Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





Unser Robot zum Dow: Travelers 8 Tage im Plus, Dow ytd schon 5.9 Prozent im Plus

Magazine aktuell


#gabb aktuell



20.01.2019, 4741 Zeichen

Der Dow Jones gewann am Freitag 1,38% auf 24706,35 Punkte. Year-to-date liegt der Dow Jones nun 5,91% im Plus. Es gab bisher 10 Gewinntage und 3 Verlusttage. Auf das Jahreshoch fehlen 0%, vom Low ist man 8,9% entfernt. Der statistisch beste Wochentag 2019 ist der Freitag mit 1,55%, der schwächste ist der Donnerstag mit -0,55%.

Das ist der 2. beste Handelstag (prozentuell) dieses Jahr.

Tagesgewinner war am Freitag Home Depot mit 2,69% auf 179,58 (138% üblicher Tagesumsätze, 1-Week-Performance 0,09%) vor UnitedHealth mit 2,21% auf 265,50 (117% Vol.; 1W 7,20%) und 3M mit 2,16% auf 195,86 (115% Vol.; 1W 1,90%). Die Tagesverlierer: Walt Disney mit 0,03% auf 111,04 (111% üblicher Tagesumsätze, 1-Week-Performance -1,43%), Pfizer mit 0,14% auf 42,53 (147% Vol.; 1W -0,82%), Merck Co. mit 0,36% auf 75,87 (104% Vol.; 1W 1,30%)

Die höchsten Tagesumsätze hatten Apple (10585,67 Mio.),  Microsoft (8062,65) und JP Morgan Chase (3436,56). Umsatzausreisser nach oben gegenüber dem 2019er-Tagesschnitt gab es bei American Express (220%),  Chevron (156%) und  Pfizer (147%).

Die beste Aktie in der 1-Monats-Sicht ist Goldman Sachs mit 18,1%, die beste ytd ist Goldman Sachs mit 21,25%. Am schwächsten tendierten Apple mit -5,57% (Monatssicht) und Pfizer mit -2,57% (ytd).

Year-to-date lag per letztem Schlusskurs Goldman Sachs 21.25% (Vorjahr: -36.01 Prozent) im Plus. Dahinter Boeing 13.09% (Vorjahr: 7.28 Prozent), IBM 8.93% (Vorjahr: -26.33 Prozent). 
Am schlechtesten YTD: Pfizer -2.57% (Vorjahr: 18.61 Prozent), dann Merck Co. -0.71% (Vorjahr: 33.94 Prozent), Apple -0.58% (Vorjahr: -7.68 Prozent). 

Weitere Highlights: Travelers Companies ist nun 8 Tage im Plus (5,24% Zuwachs von 117,84 auf 124,01), ebenso Goldman Sachs 6 Tage im Plus (15,08% Zuwachs von 176 auf 202,54), Wal-Mart5 Tage im Plus (3,05% Zuwachs von 94,84 auf 97,73), JP Morgan Chase 5 Tage im Plus (4,68% Zuwachs von 99,91 auf 104,59), Apple 4 Tage im Plus (4,55% Zuwachs von 150 auf 156,82), Merck Co. 4 Tage im Plus (3,41% Zuwachs von 73,37 auf 75,87), Microsoft 4 Tage im Plus (5,55% Zuwachs von 102,05 auf 107,71), American Express 3 Tage im Plus (2,54% Zuwachs von 97,99 auf 100,48), 3M 3 Tage im Plus (3,66% Zuwachs von 188,94 auf 195,86), Caterpillar 3 Tage im Plus (4,52% Zuwachs von 130,69 auf 136,6), DowDuPont Inc. 3 Tage im Plus (5,54% Zuwachs von 55,01 auf 58,06).

 

Index-Performance Dow Jones der letzten 5 Tage

 18.01.: 24706,35 +1,38% 
 17.01.: 24370,10 +0,67% (2-Tagesperformance 2,06%) 
 16.01.: 24207,16 +0,59% (3-Tagesperformance 2,66%) 
 15.01.: 24065,59 +0,65% (4-Tagesperformance 3,33%) 
 14.01.: 23909,84 -0,36% (Wochenperformance 2,96%) 
 11.01.: 23995,95 -0,02% (6-Tagesperformance 2,93%) 

Top Flop

 Home Depot am 18.1. 2,69%, Volumen 136% normaler Tage » Details 
 UnitedHealth am 18.1. 2,21%, Volumen 108% normaler Tage » Details 
 3M am 18.1. 2,16%, Volumen 113% normaler Tage » Details 
 Merck Co. am 18.1. 0,36%, Volumen 104% normaler Tage » Details 
 Pfizer am 18.1. 0,14%, Volumen 148% normaler Tage » Details 
 Walt Disney am 18.1. 0,03%, Volumen 111% normaler Tage » Details 

Folgende Aktien befinden sich auf Periodenhoch- bzw. tief (ytd): Goldman Sachs (178,14) mit 24,23% ytd, Boeing (322,37) mit 15,28% ytd, Nike (71,17) mit 9,69% ytd, IBM (109,45) mit 9,55% ytd,Caterpillar (116,77) mit 8,75% ytd, United Technologies (100,69) mit 8,13% ytd, JP Morgan Chase (91,2) mit 8,01% ytd, UnitedHealth (232) mit 7,82% ytd, Microsoft (94,6) mit 7,29% ytd,Exxon (63,92) mit 7,07% ytd, American Express (86,96) mit 6,42% ytd, Wal-Mart (85,92) mit 6,08% ytd, Cisco (39,56) mit 5,28% ytd, Chevron (100,42) mit 5,26% ytd, Intel (43,37) mit 5,22% ytd, Travelers Companies (107,14) mit 4,88% ytd, McDonalds (160,45) mit 3,99% ytd, 3M (171,43) mit 3,43% ytd, Johnson & Johnson (114,36) mit 2,69% ytd, Coca-Cola (41,72) mit 0,87% ytd.

Am weitesten über dem MA200: Merck Co. 12,8%, Procter & Gamble 10,47% und McDonalds 9%. 
Am deutlichsten unter dem MA 200: Apple -18,32%, IBM -10,19% und United Technologies -9,87%.

Folgende Veränderungen im ytd-Ranking: United Technologies (3 Plätze verloren, von 6 auf 9) ; dazu, UnitedHealth (+3, von 13 auf 10), Chevron (+3, von 17 auf 14), Home Depot (+3, von 21 auf 18), Walt Disney (-3, von 22 auf 25), JP Morgan Chase (+2, von 9 auf 7), Walgreens Boots Alliance (-2, von 10 auf 12), Travelers Companies (-2, von 18 auf 20), 3M (+2, von 24 auf 22), Procter & Gamble (+2, von 29 auf 27), 
Beim Umsatz ytd-Ranking ergaben sich diese Positionsveränderungen: Aufsteiger des Tages war Chevron (1 Platz gutgemacht, von 19 auf 18) , weiters Exxon (+1, von 13 auf 12) Pfizer (+1, von 9 auf 8), Merck Co. (-1, von 8 auf 9), Verizon (-1, von 12 auf 13), Wal-Mart (-1, von 18 auf 19), 

Aktuelles zu den Companies (48h)

Hier geht es zum Dow Jones-Universum (Zusammensetzung, Performance, Umsätze, Statistiken).




BSN Podcasts
Christian Drastil: Wiener Börse Plausch

ABC – Audio Business Chart #100: Worüber sich CEOs den Kopf zerbrechen




 

Bildnachweis

1. Dow Jones   >> Öffnen auf photaq.com

Aktien auf dem Radar:Rosenbauer, SBO, Frequentis, Austriacard Holdings AG, Addiko Bank, RHI Magnesita, EVN, Immofinanz, Telekom Austria, VIG, Bawag, Agrana, Erste Group, ams-Osram, Lenzing, Semperit, S Immo, Wiener Privatbank, SW Umwelttechnik, Porr, Oberbank AG Stamm, Polytec Group, Palfinger, Marinomed Biotech, Amag, CA Immo, Flughafen Wien, Kapsch TrafficCom, Österreichische Post, Strabag, Uniqa.


Random Partner

A1 Telekom Austria
Die an der Wiener Börse notierte A1 Telekom Austria Group ist führender Provider für digitale Services und Kommunikationslösungen im CEE Raum mit mehr als 24 Millionen Kunden in sieben Ländern und bietet Kommunikationslösungen, Payment und Unterhaltungsservices sowie integrierte Business Lösungen an.

>> Besuchen Sie 68 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Dow Jones


Useletter

Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

Newsletter abonnieren

Runplugged

Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
(kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

per Newsletter erhalten


Meistgelesen
>> mehr





PIR-Zeichnungsprodukte
AT0000A382G1
AT0000A3AGF0
AT0000A2C5J0
Newsflow
>> mehr

Börse Social Club Board
>> mehr
    BSN MA-Event Deutsche Telekom
    BSN MA-Event CA Immo
    BSN MA-Event Österreichische Post
    #gabb #1580

    Featured Partner Video

    Karrieren & Kurse: Food Marketerin Lisa Reichkendler (und das Wifi Wien hat zwei Kurse dazu)

    Lisa Reichkendler ist Food Marketerin, sie hilft Food Brands ihr Marketing stressfrei, strukturiert und kreativ umzusetzen. Seit rund 15 Jahren beschäftigt sie sich mit der Vermarktung von Lebensmi...

    Books josefchladek.com

    Helen Levitt
    A Way of Seeing
    1965
    The Viking Press

    Sergio Castañeira
    Limbo
    2023
    ediciones anómalas

    Horst Pannwitz
    Berlin. Symphonie einer Weltstadt
    1959
    Ernst Staneck Verlag

    Naotaka Hirota
    La Scène de la Locomotive à Vapeur
    1975
    Yomiuri Shimbun

    Dominic Turner
    False friends
    2023
    Self published

    Unser Robot zum Dow: Travelers 8 Tage im Plus, Dow ytd schon 5.9 Prozent im Plus


    20.01.2019, 4741 Zeichen

    Der Dow Jones gewann am Freitag 1,38% auf 24706,35 Punkte. Year-to-date liegt der Dow Jones nun 5,91% im Plus. Es gab bisher 10 Gewinntage und 3 Verlusttage. Auf das Jahreshoch fehlen 0%, vom Low ist man 8,9% entfernt. Der statistisch beste Wochentag 2019 ist der Freitag mit 1,55%, der schwächste ist der Donnerstag mit -0,55%.

    Das ist der 2. beste Handelstag (prozentuell) dieses Jahr.

    Tagesgewinner war am Freitag Home Depot mit 2,69% auf 179,58 (138% üblicher Tagesumsätze, 1-Week-Performance 0,09%) vor UnitedHealth mit 2,21% auf 265,50 (117% Vol.; 1W 7,20%) und 3M mit 2,16% auf 195,86 (115% Vol.; 1W 1,90%). Die Tagesverlierer: Walt Disney mit 0,03% auf 111,04 (111% üblicher Tagesumsätze, 1-Week-Performance -1,43%), Pfizer mit 0,14% auf 42,53 (147% Vol.; 1W -0,82%), Merck Co. mit 0,36% auf 75,87 (104% Vol.; 1W 1,30%)

    Die höchsten Tagesumsätze hatten Apple (10585,67 Mio.),  Microsoft (8062,65) und JP Morgan Chase (3436,56). Umsatzausreisser nach oben gegenüber dem 2019er-Tagesschnitt gab es bei American Express (220%),  Chevron (156%) und  Pfizer (147%).

    Die beste Aktie in der 1-Monats-Sicht ist Goldman Sachs mit 18,1%, die beste ytd ist Goldman Sachs mit 21,25%. Am schwächsten tendierten Apple mit -5,57% (Monatssicht) und Pfizer mit -2,57% (ytd).

    Year-to-date lag per letztem Schlusskurs Goldman Sachs 21.25% (Vorjahr: -36.01 Prozent) im Plus. Dahinter Boeing 13.09% (Vorjahr: 7.28 Prozent), IBM 8.93% (Vorjahr: -26.33 Prozent). 
    Am schlechtesten YTD: Pfizer -2.57% (Vorjahr: 18.61 Prozent), dann Merck Co. -0.71% (Vorjahr: 33.94 Prozent), Apple -0.58% (Vorjahr: -7.68 Prozent). 

    Weitere Highlights: Travelers Companies ist nun 8 Tage im Plus (5,24% Zuwachs von 117,84 auf 124,01), ebenso Goldman Sachs 6 Tage im Plus (15,08% Zuwachs von 176 auf 202,54), Wal-Mart5 Tage im Plus (3,05% Zuwachs von 94,84 auf 97,73), JP Morgan Chase 5 Tage im Plus (4,68% Zuwachs von 99,91 auf 104,59), Apple 4 Tage im Plus (4,55% Zuwachs von 150 auf 156,82), Merck Co. 4 Tage im Plus (3,41% Zuwachs von 73,37 auf 75,87), Microsoft 4 Tage im Plus (5,55% Zuwachs von 102,05 auf 107,71), American Express 3 Tage im Plus (2,54% Zuwachs von 97,99 auf 100,48), 3M 3 Tage im Plus (3,66% Zuwachs von 188,94 auf 195,86), Caterpillar 3 Tage im Plus (4,52% Zuwachs von 130,69 auf 136,6), DowDuPont Inc. 3 Tage im Plus (5,54% Zuwachs von 55,01 auf 58,06).

     

    Index-Performance Dow Jones der letzten 5 Tage

     18.01.: 24706,35 +1,38% 
     17.01.: 24370,10 +0,67% (2-Tagesperformance 2,06%) 
     16.01.: 24207,16 +0,59% (3-Tagesperformance 2,66%) 
     15.01.: 24065,59 +0,65% (4-Tagesperformance 3,33%) 
     14.01.: 23909,84 -0,36% (Wochenperformance 2,96%) 
     11.01.: 23995,95 -0,02% (6-Tagesperformance 2,93%) 

    Top Flop

     Home Depot am 18.1. 2,69%, Volumen 136% normaler Tage » Details 
     UnitedHealth am 18.1. 2,21%, Volumen 108% normaler Tage » Details 
     3M am 18.1. 2,16%, Volumen 113% normaler Tage » Details 
     Merck Co. am 18.1. 0,36%, Volumen 104% normaler Tage » Details 
     Pfizer am 18.1. 0,14%, Volumen 148% normaler Tage » Details 
     Walt Disney am 18.1. 0,03%, Volumen 111% normaler Tage » Details 

    Folgende Aktien befinden sich auf Periodenhoch- bzw. tief (ytd): Goldman Sachs (178,14) mit 24,23% ytd, Boeing (322,37) mit 15,28% ytd, Nike (71,17) mit 9,69% ytd, IBM (109,45) mit 9,55% ytd,Caterpillar (116,77) mit 8,75% ytd, United Technologies (100,69) mit 8,13% ytd, JP Morgan Chase (91,2) mit 8,01% ytd, UnitedHealth (232) mit 7,82% ytd, Microsoft (94,6) mit 7,29% ytd,Exxon (63,92) mit 7,07% ytd, American Express (86,96) mit 6,42% ytd, Wal-Mart (85,92) mit 6,08% ytd, Cisco (39,56) mit 5,28% ytd, Chevron (100,42) mit 5,26% ytd, Intel (43,37) mit 5,22% ytd, Travelers Companies (107,14) mit 4,88% ytd, McDonalds (160,45) mit 3,99% ytd, 3M (171,43) mit 3,43% ytd, Johnson & Johnson (114,36) mit 2,69% ytd, Coca-Cola (41,72) mit 0,87% ytd.

    Am weitesten über dem MA200: Merck Co. 12,8%, Procter & Gamble 10,47% und McDonalds 9%. 
    Am deutlichsten unter dem MA 200: Apple -18,32%, IBM -10,19% und United Technologies -9,87%.

    Folgende Veränderungen im ytd-Ranking: United Technologies (3 Plätze verloren, von 6 auf 9) ; dazu, UnitedHealth (+3, von 13 auf 10), Chevron (+3, von 17 auf 14), Home Depot (+3, von 21 auf 18), Walt Disney (-3, von 22 auf 25), JP Morgan Chase (+2, von 9 auf 7), Walgreens Boots Alliance (-2, von 10 auf 12), Travelers Companies (-2, von 18 auf 20), 3M (+2, von 24 auf 22), Procter & Gamble (+2, von 29 auf 27), 
    Beim Umsatz ytd-Ranking ergaben sich diese Positionsveränderungen: Aufsteiger des Tages war Chevron (1 Platz gutgemacht, von 19 auf 18) , weiters Exxon (+1, von 13 auf 12) Pfizer (+1, von 9 auf 8), Merck Co. (-1, von 8 auf 9), Verizon (-1, von 12 auf 13), Wal-Mart (-1, von 18 auf 19), 

    Aktuelles zu den Companies (48h)

    Hier geht es zum Dow Jones-Universum (Zusammensetzung, Performance, Umsätze, Statistiken).




    BSN Podcasts
    Christian Drastil: Wiener Börse Plausch

    ABC – Audio Business Chart #100: Worüber sich CEOs den Kopf zerbrechen




     

    Bildnachweis

    1. Dow Jones   >> Öffnen auf photaq.com

    Aktien auf dem Radar:Rosenbauer, SBO, Frequentis, Austriacard Holdings AG, Addiko Bank, RHI Magnesita, EVN, Immofinanz, Telekom Austria, VIG, Bawag, Agrana, Erste Group, ams-Osram, Lenzing, Semperit, S Immo, Wiener Privatbank, SW Umwelttechnik, Porr, Oberbank AG Stamm, Polytec Group, Palfinger, Marinomed Biotech, Amag, CA Immo, Flughafen Wien, Kapsch TrafficCom, Österreichische Post, Strabag, Uniqa.


    Random Partner

    A1 Telekom Austria
    Die an der Wiener Börse notierte A1 Telekom Austria Group ist führender Provider für digitale Services und Kommunikationslösungen im CEE Raum mit mehr als 24 Millionen Kunden in sieben Ländern und bietet Kommunikationslösungen, Payment und Unterhaltungsservices sowie integrierte Business Lösungen an.

    >> Besuchen Sie 68 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


    Dow Jones


    Useletter

    Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

    Newsletter abonnieren

    Runplugged

    Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
    (kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

    per Newsletter erhalten


    Meistgelesen
    >> mehr





    PIR-Zeichnungsprodukte
    AT0000A382G1
    AT0000A3AGF0
    AT0000A2C5J0
    Newsflow
    >> mehr

    Börse Social Club Board
    >> mehr
      BSN MA-Event Deutsche Telekom
      BSN MA-Event CA Immo
      BSN MA-Event Österreichische Post
      #gabb #1580

      Featured Partner Video

      Karrieren & Kurse: Food Marketerin Lisa Reichkendler (und das Wifi Wien hat zwei Kurse dazu)

      Lisa Reichkendler ist Food Marketerin, sie hilft Food Brands ihr Marketing stressfrei, strukturiert und kreativ umzusetzen. Seit rund 15 Jahren beschäftigt sie sich mit der Vermarktung von Lebensmi...

      Books josefchladek.com

      Igor Chekachkov
      NA4JOPM8
      2021
      ist publishing

      Tommaso Protti
      Terra Vermelha
      2023
      Void

      Todd Hido
      House Hunting
      2019
      Nazraeli

      Horst Pannwitz
      Berlin. Symphonie einer Weltstadt
      1959
      Ernst Staneck Verlag

      Sergio Castañeira
      Limbo
      2023
      ediciones anómalas