Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





Alphabet-A (US02079K3059)


11.05.2021:

1860.000 Euro
2270.060 ( -0.95 %)
1,709,292 Stück
(31.12.2020: 1752.640)
1861.00 / 1863.60
 
0.12%
13:19:39


» ytd | » Eine Woche» Ein Monat» Drei Monate» 12 Monate» 2013» 2014» 2015» 2016» 2017» 2018» 2019» 2020

Periode 
Start-/Enddatum
der Periode wählen

Handelstage
Am Rad drehen und
Anzahl Handelstage einstellen
Performance Periode

29.52 %

Umsatz '21/'20 %
127 %


Das ist der 72. beste von 89 Handelstagen (%-Perf.)

Das ist der 19. beste von 89 Handelstagen (Preis)

Tage Steigend/Fallend
↑ 51    → 0    ↓ 38   
1722.88  
  2392.76

Periodenhoch am 29.04.21 (Kurs: 2392.76 Δ% -5.13)


Periodentief am 06.01.21 (Kurs: 1722.88 Δ% -5.13)

Volumen (Stück)

Ø Periode: 1,768,603

Durchschnittsperformance Wochentag
Best/Worst Volumen (Stück)
03.02.2021 4,894,082
27.01.2021 4,125,631
28.04.2021 4,055,340
12.02.2021 949,525
17.02.2021 1,015,177
05.01.2021 1,017,962
Best/Worst Days
03.02.2021 7.28%
20.01.2021 5.36%
05.04.2021 4.19%
27.01.2021 -4.67%
08.03.2021 -4.27%
25.02.2021 -3.26%
Pics



finanzmarktmashup.at News

04.05.2021

ALPHABET - Von A bis Z Alphabet (Google), hat ganz kürzlich den Bericht für das ...

29.04.2021

Alphabet, Apple – Stark, stärker, Tech-Giganten Ob Microsoft, Facebook, Alphabet oder Apple – die US-Tech...

28.04.2021

Das Internet-Alphabet: Gelddruckmaschinen Google & Youtube Für alle Fans der Plattform-Unternehmen war die Bilanzvor...

27.04.2021

Microsoft, Alphabet, Amgen, Starbucks, Texas Instruments ... Am Dienstagabend wird es im Rahmen der US-Berichtssaison ...

14.03.2021

ProSiebenSat.1, HelloFresh, Alphabet und Merck KGaA: Die ... ProSiebenSat.1, HelloFresh, Alphabet und Merck KGaA - die...



Social Trading Kommentare
06.05.2021
greentrade | DATAGOLD
Growth Through Data Companies
130% performance since adding to the portfolio. Holding as essential cornerstone stock.
29.04.2021
DanielLimper | TECHARTD
TechART DaLiKAT
29.04.2021: 1 ST. Nachkauf
29.04.2021
DanielLimper | TECHARTD
TechART DaLiKAT
These: GooGLe läuft! Das EPS steigerte sich zum Vorjahresvergleich von 9,87 auf 26,29 USD, der Umsatz stieg bei jenem Vergleich um ca. 34% auf 55,31 Mrd. USD. Bei solchen Wachstum verzichtet der Verfasser dieses WiKiFoLiO auf jegliche Rücksicht auf Analystenerwartungen.
29.04.2021
bruetschp | CHAIN000
ChainlessINVEST - Quality S...
(Reuters) Ausgabefreudige Werbekunden haben dem Google-Mutterkonzern Alphabet zu einem Umsatz- und Gewinnsprung verholfen. Im ersten Quartal kletterten die Erlöse um 34% auf 55,3 Mrd. $, wie der weltgrösste Suchmaschinenanbieter am Dienstag nach US-Börsenschluss bekanntgab. Finanzchefin Ruth Porat führte den Zuwachs auf verstärkte Online-Aktivitäten sowie ein breites Wachstum des Werbeumsatzes zurück. Allein die Video-Plattform YouTube steigerte den Umsatz um zwei Mrd. $. Alphabet kündigte ein Aktienrückkaufprogramm in Höhe von 50 Mrd. $ an. Analysten hatten im Schnitt mit einem geringeren Einnahmeplus gerechnet. Die Alphabet (https://marktdaten.fuw.ch/detail/stocks?ID_NOTATION=10390991 2'359.04 +2.97%)-Aktien legten nachbörslich rund 5% zu. Im Sog ging es auch bei den Facebook-Papieren hoch. Das weltgrösste Internetnetzwerk gibt morgen Einblick in das abgelaufene Quartal. Angesichts von rund um den Globus geschlossener Läden und Ausgangsbeschränkungen verlagerten viele Händler ihre Werbung komplett ins Internet, um ihre Kunden überhaupt zu erreichen. Denn diese waren in der Corona-Krise gezwungen, online einzukaufen und zu kommunizieren. Das deutliche Umsatzplus von Januar bis März könnte darauf hindeuten, dass Google-Dienste auch nach Ende der Coronavirus-Pandemie stark nachgefragt bleiben. Ähnlich wie Microsoft (https://marktdaten.fuw.ch/detail/stocks?ID_NOTATION=273978 254.56 -2.83%) und Amazon (https://marktdaten.fuw.ch/detail/stocks?ID_NOTATION=252992 3'458.50 +1.2%) setzt Google auf den Verkauf von Cloud-Anwendungen. Die Einnahmen in diesem Bereich legten im Auftaktquartal um fast 46% zu. Zugleich schrumpften die Verluste auf 974 Mio. $ nach 1,73 Mrd. $ im Vorjahreszeitraum. Der Gewinn stieg im ersten Quartal wegen Wertsteigerungen bei Venture-Beteiligungen und geringeren Abschreibungen bei Rechenzentren um 162% auf 17,9 Mrd. $.
28.04.2021
FNIInvest | IRM20FNI
FNI Triple Three Growth Shares
Das Werbegeschäft von Google ist inmitten der Covid-19 Pandemie in vollem Gange. Der Umsatz der Muttergesellschaft Alphabet stieg im vergangenen Quartal gegenüber dem Vorjahr um 34% auf 55,3 Milliarden US-Dollar (45,7 Milliarden Euro). CFO Ruth Porat erklärte, dass dieser Anstieg die Zunahme der Online-Aktivitäten der Verbraucher widerspiegelt. Werbetreibende aus dem Einzelhandel sorgten unter anderem für Wachstum, sorgten aber auch für Wachstum in der Tourismusbranche, die sich auf die Lockerung der Coronabeschränkungen vorbereitet. Den Gewinn konnte Alphabet von 6,8 Milliarden US-Dollar vor einem Jahr auf 17,9 Milliarden US-Dollar. Circa 4,75 Milliarden US-Dollar stammen aus Bewertungsgewinnen aus Investitionen in Start-ups. Unter anderem beteiligte sich der Technologiekonzern auch an der Stripe-Zahlungsplattform, die in der letzten Finanzierungsrunde einen Wert von 95 Milliarden US-Dollar hatte. Bei Google, nach wie vor Alphabets Kerngeschäft, sind die Einnahmen aus dem Suchmaschinengeschäft um 30% auf fast 32 Milliarden US-Dollar gestiegen. Die Videoplattform Youtube trug 6 Milliarden US-Dollar bei, eine Steigerung von rund 50% gegenüber dem Vorjahr. Während der Pandemie verbrachten die Menschen mehr Zeit auf YouTube und anderen Videoangeboten. In letzter Zeit hat Youtube mindestens 2 Milliarden aktive Nutzer pro Monat und mehr als 1 Milliarde Stunden Streaming-Videoinhalt pro Tag. Im Wettbewerb mit der Video-App Tiktok erreichen die Kurzfilme von Youtube Shorts jetzt 6,5 Milliarden Aufrufe pro Tag. Im Cloud-Computing-Geschäft stieg der Umsatz um 46% auf 4 Mrd. USD. Gleichzeitig betrug der Betriebsverlust der Sparte 974 Millionen US-Dollar. Unter den "anderen Wetten" von Alphabet steigerten vielversprechende Geschäftsideen wie autonome Fahrzeuge oder Drohnen den Umsatz um etwa 47% auf 198 Mio. USD. Gleichzeitig stiegen ihre Betriebsverluste von 1,12 USD auf 1,14 Mrd. USD. Wir als Investment Group des FNI sind mit den Quartalsergebnissen in quantitativer und qualitativer Hinsicht sehr zufrieden und halten aus diesem Grund langfristig an unserem Engagement fest.

Social Trades
12.05.2021 Algofolio
AvH BlueChip
7 Stück zu 1865 (buy)
12.05.2021
Stockfolio
5 Stück zu 1868.6 (buy)
12.05.2021 EM8a
Trends und Base-Value US-Fokus
2 Stück zu 1862.4 (sell - Gain: 51.34% )
12.05.2021 Urus
Zukunftstechnologie Blockchain
1 Stück zu 1862 (sell - Gain: 39.39% )

Die letzten 20 Tage der Periode
Chart
Goldpartner
Infrastrukturpartner

BS-Hitparaden 2021
Indizes:

ATX TR:

AT:

DAX:

Dow Jones:

bankdirekt.at trending

BSN Watchlist:


Indizes
ATX TR 6606 -0.50% 13:14:18 (6639 -0.74% 11.05.)
DAX 15169 0.33% 13:15:54 (15120 -1.82% 11.05.)
Dow 34162 -0.31% 13:16:00 (34269 -1.36% 11.05.)
Nikkei 28185 -1.48% 13:15:39 (28609 -3.08% 11.05.)
Gold 1834 0.21% 13:15:59 (1830 -0.58% 11.05.)
Bitcoin 56363 -1.20% 13:20:48 (57046 3.04% 11.05.)

Serien 2021

Serien:
Alle aktuellen




Längste:
ATX TR | ATX Prime | DAX | DOW | bankdirekt.at trending | BSN Watchlist




Performance:
ATX TR | ATX Prime | DAX | DOW | bankdirekt.at trending | BSN Watchlist




ATX TR



Österreich

Magazine aktuell

Geschäftsberichte