Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





BSN Spitouts: SMA Solar dreht nach davor 8 Tagen im Plus

18.05.2018

Gestoppte bzw. gedrehte Serien: SMA Solar -1,14% auf 60,95, davor 8 Tage im Plus (16,98% Zuwachs von 52,7 auf 61,65),  Rocket Internet 0% auf 24,72, davor 6 Tage im Plus (5,19% Zuwachs von 23,5 auf 24,72), RIB Software +2,8% auf 22,02, davor 6 Tage im Minus (-5,72% Verlust von 22,72 auf 21,42), Walt Disney -0,67% auf 104,34, davor 5 Tage im Plus (5,07% Zuwachs von 99,97 auf 105,04), Thomas Cook Group -4,79% auf 139,1, davor 5 Tage im Plus (9,85% Zuwachs von 133 auf 146,1), Oberbank AG Stamm 0% auf 87,6, davor 5 Tage im Plus (1,39% Zuwachs von 86,4 auf 87,6), Fraport +1,22% auf 82,92, davor 5 Tage im Minus (-2,13% Verlust von 83,7 auf 81,92), BT Group +0,81% auf 204,65, davor 5 Tage im Minus (-14,92% Verlust von 238,6 auf 203), Wal-Mart-1,9% auf 84,49, davor 4 Tage im Plus (4,16% Zuwachs von 82,69 auf 86,13), Nike -0,56% auf 70,94, davor 4 Tage im Plus (5,04% Zuwachs von 67,92 auf 71,34), 

Folgende Titel haben den Moving Average 100 gekreuzt:
Leoni 56,94 (MA100: 56,61, xU, davor 104 Tage unter dem MA100), Telecom Italia 0,77 (MA100: 0,77, xD, davor 73 Tage über dem MA100), Patrizia Immobilien 18,97 (MA100: 18,73, xU, davor 63 Tage unter dem MA100), Zalando 45,25 (MA100: 45,19, xU, davor 56 Tage unter dem MA100), William Hill 330,8 (MA100: 318,81, xU, davor 23 Tage unter dem MA100).

Folgende Titel haben den Moving Average 200 gekreuzt:
Rosenbauer 54 (MA200: 53,59, xU, davor 106 Tage unter dem MA200), Ibu-Tec 17,6 (MA200: 17,36, xU, davor 58 Tage unter dem MA200), Leoni 56,94 (MA200: 56,43, xU, davor 56 Tage unter dem MA200), Telecom Italia 0,77 (MA200: 0,77, xD, davor 42 Tage über dem MA200), RTL Group 65,2 (MA200: 66,99, xD, davor 42 Tage über dem MA200), Patrizia Immobilien 18,97 (MA200: 18,31, xU, davor 38 Tage unter dem MA200), Ströer 58,9 (MA200: 58,98, xD, davor 30 Tage über dem MA200).

Folgende Titel hatten einen Top3 ytd Platz bezogen auf die eigene Performance: METRO AG Stamm (bester mit 5,4%), Fresenius Medical Care (bester mit 3,63%), Hennes & Mauritz (bester mit 5,53%), Leoni (bester mit 5,8%), Metro (bester mit 3,58%), Merck KGaA (bester mit 6,43%), NetEase (schlechtester mit -7,46%), Patrizia Immobilien (bester mit 11,2%), RTL Group( schlechtester mit -8,75%), Thomas Cook Group (schlechtester mit -4,79%), World Wrestling Entertainment (bester mit 15,42%), ProSiebenSat1 (2.schlechtester mit -6,81%), Thorpe(2.bester mit 2,48%), Zalando (2.bester mit 3,29%), Borussia Dortmund (3.bester mit 3,77%), AXA (3.bester mit 1,77%), Gurktaler AG VZ (3.schlechtester mit -6,67%), Coca-Cola (3.bester mit 1,81%), Motor Oil (3.schlechtester mit -2,84%), William Hill (3.bester mit 4,19%), 

Folgende Titel hatten ihr bestes Ergebnis ytd beim Geld-Umsatz: NetEase (bester), World Wrestling Entertainment (bester), 

ATX

Folgende Veränderungen im ytd-Ranking: Wienerberger (2 Plätze gutgemacht, von 5 auf 3) ; dazu, Uniqa (-1, von 3 auf 4), FACC (-1, von 4 auf 5), Österreichische Post (+1, von 8 auf 7), Erste Group (-1, von 7 auf 8).

1. Verbund ( 38,99%)
2. SBO ( 28,00%)
3. Wienerberger ( 17,01%)
4. Uniqa ( 15,99%)
5. FACC ( 11,53%)
6. CA Immo ( 10,44%)
7. Österreichische Post ( 5,56%)
8. Erste Group ( 5,25%)
9. VIG ( 2,93%)
10. OMV ( 2,86%)
11. Buwog ( 1,01%)
12. S Immo ( 0,31%)
13. Telekom Austria ( 0,14%)
14. Immofinanz ( -1,26%)
15. Bawag Group ( -2,11%)
16. RBI ( -3,44%)
17. voestalpine ( -6,75%)
18. Andritz ( -7,74%)
19. Lenzing ( -9,16%)
20. AT&S ( -23,53%)

 

1. Sanochemia ( 56,86%)
2. SW Umwelttechnik ( 52,00%)
3. Valneva ( 47,27%)
4. S&T ( 47,03%)
5. Porr ( 23,92%)
6. Wiener Privatbank ( 16,72%)
7. Oberbank AG VZ ( 15,55%)
8. RHI Magnesita ( 10,63%)
9. DO&CO ( 10,55%)
10. Dr. Bock Industries ( 9,47%)
11. Oberbank AG Stamm ( 6,89%)
12. Strabag ( 6,38%)
13. Wolford ( 6,37%)
14. Linz Textil Holding ( 5,00%)
15. Fabasoft ( 4,08%)
16. AMS ( 4,08%)
17. BKS Bank Stamm ( 3,93%)
18. UBM ( 2,94%)
19. Rosenbauer ( 2,68%)
20. Mayr-Melnhof ( 1,39%)
21. EVN ( 1,20%)
22. Warimpex ( 0,70%)
23. Gurktaler AG Stamm ( 0,00%)
24. Petro Welt Technologies ( -0,75%)
25. Gurktaler AG VZ ( -1,41%)
26. Athos Immobilien ( -2,05%)
27. Palfinger ( -2,19%)
28. Flughafen Wien ( -2,53%)
29. Amag ( -2,70%)
30. Agrana ( -3,86%)
31. Frauenthal ( -8,62%)
32. KTM Industries ( -8,66%)
33. BWT ( -11,04%)
34. Semperit ( -12,22%)
35. bet-at-home.com ( -13,21%)
36. Kapsch TrafficCom ( -21,52%)
37. Polytec ( -24,32%)
38. Zumtobel ( -24,90%)
39. Cleen Energy ( -41,67%)

DAX

Folgende Veränderungen im ytd-Ranking: Merck KGaA (5 Plätze gutgemacht, von 24 auf 19) ; dazu, Fresenius Medical Care (+4, von 17 auf 13), Beiersdorf (-3, von 13 auf 16), Continental(+2, von 16 auf 14), Allianz (-2, von 15 auf 17), Deutsche Telekom (-2, von 19 auf 21), Henkel (-2, von 20 auf 22), RWE (+1, von 2 auf 1), Deutsche Boerse (-1, von 1 auf 2), BMW (+1, von 5 auf 4), 

Bei den Top-Performances 2018 gab es neue Top 20 Einträge: Merck KGaA mit 6,43% (Platz 4).

1. RWE ( 18,59%)
2. Deutsche Boerse ( 17,20%)
3. adidas ( 16,81%)
4. BMW ( 7,45%)
5. Münchener Rück ( 7,08%)
6. Infineon ( 6,68%)
7. Fresenius ( 6,16%)
8. Volkswagen Vz. ( 4,55%)
9. SAP ( 3,75%)
10. E.ON ( 3,43%)
11. LINDE Z.UMT. ( 2,34%)
12. Siemens ( 1,21%)
13. Fresenius Medical Care ( 0,82%)
14. Continental ( 0,51%)
15. Bayer ( 0,48%)
16. Beiersdorf ( 0,27%)
17. Allianz ( 0,16%)
18. BASF ( -3,10%)
19. Merck KGaA ( -4,13%)
20. Daimler ( -4,24%)
21. Deutsche Telekom ( -4,43%)
22. Henkel ( -5,21%)
23. Vonovia SE ( -5,41%)
24. Covestro ( -6,94%)
25. HeidelbergCement ( -10,18%)
26. ThyssenKrupp ( -11,09%)
27. Deutsche Post ( -13,96%)
28. Commerzbank ( -17,57%)
29. Lufthansa ( -18,26%)
30. Deutsche Bank ( -30,56%)

Dow Jones

Folgende Veränderungen im ytd-Ranking: Cisco (2 Plätze verloren, von 2 auf 4) ; dazu, IBM (+2, von 23 auf 21), McDonalds (-2, von 21 auf 23), Boeing (+1, von 3 auf 2), VISA (+1, von 4 auf 3), JP Morgan Chase (+1, von 10 auf 9), Merck Co. (-1, von 9 auf 10), Exxon (+1, von 15 auf 14), Home Depot (-1, von 14 auf 15), Caterpillar (+1, von 18 auf 17), 

 

1. Intel ( 18,74%)
2. Boeing ( 16,69%)
3. VISA ( 13,95%)
4. Cisco ( 13,47%)
5. Nike ( 13,41%)
6. Microsoft ( 12,44%)
7. Apple ( 10,49%)
8. UnitedHealth ( 10,21%)
9. JP Morgan Chase ( 5,63%)
10. Merck Co. ( 4,98%)
11. Chevron ( 3,41%)
12. American Express ( 1,92%)
13. Pfizer ( -1,41%)
14. Exxon ( -2,10%)
15. Home Depot ( -2,22%)
16. United Technologies ( -2,32%)
17. Caterpillar ( -2,47%)
18. Walt Disney ( -2,95%)
19. Travelers Companies ( -3,63%)
20. DowDuPont Inc. ( -4,30%)
21. IBM ( -5,81%)
22. Goldman Sachs ( -6,15%)
23. McDonalds ( -6,28%)
24. Coca-Cola ( -7,80%)
25. Verizon ( -9,60%)
26. Johnson & Johnson ( -11,36%)
27. General Electric ( -13,87%)
28. Wal-Mart ( -14,44%)
29. 3M ( -14,87%)
30. Procter & Gamble ( -19,50%)


Bildnachweis

1. Obst Essen Schön , (© diverse photaq)   >> Öffnen auf photaq.com

Aktien auf dem Radar: Verbund , UBM , Lenzing , Buwog , Semperit , Zumtobel , S&T , Polytec , voestalpine , ATX Prime , ATX , Bawag Group , Uniqa , Andritz , KTM Industries , DO&CO , S Immo , Rosenbauer , OMV , CA Immo , Immofinanz , Agrana , Österreichische Post , SBO , Oberbank AG Stamm , Amag .


Random Partner

HSBC
HSBC Deutschland ist Teil der HSBC-Gruppe und kann daher auf eines der größten internationalen Netzwerke zugreifen. HSBC Trinkaus & Burkhardt AG beschäftigt in Deutschland über 2.700 Mitarbeiter an 12 Standorten. Das Finanzinstitut kann bei der Emission von Anlagezertifikaten und Hebelprodukten auf mehr als 25 Jahre Erfahrung zurückschauen.

>> Besuchen Sie 64 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Obst Essen Schön, (© diverse photaq)


Useletter

Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

Newsletter abonnieren

Runplugged

Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
(kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

per Newsletter erhalten




Indizes
ATX 3222 0.65% 17:38:22 (3201 -0.09% 12.10.)
DAX 11621 0.84% 17:39:11 (11524 -0.13% 12.10.)
Dow 25432 0.36% 17:39:11 (25340 1.15% 12.10.)
Nikkei 22345 -1.54% 17:39:11 (22695 0.46% 12.10.)
Gold 1227 0.41% 17:39:11 (1222 1.15% 12.10.)
Bitcoin 6660 6.32% 17:38:45 (6264 0.10% 14.10.)

Featured Partner Video

Das 1x1 der Wertpapiere - Seminar der Wiener Börse Akademie

Eignen Sie sich mit unserem Seminar "Das 1x1 der Wertpapiere" Schritt für Schritt Grundwissen zum Thema Börse an und bekommen einen Einblick in die Aufgaben und Funktionen des Kapitalmark...


Magazine / #gabb aktuell


Geschäftsberichte

BSN Spitouts: SMA Solar dreht nach davor 8 Tagen im Plus


18.05.2018

Gestoppte bzw. gedrehte Serien: SMA Solar -1,14% auf 60,95, davor 8 Tage im Plus (16,98% Zuwachs von 52,7 auf 61,65),  Rocket Internet 0% auf 24,72, davor 6 Tage im Plus (5,19% Zuwachs von 23,5 auf 24,72), RIB Software +2,8% auf 22,02, davor 6 Tage im Minus (-5,72% Verlust von 22,72 auf 21,42), Walt Disney -0,67% auf 104,34, davor 5 Tage im Plus (5,07% Zuwachs von 99,97 auf 105,04), Thomas Cook Group -4,79% auf 139,1, davor 5 Tage im Plus (9,85% Zuwachs von 133 auf 146,1), Oberbank AG Stamm 0% auf 87,6, davor 5 Tage im Plus (1,39% Zuwachs von 86,4 auf 87,6), Fraport +1,22% auf 82,92, davor 5 Tage im Minus (-2,13% Verlust von 83,7 auf 81,92), BT Group +0,81% auf 204,65, davor 5 Tage im Minus (-14,92% Verlust von 238,6 auf 203), Wal-Mart-1,9% auf 84,49, davor 4 Tage im Plus (4,16% Zuwachs von 82,69 auf 86,13), Nike -0,56% auf 70,94, davor 4 Tage im Plus (5,04% Zuwachs von 67,92 auf 71,34), 

Folgende Titel haben den Moving Average 100 gekreuzt:
Leoni 56,94 (MA100: 56,61, xU, davor 104 Tage unter dem MA100), Telecom Italia 0,77 (MA100: 0,77, xD, davor 73 Tage über dem MA100), Patrizia Immobilien 18,97 (MA100: 18,73, xU, davor 63 Tage unter dem MA100), Zalando 45,25 (MA100: 45,19, xU, davor 56 Tage unter dem MA100), William Hill 330,8 (MA100: 318,81, xU, davor 23 Tage unter dem MA100).

Folgende Titel haben den Moving Average 200 gekreuzt:
Rosenbauer 54 (MA200: 53,59, xU, davor 106 Tage unter dem MA200), Ibu-Tec 17,6 (MA200: 17,36, xU, davor 58 Tage unter dem MA200), Leoni 56,94 (MA200: 56,43, xU, davor 56 Tage unter dem MA200), Telecom Italia 0,77 (MA200: 0,77, xD, davor 42 Tage über dem MA200), RTL Group 65,2 (MA200: 66,99, xD, davor 42 Tage über dem MA200), Patrizia Immobilien 18,97 (MA200: 18,31, xU, davor 38 Tage unter dem MA200), Ströer 58,9 (MA200: 58,98, xD, davor 30 Tage über dem MA200).

Folgende Titel hatten einen Top3 ytd Platz bezogen auf die eigene Performance: METRO AG Stamm (bester mit 5,4%), Fresenius Medical Care (bester mit 3,63%), Hennes & Mauritz (bester mit 5,53%), Leoni (bester mit 5,8%), Metro (bester mit 3,58%), Merck KGaA (bester mit 6,43%), NetEase (schlechtester mit -7,46%), Patrizia Immobilien (bester mit 11,2%), RTL Group( schlechtester mit -8,75%), Thomas Cook Group (schlechtester mit -4,79%), World Wrestling Entertainment (bester mit 15,42%), ProSiebenSat1 (2.schlechtester mit -6,81%), Thorpe(2.bester mit 2,48%), Zalando (2.bester mit 3,29%), Borussia Dortmund (3.bester mit 3,77%), AXA (3.bester mit 1,77%), Gurktaler AG VZ (3.schlechtester mit -6,67%), Coca-Cola (3.bester mit 1,81%), Motor Oil (3.schlechtester mit -2,84%), William Hill (3.bester mit 4,19%), 

Folgende Titel hatten ihr bestes Ergebnis ytd beim Geld-Umsatz: NetEase (bester), World Wrestling Entertainment (bester), 

ATX

Folgende Veränderungen im ytd-Ranking: Wienerberger (2 Plätze gutgemacht, von 5 auf 3) ; dazu, Uniqa (-1, von 3 auf 4), FACC (-1, von 4 auf 5), Österreichische Post (+1, von 8 auf 7), Erste Group (-1, von 7 auf 8).

1. Verbund ( 38,99%)
2. SBO ( 28,00%)
3. Wienerberger ( 17,01%)
4. Uniqa ( 15,99%)
5. FACC ( 11,53%)
6. CA Immo ( 10,44%)
7. Österreichische Post ( 5,56%)
8. Erste Group ( 5,25%)
9. VIG ( 2,93%)
10. OMV ( 2,86%)
11. Buwog ( 1,01%)
12. S Immo ( 0,31%)
13. Telekom Austria ( 0,14%)
14. Immofinanz ( -1,26%)
15. Bawag Group ( -2,11%)
16. RBI ( -3,44%)
17. voestalpine ( -6,75%)
18. Andritz ( -7,74%)
19. Lenzing ( -9,16%)
20. AT&S ( -23,53%)

 

1. Sanochemia ( 56,86%)
2. SW Umwelttechnik ( 52,00%)
3. Valneva ( 47,27%)
4. S&T ( 47,03%)
5. Porr ( 23,92%)
6. Wiener Privatbank ( 16,72%)
7. Oberbank AG VZ ( 15,55%)
8. RHI Magnesita ( 10,63%)
9. DO&CO ( 10,55%)
10. Dr. Bock Industries ( 9,47%)
11. Oberbank AG Stamm ( 6,89%)
12. Strabag ( 6,38%)
13. Wolford ( 6,37%)
14. Linz Textil Holding ( 5,00%)
15. Fabasoft ( 4,08%)
16. AMS ( 4,08%)
17. BKS Bank Stamm ( 3,93%)
18. UBM ( 2,94%)
19. Rosenbauer ( 2,68%)
20. Mayr-Melnhof ( 1,39%)
21. EVN ( 1,20%)
22. Warimpex ( 0,70%)
23. Gurktaler AG Stamm ( 0,00%)
24. Petro Welt Technologies ( -0,75%)
25. Gurktaler AG VZ ( -1,41%)
26. Athos Immobilien ( -2,05%)
27. Palfinger ( -2,19%)
28. Flughafen Wien ( -2,53%)
29. Amag ( -2,70%)
30. Agrana ( -3,86%)
31. Frauenthal ( -8,62%)
32. KTM Industries ( -8,66%)
33. BWT ( -11,04%)
34. Semperit ( -12,22%)
35. bet-at-home.com ( -13,21%)
36. Kapsch TrafficCom ( -21,52%)
37. Polytec ( -24,32%)
38. Zumtobel ( -24,90%)
39. Cleen Energy ( -41,67%)

DAX

Folgende Veränderungen im ytd-Ranking: Merck KGaA (5 Plätze gutgemacht, von 24 auf 19) ; dazu, Fresenius Medical Care (+4, von 17 auf 13), Beiersdorf (-3, von 13 auf 16), Continental(+2, von 16 auf 14), Allianz (-2, von 15 auf 17), Deutsche Telekom (-2, von 19 auf 21), Henkel (-2, von 20 auf 22), RWE (+1, von 2 auf 1), Deutsche Boerse (-1, von 1 auf 2), BMW (+1, von 5 auf 4), 

Bei den Top-Performances 2018 gab es neue Top 20 Einträge: Merck KGaA mit 6,43% (Platz 4).

1. RWE ( 18,59%)
2. Deutsche Boerse ( 17,20%)
3. adidas ( 16,81%)
4. BMW ( 7,45%)
5. Münchener Rück ( 7,08%)
6. Infineon ( 6,68%)
7. Fresenius ( 6,16%)
8. Volkswagen Vz. ( 4,55%)
9. SAP ( 3,75%)
10. E.ON ( 3,43%)
11. LINDE Z.UMT. ( 2,34%)
12. Siemens ( 1,21%)
13. Fresenius Medical Care ( 0,82%)
14. Continental ( 0,51%)
15. Bayer ( 0,48%)
16. Beiersdorf ( 0,27%)
17. Allianz ( 0,16%)
18. BASF ( -3,10%)
19. Merck KGaA ( -4,13%)
20. Daimler ( -4,24%)
21. Deutsche Telekom ( -4,43%)
22. Henkel ( -5,21%)
23. Vonovia SE ( -5,41%)
24. Covestro ( -6,94%)
25. HeidelbergCement ( -10,18%)
26. ThyssenKrupp ( -11,09%)
27. Deutsche Post ( -13,96%)
28. Commerzbank ( -17,57%)
29. Lufthansa ( -18,26%)
30. Deutsche Bank ( -30,56%)

Dow Jones

Folgende Veränderungen im ytd-Ranking: Cisco (2 Plätze verloren, von 2 auf 4) ; dazu, IBM (+2, von 23 auf 21), McDonalds (-2, von 21 auf 23), Boeing (+1, von 3 auf 2), VISA (+1, von 4 auf 3), JP Morgan Chase (+1, von 10 auf 9), Merck Co. (-1, von 9 auf 10), Exxon (+1, von 15 auf 14), Home Depot (-1, von 14 auf 15), Caterpillar (+1, von 18 auf 17), 

 

1. Intel ( 18,74%)
2. Boeing ( 16,69%)
3. VISA ( 13,95%)
4. Cisco ( 13,47%)
5. Nike ( 13,41%)
6. Microsoft ( 12,44%)
7. Apple ( 10,49%)
8. UnitedHealth ( 10,21%)
9. JP Morgan Chase ( 5,63%)
10. Merck Co. ( 4,98%)
11. Chevron ( 3,41%)
12. American Express ( 1,92%)
13. Pfizer ( -1,41%)
14. Exxon ( -2,10%)
15. Home Depot ( -2,22%)
16. United Technologies ( -2,32%)
17. Caterpillar ( -2,47%)
18. Walt Disney ( -2,95%)
19. Travelers Companies ( -3,63%)
20. DowDuPont Inc. ( -4,30%)
21. IBM ( -5,81%)
22. Goldman Sachs ( -6,15%)
23. McDonalds ( -6,28%)
24. Coca-Cola ( -7,80%)
25. Verizon ( -9,60%)
26. Johnson & Johnson ( -11,36%)
27. General Electric ( -13,87%)
28. Wal-Mart ( -14,44%)
29. 3M ( -14,87%)
30. Procter & Gamble ( -19,50%)


Bildnachweis

1. Obst Essen Schön , (© diverse photaq)   >> Öffnen auf photaq.com

Aktien auf dem Radar: Verbund , UBM , Lenzing , Buwog , Semperit , Zumtobel , S&T , Polytec , voestalpine , ATX Prime , ATX , Bawag Group , Uniqa , Andritz , KTM Industries , DO&CO , S Immo , Rosenbauer , OMV , CA Immo , Immofinanz , Agrana , Österreichische Post , SBO , Oberbank AG Stamm , Amag .


Random Partner

HSBC
HSBC Deutschland ist Teil der HSBC-Gruppe und kann daher auf eines der größten internationalen Netzwerke zugreifen. HSBC Trinkaus & Burkhardt AG beschäftigt in Deutschland über 2.700 Mitarbeiter an 12 Standorten. Das Finanzinstitut kann bei der Emission von Anlagezertifikaten und Hebelprodukten auf mehr als 25 Jahre Erfahrung zurückschauen.

>> Besuchen Sie 64 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Obst Essen Schön, (© diverse photaq)


Useletter

Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

Newsletter abonnieren

Runplugged

Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
(kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

per Newsletter erhalten




Indizes
ATX 3222 0.65% 17:38:22 (3201 -0.09% 12.10.)
DAX 11621 0.84% 17:39:11 (11524 -0.13% 12.10.)
Dow 25432 0.36% 17:39:11 (25340 1.15% 12.10.)
Nikkei 22345 -1.54% 17:39:11 (22695 0.46% 12.10.)
Gold 1227 0.41% 17:39:11 (1222 1.15% 12.10.)
Bitcoin 6660 6.32% 17:38:45 (6264 0.10% 14.10.)

Featured Partner Video

Das 1x1 der Wertpapiere - Seminar der Wiener Börse Akademie

Eignen Sie sich mit unserem Seminar "Das 1x1 der Wertpapiere" Schritt für Schritt Grundwissen zum Thema Börse an und bekommen einen Einblick in die Aufgaben und Funktionen des Kapitalmark...


Magazine / #gabb aktuell


Geschäftsberichte