Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.







Magazine aktuell


#gabb aktuell



13.06.2024, 3642 Zeichen

Die aktuell längste Serie: bet-at-home.com mit 9 Tagen Plus in Folge (Performance: 58.05%) - die längste Serie dieses Jahr: EVN 12 Tage (Performance: 13.44%).

Tagesgewinner war am Mittwoch bet-at-home.com mit 35,64% auf 3,73 (2538% üblicher Tagesumsätze, 1-Week-Performance 48,61% - es war der 4. Tagessieg 2024, Rang 10 im dad.at trending) vor Lenzing mit 13,47% auf 36,65 (411% Vol.; 1W 7,79%) und Andritz mit 5,26% auf 60,00 (251% Vol.; 1W 4,62%). Die Tagesverlierer: Porsche Automobil Holding mit -7,18% auf 45,66 (163% üblicher Tagesumsätze, 1-Week-Performance -8,86%), Wirecard mit -3,12% auf 0,02 (158% Vol.; 1W 0,00%), AT&S mit -3,11% auf 21,80 (124% Vol.; 1W -0,64%)

Die höchsten Tagesumsätze hatten Berkshire Hathaway (2905,56 Mio.), Alibaba Group Holding (1883,82) und Barrick Gold (834,19). Umsatzausreisser nach oben gegenüber dem 2024er-Tagesschnitt gab es bei bet-at-home.com (2538%), Lenzing (411%) und FACC (280%).

Die beste Aktie in der 1-Monats-Sicht ist bet-at-home.com mit 54,13%, die beste ytd ist Ahlers mit 150%. Am schwächsten tendierten Leoni mit -86,88% (Monatssicht) und Leoni mit -99,47% (ytd).

Year-to-date lag per letztem Schlusskurs Ahlers 150% (Vorjahr: -99,46 Prozent) im Plus. Dahinter Meta 43,35% (Vorjahr: 194,18 Prozent), FACC 39,97% (Vorjahr: 2,82 Prozent).
Am schlechtesten YTD: Leoni -99,47% (Vorjahr: -44,48 Prozent), dann Gazprom -66,29% (Vorjahr: 73,86 Prozent), HelloFresh -60,87% (Vorjahr: -30,3 Prozent).

Weitere Highlights: bet-at-home.com ist nun 9 Tage im Plus (58,05% Zuwachs von 2,36 auf 3,73), ebenso JinkoSolar 3 Tage im Plus (0,87% Zuwachs von 25,26 auf 25,48), Volkswagen 11 Tage im Minus (16,22% Verlust von 143 auf 119,8), Leoni 3 Tage im Minus (77,69% Verlust von 0,13 auf 0,03), K+S 3 Tage im Minus (3,12% Verlust von 13,14 auf 12,73), HelloFresh 3 Tage im Minus (4,27% Verlust von 5,85 auf 5,6), Baidu 3 Tage im Minus (3,55% Verlust von 97,4 auf 93,94).

Gestoppte bzw. gedrehte Serien: Deutsche Pfandbriefbank +2,5% auf 5,525, davor 6 Tage im Minus (-10,54% Verlust von 6,03 auf 5,39), Glencore -2,03% auf 5,511, davor 4 Tage im Plus (1,94% Zuwachs von 5,52 auf 5,62), Nordex +0,92% auf 13,11, davor 4 Tage im Minus (-9,92% Verlust von 14,42 auf 12,99), SMA Solar +2,8% auf 44,76, davor 4 Tage im Minus (-8,84% Verlust von 47,76 auf 43,54), ThyssenKrupp +0,43% auf 4,207, davor 4 Tage im Minus (-7,06% Verlust von 4,51 auf 4,19),

Top Flop

Folgende Aktien befinden sich auf Periodenhoch- bzw. tief (ytd): Münchener Rück (467,8) mit 24,71% ytd, Merck KGaA (175,85) mit 22,03% ytd, Telekom Austria (8,97) mit 17,25% ytd, Apple (197,1) mit 7,59% ytd, Leoni (0,03) mit 0% ytd, Infineon (38,51) mit 1,88% ytd, Lenzing (36,65) mit 3,09% ytd, bet-at-home.com (3,73) mit 21,5% ytd, BMW (90,26) mit -10,44% ytd, Baidu (87,6) mit -21,11% ytd,

Am weitesten über dem MA200: FACC 33,11%, Meta 31,43% und Netflix 28,78%.
Am deutlichsten unter dem MA 200: Valeant -100%, Chorus Clean energy -100% und Leoni -98,89%.

Aktuelles zu den Companies (48h)

Hier geht es zum dad.at trending-Universum (Zusammensetzung, Performance, Umsätze, Statistiken).

(dieser Text wurde vollautomatisch aus der BSNgine des Börse Social Network generiert)



BSN Podcasts
Christian Drastil: Wiener Börse Plausch

Wiener Börse Party #696: Auszeichungen für dad.at, Liane Hirner und die Bawag, Senat der Wirtschaft rügt die Grüne Planwirtschaft




 

Bildnachweis

1. Mit Jochen Dickinger , Ex bet-at-home.com   >> Öffnen auf photaq.com

Aktien auf dem Radar:Zumtobel, FACC, Bawag, Austriacard Holdings AG, Lenzing, AT&S, Telekom Austria, EVN, Strabag, CA Immo, Immofinanz, Agrana, Hutter & Schrantz Stahlbau, Marinomed Biotech, Warimpex, RHI Magnesita, Oberbank AG Stamm, Athos Immobilien, Amag, Erste Group, Flughafen Wien, Österreichische Post, S Immo, Uniqa, VIG, Wienerberger.


Random Partner

Strabag
Strabag SE ist ein europäischer Technologiekonzern für Baudienstleistungen. Das Angebot umfasst sämtliche Bereiche der Bauindustrie und deckt die gesamte Bauwertschöpfungskette ab. Durch das Engagement der knapp 72.000 MitarbeiterInnen erwirtschaftet das Unternehmen jährlich eine Leistung von rund 14 Mrd. Euro (Stand 06/17).

>> Besuchen Sie 68 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Useletter

Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

Newsletter abonnieren

Runplugged

Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
(kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

per Newsletter erhalten


Meistgelesen
>> mehr





PIR-Zeichnungsprodukte
AT0000A2SST0
AT0000A2U2W8
AT0000A37NX2
Newsflow
>> mehr

Börse Social Club Board
>> mehr
    Star der Stunde: AT&S 0.84%, Rutsch der Stunde: Marinomed Biotech -2.9%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 17-18: Mayr-Melnhof(1)
    Star der Stunde: Verbund 0.5%, Rutsch der Stunde: DO&CO -0.85%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 16-17: Bawag(1)
    Star der Stunde: DO&CO 0.92%, Rutsch der Stunde: AT&S -0.54%
    Star der Stunde: Pierer Mobility 2.15%, Rutsch der Stunde: Erste Group -0.54%
    BSN MA-Event Beiersdorf
    Star der Stunde: Rosenbauer 0.82%, Rutsch der Stunde: Verbund -0.53%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 13-14: AT&S(1)

    Featured Partner Video

    Wiener Börse Party #682: Wiener Börse Homepage steht seit Stunden, L&S zeigt leichtes Plus, Do&Co plant Margenzweistelligkeit

    Die Wiener Börse Party ist ein Podcastprojekt für Audio-CD.at von Christian Drastil Comm.. Unter dem Motto „Market & Me“ berichtet Christian Drastil über das Tagesgeschehen an der Wiener Börse....

    Books josefchladek.com

    Andreas Gehrke
    Flughafen Berlin-Tegel
    2023
    Drittel Books

    Gregor Radonjič
    Misplacements
    2023
    Self published

    Mimi Plumb
    Landfall
    2018
    TBW Books

    Federico Renzaglia
    Bonifica
    2024
    Self published

    Mikael Siirilä
    Here, In Absence
    2024
    IIKKI

    dad.at trending: bet-at-home.com vor der EM stark


    13.06.2024, 3642 Zeichen

    Die aktuell längste Serie: bet-at-home.com mit 9 Tagen Plus in Folge (Performance: 58.05%) - die längste Serie dieses Jahr: EVN 12 Tage (Performance: 13.44%).

    Tagesgewinner war am Mittwoch bet-at-home.com mit 35,64% auf 3,73 (2538% üblicher Tagesumsätze, 1-Week-Performance 48,61% - es war der 4. Tagessieg 2024, Rang 10 im dad.at trending) vor Lenzing mit 13,47% auf 36,65 (411% Vol.; 1W 7,79%) und Andritz mit 5,26% auf 60,00 (251% Vol.; 1W 4,62%). Die Tagesverlierer: Porsche Automobil Holding mit -7,18% auf 45,66 (163% üblicher Tagesumsätze, 1-Week-Performance -8,86%), Wirecard mit -3,12% auf 0,02 (158% Vol.; 1W 0,00%), AT&S mit -3,11% auf 21,80 (124% Vol.; 1W -0,64%)

    Die höchsten Tagesumsätze hatten Berkshire Hathaway (2905,56 Mio.), Alibaba Group Holding (1883,82) und Barrick Gold (834,19). Umsatzausreisser nach oben gegenüber dem 2024er-Tagesschnitt gab es bei bet-at-home.com (2538%), Lenzing (411%) und FACC (280%).

    Die beste Aktie in der 1-Monats-Sicht ist bet-at-home.com mit 54,13%, die beste ytd ist Ahlers mit 150%. Am schwächsten tendierten Leoni mit -86,88% (Monatssicht) und Leoni mit -99,47% (ytd).

    Year-to-date lag per letztem Schlusskurs Ahlers 150% (Vorjahr: -99,46 Prozent) im Plus. Dahinter Meta 43,35% (Vorjahr: 194,18 Prozent), FACC 39,97% (Vorjahr: 2,82 Prozent).
    Am schlechtesten YTD: Leoni -99,47% (Vorjahr: -44,48 Prozent), dann Gazprom -66,29% (Vorjahr: 73,86 Prozent), HelloFresh -60,87% (Vorjahr: -30,3 Prozent).

    Weitere Highlights: bet-at-home.com ist nun 9 Tage im Plus (58,05% Zuwachs von 2,36 auf 3,73), ebenso JinkoSolar 3 Tage im Plus (0,87% Zuwachs von 25,26 auf 25,48), Volkswagen 11 Tage im Minus (16,22% Verlust von 143 auf 119,8), Leoni 3 Tage im Minus (77,69% Verlust von 0,13 auf 0,03), K+S 3 Tage im Minus (3,12% Verlust von 13,14 auf 12,73), HelloFresh 3 Tage im Minus (4,27% Verlust von 5,85 auf 5,6), Baidu 3 Tage im Minus (3,55% Verlust von 97,4 auf 93,94).

    Gestoppte bzw. gedrehte Serien: Deutsche Pfandbriefbank +2,5% auf 5,525, davor 6 Tage im Minus (-10,54% Verlust von 6,03 auf 5,39), Glencore -2,03% auf 5,511, davor 4 Tage im Plus (1,94% Zuwachs von 5,52 auf 5,62), Nordex +0,92% auf 13,11, davor 4 Tage im Minus (-9,92% Verlust von 14,42 auf 12,99), SMA Solar +2,8% auf 44,76, davor 4 Tage im Minus (-8,84% Verlust von 47,76 auf 43,54), ThyssenKrupp +0,43% auf 4,207, davor 4 Tage im Minus (-7,06% Verlust von 4,51 auf 4,19),

    Top Flop

    Folgende Aktien befinden sich auf Periodenhoch- bzw. tief (ytd): Münchener Rück (467,8) mit 24,71% ytd, Merck KGaA (175,85) mit 22,03% ytd, Telekom Austria (8,97) mit 17,25% ytd, Apple (197,1) mit 7,59% ytd, Leoni (0,03) mit 0% ytd, Infineon (38,51) mit 1,88% ytd, Lenzing (36,65) mit 3,09% ytd, bet-at-home.com (3,73) mit 21,5% ytd, BMW (90,26) mit -10,44% ytd, Baidu (87,6) mit -21,11% ytd,

    Am weitesten über dem MA200: FACC 33,11%, Meta 31,43% und Netflix 28,78%.
    Am deutlichsten unter dem MA 200: Valeant -100%, Chorus Clean energy -100% und Leoni -98,89%.

    Aktuelles zu den Companies (48h)

    Hier geht es zum dad.at trending-Universum (Zusammensetzung, Performance, Umsätze, Statistiken).

    (dieser Text wurde vollautomatisch aus der BSNgine des Börse Social Network generiert)



    BSN Podcasts
    Christian Drastil: Wiener Börse Plausch

    Wiener Börse Party #696: Auszeichungen für dad.at, Liane Hirner und die Bawag, Senat der Wirtschaft rügt die Grüne Planwirtschaft




     

    Bildnachweis

    1. Mit Jochen Dickinger , Ex bet-at-home.com   >> Öffnen auf photaq.com

    Aktien auf dem Radar:Zumtobel, FACC, Bawag, Austriacard Holdings AG, Lenzing, AT&S, Telekom Austria, EVN, Strabag, CA Immo, Immofinanz, Agrana, Hutter & Schrantz Stahlbau, Marinomed Biotech, Warimpex, RHI Magnesita, Oberbank AG Stamm, Athos Immobilien, Amag, Erste Group, Flughafen Wien, Österreichische Post, S Immo, Uniqa, VIG, Wienerberger.


    Random Partner

    Strabag
    Strabag SE ist ein europäischer Technologiekonzern für Baudienstleistungen. Das Angebot umfasst sämtliche Bereiche der Bauindustrie und deckt die gesamte Bauwertschöpfungskette ab. Durch das Engagement der knapp 72.000 MitarbeiterInnen erwirtschaftet das Unternehmen jährlich eine Leistung von rund 14 Mrd. Euro (Stand 06/17).

    >> Besuchen Sie 68 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


    Useletter

    Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

    Newsletter abonnieren

    Runplugged

    Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
    (kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

    per Newsletter erhalten


    Meistgelesen
    >> mehr





    PIR-Zeichnungsprodukte
    AT0000A2SST0
    AT0000A2U2W8
    AT0000A37NX2
    Newsflow
    >> mehr

    Börse Social Club Board
    >> mehr
      Star der Stunde: AT&S 0.84%, Rutsch der Stunde: Marinomed Biotech -2.9%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 17-18: Mayr-Melnhof(1)
      Star der Stunde: Verbund 0.5%, Rutsch der Stunde: DO&CO -0.85%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 16-17: Bawag(1)
      Star der Stunde: DO&CO 0.92%, Rutsch der Stunde: AT&S -0.54%
      Star der Stunde: Pierer Mobility 2.15%, Rutsch der Stunde: Erste Group -0.54%
      BSN MA-Event Beiersdorf
      Star der Stunde: Rosenbauer 0.82%, Rutsch der Stunde: Verbund -0.53%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 13-14: AT&S(1)

      Featured Partner Video

      Wiener Börse Party #682: Wiener Börse Homepage steht seit Stunden, L&S zeigt leichtes Plus, Do&Co plant Margenzweistelligkeit

      Die Wiener Börse Party ist ein Podcastprojekt für Audio-CD.at von Christian Drastil Comm.. Unter dem Motto „Market & Me“ berichtet Christian Drastil über das Tagesgeschehen an der Wiener Börse....

      Books josefchladek.com

      Kazumi Kurigami
      操上 和美
      2002
      Switch Publishing Co Ltd

      Andreas Gehrke
      Flughafen Berlin-Tegel
      2023
      Drittel Books

      Adolf Čejchan
      Ústí nad Labem
      1965
      Severočeské krajské nakladatelství

      Dominic Turner
      False friends
      2023
      Self published

      Mikael Siirilä
      Here, In Absence
      2024
      IIKKI