Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





SportWoche Party 2024 in the Making, 3. Juli (Tennis Problem)

10.07.2024, 1580 Zeichen

Mittwoch, 3 Juli

Tennis Problem. Wimbledon läuft, aber irgendwie ist bei mir die Luft raus, weil Jannik Sinner schon die Nr. 1 ist und Joel Schwärzler natürlich noch nicht dabei sein kann. Das ist das Problem des Zahlenmenschens in mir: Alles ur spannend, bis Ziele erreicht sind, dann kommen eher neue Ziele und Ideen. Ich hab das vielelicht aus dem Privatleben (früher mit Partnerinnen) und dem Beruf, da brauchst Du immer neue Ziele. Rund um Wimbledon irritiert mich auch, dass Djokovic erst theatralisch abgesagt hat, jetzt aber doch spielt und wie man ihn kennt, wird er wieder weit kommen, weil er natürlich zu den Besten zählt nach wie vor. Freilich muss man auch sagen, dass Österreich schwächelt, in der Weltspitze Herren wie Damen kann derzeit nur Sebastian Ofner halbwegs mithalten. Und dann gibt es dieser Tage mit der Fussball-Euro und der Tour de France auch noch sehr grosse Konkurrenz für den Passiv-Sport-Fan. Und noch ein dritter Punkt: Das Zwangsgebühren-TV in Österreich zeigt Wimbledon sowieso nicht, mein gewähltes Bezahlfernsehen Sky schwächelt auch immer mehr (Wrestling und immer stärker auch Tennis) und so ist schon das Suchen, wie man als Fan konsumieren kann, mühsam. Ich bin ja für ein technisches System, dass man immer dort zahlt, wo man schaut und nur das, was man schaut. Dann wird der ORF nicht gefüttert und ich zahl ja auch nur bei Wirten, bei denen ich was essen will. Selbstentscheider!

Alle Tageseinträge: http://christian-drastil.com/sport    
Spotify: http://www.audio-cd.at/spotify 
Fanboy-Buch in the Making: https://photaq.com/page/index/4142/ 


(10.07.2024)

BSN Podcasts
Christian Drastil: Wiener Börse Plausch

Wiener Börse Party #700: XL zum Jubiläum feat. Aktienforum-Präsidentin, IVA-Input, Immofinanz-Idee und Tojner-Gesamtsicht


 

Bildnachweis

1. SportWoche Party



Aktien auf dem Radar:Warimpex, CA Immo, RHI Magnesita, Austriacard Holdings AG, Addiko Bank, Polytec Group, Immofinanz, EVN, Kapsch TrafficCom, Lenzing, Verbund, VIG, Pierer Mobility, Marinomed Biotech, Frequentis, SBO, DO&CO, Stadlauer Malzfabrik AG, Wolford, Wiener Privatbank, Oberbank AG Stamm, Agrana, Semperit, Amag, Erste Group, Flughafen Wien, Österreichische Post, Rosenbauer, S Immo, Telekom Austria, Uniqa.


Random Partner

wikifolio
wikifolio ging 2012 online und ist heute Europas führende Online-Plattform mit Handelsstrategien für alle Anleger, die Wert auf smarte Geldanlage legen. wikifolio Trader, darunter auch Vollzeitinvestoren, erfolgreiche Unternehmer, Experten bestimmter Branchen, Vermögensverwalter oder Finanzredaktionen, teilen ihre Handelsideen in Musterportfolios, den wikifolios. Diesen kannst du einfach und direkt folgen – mit einer Investition in das zugehörige, besicherte wikifolio-Zertifikat.

>> Besuchen Sie 68 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


SportWoche Party