Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





Aumann (DE000A2DAM03)


22.07.2024:

14.780 ( 1.79 %)
17,578 Stück
(29.12.2023: 18.580)
14.88 / 15.02
 
1.15%
14:08:10


» ytd | » Eine Woche» Ein Monat» Drei Monate» 12 Monate» 2013» 2014» 2015» 2016» 2017» 2018» 2019» 2020» 2021» 2022» 2023

Periode 
Start-/Enddatum
der Periode wählen

Handelstage
Am Rad drehen und
Anzahl Handelstage einstellen
Performance Periode

-20.45 %

Umsatz '24/'23 %
104 %


Das ist der 24. beste von 142 Handelstagen (%-Perf.)

Das ist der 134. beste von 142 Handelstagen (Preis)

Tage Steigend/Fallend
↑ 70    → 6    ↓ 66   
14.18  
  18.64

Periodenhoch am 06.06.24 (Kurs: 18.64 Δ% -20.71)


Periodentief am 09.07.24 (Kurs: 14.18 Δ% -20.71)

Volumen (Stück)

Ø Periode: 18,920

Durchschnittsperformance Wochentag
Best/Worst Days
18.03.2024 7.15%
27.03.2024 5.18%
03.07.2024 4.89%
03.01.2024 -7.96%
26.03.2024 -6.32%
05.04.2024 -5.65%

finanzmarktmashup.at News

15.05.2024

Aumann AG Aktie: Was für ein Ergebnis!
Die Aumann AG hat im ersten Quartal 2024 beeindruckende Ergebnisse erzielt. Das Unternehmen, das&...

01.11.2023

MBB-Tochter erweitert mit LACOM-Akquisition das Portfolio
Die Aumann AG, eine Tochtergesellschaft der MBB SE (ISIN DE000A0ETBQ4, WKN A0ETBQ), hat kürzlich&...

01.11.2023

LACOM jetzt Teil der Aumann AG – Was das für die Aktie bedeutet!
Die Aumann AG, ein führendes Unternehmen im Bereich der Elektromobilität mit der ISIN DE000A2DAM0...

10.07.2023

Aumann AG Aktie: Aktienrückkauf und Kapitalmarktinformationen
Die Aumann AG, ein führendes Unternehmen in der Automobilindustrie, hat kürzlich eine wichtige Ka...

28.08.2021

Solide Zahlen von MBB lassen Anleger kalt. Dabei kaufen Insider kräftig Aktien und neue Zukäufe s...
Die Beteiligungsgesellschaft MBB [WKN: A0ETBQ] hat mit Aumann, Delignit und Friedrich Vorwerk inz...

17.05.2021

Aumann-Aktie // Plötzliche Orderflut
Aumann konnte den Auftragseingang im ersten Quartal 2021 im Vergleich zum Vorjahr um 31,8 Prozent...

27.03.2021

Friedrich Vorwerk startet erfolgreich an die Börse und macht auch Mutter MBB glücklich
Es ist vollbracht: Friedrich Vorwerk [WKN: A255F1] hat sein IPO hinter sich gebracht und notiert...

14.08.2020

Aumann // Es bleibt schwierig, aber die Aktie ist günstig bewertet
Der Automobilzulieferer Aumann tut sich nach wie vor schwer: Im ersten Halbjahr 2020 erzielte er ...

06.07.2020

Aumann-Aktie // Gelingt der Bruch des Abwärtstrends?
Der einstige Hoffnungswert der E-Mobilität – die Aumann-Aktie stand Ende 2017 bei knapp 100 Euro ...

27.05.2020

Aumann erwartet ein anspruchsvolles Jahr
Aumann erwartet ein anspruchsvolles Jahr



Social Trading Kommentare
19.06.2024
Tiedemann | TIEDE001
André lebt
Dividendenausschüttung: 3,740 € --- Bilanz: -5,095 €
15.05.2024
ThomasHuppMBA | 4DASSETO
4D-Asset-Oszillator
Aumann verzeichnet im ersten Quartal 2024 einen deutlichen Anstieg des EBITDA um 94,5 % auf 6,7 Mio. € Beelen, 15. Mai 2024 Die Aumann AG ("Aumann", ISIN: DE000A2DAM03), ein führender Hersteller von Automatisierungslösungen für die Elektromobilität, konnte seinen Umsatz im ersten Quartal 2024 um 15,8 % auf 64,5 Mio. € steigern. Vor dem Hintergrund der zuletzt deutlich verbesserten Profitabilität im Auftragsbestand konnte das EBITDA der ersten drei Monate von 3,5 Mio. € im Vorjahreszeitraum auf 6,7 Mio. € nahezu verdoppelt werden.  https://www.aumann.com/fileadmin/templates/downloads/ad-hoc/20240515-aumann-q1-2024-meldung.pdf
08.04.2024
Scheid | SPECIAL2
Special Situations long/short
Aumann hat den Umsatz 2023 um 34,5 Prozent auf 289,6 Mio. Euro gesteigert, wobei das Segment E-Mobility um 61,2 Prozent auf 229,1 Mio. Euro zulegen konnte. Das operative Ergebnis (Ebitda) stieg sogar um 136,5 Prozent auf 20,6 Mio. Euro, was einer Marge von 7,1 Prozent entspricht. Die angehobene Umsatzprognose von mehr als 280 Mio. Euro wurde also genauso übertroffen wie die erwartete Ebitda-Marge am oberen Ende der Spanne von sechs bis sieben Prozent. Per Ende 2023 verfügt Aumann über einen Auftragsbestand von 303,2 Mio. Euro, 18,2 Prozent mehr als im Vorjahr. Für 2024 erwartet Aumann ein Umsatzwachstum auf mehr als 320 Mio. Euro und eine Ebitda-Marge von neun bis elf Prozent. Der Nebenwert bleibt ein klarer Kauf.
26.03.2024
FUCHSKapital | FKCHART
FUCHS Chart der Woche
Das ging jetzt schnell bei Aumann. Nach der "Chicago-Wende" knapp vor unserem Stopp-Kurs hat die Aktie rasant beschleunigt und schnell unser Kursziel bei 18,18 Euro erreicht. Wir haben wie geplant mit +11,2% verkauft. Damit haben wir jetzt binnen kurzer Zeit drei Trades mit eine Gewinn von mehr als 10% gemacht. 
20.03.2024
FUCHSKapital | FKCHART
FUCHS Chart der Woche
Gerade noch notierten die Aktien von Aumann kurz vor unserem Stopp-Kurs, dann schaltete der Kurs ungestüm in den Vorwärtsgang. Allein am Montag legte die Aktie über 7% zu. Auslöser war eine Zwischenmeldung zum Erwerb eigener Aktien. Behält die Aktie den Schwung bei, dürfte sie es jetzt zügig über 17 Euro und dann in Richtung unseres Kurszieles bei 18,18 Euro schaffen. 

Social Trades

Die letzten 20 Tage der Periode
Chart

Goldpartner
Infrastrukturpartner

BS-Hitparaden 2024
Indizes:

ATX TR:

AT:

DAX:

Dow Jones:

dad.at trending

BSN Watchlist:


Indizes
ATX TR 8607 0.18% 14:12 (8592 0.40% 22.07.)
LSDAX 18601 0.58% 14:09:42 (18493 1.77% 22.07.)
LSGold 2408 0.50% 14:09:47 (2396 -0.18% 22.07.)
Bitcoin 66767 -1.06% 14:11:50 (67479 -0.57% 22.07.)

Serien 2024

Serien:
Alle aktuellen




Längste:
ATX TR | ATX Prime | DAX | DOW | dad.at trending | BSN Watchlist




Performance:
ATX TR | ATX Prime | DAX | DOW | dad.at trending | BSN Watchlist




ATX TR



Österreich

Magazine aktuell

Geschäftsberichte