Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.







Magazine aktuell


#gabb aktuell



24.05.2022, 3321 Zeichen

Die aktuell längste Serie: Commerzbank mit 10 Tagen Plus in Folge (Performance: 27.48%) - die längste Serie dieses Jahr: Bayer 13 Tage (Performance: 15.25%).

Tagesgewinner war am Montag Manz mit 20,49% auf 46,75 (624% üblicher Tagesumsätze, 1-Week-Performance 22,86% - es war der 2. Tagessieg 2022, Rang 15 im dad.at trending) vor Deutsche Bank mit 7,01% auf 10,02 (79% Vol.; 1W 8,67%) und Commerzbank mit 6,55% auf 7,71 (88% Vol.; 1W 18,80%). Die Tagesverlierer: SBO mit -6,05% auf 62,10 (169% üblicher Tagesumsätze, 1-Week-Performance 7,25%), Valneva mit -4,38% auf 11,36 (39% Vol.; 1W 17,74%), K+S mit -3,27% auf 27,85 (69% Vol.; 1W -7,60%)

Die höchsten Tagesumsätze hatten Alphabet-A (8291,35 Mio.), Berkshire Hathaway (2572,2) und PayPal (1998,53). Umsatzausreisser nach oben gegenüber dem 2022er-Tagesschnitt gab es bei Manz (624%), SBO (169%) und Zumtobel (161%).

Die beste Aktie in der 1-Monats-Sicht ist SBO mit 27,12%, die beste ytd ist SBO mit 100,65%. Am schwächsten tendierten Gazprom mit -64,46% (Monatssicht) und Netflix mit -69,56% (ytd).

Year-to-date lag per letztem Schlusskurs SBO 100,65% (Vorjahr: -0,48 Prozent) im Plus. Dahinter K+S 83,4% (Vorjahr: 94,98 Prozent), Aixtron 45,38% (Vorjahr: 25,27 Prozent).
Am schlechtesten YTD: Netflix -69,56% (Vorjahr: 13,2 Prozent), dann Gazprom -66,29% (Vorjahr: 73,86 Prozent), Ambarella -59,7% (Vorjahr: 147,97 Prozent).

Weitere Highlights: Commerzbank ist nun 10 Tage im Plus (27,48% Zuwachs von 6,05 auf 7,71), ebenso JinkoSolar 4 Tage im Plus (13,75% Zuwachs von 50,25 auf 57,16), Gilead Sciences 4 Tage im Plus (2,57% Zuwachs von 62,24 auf 63,84), NetEase 3 Tage im Plus (3,7% Zuwachs von 93,58 auf 97,04), bet-at-home.com 3 Tage im Minus (5,52% Verlust von 15,22 auf 14,38), WCM Beteiligungs- und Grundbesitz-AG 3 Tage im Minus (2,88% Verlust von 5,2 auf 5,05), Deutsche Pfandbriefbank 3 Tage im Minus (12,43% Verlust von 11,38 auf 9,96), Tesla 3 Tage im Minus (12,83% Verlust von 761,61 auf 663,9), GoPro 3 Tage im Minus (6,36% Verlust von 7,08 auf 6,63).

Gestoppte bzw. gedrehte Serien: Nestlé +1,29% auf 114,66, davor 4 Tage im Minus (-8,21% Verlust von 123,32 auf 113,2), Volkswagen +2,38% auf 189,15, davor 3 Tage im Minus (-3,68% Verlust von 191,8 auf 184,75), Alphabet-A +2,37% auf 2229,76, davor 3 Tage im Minus (-6,5% Verlust von 2329,46 auf 2178,16), Berkshire Hathaway +2,02% auf 310,2, davor 3 Tage im Minus (-3,35% Verlust von 314,6 auf 304,05).

Top Flop

Folgende Aktien befinden sich auf Periodenhoch- bzw. tief (ytd): Aixtron (25,98) mit 45,38% ytd, AT&S (56,8) mit 31,18% ytd, RWE (43,32) mit 21,28% ytd, Deutsche Telekom (18,49) mit 13,44% ytd, Valeant (19,8) mit 0% ytd, Chorus Clean energy (12,35) mit 0% ytd, Zumtobel (6,44) mit -16,36% ytd, Tesla (629) mit -37,97% ytd, Gazprom (2,69) mit -66,29% ytd,

Am weitesten über dem MA200: SBO 58,6%, K+S 45,75% und AT&S 33,5%.
Am deutlichsten unter dem MA 200: Valeant -100%, Chorus Clean energy -100% und Wirecard -67,67%.

Aktuelles zu den Companies (48h)

Hier geht es zum dad.at trending-Universum (Zusammensetzung, Performance, Umsätze, Statistiken).

(dieser Text wurde vollautomatisch aus der BSNgine des Börse Social Network generiert)



BSN Podcasts
Christian Drastil: Wiener Börse Plausch

Wiener Börse Plausch S2/56: 2 voestalpine-Käufer, Immofinanz-Update gefällt, Viagra für Valneva, 4. BBO für die Börse




 

Bildnachweis

1. Commerzbank Logo - https://de.depositphotos.com/158649562/stock-photo-bank-bra... -   >> Öffnen auf photaq.com

Aktien auf dem Radar:Flughafen Wien, AT&S, voestalpine, Warimpex, Addiko Bank, Immofinanz, Semperit, UBM, BTV AG, Bawag, Frequentis, Kostad, Lenzing, Mayr-Melnhof, OMV, Porr, Polytec Group, Rosenbauer, Wolford, Oberbank AG Stamm, BKS Bank Stamm, RHI Magnesita, S Immo.


Random Partner

Strabag
Strabag SE ist ein europäischer Technologiekonzern für Baudienstleistungen. Das Angebot umfasst sämtliche Bereiche der Bauindustrie und deckt die gesamte Bauwertschöpfungskette ab. Durch das Engagement der knapp 72.000 MitarbeiterInnen erwirtschaftet das Unternehmen jährlich eine Leistung von rund 14 Mrd. Euro (Stand 06/17).

>> Besuchen Sie 62 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Useletter

Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

Newsletter abonnieren

Runplugged

Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
(kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

per Newsletter erhalten


Meistgelesen
>> mehr





PIR-Zeichnungsprodukte
AT0000A2VDC2
AT0000A2RYG7
AT0000A2TJR1
Newsflow
>> mehr

Börse Social Club Board
>> mehr
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 19-20: Flughafen Wien(1)
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 18-19: Frequentis(2), Kontron(1)
    Star der Stunde: Wienerberger 1.33%, Rutsch der Stunde: Palfinger -1.09%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 17-18: RBI(1), voestalpine(1), CA Immo(1)
    BSN Vola-Event Deutsche Bank
    Star der Stunde: Polytec Group 3.63%, Rutsch der Stunde: Verbund -1%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 16-17: voestalpine(2)
    BSN Vola-Event voestalpine
    BSN Vola-Event Symrise

    Featured Partner Video

    Wiener Börse Plausch S2/39: Analyse der Immofinanz-Problematik samt Idee für einen Ausweg, OMV bekommt Stress

    Die Wiener Börse Pläusche sind ein Podcastprojekt von Christian Drastil Comm. Unter dem Motto „Market & Me“ berichtet Christian Drastil über das Tagesgeschehen an der...

    dad.at trending: Commerzbank mit 27 Prozent in 10 Tagen


    24.05.2022, 3321 Zeichen

    Die aktuell längste Serie: Commerzbank mit 10 Tagen Plus in Folge (Performance: 27.48%) - die längste Serie dieses Jahr: Bayer 13 Tage (Performance: 15.25%).

    Tagesgewinner war am Montag Manz mit 20,49% auf 46,75 (624% üblicher Tagesumsätze, 1-Week-Performance 22,86% - es war der 2. Tagessieg 2022, Rang 15 im dad.at trending) vor Deutsche Bank mit 7,01% auf 10,02 (79% Vol.; 1W 8,67%) und Commerzbank mit 6,55% auf 7,71 (88% Vol.; 1W 18,80%). Die Tagesverlierer: SBO mit -6,05% auf 62,10 (169% üblicher Tagesumsätze, 1-Week-Performance 7,25%), Valneva mit -4,38% auf 11,36 (39% Vol.; 1W 17,74%), K+S mit -3,27% auf 27,85 (69% Vol.; 1W -7,60%)

    Die höchsten Tagesumsätze hatten Alphabet-A (8291,35 Mio.), Berkshire Hathaway (2572,2) und PayPal (1998,53). Umsatzausreisser nach oben gegenüber dem 2022er-Tagesschnitt gab es bei Manz (624%), SBO (169%) und Zumtobel (161%).

    Die beste Aktie in der 1-Monats-Sicht ist SBO mit 27,12%, die beste ytd ist SBO mit 100,65%. Am schwächsten tendierten Gazprom mit -64,46% (Monatssicht) und Netflix mit -69,56% (ytd).

    Year-to-date lag per letztem Schlusskurs SBO 100,65% (Vorjahr: -0,48 Prozent) im Plus. Dahinter K+S 83,4% (Vorjahr: 94,98 Prozent), Aixtron 45,38% (Vorjahr: 25,27 Prozent).
    Am schlechtesten YTD: Netflix -69,56% (Vorjahr: 13,2 Prozent), dann Gazprom -66,29% (Vorjahr: 73,86 Prozent), Ambarella -59,7% (Vorjahr: 147,97 Prozent).

    Weitere Highlights: Commerzbank ist nun 10 Tage im Plus (27,48% Zuwachs von 6,05 auf 7,71), ebenso JinkoSolar 4 Tage im Plus (13,75% Zuwachs von 50,25 auf 57,16), Gilead Sciences 4 Tage im Plus (2,57% Zuwachs von 62,24 auf 63,84), NetEase 3 Tage im Plus (3,7% Zuwachs von 93,58 auf 97,04), bet-at-home.com 3 Tage im Minus (5,52% Verlust von 15,22 auf 14,38), WCM Beteiligungs- und Grundbesitz-AG 3 Tage im Minus (2,88% Verlust von 5,2 auf 5,05), Deutsche Pfandbriefbank 3 Tage im Minus (12,43% Verlust von 11,38 auf 9,96), Tesla 3 Tage im Minus (12,83% Verlust von 761,61 auf 663,9), GoPro 3 Tage im Minus (6,36% Verlust von 7,08 auf 6,63).

    Gestoppte bzw. gedrehte Serien: Nestlé +1,29% auf 114,66, davor 4 Tage im Minus (-8,21% Verlust von 123,32 auf 113,2), Volkswagen +2,38% auf 189,15, davor 3 Tage im Minus (-3,68% Verlust von 191,8 auf 184,75), Alphabet-A +2,37% auf 2229,76, davor 3 Tage im Minus (-6,5% Verlust von 2329,46 auf 2178,16), Berkshire Hathaway +2,02% auf 310,2, davor 3 Tage im Minus (-3,35% Verlust von 314,6 auf 304,05).

    Top Flop

    Folgende Aktien befinden sich auf Periodenhoch- bzw. tief (ytd): Aixtron (25,98) mit 45,38% ytd, AT&S (56,8) mit 31,18% ytd, RWE (43,32) mit 21,28% ytd, Deutsche Telekom (18,49) mit 13,44% ytd, Valeant (19,8) mit 0% ytd, Chorus Clean energy (12,35) mit 0% ytd, Zumtobel (6,44) mit -16,36% ytd, Tesla (629) mit -37,97% ytd, Gazprom (2,69) mit -66,29% ytd,

    Am weitesten über dem MA200: SBO 58,6%, K+S 45,75% und AT&S 33,5%.
    Am deutlichsten unter dem MA 200: Valeant -100%, Chorus Clean energy -100% und Wirecard -67,67%.

    Aktuelles zu den Companies (48h)

    Hier geht es zum dad.at trending-Universum (Zusammensetzung, Performance, Umsätze, Statistiken).

    (dieser Text wurde vollautomatisch aus der BSNgine des Börse Social Network generiert)



    BSN Podcasts
    Christian Drastil: Wiener Börse Plausch

    Wiener Börse Plausch S2/56: 2 voestalpine-Käufer, Immofinanz-Update gefällt, Viagra für Valneva, 4. BBO für die Börse




     

    Bildnachweis

    1. Commerzbank Logo - https://de.depositphotos.com/158649562/stock-photo-bank-bra... -   >> Öffnen auf photaq.com

    Aktien auf dem Radar:Flughafen Wien, AT&S, voestalpine, Warimpex, Addiko Bank, Immofinanz, Semperit, UBM, BTV AG, Bawag, Frequentis, Kostad, Lenzing, Mayr-Melnhof, OMV, Porr, Polytec Group, Rosenbauer, Wolford, Oberbank AG Stamm, BKS Bank Stamm, RHI Magnesita, S Immo.


    Random Partner

    Strabag
    Strabag SE ist ein europäischer Technologiekonzern für Baudienstleistungen. Das Angebot umfasst sämtliche Bereiche der Bauindustrie und deckt die gesamte Bauwertschöpfungskette ab. Durch das Engagement der knapp 72.000 MitarbeiterInnen erwirtschaftet das Unternehmen jährlich eine Leistung von rund 14 Mrd. Euro (Stand 06/17).

    >> Besuchen Sie 62 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


    Useletter

    Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

    Newsletter abonnieren

    Runplugged

    Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
    (kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

    per Newsletter erhalten


    Meistgelesen
    >> mehr





    PIR-Zeichnungsprodukte
    AT0000A2VDC2
    AT0000A2RYG7
    AT0000A2TJR1
    Newsflow
    >> mehr

    Börse Social Club Board
    >> mehr
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 19-20: Flughafen Wien(1)
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 18-19: Frequentis(2), Kontron(1)
      Star der Stunde: Wienerberger 1.33%, Rutsch der Stunde: Palfinger -1.09%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 17-18: RBI(1), voestalpine(1), CA Immo(1)
      BSN Vola-Event Deutsche Bank
      Star der Stunde: Polytec Group 3.63%, Rutsch der Stunde: Verbund -1%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 16-17: voestalpine(2)
      BSN Vola-Event voestalpine
      BSN Vola-Event Symrise

      Featured Partner Video

      Wiener Börse Plausch S2/39: Analyse der Immofinanz-Problematik samt Idee für einen Ausweg, OMV bekommt Stress

      Die Wiener Börse Pläusche sind ein Podcastprojekt von Christian Drastil Comm. Unter dem Motto „Market & Me“ berichtet Christian Drastil über das Tagesgeschehen an der...