Lenzing zu IVA-Schwerpunktfragen - Zahlen überall marktübliche Gehälter (Christine Petzwinkler)

Autor:
Christine Petzwinkler

Redaktion Börse Social Magazine.

>> Website





>> zur Startseite mit allen Blogs

Auch Lenzing hat bereits die diesjährigen Schwerpunktfragen des IVA beantwortet. Hier ein Auszug:

Wie viele Mitarbeiter (ohne Vorstand) hatten 2017 einen Jahresgesamtbezug von mehr als 200.000 Euro und wie viele davon einen Jahresgesamtbezug von über 500.000 Euro?

Antwort/Lenzing:
Insgesamt hatten 28 Mitarbeiter/innen einen Jahresgesamtbezug von mehr als EUR 200.000. Es gab keine Mitarbeiter/innen mit einem Jahresbezug über EUR 500.000. Der Anstieg gegenüber 2017 ergibt sich überwiegend aufgrund der guten Bonuszahlungen für 2017.

Wie viele Mitarbeiter hatten im Berichtsjahr einen Jahresbezug von weniger als 25.000 Euro? (Vollzeitbeschäftigung, volles Jahr, ohne Lehrlinge) aufgegliedert nach Inland – Ausland.

Antwort: In Österreich verdiente kein/e Mitarbeiter/in weniger als EUR 25.000. In allen Ländern – ebenso wie in Österreich – zahlt die Lenzing AG marktübliche Gehälter.

Kosten des Geschäfts- und Nachhaltigkeitsberichts?

Geschäftsbericht:
Kosten 2016: 83.000 € Kosten 2017: 80.000 €

Nachhaltigkeitsbericht:

Kosten 2016: 195.000 €
Kosten 2017: 158.000 €
Auflage: jeweils 1.100
Verteiler: Alle interessierten Stakeholder.

Kosten der Umstellung IFRS 9 (Finanzinstrumente) und IFRS 16 (Leasing), insbesondere jene der externen Beratung?

Antwort: Neben den für die interne Vorbereitung geleisteten Projektstunden der Mitarbeiter der Lenzing Gruppe sind im Berichtsjahr 2017 externe Beratungskosten für die Umstellung IFRS 9 und IFRS 16 von ca. EUR 35.000 angefallen.

Höhe der Körperschafts- (bzw. Ertragssteuer-) zahlungen 2017 in Österreich und in den drei wichtigsten Auslandsmärkten?

Antwort: Die Ertragssteuerzahlungen betrugen 2017 in Österreich ca. EUR 51 Mio., in Indonesien EUR 21 Mio., USA EUR 5 Mio., China EUR 2 Mio. sowie England EUR 2 Mio.

Pflichtbeiträge an die Wirtschaftskammer, für Mitarbeiter berechnete und abgeführte Arbeiterkammerumlage, Beiträge an freiwillige Interessensvertretungen, Kommunalsteuer (nur Österreich)?

Antwort:
Für 2017 wurden folgende Beiträge abgeführt:

  • Wirtschaftskammerbeiträge: rd. EUR 0,3 Mio.

  • AK-Beiträge der Mitarbeiter: rd. EUR 0,7 Mio.

  • Beiträge an freiwillige Interessensvertretungen

  • (Mitgliedsbeitrag an Vereinigung österr. Industrieller +

    Gewerkschaftsbeiträge der Mitarbeiter): rd. EUR 1 Mio.

  • Kommunalsteuer: rd. EUR 5,8 Mio.

    Wie viele Mitarbeiter gingen 2017 mit welchem Durchschnittsalter in Pension? Anzahl der Mitarbeiter per 31.12.2017, getrennt nach Frauen und Männern und nach Ländern, Anzahl der Lehrlinge, Anzahl der freigestellten Betriebsräte, gegliedert Inland – Ausland

    Antwort:
    Pensionierungen 2017: Männer 56, Frauen 7, Gesamt 63, Durchschnittliches Pensionsantrittsalter 2017: 58 Jahre 

     

    Anzahl der Lehrlinge: 173 (davon 161 in Österreich und 12 in UK) Anzahl der freigestellten Betriebsräte: 6 (alle Österreich)

    Auswirkungen von MiFID II, insbesondere betreffend Research/Analysen?

    Antwort:
    Bisher keine Änderungen. Die Lenzing AG wird weiterhin von sieben Analysten gecovert.

 

Hinweis: Testen Sie unseren neuen täglichen Börsenbrief - Abo unter: https://boerse-social.com/gabb

 

(16.04.2018)

Was noch interessant sein dürfte:


UBM-CEO Winkler: "Erwirtschaften derzeit Überrenditen" (Christine Petzwinkler)

BKS-CEO Stockbauer: "Kunden gehen wieder mehr in Richtung Kapitalmarkt" (Christine Petzwinkler)

S Immo zu IVA-Schwerpunktfragen - MiFID II verkompliziert Zugang zu Investoren (Christine Petzwinkler)

CA Immo-CFO Volckens: "Wollen die Aktie am Markt interessant halten" (Christine Petzwinkler)

Valneva stellt Kosten-Nutzenverhältnis und Handelsvolumen der Börsenotierungen auf den Prüfstand (Christine Petzwinkler)

SBO-CEO Grohmann über Rückenwind, Trump, Aramco-Gespräche, neue Produkte und seine Schmuckkästchen (Christine Petzwinkler)

So ticken die Mayr-Melnhof-Aktionäre (Christine Petzwinkler)

Britischer Neuzugang an der Wiener Börse (Christine Petzwinkler)

Die Österreichische Post und die Verdreifachung ... #gabb (Christine Petzwinkler)

Andritz - Interessante Insights durch IVA-Schwerpunktfragen ... #gabb (Christine Petzwinkler)

Wiener Privatbank-Research-Chef Bernhard Haas im Q&A, er schaut sich Amag, Wienerberger, Immofinanz & Co an ... #gabb (Christine Petzwinkler)

Erste, RBI, voestalpine & Co - die Top-Aktien der Österreich-Fonds #gabb (Christine Petzwinkler)

Swarovski denkt über Börsegang nach #gabb (Christine Petzwinkler)

Zumtobel - Berenberg würde Schumacher-Exit negativ sehen #gabb (Christine Petzwinkler)

Fabasoft zu Börsenthemen #gabb (Christine Petzwinkler)

Eyemaxx-CEO Müller: "Börsennotierung erhöht Bekanntheitsgrad und erleichtert Zugang zu Kapital" #gabb (Christine Petzwinkler)

Ottakringer-CEO Sigi Menz: Die Börsenotiz fordert das stetige Optimieren

Kleines Detail zu Andritz #gabb (Christine Petzwinkler)

Heimisches Biotech Nabriva in Nasdaq-Index aufgenommen #gabb (Christine Petzwinkler)

ams vor Schweizer Index-Ehren? (Christine Petzwinkler)

Was heimische Analysten zu den CEE-Börsen meinen #gabb (Christine Petzwinkler)

Atrium, VIG und AT&S ... an diese Aktien glaubt Roland Neuwirth in diesem Jahr (Christine Petzwinkler)

Isabella de Krassny favorisiert Valneva und Lenzing (Christine Petzwinkler)

Erste Group-Analyst Christoph Schultes setzt auf RBI, Uniqa, CA Immo, Immofinanz, Strabag, Agrana, Lenzing ... (Christine Petzwinkler)

Lukas Stipkovichs Favoriten für 2018 sind Immofinanz, voestalpine und Post (Christine Petzwinkler)

Alois Wögerbauer setzt heuer auf Vienna Insurance Group, Agrana und Strabag (Christine Petzwinkler)

Heute tritt Mifid II in Kraft. Christoph Schultes und Bernd Maurer erklären (Christine Petzwinkler)

RBI, Immofinanz, VIG, Telekom, Polytec, Flughafen, AT&S, Strabag und Agrana sind die Favoriten von Wolfgang Matejka (Christine Petzwinkler)

IVA-Schwerpunktfragen - SW Umwelttechnik mit klaren Ansagen in Richtung Politik (Christine Petzwinkler)

IVA-Schwerpunktfragen - Semperit zu Bezügen, Kosten, Pensionen, Kammerbeiträgen, Analysten ... (Christine Petzwinkler)

Österreichische Post ad IVA-Schwerpunktfragen -Intensität der Research-Arbeit hat sich durch MiFID reduziert (Christine Petzwinkler)

IVA-Schwerpunktfragen - Flughafen Wien möchte intensivere Unterstützung für die 3. Piste (Christine Petzwinkler)

IVA-Schwerpunktfragen - Verbund wünscht sich Kapitalmarktbeauftragten (Christine Petzwinkler)

Heute ist Weltfonds-Tag - Fonds vor den Vorhang (Christine Petzwinkler)

IVA-Schwerpunktfragen - SBO will Anreize für den Kapitalmarkt und kein Gold-Plating von der neuen Regierung (Christine Petzwinkler)



Bildnachweis

1. Liste, Check, Checklist, Checkliste, Info, Information, Zettel (Bild: Pixabay/TeroVesalainen https://pixabay.com/de/checkliste-überprüfen-liste-marker-2077018/ )   >> Öffnen auf photaq.com

Aktien auf dem Radar: Steinhoff .


Random Partner

Deutsche Bank X-markets
db-X markets deckt das gesamte Spektrum moderner Anlagemöglichkeiten ab. Mit Zertifikaten, Optionsscheinen und Fonds bietet db-X markets ein breites Angebot an Finanzprodukten basierend auf dem direkten Zugang zum globalen Investment Banking der Deutschen Bank.

>> Besuchen Sie 62 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Liste, Check, Checklist, Checkliste, Info, Information, Zettel (Bild: Pixabay/TeroVesalainen https://pixabay.com/de/checkliste-überprüfen-liste-marker-2077018/ )


 Latest Blogs

» The Euro Area labor market in US perspective (Martin Ertl)

» SBO-HV: Robin Hood, Downhole-Fragezeichen, AR-Bezüge, aufgerundete Fraue...

» Form kommt wieder (Christian Drastil via Runplugged Runkit)

» Osram kassiert volle Latte und OMV schafft zweistellige Serie wohl nicht...

» Wir sind stolz, Teilnehmer aus allen Teilen der Welt beim VCM willkommen...

» Adrienne Steindl läutet die Opening Bell für Mittwoch

» ATX-Trends: Wienerberger, SBO, OMV, RBI, Telekom Austria ... (Wiener Pri...

» IVA-Schwerpunktfragen - SW Umwelttechnik mit klaren Ansagen in Richtung ...

» European Lithium: Institutional View (Stefan Müller)

» Wenn dir dein Coach die Ohren lang zieht (Monika Kalbacher via Facebook)


Useletter

Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

Newsletter abonnieren

Runplugged

Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
(kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

per Newsletter erhalten




Indizes
ATX 3460 0.48% 22:14:22 (3443 -2.16% 25.04.)
DAX 12486 -0.52% 22:14:44 (12551 -0.17% 24.04.)
Dow 24122 0.41% 22:14:50 (24024 -1.74% 24.04.)
Nikkei 22295 0.08% 22:12:09 (22278 0.86% 24.04.)
Gold 1324 -0.46% 22:14:39 (1330 0.37% 24.04.)
Bitcoin 9058 -3.48% 22:14:35 (9384 6.37% 24.04.)

Magazine / #gabb aktuell


Geschäftsberichte

Lenzing zu IVA-Schwerpunktfragen - Zahlen überall marktübliche Gehälter (Christine Petzwinkler)


Auch Lenzing hat bereits die diesjährigen Schwerpunktfragen des IVA beantwortet. Hier ein Auszug:

Wie viele Mitarbeiter (ohne Vorstand) hatten 2017 einen Jahresgesamtbezug von mehr als 200.000 Euro und wie viele davon einen Jahresgesamtbezug von über 500.000 Euro?

Antwort/Lenzing:
Insgesamt hatten 28 Mitarbeiter/innen einen Jahresgesamtbezug von mehr als EUR 200.000. Es gab keine Mitarbeiter/innen mit einem Jahresbezug über EUR 500.000. Der Anstieg gegenüber 2017 ergibt sich überwiegend aufgrund der guten Bonuszahlungen für 2017.

Wie viele Mitarbeiter hatten im Berichtsjahr einen Jahresbezug von weniger als 25.000 Euro? (Vollzeitbeschäftigung, volles Jahr, ohne Lehrlinge) aufgegliedert nach Inland – Ausland.

Antwort: In Österreich verdiente kein/e Mitarbeiter/in weniger als EUR 25.000. In allen Ländern – ebenso wie in Österreich – zahlt die Lenzing AG marktübliche Gehälter.

Kosten des Geschäfts- und Nachhaltigkeitsberichts?

Geschäftsbericht:
Kosten 2016: 83.000 € Kosten 2017: 80.000 €

Nachhaltigkeitsbericht:

Kosten 2016: 195.000 €
Kosten 2017: 158.000 €
Auflage: jeweils 1.100
Verteiler: Alle interessierten Stakeholder.

Kosten der Umstellung IFRS 9 (Finanzinstrumente) und IFRS 16 (Leasing), insbesondere jene der externen Beratung?

Antwort: Neben den für die interne Vorbereitung geleisteten Projektstunden der Mitarbeiter der Lenzing Gruppe sind im Berichtsjahr 2017 externe Beratungskosten für die Umstellung IFRS 9 und IFRS 16 von ca. EUR 35.000 angefallen.

Höhe der Körperschafts- (bzw. Ertragssteuer-) zahlungen 2017 in Österreich und in den drei wichtigsten Auslandsmärkten?

Antwort: Die Ertragssteuerzahlungen betrugen 2017 in Österreich ca. EUR 51 Mio., in Indonesien EUR 21 Mio., USA EUR 5 Mio., China EUR 2 Mio. sowie England EUR 2 Mio.

Pflichtbeiträge an die Wirtschaftskammer, für Mitarbeiter berechnete und abgeführte Arbeiterkammerumlage, Beiträge an freiwillige Interessensvertretungen, Kommunalsteuer (nur Österreich)?

Antwort:
Für 2017 wurden folgende Beiträge abgeführt:

  • Wirtschaftskammerbeiträge: rd. EUR 0,3 Mio.

  • AK-Beiträge der Mitarbeiter: rd. EUR 0,7 Mio.

  • Beiträge an freiwillige Interessensvertretungen

  • (Mitgliedsbeitrag an Vereinigung österr. Industrieller +

    Gewerkschaftsbeiträge der Mitarbeiter): rd. EUR 1 Mio.

  • Kommunalsteuer: rd. EUR 5,8 Mio.

    Wie viele Mitarbeiter gingen 2017 mit welchem Durchschnittsalter in Pension? Anzahl der Mitarbeiter per 31.12.2017, getrennt nach Frauen und Männern und nach Ländern, Anzahl der Lehrlinge, Anzahl der freigestellten Betriebsräte, gegliedert Inland – Ausland

    Antwort:
    Pensionierungen 2017: Männer 56, Frauen 7, Gesamt 63, Durchschnittliches Pensionsantrittsalter 2017: 58 Jahre 

     

    Anzahl der Lehrlinge: 173 (davon 161 in Österreich und 12 in UK) Anzahl der freigestellten Betriebsräte: 6 (alle Österreich)

    Auswirkungen von MiFID II, insbesondere betreffend Research/Analysen?

    Antwort:
    Bisher keine Änderungen. Die Lenzing AG wird weiterhin von sieben Analysten gecovert.

 

Hinweis: Testen Sie unseren neuen täglichen Börsenbrief - Abo unter: https://boerse-social.com/gabb

 

(16.04.2018)

Was noch interessant sein dürfte:


UBM-CEO Winkler: "Erwirtschaften derzeit Überrenditen" (Christine Petzwinkler)

BKS-CEO Stockbauer: "Kunden gehen wieder mehr in Richtung Kapitalmarkt" (Christine Petzwinkler)

S Immo zu IVA-Schwerpunktfragen - MiFID II verkompliziert Zugang zu Investoren (Christine Petzwinkler)

CA Immo-CFO Volckens: "Wollen die Aktie am Markt interessant halten" (Christine Petzwinkler)

Valneva stellt Kosten-Nutzenverhältnis und Handelsvolumen der Börsenotierungen auf den Prüfstand (Christine Petzwinkler)

SBO-CEO Grohmann über Rückenwind, Trump, Aramco-Gespräche, neue Produkte und seine Schmuckkästchen (Christine Petzwinkler)

So ticken die Mayr-Melnhof-Aktionäre (Christine Petzwinkler)

Britischer Neuzugang an der Wiener Börse (Christine Petzwinkler)

Die Österreichische Post und die Verdreifachung ... #gabb (Christine Petzwinkler)

Andritz - Interessante Insights durch IVA-Schwerpunktfragen ... #gabb (Christine Petzwinkler)

Wiener Privatbank-Research-Chef Bernhard Haas im Q&A, er schaut sich Amag, Wienerberger, Immofinanz & Co an ... #gabb (Christine Petzwinkler)

Erste, RBI, voestalpine & Co - die Top-Aktien der Österreich-Fonds #gabb (Christine Petzwinkler)

Swarovski denkt über Börsegang nach #gabb (Christine Petzwinkler)

Zumtobel - Berenberg würde Schumacher-Exit negativ sehen #gabb (Christine Petzwinkler)

Fabasoft zu Börsenthemen #gabb (Christine Petzwinkler)

Eyemaxx-CEO Müller: "Börsennotierung erhöht Bekanntheitsgrad und erleichtert Zugang zu Kapital" #gabb (Christine Petzwinkler)

Ottakringer-CEO Sigi Menz: Die Börsenotiz fordert das stetige Optimieren

Kleines Detail zu Andritz #gabb (Christine Petzwinkler)

Heimisches Biotech Nabriva in Nasdaq-Index aufgenommen #gabb (Christine Petzwinkler)

ams vor Schweizer Index-Ehren? (Christine Petzwinkler)

Was heimische Analysten zu den CEE-Börsen meinen #gabb (Christine Petzwinkler)

Atrium, VIG und AT&S ... an diese Aktien glaubt Roland Neuwirth in diesem Jahr (Christine Petzwinkler)

Isabella de Krassny favorisiert Valneva und Lenzing (Christine Petzwinkler)

Erste Group-Analyst Christoph Schultes setzt auf RBI, Uniqa, CA Immo, Immofinanz, Strabag, Agrana, Lenzing ... (Christine Petzwinkler)

Lukas Stipkovichs Favoriten für 2018 sind Immofinanz, voestalpine und Post (Christine Petzwinkler)

Alois Wögerbauer setzt heuer auf Vienna Insurance Group, Agrana und Strabag (Christine Petzwinkler)

Heute tritt Mifid II in Kraft. Christoph Schultes und Bernd Maurer erklären (Christine Petzwinkler)

RBI, Immofinanz, VIG, Telekom, Polytec, Flughafen, AT&S, Strabag und Agrana sind die Favoriten von Wolfgang Matejka (Christine Petzwinkler)

IVA-Schwerpunktfragen - SW Umwelttechnik mit klaren Ansagen in Richtung Politik (Christine Petzwinkler)

IVA-Schwerpunktfragen - Semperit zu Bezügen, Kosten, Pensionen, Kammerbeiträgen, Analysten ... (Christine Petzwinkler)

Österreichische Post ad IVA-Schwerpunktfragen -Intensität der Research-Arbeit hat sich durch MiFID reduziert (Christine Petzwinkler)

IVA-Schwerpunktfragen - Flughafen Wien möchte intensivere Unterstützung für die 3. Piste (Christine Petzwinkler)

IVA-Schwerpunktfragen - Verbund wünscht sich Kapitalmarktbeauftragten (Christine Petzwinkler)

Heute ist Weltfonds-Tag - Fonds vor den Vorhang (Christine Petzwinkler)

IVA-Schwerpunktfragen - SBO will Anreize für den Kapitalmarkt und kein Gold-Plating von der neuen Regierung (Christine Petzwinkler)



Bildnachweis

1. Liste, Check, Checklist, Checkliste, Info, Information, Zettel (Bild: Pixabay/TeroVesalainen https://pixabay.com/de/checkliste-überprüfen-liste-marker-2077018/ )   >> Öffnen auf photaq.com

Aktien auf dem Radar: Steinhoff .


Random Partner

Deutsche Bank X-markets
db-X markets deckt das gesamte Spektrum moderner Anlagemöglichkeiten ab. Mit Zertifikaten, Optionsscheinen und Fonds bietet db-X markets ein breites Angebot an Finanzprodukten basierend auf dem direkten Zugang zum globalen Investment Banking der Deutschen Bank.

>> Besuchen Sie 62 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Liste, Check, Checklist, Checkliste, Info, Information, Zettel (Bild: Pixabay/TeroVesalainen https://pixabay.com/de/checkliste-überprüfen-liste-marker-2077018/ )


 Latest Blogs

» The Euro Area labor market in US perspective (Martin Ertl)

» SBO-HV: Robin Hood, Downhole-Fragezeichen, AR-Bezüge, aufgerundete Fraue...

» Form kommt wieder (Christian Drastil via Runplugged Runkit)

» Osram kassiert volle Latte und OMV schafft zweistellige Serie wohl nicht...

» Wir sind stolz, Teilnehmer aus allen Teilen der Welt beim VCM willkommen...

» Adrienne Steindl läutet die Opening Bell für Mittwoch

» ATX-Trends: Wienerberger, SBO, OMV, RBI, Telekom Austria ... (Wiener Pri...

» IVA-Schwerpunktfragen - SW Umwelttechnik mit klaren Ansagen in Richtung ...

» European Lithium: Institutional View (Stefan Müller)

» Wenn dir dein Coach die Ohren lang zieht (Monika Kalbacher via Facebook)


Useletter

Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

Newsletter abonnieren

Runplugged

Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
(kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

per Newsletter erhalten




Indizes
ATX 3460 0.48% 22:14:22 (3443 -2.16% 25.04.)
DAX 12486 -0.52% 22:14:44 (12551 -0.17% 24.04.)
Dow 24122 0.41% 22:14:50 (24024 -1.74% 24.04.)
Nikkei 22295 0.08% 22:12:09 (22278 0.86% 24.04.)
Gold 1324 -0.46% 22:14:39 (1330 0.37% 24.04.)
Bitcoin 9058 -3.48% 22:14:35 (9384 6.37% 24.04.)

Magazine / #gabb aktuell


Geschäftsberichte