Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





VISA (US92826C8394)


10.07.2020:

169.140 Euro
192.550 ( 0.18 %)
7,674,187 Stück
(31.12.2019: 187.900)
170.86 / 171.26
 
1.14%
09:59:48


» ytd | » Eine Woche» Ein Monat» Drei Monate» 12 Monate» 2013» 2014» 2015» 2016» 2017» 2018» 2019

Periode 
Start-/Enddatum
der Periode wählen

Handelstage
Am Rad drehen und
Anzahl Handelstage einstellen
Performance Periode

2.47 %

Umsatz '20/'19 %
164 %


Das ist der 71. beste von 132 Handelstagen (%-Perf.)

Das ist der 58. beste von 132 Handelstagen (Preis)

Tage Steigend/Fallend
↑ 73    → 0    ↓ 59   
135.74  
  213.31

Periodenhoch am 19.02.20 (Kurs: 213.31 Δ% -9.73)


Periodentief am 23.03.20 (Kurs: 135.74 Δ% -9.73)

Volumen (Stück)

Ø Periode: 11,365,237

Durchschnittsperformance Wochentag



Best/Worst Volumen (Stück)
23.03.2020 30,344,065
12.03.2020 27,467,745
24.03.2020 24,488,282
07.01.2020 4,414,489
03.01.2020 4,900,888
07.02.2020 5,691,149
Best/Worst Days
24.03.2020 13.84%
06.04.2020 11.58%
13.03.2020 9.84%
16.03.2020 -13.55%
23.03.2020 -7.55%
12.03.2020 -7.44%
Pics



finanzmarktmashup.at News

08.07.2020

Rivals Visa, Mastercard, Amex, and Discover are partnerin... American Express, Discover, Mastercard, and Visa, have pa...

18.06.2020

Mastercard and Visa merchant fees restrict competition, a... This story was delivered to Insider Intelligence Payments...

17.06.2020

One of Visa's top executives says we'll never go back to ... The coronavirus pandemic has likely caused a permanent, i...

04.06.2020

Consumers might abandon credit cards and push $100 billio... Consumers are using more debit cards compared to the othe...

21.05.2020

Millions of hourly workers can access their earned wages ... For many people, waiting for payday can cause great stres...



Social Trading Kommentare
09.07.2020
DanielLimper | TECHARTD
TechART DaLiKAT
09.07.2020: Nachkauf 5 St. /Tranche)
06.07.2020
DithInvestor | DI360G
DithInvest360Grad
Der Finanzsektor gibt gerade nicht viel Wachstum her. Daher wird auf einen Aufschwung gewartet bis wieder eine Finanzaktie Typ (B) aufgenommen wird.
30.06.2020
oekethic | 28122011
oekethic Nachhaltigkeit
Wiedereinstieg - Position wird kontinuierlich ausgebaut.  
29.06.2020
QTSinvest | 42377490
Quantitative Trend Strategy
Teilverkauf Es wird ein weiteres Drittel der Position (18/28) mit einem Gewinn von +3,2% verkauft.
18.06.2020
sonnenbrille | SONNI360
sonnenbrille 360 Grad
https://www.wikifolio.com/de/de/s/us92826c8394 muss man eigentlich nicht groß erklären: https://s24.q4cdn.com/307498497/files/doc_downloads/Visa_Inc_Fiscal_2019_Annual_Report.pdf sind weltweit im Umlauf. Die Aktie ist ein absolutes Basisinvestment im Bereich der Zahlungsdienstleistungen. Das Unternehmen verdient am Trend, bargeldlos zu bezahlen: Wurden 2017 noch 111 Milliarden Transaktionen abgerechnet, waren es im Jahr 2019 schon mehr als 138 Milliarden Transaktionen. Das Unternehmen erzielt den Großteil seines Umsatzes für Provisionen bei der Abrechnung von Zahlungsvorgängen und den zugehörigen Service-Dienstleistungen. Beim Währungsumtausch oder bei grenzüberschreitenden Zahlungen verdient Visa ebenfalls mit. Der kleinste Teil des Umsatzes stammt aus Lizenzeinnahmen für die Nutzung der Marke „Visa“.   Das Unternehmen erzielt den Umsatz nicht nur mit klassischen Kreditkarten, sondern auch im Onlinehandel oder mit Geldautomaten. Visa vergibt dabei selbst keine Kredite, sondern stellt den Banken nur die Infrastruktur für die Kreditkarten zur Verfügung. Ausfälle, wenn Karteninhaber ihre Rechnung nicht bezahlen, gehen also zu Lasten der Banken. Dadurch ist das Geschäft für Visa weniger riskant.   Die Coronapandemie befeuert den Trend zur bargeldlosen und zur berührungslosen Zahlung. Dienstleister wie Visa geben https://www.visa.de/bezahlen-mit-visa/genutzte-technologien/kontaktloses-bezahlen-mit-visa.html (Karten mit Funkchips oder https://www.visa.de/bezahlen-mit-visa/genutzte-technologien/mobiles-bezahlen.html) aus und profitieren ganz direkt von diesen Trends.   Das enorme Wachstum des Unternehmens wird natürlich bei einem Blick auf die Umsatz- und Gewinnentwicklung sichtbar. Im Jahr 2015 erzielte das Unternehmen noch einen Nettoumsatz von 13,8 Milliarden US-Dollar. Dieser konnte bis zum Jahr 2019 um durchschnittlich 13,4 Prozent p. a. auf fast 23 Milliarden US-Dollar gesteigert werden. Auch die Gewinnentwicklung kann sich durchaus sehen lassen: Für das Jahr 2015 erzielte das Unternehmen noch einen Gewinn von 2,58 US-Dollar pro Aktie. In 2019 hat das Unternehmen bereits 5,32 US-Dollar pro Aktie verdient, der Gewinn hat sich also mehr als verdoppelt. Diese Qualität hat ihren Preis: Das Unternehmen ist aktuell mit einem KGV von 36 bewertet. Wir wissen ja, dass an der Börse immer die Zukunft gehandelt wird. Der Markt geht also genau wie ich davon aus, dass Visa in Zukunft noch weiterwachsen kann. Ich halte die Aktie mit den vorhandenen Wachstumsaussichten deshalb für fair bewertet.   Visa hat aktuell eine https://investor.visa.com/stock-information/dividends/default.aspx von 0,6 % und schüttet weniger als ein Viertel des Gewinns aus. Der Großteil des Gewinns wird in die Weiterentwicklung des Geschäfts investiert. Die Dividende steigt dennoch seit zwölf Jahren stetig, von 0,11 USD pro Jahr in 2009 auf 1,05 USD pro Jahr in 2019. Das Unternehmen kauft jedes Jahr eigene Aktien zurück, in den letzten sechs Monaten bis März 2020 beispielsweise für 5,6 Milliarden Dollar. Für weitere Aktienrückkäufe stehen über 7,9 Milliarden US-Dollar bereit.   In der Corona-Krise ist die Aktie von VISA um 36 Prozent eingebrochen. Die Erholung ist seit Ende März 2020 intakt, die Aktie ist nur noch ungefähr neun Prozent von ihrem bisherigen Hoch entfernt. Schaut man sich die Aktie an der https://www.nasdaq.com/market-activity/stocks/v an und erweitert den Anzeigezeitraum auf „MAX“, erscheint ein klassischer „luro-Chart“: Von links unten nach rechts oben - so sieht relative Stärke aus. Fundamental ist die Aktie mit einem KGV von 36 ein wenig teuer, wir bekommen aber auch ein hochwertiges Unternehmen mit großen Wachstumschancen. Visa ist eine Aktie, die das Beste aus zwei Welten in sich vereint.   Ich habe mich für die Aktie von Visa und gegen die von Mastercard entschieden, weil Visa etwas größer ist und das KGV von Visa etwas geringer ist.

Social Trades
13.07.2020 AktienUwe
Uwes Aktien-Freunde
12 Stück zu 171.18 (buy)
13.07.2020 AlphaWolf2017
RFD Tech Stocks
18 Stück zu 171.06 (sell - Gain: 0.22% )
10.07.2020 StefanReinpold
Make these stocks great (ag...
1 Stück zu 169.88 (sell - Gain: 0.25% )
10.07.2020 Andiitheke
Andiitheke
5 Stück zu 169.38 (buy)

Die letzten 20 Tage der Periode
Chart
Goldpartner
Infrastrukturpartner

BS-Hitparaden 2020
Indizes:

ATX:

AT:

DAX:

Dow Jones:

bankdirekt.at trending

BSN Watchlist:


Indizes
ATX 2292 0.61% 10:00:44 (2278 0.52% 10.07.)
DAX 12765 1.04% 10:02:03 (12634 1.15% 10.07.)
Dow 26214 0.53% 10:02:04 (26075 1.44% 10.07.)
Nikkei 22715 1.90% 10:02:01 (22291 -1.06% 10.07.)
Gold 1804 0.04% 10:02:02 (1804 -0.47% 10.07.)
Bitcoin 9268 -0.35% 10:01:24 (9301 0.69% 12.07.)

Serien 2020

Serien:
Alle aktuellen




Längste:
ATX | ATX Prime | DAX | DOW | bankdirekt.at trending | BSN Watchlist




Performance:
ATX | ATX Prime | DAX | DOW | bankdirekt.at trending | BSN Watchlist




ATX

ATS

BG

CAI

DOC

EBS

IIA

LNZ

MMK

OMV

RBI

SBO

SPI

TKA

UQA

VER

VIG

VOE

WIE




Österreich

AGR

AMS

ATH

BAH

BKS

BTS

CAT

DRJ

EVN

F0G

FAA

FKA

FLU

FQT

HED

LTH

MAN

OBS

PAL

POS

PYT

RAT

ROS

SEM

STM

STR

UBM

UIV

VLA

VST

WOL

WPB

WTE

WXF

ZAG


Magazine aktuell

Geschäftsberichte