Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





SportWoche Party 2024 in the Making, 9. Juli (Unsportliche Gastgeber)

10.07.2024, 1364 Zeichen

Dienstag, 9. Juli

Spanien-Defender Marc Cucurella hat im Spiel gegen die Deutschen im Strafraum einen Ball an seine Hand bekommen. Deutschland ist von der Bild-Zeitung abwärts der Meinung, dass das ein klarer Elfer war, der Strafstoss wurde nicht gegeben und so mussten die Deutschen nur nicht heimfahren, weil es eh ein Heim-Turnier war. Ausgeschieden ist man trotzdem. Heute spielte Spanien mit Cucurella das Semifinale gegen Frankreich und wurde bei jeder Aktion ausgepfiffen. Man muss sich das vorstellen: Spanien spielt, Frankreich spielt, Spanier und Franzosen sind im Stadion, aber natürlich auch Deutsche, man wohnt ja da, ist Gastgeber. Und es will nicht in meinen Kopf, dass man teure Karten kauft, um dann das Hauptziel zu haben, einen Spieler auszupfeifen. Marc Cucurella selbst kann ja zudem nichts dafüt, es war eine enge Entscheidung und ein englischer Schiedsrichter pfeift halt nicht so komisch, wie es die Deutschen (und auch Österreicher) aus ihren Ligen gewohnt sind. Schade, es ist ein Makel für das Veranstalterland. Kann man der freundlichen, aber vollkommen überforderten Deutschen Bahn noch verzeihen, so ist dieses Verhalten unsportlich, unfreundlich und nicht zu tolerieren. Schade!

Alle Tageseinträge: http://christian-drastil.com/sport    
Spotify: http://www.audio-cd.at/spotify 
Fanboy-Buch in the Making: https://photaq.com/page/index/4142/ 


(10.07.2024)

BSN Podcasts
Christian Drastil: Wiener Börse Plausch

Wiener Börse Party #700: XL zum Jubiläum feat. Aktienforum-Präsidentin, IVA-Input, Immofinanz-Idee und Tojner-Gesamtsicht


 

Bildnachweis

1. SportWoche Party



Aktien auf dem Radar:Warimpex, CA Immo, RHI Magnesita, Austriacard Holdings AG, Addiko Bank, Polytec Group, Immofinanz, EVN, Kapsch TrafficCom, Lenzing, Verbund, VIG, Pierer Mobility, Marinomed Biotech, Frequentis, SBO, DO&CO, Stadlauer Malzfabrik AG, Wolford, Wiener Privatbank, Oberbank AG Stamm, Agrana, Semperit, Amag, Erste Group, Flughafen Wien, Österreichische Post, Rosenbauer, S Immo, Telekom Austria, Uniqa.


Random Partner

iMaps Capital
iMaps Capital ist ein Wertpapier- und Investmentunternehmen mit Schwerpunkt auf aktiv verwaltete Exchange Traded Instruments (ETI). iMaps, mit Sitz auf Malta und Cayman Islands, positioniert sich als Private Label Anbieter und fungiert als Service Provider für Asset Manager und Privatbanken, welche  ETIs zur raschen und kosteneffizienten Emission eines börsegehandelten Investment Produktes nutzen wollen.

>> Besuchen Sie 68 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


SportWoche Party