Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





BSN Spitouts: MTU vor DAX-Eintritt mit dem grössten Tagesvolumen 2019

11.09.2019

Gestoppte bzw. gedrehte Serien: Generali Assicuraz. -0,15% auf 17,175, davor 8 Tage im Plus (5,75% Zuwachs von 16,27 auf 17,2),  NetEase -2,72% auf 272,72, davor 7 Tage im Plus (11,92% Zuwachs von 250,49 auf 280,34), Shinko Electric Industries -1,88% auf 7,371, davor 7 Tage im Plus (10,16% Zuwachs von 6,82 auf 7,51), World Bank 0.0 Dec25 EUR Str. -0% auf 64,666, davor 7 Tage im Plus (1,25% Zuwachs von 63,87 auf 64,67), Vectron -5,24% auf 10,85, davor 6 Tage im Plus (15,66% Zuwachs von 9,9 auf 11,45), Wiener Privatbank -0,75% auf 6,6, davor 6 Tage im Plus (20,91% Zuwachs von 5,5 auf 6,65), SolarWorld -1,1% auf 0,045, davor 6 Tage ohne Veränderung , Vonovia SE +0,07% auf 42,23, davor 6 Tage im Minus (-6,84% Verlust von 45,3 auf 42,2), Pinterest +2,13% auf 28,8, davor 6 Tage im Minus (-18,87% Verlust von 34,76 auf 28,2), Cargotec -0,34% auf 29,34, davor 5 Tage im Plus (15,45% Zuwachs von 25,5 auf 29,44), 

Folgende Titel haben den Moving Average 100 gekreuzt:
Fuchs Petrolub 35,32 (MA100: 34,67, xU, davor 131 Tage unter dem MA100), RTL Group 45,37 (MA100: 45,24, xU, davor 130 Tage unter dem MA100), Manchester United 15,94 (MA100: 15,9, xU, davor 127 Tage unter dem MA100), Covestro 42,93 (MA100: 42,55, xU, davor 127 Tage unter dem MA100), Continental 125,94 (MA100: 124,4, xU, davor 124 Tage unter dem MA100), DMG Mori Seiki 43,45 (MA100: 43, xU, davor 70 Tage unter dem MA100), Palfinger 25,55 (MA100: 25,36, xU, davor 63 Tage unter dem MA100), Merck Co. 81,69 (MA100: 82,19, xD, davor 57 Tage über dem MA100), Aurelius 39,54 (MA100: 39,34, xU, davor 53 Tage unter dem MA100), ATX Prime 1512,9 (MA100: 1509,35, xU, davor 46 Tage unter dem MA100), ATX 2992,81 (MA100: 2984,63, xU, davor 46 Tage unter dem MA100), RBI 21,59 (MA100: 21,28, xU, davor 42 Tage unter dem MA100), Hella Hueck & Co 42,1 (MA100: 41,97, xU, davor 42 Tage unter dem MA100), HeidelbergCement 67,84 (MA100: 67,05, xU, davor 42 Tage unter dem MA100), Caterpillar 130,29 (MA100: 128,23, xU, davor 41 Tage unter dem MA100), Acuity Brands 134,22 (MA100: 133,26, xU, davor 41 Tage unter dem MA100), Allianz 207,6 (MA100: 207,21, xU, davor 39 Tage unter dem MA100), PKO Bank Polski 9,26 (MA100: 9,16, xU, davor 39 Tage unter dem MA100), Sberbank13,13 (MA100: 13,04, xU, davor 39 Tage unter dem MA100), Novo Nordisk 332,35 (MA100: 332,48, xD, davor 33 Tage über dem MA100).

Folgende Titel haben den Moving Average 200 gekreuzt:
Schaeffler 7,33 (MA200: 7,14, xU, davor 474 Tage unter dem MA200), Klöckner 5,91 (MA200: 5,88, xU, davor 448 Tage unter dem MA200), WCM Beteiligungs- und Grundbesitz-AG 4,47 (MA200: 4,65, xD, davor 312 Tage über dem MA200), Österreichische Post 32,8 (MA200: 32,63, xU, davor 137 Tage unter dem MA200), BASF 63,87 (MA200: 63,59, xU, davor 127 Tage unter dem MA200), DMG Mori Seiki 43,45 (MA200: 43,34, xU, davor 69 Tage unter dem MA200), Palfinger 25,55 (MA200: 25,35, xU, davor 63 Tage unter dem MA200), Porr 20,5 (MA200: 20,14, xU, davor 56 Tage unter dem MA200), ATX 2992,81 (MA200: 2989,73, xU, davor 46 Tage unter dem MA200), ATX Prime 1512,9 (MA200: 1511,12, xU, davor 43 Tage unter dem MA200), Caterpillar 130,29 (MA200: 130,08, xU, davor 40 Tage unter dem MA200), Telecom Italia 0,5 (MA200: 0,5, xU, davor 39 Tage unter dem MA200), Century 8,72 (MA200: 8,51, xU, davor 27 Tage unter dem MA200), Lenzing 90,7 (MA200: 90,18, xU, davor 26 Tage unter dem MA200), Merck KGaA 93,76 (MA200: 94,47, xD, davor 22 Tage über dem MA200).

Folgende Titel hatten einen Top3 ytd Platz bezogen auf die eigene Performance: PGE Polska Grupa Energetyczna (bester mit 13,85%), Betbull Holding (schlechtester mit 4,35%), mBank (bester mit 4,81%), Cleen Energy (schlechtester mit -20%), Frequentis (bester mit 2,48%), Hutter & Schrantz (schlechtester mit -5,29%), Locosoco Group (bester mit 32,5%), Life Settlement Holding (schlechtester mit -20%), McDonalds (schlechtester mit -3,49%), MTU Aero Engines (schlechtester mit -4,63%), Österreichische Staatsdruckerei Holding (bester mit 9,94%), Palfinger (bester mit 8,49%), RTL Group (bester mit 3,7%), Varta AG (schlechtester mit -10,36%), WCM Beteiligungs- und Grundbesitz-AG (schlechtester mit -4,49%), Wolftank-Adisa Holding AG (bester mit 3,33%), Wolftank-Adisa Holding AG (schlechtester mit 3,33%), NET New Energy Technologies (bester mit 14,29%), Bank Polska Kasa Opieki (2.bester mit 4,54%), Tauron Polska Energia (2.schlechtester mit -10,51%), DOW (2.bester mit 4,21%), AB Effectenbeteiligungen (2.schlechtester mit -2%), Baidu (2.bester mit 5,08%), Eyemaxx Real Estate(2.schlechtester mit -5,14%), BPG Class A (2.schlechtester mit 0,94%), GoPro (2.bester mit 5,96%), Hutter & Schrantz Stahlbau (2.schlechtester mit -5,67%), Johnson & Johnson (2.bester mit 2,05%), Starbucks (2.schlechtester mit -4,05%), Saint Gobain (2.bester mit 4,11%), Slack (2.bester mit 7,34%), VISA (3.schlechtester mit -2,86%), Carl Zeiss Meditec (3.schlechtester mit -4,92%), Airbus Group (3.schlechtester mit -3,58%), E.ON (3.bester mit 2,16%), Fuchs Petrolub (3.bester mit 4,19%), DMG Mori Seiki (3.bester mit 2,24%), Royal Dutch Shell (3.bester mit 2,24%), VIG (3.bester mit 3,04%), 

Folgende Titel hatten ihr bestes Ergebnis ytd beim Geld-Umsatz: Credit Suisse (bester), MTU Aero Engines (bester), 

ATX

Folgende Veränderungen im ytd-Ranking: SBO (3 Plätze gutgemacht, von 13 auf 10) ; dazu, DO&CO (-2, von 10 auf 12), Bawag (+2, von 16 auf 14), AT&S (-2, von 15 auf 17), Wienerberger (+1, von 5 auf 4), Immofinanz (-1, von 4 auf 5), Lenzing (+1, von 8 auf 7), CA Immo (-1, von 7 auf 8), Erste Group (-1, von 12 auf 13), Telekom Austria (-1, von 14 auf 15), 

 

1. S Immo ( 39,27%)
2. Verbund ( 38,16%)
3. OMV ( 23,24%)
4. Wienerberger ( 20,22%)
5. Immofinanz ( 18,21%)
6. VIG ( 17,11%)
7. Lenzing ( 14,16%)
8. CA Immo ( 10,07%)
9. Österreichische Post ( 9,26%)
10. SBO ( 6,89%)
11. Uniqa ( 6,23%)
12. DO&CO ( 5,82%)
13. Erste Group ( 5,27%)
14. Bawag ( -0,22%)
15. Telekom Austria ( -0,60%)
16. RBI ( -2,75%)
17. AT&S ( -3,31%)
18. Andritz ( -10,12%)
19. voestalpine ( -12,38%)
20. FACC ( -20,09%)

Diese Vorfälle in den Umsatz Top 20: Addiko Bank liegt mit dem Umsatz von 4.441.920 ytd auf Platz 18.

1. SW Umwelttechnik ( 123,53%)
2. AMS ( 99,12%)
3. Fabasoft ( 69,75%)
4. NET New Energy Technologies ( 60,00%)
5. Warimpex ( 38,00%)
6. Semperit ( 29,72%)
7. Marinomed Biotech ( 26,32%)
8. Sanochemia ( 26,17%)
9. UBM ( 24,55%)
10. S&T ( 23,01%)
11. EVN ( 21,14%)
12. Rosenbauer ( 19,82%)
13. Porr ( 17,55%)
14. Strabag ( 16,18%)
15. Palfinger ( 15,09%)
16. bet-at-home.com ( 14,74%)
17. RHI Magnesita ( 11,27%)
18. Flughafen Wien ( 10,72%)
19. Addiko Bank ( 9,38%)
20. Agrana ( 5,60%)
21. Polytec ( 3,46%)
22. Valneva ( 1,83%)
23. Kapsch TrafficCom ( 0,45%)
24. Zumtobel ( -1,41%)
25. Mayr-Melnhof ( -3,09%)
26. Amag ( -3,85%)
27. KTM Industries ( -4,72%)
28. Frequentis ( -6,06%)
29. BKS Bank Stamm ( -6,55%)
30. Wolford ( -17,36%)
31. Frauenthal ( -20,97%)
32. Wiener Privatbank ( -26,67%)
33. Petro Welt Technologies ( -32,68%)
34. Cleen Energy ( -36,71%)
35. startup300 ( -48,00%)

DAX

Folgende Veränderungen im ytd-Ranking: Merck KGaA (4 Plätze verloren, von 16 auf 20) ; dazu, Continental (+3, von 22 auf 19), Allianz (+2, von 11 auf 9), Wirecard (-2, von 10 auf 12), Deutsche Bank (+2, von 17 auf 15), Deutsche Telekom (-2, von 20 auf 22), HeidelbergCement (+1, von 6 auf 5), SAP (-1, von 5 auf 6), LINDE (-1, von 9 auf 10), Bayer (+1, von 12 auf 11), 

 

1. adidas ( 47,94%)
2. RWE ( 38,57%)
3. Deutsche Boerse ( 29,11%)
4. Deutsche Post ( 28,73%)
5. HeidelbergCement ( 27,09%)
6. SAP ( 25,09%)
7. Beiersdorf ( 20,45%)
8. Münchener Rück ( 19,60%)
9. Allianz ( 18,53%)
10. LINDE ( 16,88%)
11. Bayer ( 14,05%)
12. Wirecard ( 12,84%)
13. Volkswagen Vz. ( 11,30%)
14. Fresenius Medical Care ( 10,38%)
15. Deutsche Bank ( 6,93%)
16. Vonovia SE ( 6,67%)
17. Fresenius ( 6,08%)
18. BASF ( 5,75%)
19. Continental ( 4,30%)
20. Merck KGaA ( 4,20%)
21. Daimler ( 2,05%)
22. Deutsche Telekom ( 1,57%)
23. Infineon ( 0,49%)
24. E.ON ( 0,42%)
25. Henkel ( -0,42%)
26. Covestro ( -0,58%)
27. Siemens ( -1,42%)
28. BMW ( -9,80%)
29. ThyssenKrupp ( -14,79%)
30. Lufthansa ( -26,22%)

Dow Jones

Folgende Veränderungen im ytd-Ranking: VISA (3 Plätze verloren, von 1 auf 4) ; dazu, IBM (+3, von 10 auf 7), Walt Disney (-3, von 7 auf 10), Wal-Mart (+2, von 11 auf 9), American Express(-2, von 9 auf 11), JP Morgan Chase (+2, von 15 auf 13), Apple (+1, von 2 auf 1), Home Depot (+1, von 3 auf 2), Microsoft (+1, von 4 auf 3), McDonalds (-1, von 13 auf 14), 
Beim Umsatz ytd-Ranking ergaben sich diese Positionsveränderungen: Aufsteiger des Tages war Merck Co. (1 Platz gutgemacht, von 14 auf 13) , weiters Procter & Gamble (-1, von 13 auf 14)

 

1. Apple ( 37,38%)
2. Home Depot ( 35,61%)
3. Microsoft ( 33,98%)
4. VISA ( 33,66%)
5. Procter & Gamble ( 30,42%)
6. Goldman Sachs ( 29,08%)
7. IBM ( 27,61%)
8. United Technologies ( 25,76%)
9. Wal-Mart ( 24,58%)
10. Walt Disney ( 23,84%)
11. American Express ( 23,07%)
12. Travelers Companies ( 22,40%)
13. JP Morgan Chase ( 19,72%)
14. McDonalds ( 18,08%)
15. Nike ( 17,12%)
16. Coca-Cola ( 14,89%)
17. Boeing ( 14,57%)
18. Cisco ( 13,57%)
19. Chevron ( 12,00%)
20. Intel ( 10,42%)
21. Merck Co. ( 6,91%)
22. Verizon ( 6,21%)
23. Exxon ( 5,69%)
24. Caterpillar ( 2,53%)
25. Johnson & Johnson ( 0,39%)
26. UnitedHealth ( -6,69%)
27. 3M ( -11,38%)
28. DOW ( -11,74%)
29. Pfizer ( -14,36%)
30. Walgreens Boots Alliance ( -16,76%)




 

Bildnachweis

1. Mathematik, Rechnen   >> Öffnen auf photaq.com

Aktien auf dem Radar: Bawag , Warimpex , Porr , Marinomed Biotech , Addiko Bank , FACC , Zumtobel , Frequentis , Erste Group , Mayr-Melnhof , OMV , RBI , Verbund , Wienerberger , ATX , ATX Prime , Rosgix , Amag , SW Umwelttechnik , voestalpine .


Random Partner

RCB
Die Raiffeisen Centrobank AG hat sich als führende Investmentbank positioniert. Sie deckt das gesamte Spektrum an Dienstleistungen und Produkte rund um Aktien, Derivate und Eigenkapitaltransaktionen ab und gilt als Pionier und Marktführer im Bereich Strukturierte Produkte.

>> Besuchen Sie 52 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Mathematik, Rechnen


Useletter

Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

Newsletter abonnieren

Runplugged

Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
(kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

per Newsletter erhalten




Meistgelesen
>> mehr


Newsflow
>> mehr

Börse Social Club Board
>> mehr

    Featured Partner Video

    Hansjörg Plaggemars, MD von Altech Advanced Materials (WKN A2BPG1)

    - Wie hängt die Altech Advanced Materials mit der Altech Chemicals (WKN A12E90) zusammen? - Wie schaut der Beteiligungsvertrag tatsächlich aus? - 100 Mio. ist eine "Nummer" - wie schaut e...

    BSN Spitouts: MTU vor DAX-Eintritt mit dem grössten Tagesvolumen 2019


    11.09.2019

    Gestoppte bzw. gedrehte Serien: Generali Assicuraz. -0,15% auf 17,175, davor 8 Tage im Plus (5,75% Zuwachs von 16,27 auf 17,2),  NetEase -2,72% auf 272,72, davor 7 Tage im Plus (11,92% Zuwachs von 250,49 auf 280,34), Shinko Electric Industries -1,88% auf 7,371, davor 7 Tage im Plus (10,16% Zuwachs von 6,82 auf 7,51), World Bank 0.0 Dec25 EUR Str. -0% auf 64,666, davor 7 Tage im Plus (1,25% Zuwachs von 63,87 auf 64,67), Vectron -5,24% auf 10,85, davor 6 Tage im Plus (15,66% Zuwachs von 9,9 auf 11,45), Wiener Privatbank -0,75% auf 6,6, davor 6 Tage im Plus (20,91% Zuwachs von 5,5 auf 6,65), SolarWorld -1,1% auf 0,045, davor 6 Tage ohne Veränderung , Vonovia SE +0,07% auf 42,23, davor 6 Tage im Minus (-6,84% Verlust von 45,3 auf 42,2), Pinterest +2,13% auf 28,8, davor 6 Tage im Minus (-18,87% Verlust von 34,76 auf 28,2), Cargotec -0,34% auf 29,34, davor 5 Tage im Plus (15,45% Zuwachs von 25,5 auf 29,44), 

    Folgende Titel haben den Moving Average 100 gekreuzt:
    Fuchs Petrolub 35,32 (MA100: 34,67, xU, davor 131 Tage unter dem MA100), RTL Group 45,37 (MA100: 45,24, xU, davor 130 Tage unter dem MA100), Manchester United 15,94 (MA100: 15,9, xU, davor 127 Tage unter dem MA100), Covestro 42,93 (MA100: 42,55, xU, davor 127 Tage unter dem MA100), Continental 125,94 (MA100: 124,4, xU, davor 124 Tage unter dem MA100), DMG Mori Seiki 43,45 (MA100: 43, xU, davor 70 Tage unter dem MA100), Palfinger 25,55 (MA100: 25,36, xU, davor 63 Tage unter dem MA100), Merck Co. 81,69 (MA100: 82,19, xD, davor 57 Tage über dem MA100), Aurelius 39,54 (MA100: 39,34, xU, davor 53 Tage unter dem MA100), ATX Prime 1512,9 (MA100: 1509,35, xU, davor 46 Tage unter dem MA100), ATX 2992,81 (MA100: 2984,63, xU, davor 46 Tage unter dem MA100), RBI 21,59 (MA100: 21,28, xU, davor 42 Tage unter dem MA100), Hella Hueck & Co 42,1 (MA100: 41,97, xU, davor 42 Tage unter dem MA100), HeidelbergCement 67,84 (MA100: 67,05, xU, davor 42 Tage unter dem MA100), Caterpillar 130,29 (MA100: 128,23, xU, davor 41 Tage unter dem MA100), Acuity Brands 134,22 (MA100: 133,26, xU, davor 41 Tage unter dem MA100), Allianz 207,6 (MA100: 207,21, xU, davor 39 Tage unter dem MA100), PKO Bank Polski 9,26 (MA100: 9,16, xU, davor 39 Tage unter dem MA100), Sberbank13,13 (MA100: 13,04, xU, davor 39 Tage unter dem MA100), Novo Nordisk 332,35 (MA100: 332,48, xD, davor 33 Tage über dem MA100).

    Folgende Titel haben den Moving Average 200 gekreuzt:
    Schaeffler 7,33 (MA200: 7,14, xU, davor 474 Tage unter dem MA200), Klöckner 5,91 (MA200: 5,88, xU, davor 448 Tage unter dem MA200), WCM Beteiligungs- und Grundbesitz-AG 4,47 (MA200: 4,65, xD, davor 312 Tage über dem MA200), Österreichische Post 32,8 (MA200: 32,63, xU, davor 137 Tage unter dem MA200), BASF 63,87 (MA200: 63,59, xU, davor 127 Tage unter dem MA200), DMG Mori Seiki 43,45 (MA200: 43,34, xU, davor 69 Tage unter dem MA200), Palfinger 25,55 (MA200: 25,35, xU, davor 63 Tage unter dem MA200), Porr 20,5 (MA200: 20,14, xU, davor 56 Tage unter dem MA200), ATX 2992,81 (MA200: 2989,73, xU, davor 46 Tage unter dem MA200), ATX Prime 1512,9 (MA200: 1511,12, xU, davor 43 Tage unter dem MA200), Caterpillar 130,29 (MA200: 130,08, xU, davor 40 Tage unter dem MA200), Telecom Italia 0,5 (MA200: 0,5, xU, davor 39 Tage unter dem MA200), Century 8,72 (MA200: 8,51, xU, davor 27 Tage unter dem MA200), Lenzing 90,7 (MA200: 90,18, xU, davor 26 Tage unter dem MA200), Merck KGaA 93,76 (MA200: 94,47, xD, davor 22 Tage über dem MA200).

    Folgende Titel hatten einen Top3 ytd Platz bezogen auf die eigene Performance: PGE Polska Grupa Energetyczna (bester mit 13,85%), Betbull Holding (schlechtester mit 4,35%), mBank (bester mit 4,81%), Cleen Energy (schlechtester mit -20%), Frequentis (bester mit 2,48%), Hutter & Schrantz (schlechtester mit -5,29%), Locosoco Group (bester mit 32,5%), Life Settlement Holding (schlechtester mit -20%), McDonalds (schlechtester mit -3,49%), MTU Aero Engines (schlechtester mit -4,63%), Österreichische Staatsdruckerei Holding (bester mit 9,94%), Palfinger (bester mit 8,49%), RTL Group (bester mit 3,7%), Varta AG (schlechtester mit -10,36%), WCM Beteiligungs- und Grundbesitz-AG (schlechtester mit -4,49%), Wolftank-Adisa Holding AG (bester mit 3,33%), Wolftank-Adisa Holding AG (schlechtester mit 3,33%), NET New Energy Technologies (bester mit 14,29%), Bank Polska Kasa Opieki (2.bester mit 4,54%), Tauron Polska Energia (2.schlechtester mit -10,51%), DOW (2.bester mit 4,21%), AB Effectenbeteiligungen (2.schlechtester mit -2%), Baidu (2.bester mit 5,08%), Eyemaxx Real Estate(2.schlechtester mit -5,14%), BPG Class A (2.schlechtester mit 0,94%), GoPro (2.bester mit 5,96%), Hutter & Schrantz Stahlbau (2.schlechtester mit -5,67%), Johnson & Johnson (2.bester mit 2,05%), Starbucks (2.schlechtester mit -4,05%), Saint Gobain (2.bester mit 4,11%), Slack (2.bester mit 7,34%), VISA (3.schlechtester mit -2,86%), Carl Zeiss Meditec (3.schlechtester mit -4,92%), Airbus Group (3.schlechtester mit -3,58%), E.ON (3.bester mit 2,16%), Fuchs Petrolub (3.bester mit 4,19%), DMG Mori Seiki (3.bester mit 2,24%), Royal Dutch Shell (3.bester mit 2,24%), VIG (3.bester mit 3,04%), 

    Folgende Titel hatten ihr bestes Ergebnis ytd beim Geld-Umsatz: Credit Suisse (bester), MTU Aero Engines (bester), 

    ATX

    Folgende Veränderungen im ytd-Ranking: SBO (3 Plätze gutgemacht, von 13 auf 10) ; dazu, DO&CO (-2, von 10 auf 12), Bawag (+2, von 16 auf 14), AT&S (-2, von 15 auf 17), Wienerberger (+1, von 5 auf 4), Immofinanz (-1, von 4 auf 5), Lenzing (+1, von 8 auf 7), CA Immo (-1, von 7 auf 8), Erste Group (-1, von 12 auf 13), Telekom Austria (-1, von 14 auf 15), 

     

    1. S Immo ( 39,27%)
    2. Verbund ( 38,16%)
    3. OMV ( 23,24%)
    4. Wienerberger ( 20,22%)
    5. Immofinanz ( 18,21%)
    6. VIG ( 17,11%)
    7. Lenzing ( 14,16%)
    8. CA Immo ( 10,07%)
    9. Österreichische Post ( 9,26%)
    10. SBO ( 6,89%)
    11. Uniqa ( 6,23%)
    12. DO&CO ( 5,82%)
    13. Erste Group ( 5,27%)
    14. Bawag ( -0,22%)
    15. Telekom Austria ( -0,60%)
    16. RBI ( -2,75%)
    17. AT&S ( -3,31%)
    18. Andritz ( -10,12%)
    19. voestalpine ( -12,38%)
    20. FACC ( -20,09%)

    Diese Vorfälle in den Umsatz Top 20: Addiko Bank liegt mit dem Umsatz von 4.441.920 ytd auf Platz 18.

    1. SW Umwelttechnik ( 123,53%)
    2. AMS ( 99,12%)
    3. Fabasoft ( 69,75%)
    4. NET New Energy Technologies ( 60,00%)
    5. Warimpex ( 38,00%)
    6. Semperit ( 29,72%)
    7. Marinomed Biotech ( 26,32%)
    8. Sanochemia ( 26,17%)
    9. UBM ( 24,55%)
    10. S&T ( 23,01%)
    11. EVN ( 21,14%)
    12. Rosenbauer ( 19,82%)
    13. Porr ( 17,55%)
    14. Strabag ( 16,18%)
    15. Palfinger ( 15,09%)
    16. bet-at-home.com ( 14,74%)
    17. RHI Magnesita ( 11,27%)
    18. Flughafen Wien ( 10,72%)
    19. Addiko Bank ( 9,38%)
    20. Agrana ( 5,60%)
    21. Polytec ( 3,46%)
    22. Valneva ( 1,83%)
    23. Kapsch TrafficCom ( 0,45%)
    24. Zumtobel ( -1,41%)
    25. Mayr-Melnhof ( -3,09%)
    26. Amag ( -3,85%)
    27. KTM Industries ( -4,72%)
    28. Frequentis ( -6,06%)
    29. BKS Bank Stamm ( -6,55%)
    30. Wolford ( -17,36%)
    31. Frauenthal ( -20,97%)
    32. Wiener Privatbank ( -26,67%)
    33. Petro Welt Technologies ( -32,68%)
    34. Cleen Energy ( -36,71%)
    35. startup300 ( -48,00%)

    DAX

    Folgende Veränderungen im ytd-Ranking: Merck KGaA (4 Plätze verloren, von 16 auf 20) ; dazu, Continental (+3, von 22 auf 19), Allianz (+2, von 11 auf 9), Wirecard (-2, von 10 auf 12), Deutsche Bank (+2, von 17 auf 15), Deutsche Telekom (-2, von 20 auf 22), HeidelbergCement (+1, von 6 auf 5), SAP (-1, von 5 auf 6), LINDE (-1, von 9 auf 10), Bayer (+1, von 12 auf 11), 

     

    1. adidas ( 47,94%)
    2. RWE ( 38,57%)
    3. Deutsche Boerse ( 29,11%)
    4. Deutsche Post ( 28,73%)
    5. HeidelbergCement ( 27,09%)
    6. SAP ( 25,09%)
    7. Beiersdorf ( 20,45%)
    8. Münchener Rück ( 19,60%)
    9. Allianz ( 18,53%)
    10. LINDE ( 16,88%)
    11. Bayer ( 14,05%)
    12. Wirecard ( 12,84%)
    13. Volkswagen Vz. ( 11,30%)
    14. Fresenius Medical Care ( 10,38%)
    15. Deutsche Bank ( 6,93%)
    16. Vonovia SE ( 6,67%)
    17. Fresenius ( 6,08%)
    18. BASF ( 5,75%)
    19. Continental ( 4,30%)
    20. Merck KGaA ( 4,20%)
    21. Daimler ( 2,05%)
    22. Deutsche Telekom ( 1,57%)
    23. Infineon ( 0,49%)
    24. E.ON ( 0,42%)
    25. Henkel ( -0,42%)
    26. Covestro ( -0,58%)
    27. Siemens ( -1,42%)
    28. BMW ( -9,80%)
    29. ThyssenKrupp ( -14,79%)
    30. Lufthansa ( -26,22%)

    Dow Jones

    Folgende Veränderungen im ytd-Ranking: VISA (3 Plätze verloren, von 1 auf 4) ; dazu, IBM (+3, von 10 auf 7), Walt Disney (-3, von 7 auf 10), Wal-Mart (+2, von 11 auf 9), American Express(-2, von 9 auf 11), JP Morgan Chase (+2, von 15 auf 13), Apple (+1, von 2 auf 1), Home Depot (+1, von 3 auf 2), Microsoft (+1, von 4 auf 3), McDonalds (-1, von 13 auf 14), 
    Beim Umsatz ytd-Ranking ergaben sich diese Positionsveränderungen: Aufsteiger des Tages war Merck Co. (1 Platz gutgemacht, von 14 auf 13) , weiters Procter & Gamble (-1, von 13 auf 14)

     

    1. Apple ( 37,38%)
    2. Home Depot ( 35,61%)
    3. Microsoft ( 33,98%)
    4. VISA ( 33,66%)
    5. Procter & Gamble ( 30,42%)
    6. Goldman Sachs ( 29,08%)
    7. IBM ( 27,61%)
    8. United Technologies ( 25,76%)
    9. Wal-Mart ( 24,58%)
    10. Walt Disney ( 23,84%)
    11. American Express ( 23,07%)
    12. Travelers Companies ( 22,40%)
    13. JP Morgan Chase ( 19,72%)
    14. McDonalds ( 18,08%)
    15. Nike ( 17,12%)
    16. Coca-Cola ( 14,89%)
    17. Boeing ( 14,57%)
    18. Cisco ( 13,57%)
    19. Chevron ( 12,00%)
    20. Intel ( 10,42%)
    21. Merck Co. ( 6,91%)
    22. Verizon ( 6,21%)
    23. Exxon ( 5,69%)
    24. Caterpillar ( 2,53%)
    25. Johnson & Johnson ( 0,39%)
    26. UnitedHealth ( -6,69%)
    27. 3M ( -11,38%)
    28. DOW ( -11,74%)
    29. Pfizer ( -14,36%)
    30. Walgreens Boots Alliance ( -16,76%)




     

    Bildnachweis

    1. Mathematik, Rechnen   >> Öffnen auf photaq.com

    Aktien auf dem Radar: Bawag , Warimpex , Porr , Marinomed Biotech , Addiko Bank , FACC , Zumtobel , Frequentis , Erste Group , Mayr-Melnhof , OMV , RBI , Verbund , Wienerberger , ATX , ATX Prime , Rosgix , Amag , SW Umwelttechnik , voestalpine .


    Random Partner

    RCB
    Die Raiffeisen Centrobank AG hat sich als führende Investmentbank positioniert. Sie deckt das gesamte Spektrum an Dienstleistungen und Produkte rund um Aktien, Derivate und Eigenkapitaltransaktionen ab und gilt als Pionier und Marktführer im Bereich Strukturierte Produkte.

    >> Besuchen Sie 52 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


    Mathematik, Rechnen


    Useletter

    Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

    Newsletter abonnieren

    Runplugged

    Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
    (kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

    per Newsletter erhalten




    Meistgelesen
    >> mehr


    Newsflow
    >> mehr

    Börse Social Club Board
    >> mehr

      Featured Partner Video

      Hansjörg Plaggemars, MD von Altech Advanced Materials (WKN A2BPG1)

      - Wie hängt die Altech Advanced Materials mit der Altech Chemicals (WKN A12E90) zusammen? - Wie schaut der Beteiligungsvertrag tatsächlich aus? - 100 Mio. ist eine "Nummer" - wie schaut e...