Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





Wiener Börse zu Mittag stärker: VIG, Polytec Group und Do&Co gesucht, DAX-Blick Porsche & VW, IRW-Blick

10.07.2024, 1057 Zeichen

Heute im #gabb:

Um 11:09 liegt der ATX mit +0.14 Prozent im Plus bei 3655 Punkten (Ultimo 2023: 3435, 6.42% ytd). Topperformer der PIR-Group sind VIG mit +1.23% auf 30.775 Euro, dahinter Polytec Group mit +1.04% auf 3.415 Euro und DO&CO mit +0.99% auf 164 Euro. Zum Vergleich der DAX: 18313 (+0.37%, Ultimo 2023: 16751, 9.32% ytd).

- PIR-News: Alle Post-LKW mit erneuerbarem Treibstoff unterwegs, Research zu VAS, DO & CO und AT&S
- Nachlese: ATX 17, Robert Machtlinger, Karin Lenhard
- Unser Volumensrobot sagt: Immofinanz, Bawag, Agrana, Radka Doehring führt den 8. Tag im CEO-Ranking
- Hoffnung auf Support durch die Politik ist sinnlos geworden
- Börsegeschichte 10.7.: Agrana, Verbund
- Österreich-Depots: Etwas schwächer
- wikifolio Stockpicking Öster­reich DE000LS9BHW2: -0.27% vs. last #gabb, +4.54% ytd, +82.00% seit Start 2013

- Börsenradio Live-Blick 10/7:  DAX startet etwas fester, Porsche und VW reduzieren, Anleger reagieren unterschiedlichHören: https://open.spotify.com/episode/2PuutV5GAGzF2V2GgilnjI

Der #gabb wird im Juli von IRW-Press präsentiert 


(10.07.2024)

BSN Podcasts
Christian Drastil: Wiener Börse Plausch

Börsepeople im Podcast S13/23: Wolfgang Gerhardt


 

Bildnachweis

1. mind the #gabb



Aktien auf dem Radar:Zumtobel, FACC, Bawag, Austriacard Holdings AG, Lenzing, AT&S, Telekom Austria, EVN, Strabag, CA Immo, Immofinanz, Agrana, Hutter & Schrantz Stahlbau, Marinomed Biotech, Warimpex, RHI Magnesita, Oberbank AG Stamm, Athos Immobilien, Amag, Erste Group, Flughafen Wien, Österreichische Post, S Immo, Uniqa, VIG, Wienerberger, Commerzbank, Deutsche Telekom, BASF, Fresenius, Sartorius.


Random Partner

Baader Bank
Die Baader Bank ist eine der führenden familiengeführten Investmentbanken im deutschsprachigen Raum. Die beiden Säulen des Baader Bank Geschäftsmodells sind Market Making und Investment Banking. Als Spezialist an den Börsenplätzen Deutschland, Österreich und der Schweiz handelt die Baader Bank über 800.000 Finanzinstrumente.

>> Besuchen Sie 68 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


mind the #gabb


 Latest Blogs

» Börsenradio Live-Blick 19/7: DAX startet Juli-Verfall schwach, böser Abs...

» ATX-Trends: Bawag, Erste Group, Andritz, Rosenbauer ...

» Börse-Inputs auf Spotify zu u.a. dad.at, Liane Hirner, Bawag, Senat der ...

» Börsepeople im Podcast S13/23: Wolfgang Gerhardt

» BSN Spitout Wiener Börse: RBI nach exakt 100 Tagen wieder über dem MA100

» Österreich Depots: Unchangend (Depot Kommentar)

» Börsegeschichte 18.7.: Amag (Börse Geschichte) (BörseGeschichte)

» Wiener Börse Party #696: Auszeichungen für dad.at, Liane Hirner und die ...

» PIR-News: Zahlen von Bawag, News zu Valneva, VIG, Post, Telekom Austria,...

» Nachlese: Addiko Bank und die ATX-Beobachtungsliste, Wolfgang Matejka, G...