Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.







14.07.2017

Tagesgewinner war am Donnerstag Vipshop mit 6,79% auf 11,33 (235% üblicher Tagesumsätze, 1-Week-Performance 12,74%) vor GoPro mit 3,94% auf 8,44 (84% Vol.; 1W 5,50%) und Commerzbank mit 2,69% auf 11,27 (117% Vol.; 1W 0,58%). Die Tagesverlierer: YY Inc. mit -2,52% auf 58,47 (157% üblicher Tagesumsätze, 1-Week-Performance 3,52%), Zumtobel mit -2,51% auf 16,89 (64% Vol.; 1W 2,80%), NetEase mit -2,26% auf 307,35 (107% Vol.; 1W 3,55%)

Die höchsten Tagesumsätze hatten Royal Dutch Shell (20598,48 Mio.),  Glencore (16396,76) und Apple (7232,6). Umsatzausreisser nach oben gegenüber dem 2017er-Tagesschnitt gab es bei FACC (422%),  Aixtron (269%) und  PayPal (246%).

Die beste Aktie in der 1-Monats-Sicht ist Valeant mit 36,68%, die beste ytd ist AMS mit 135,99%. Am schwächsten tendierten GFT Technologies mit -19,98% (Monatssicht) und Nordex mit -43,11% (ytd).

Year-to-date lag per letztem Schlusskurs AMS 135.99% (Vorjahr: -13.86 Prozent) im Plus. Dahinter Aixtron 133.27% (Vorjahr: -24.93 Prozent), Evotec 93.29% (Vorjahr: 78.47 Prozent). 
Am schlechtesten YTD: Nordex -43.11% (Vorjahr: -37.74 Prozent), dann GFT Technologies -24.96% (Vorjahr: -35.11 Prozent), Gazprom -24.9% (Vorjahr: 41.31 Prozent). 

Weitere Highlights: Airbus Group ist nun 5 Tage im Plus (1,24% Zuwachs von 74,17 auf 75,09), ebenso JinkoSolar 5 Tage im Plus (10,09% Zuwachs von 19,82 auf 21,82), Facebook 5 Tage im Plus (7,02% Zuwachs von 148,82 auf 159,26), Ambarella 5 Tage im Plus (5,2% Zuwachs von 42,35 auf 44,55), Alibaba Group Holding 5 Tage im Plus (5,15% Zuwachs von 142,2 auf 149,52), Alphabet-A 5 Tage im Plus (4,44% Zuwachs von 927,69 auf 968,85), Baidu 4 Tage im Plus (3,04% Zuwachs von 181,4 auf 186,92), Vipshop 4 Tage im Plus (12,74% Zuwachs von 10,05 auf 11,33), Gilead Sciences 4 Tage im Plus (1,92% Zuwachs von 69,25 auf 70,58), Dialog Semiconductor 4 Tage im Plus (1,85% Zuwachs von 38,2 auf 38,91), Porsche Automobil Holding 4 Tage im Plus (3,28% Zuwachs von 51,28 auf 52,96), Leoni 3 Tage im Plus (8,46% Zuwachs von 45,23 auf 49,05), Drillisch 3 Tage im Plus (3,3% Zuwachs von 52,2 auf 53,92), Celgene 3 Tage im Plus (1,93% Zuwachs von 131,93 auf 134,47), Volkswagen 3 Tage im Plus (3,27% Zuwachs von 140,8 auf 145,4), GFT Technologies 6 Tage im Minus (17,86% Verlust von 18,73 auf 15,38).

Gestoppte bzw. gedrehte Serien: WireCard -0,05% auf 65,22, davor 5 Tage im Plus (8,91% Zuwachs von 59,91 auf 65,25),  Tesla -1,85% auf 323,41, davor 4 Tage im Plus (6,7% Zuwachs von 308,83 auf 329,52), jd.com -0,02% auf 41,43, davor 4 Tage im Plus (5,96% Zuwachs von 39,11 auf 41,44), Netflix -0,34% auf 158,21, davor 4 Tage im Plus (8,55% Zuwachs von 146,25 auf 158,75), AMS-1,16% auf 68,2, davor 4 Tage im Plus (10,49% Zuwachs von 62,45 auf 69), 

Top Flop

Folgende Aktien befinden sich auf Periodenhoch- bzw. tief (ytd): ThyssenKrupp (26,83) mit 378,16% ytd, Aixtron (7,23) mit 133,27% ytd, FACC (9,17) mit 79,45% ytd, Lufthansa (20,97) mit 70,86% ytd, Alibaba Group Holding (129,92) mit 70,28% ytd, Commerzbank (11,27) mit 55,47% ytd, PayPal (50,21) mit 46,69% ytd, JinkoSolar (18,99) mit 43,27% ytd, Facebook (139,54) mit 38,43% ytd, Uniqa (8,62) mit 19,68% ytd, Allianz (183,85) mit 17,1% ytd, Celgene (116,58) mit 16,17% ytd, Verbund (17,4) mit 14,66% ytd, SMA Solar (28,31) mit 12,72% ytd, Deutsche Post(34,18) mit 9,43% ytd, GFT Technologies (15,38) mit -24,96% ytd.

Am weitesten über dem MA200: Evotec 66,31%, Aixtron 63,6% und AMS 52,01%. 
Am deutlichsten unter dem MA 200: Nordex -31,56%, GFT Technologies -18,92% und Gazprom -14,52%.

Folgende Veränderungen im ytd-Ranking: EVN (3 Plätze gutgemacht, von 21 auf 18) ; dazu, Polytec (-1, von 4 auf 5), Kapsch TrafficCom (+1, von 13 auf 12), Valneva (-1, von 36 auf 37).

Aktuelles zu den Companies (48h)

Hier geht es zum hello bank! 100-Universum (Zusammensetzung, Performance, Umsätze, Statistiken).



Live-Kursliste, BSNgine
 
 
 
 


Bildnachweis

1. Hello bank! , (© Martina Draper/photaq)   >> Öffnen auf photaq.com

Aktien auf dem Radar: SBO , Österreichische Post , UBM , Valneva , Bawag Group , Polytec , Semperit , Strabag , Andritz , Agrana , AMS , Porr , FACC , voestalpine , Amag , S Immo , DO&CO , Fabasoft , AT&S , Kapsch TrafficCom , Lenzing , OMV , Palfinger , RBI , Rosenbauer , Wienerberger , Zumtobel , Oberbank AG Stamm , EVN , Warimpex , Lufthansa.


Random Partner

DLA Piper Weiss-Tessbach
DLA Piper ist eine der weltweit größten und führenden Anwaltskanzleien. Mit Büros in mehr als 40 Ländern in Europa, Asien-Pazifik, dem Nahen Osten sowie Nord- und Südamerika bietet DLA Piper ein umfassendes Rechtsberatungsangebot. In Österreich ist die Kanzlei durch DLA Piper Weiss-Tessbach mit einem Büro in Wien (etwa 65 Juristen) vertreten.

>> Besuchen Sie 64 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Useletter

Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

Newsletter abonnieren

Runplugged

Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
(kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

per Newsletter erhalten



Meistgelesen
>> mehr

Newsflow
>> mehr

Börse Social Club Board
>> mehr

Featured Partner Video

Frag' Richy: Warum gibt es Aktiengesellschaften? | Börse Stuttgart | Frag Richy

Warum gibt es überhaupt Aktiengesellschaften? Die Nachteile liegen doch auf der Hand: Plötzlich haben ganz viele Investoren ein Mitsprache-Recht. Plötzlich muss man vielleicht sogar ...

Hello bank! 100 detailliert: GoPro wieder einmal mit dem Versuch einer Stärke


14.07.2017

Tagesgewinner war am Donnerstag Vipshop mit 6,79% auf 11,33 (235% üblicher Tagesumsätze, 1-Week-Performance 12,74%) vor GoPro mit 3,94% auf 8,44 (84% Vol.; 1W 5,50%) und Commerzbank mit 2,69% auf 11,27 (117% Vol.; 1W 0,58%). Die Tagesverlierer: YY Inc. mit -2,52% auf 58,47 (157% üblicher Tagesumsätze, 1-Week-Performance 3,52%), Zumtobel mit -2,51% auf 16,89 (64% Vol.; 1W 2,80%), NetEase mit -2,26% auf 307,35 (107% Vol.; 1W 3,55%)

Die höchsten Tagesumsätze hatten Royal Dutch Shell (20598,48 Mio.),  Glencore (16396,76) und Apple (7232,6). Umsatzausreisser nach oben gegenüber dem 2017er-Tagesschnitt gab es bei FACC (422%),  Aixtron (269%) und  PayPal (246%).

Die beste Aktie in der 1-Monats-Sicht ist Valeant mit 36,68%, die beste ytd ist AMS mit 135,99%. Am schwächsten tendierten GFT Technologies mit -19,98% (Monatssicht) und Nordex mit -43,11% (ytd).

Year-to-date lag per letztem Schlusskurs AMS 135.99% (Vorjahr: -13.86 Prozent) im Plus. Dahinter Aixtron 133.27% (Vorjahr: -24.93 Prozent), Evotec 93.29% (Vorjahr: 78.47 Prozent). 
Am schlechtesten YTD: Nordex -43.11% (Vorjahr: -37.74 Prozent), dann GFT Technologies -24.96% (Vorjahr: -35.11 Prozent), Gazprom -24.9% (Vorjahr: 41.31 Prozent). 

Weitere Highlights: Airbus Group ist nun 5 Tage im Plus (1,24% Zuwachs von 74,17 auf 75,09), ebenso JinkoSolar 5 Tage im Plus (10,09% Zuwachs von 19,82 auf 21,82), Facebook 5 Tage im Plus (7,02% Zuwachs von 148,82 auf 159,26), Ambarella 5 Tage im Plus (5,2% Zuwachs von 42,35 auf 44,55), Alibaba Group Holding 5 Tage im Plus (5,15% Zuwachs von 142,2 auf 149,52), Alphabet-A 5 Tage im Plus (4,44% Zuwachs von 927,69 auf 968,85), Baidu 4 Tage im Plus (3,04% Zuwachs von 181,4 auf 186,92), Vipshop 4 Tage im Plus (12,74% Zuwachs von 10,05 auf 11,33), Gilead Sciences 4 Tage im Plus (1,92% Zuwachs von 69,25 auf 70,58), Dialog Semiconductor 4 Tage im Plus (1,85% Zuwachs von 38,2 auf 38,91), Porsche Automobil Holding 4 Tage im Plus (3,28% Zuwachs von 51,28 auf 52,96), Leoni 3 Tage im Plus (8,46% Zuwachs von 45,23 auf 49,05), Drillisch 3 Tage im Plus (3,3% Zuwachs von 52,2 auf 53,92), Celgene 3 Tage im Plus (1,93% Zuwachs von 131,93 auf 134,47), Volkswagen 3 Tage im Plus (3,27% Zuwachs von 140,8 auf 145,4), GFT Technologies 6 Tage im Minus (17,86% Verlust von 18,73 auf 15,38).

Gestoppte bzw. gedrehte Serien: WireCard -0,05% auf 65,22, davor 5 Tage im Plus (8,91% Zuwachs von 59,91 auf 65,25),  Tesla -1,85% auf 323,41, davor 4 Tage im Plus (6,7% Zuwachs von 308,83 auf 329,52), jd.com -0,02% auf 41,43, davor 4 Tage im Plus (5,96% Zuwachs von 39,11 auf 41,44), Netflix -0,34% auf 158,21, davor 4 Tage im Plus (8,55% Zuwachs von 146,25 auf 158,75), AMS-1,16% auf 68,2, davor 4 Tage im Plus (10,49% Zuwachs von 62,45 auf 69), 

Top Flop

Folgende Aktien befinden sich auf Periodenhoch- bzw. tief (ytd): ThyssenKrupp (26,83) mit 378,16% ytd, Aixtron (7,23) mit 133,27% ytd, FACC (9,17) mit 79,45% ytd, Lufthansa (20,97) mit 70,86% ytd, Alibaba Group Holding (129,92) mit 70,28% ytd, Commerzbank (11,27) mit 55,47% ytd, PayPal (50,21) mit 46,69% ytd, JinkoSolar (18,99) mit 43,27% ytd, Facebook (139,54) mit 38,43% ytd, Uniqa (8,62) mit 19,68% ytd, Allianz (183,85) mit 17,1% ytd, Celgene (116,58) mit 16,17% ytd, Verbund (17,4) mit 14,66% ytd, SMA Solar (28,31) mit 12,72% ytd, Deutsche Post(34,18) mit 9,43% ytd, GFT Technologies (15,38) mit -24,96% ytd.

Am weitesten über dem MA200: Evotec 66,31%, Aixtron 63,6% und AMS 52,01%. 
Am deutlichsten unter dem MA 200: Nordex -31,56%, GFT Technologies -18,92% und Gazprom -14,52%.

Folgende Veränderungen im ytd-Ranking: EVN (3 Plätze gutgemacht, von 21 auf 18) ; dazu, Polytec (-1, von 4 auf 5), Kapsch TrafficCom (+1, von 13 auf 12), Valneva (-1, von 36 auf 37).

Aktuelles zu den Companies (48h)

Hier geht es zum hello bank! 100-Universum (Zusammensetzung, Performance, Umsätze, Statistiken).



Live-Kursliste, BSNgine
 
 
 
 


Bildnachweis

1. Hello bank! , (© Martina Draper/photaq)   >> Öffnen auf photaq.com

Aktien auf dem Radar: SBO , Österreichische Post , UBM , Valneva , Bawag Group , Polytec , Semperit , Strabag , Andritz , Agrana , AMS , Porr , FACC , voestalpine , Amag , S Immo , DO&CO , Fabasoft , AT&S , Kapsch TrafficCom , Lenzing , OMV , Palfinger , RBI , Rosenbauer , Wienerberger , Zumtobel , Oberbank AG Stamm , EVN , Warimpex , Lufthansa.


Random Partner

DLA Piper Weiss-Tessbach
DLA Piper ist eine der weltweit größten und führenden Anwaltskanzleien. Mit Büros in mehr als 40 Ländern in Europa, Asien-Pazifik, dem Nahen Osten sowie Nord- und Südamerika bietet DLA Piper ein umfassendes Rechtsberatungsangebot. In Österreich ist die Kanzlei durch DLA Piper Weiss-Tessbach mit einem Büro in Wien (etwa 65 Juristen) vertreten.

>> Besuchen Sie 64 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Useletter

Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

Newsletter abonnieren

Runplugged

Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
(kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

per Newsletter erhalten



Meistgelesen
>> mehr

Newsflow
>> mehr

Börse Social Club Board
>> mehr

Featured Partner Video

Frag' Richy: Warum gibt es Aktiengesellschaften? | Börse Stuttgart | Frag Richy

Warum gibt es überhaupt Aktiengesellschaften? Die Nachteile liegen doch auf der Hand: Plötzlich haben ganz viele Investoren ein Mitsprache-Recht. Plötzlich muss man vielleicht sogar ...