Hello bank! bietet die Services Online Brokerage, Online Banking, Mobile Banking, Sparen, Anlageberatung und Vermögensverwaltung an.

>> Besuchen Sie 49 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Chart Herz


Useletter

Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

Newsletter abonnieren

Runplugged

Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
(kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

per Newsletter erhalten




Meistgelesen
>> mehr

Newsflow
>> mehr

Börse Social Club Board
>> mehr

Featured Partner Video

OMV Kampagne - "Jetzt GAS!"

Der neue TV-Spot zeigt Die OMV als dynamisches und technologie-orientiertes Unternehmen, welches in Zukunft verstärkt die Energiequelle Gas in einer verantwortungsbewussten Weise produziert un...