Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.







11.07.2024, 4629 Zeichen

Die aktuell längste Serie: Orange mit 9 Tagen Plus in Folge (Performance: 7.37%) - die längste Serie dieses Jahr: AXA 11 Tage (Performance: 7.33%).

Tagesgewinner war am Mittwoch Delivery Hero mit 9,21% auf 20,99 (138% üblicher Tagesumsätze, 1-Week-Performance -3,41% - es war der 3. Tagessieg 2024, Rang 11 im BSN Watchlist) vor Vonovia SE mit 4,11% auf 28,35 (126% Vol.; 1W 5,74%) und Home24 mit 4,00% auf 5,20 (214% Vol.; 1W 4,00%). Die Tagesverlierer: VAS AG mit -17,65% auf 7,00 (162% üblicher Tagesumsätze, 1-Week-Performance -17,65%), paragon mit -5,06% auf 3,00 (7% Vol.; 1W -3,23%), TLG Immobilien mit -5,03% auf 15,10 (11% Vol.; 1W -2,58%)

Die höchsten Tagesumsätze hatten Palantir (2457,25 Mio.), McDonalds (2050,38) und Snowflake (1604,72). Umsatzausreisser nach oben gegenüber dem 2024er-Tagesschnitt gab es bei Noratis (350%), Südzucker (333%) und Drägerwerk (262%).

Die beste Aktie in der 1-Monats-Sicht ist Nikola mit 1841,18%, die beste ytd ist Nikola mit 1069,14%. Am schwächsten tendierten Novo Nordisk mit -85,14% (Monatssicht) und Steinhoff mit -96,43% (ytd).

Year-to-date lag per letztem Schlusskurs Nikola 1069,14% (Vorjahr: -59,49 Prozent) im Plus. Dahinter Suess Microtec 135,38% (Vorjahr: 82,96 Prozent), Noble Corp plc 100% (Vorjahr: -97,47 Prozent).
Am schlechtesten YTD: Steinhoff -96,43% (Vorjahr: -89,71 Prozent), dann Consus Real Estate -90% (Vorjahr: -81,11 Prozent), Vestas -87,7% (Vorjahr: 113,83 Prozent).

Weitere Highlights: Orange ist nun 9 Tage im Plus (7,37% Zuwachs von 9,31 auf 10), ebenso Vodafone 6 Tage im Plus (5,88% Zuwachs von 0,82 auf 0,86), Twitter 4 Tage im Plus (7,64% Zuwachs von 49,89 auf 53,7), BioNTech 4 Tage im Plus (2,22% Zuwachs von 78,76 auf 80,51), Snapchat 4 Tage im Plus (6,92% Zuwachs von 15,75 auf 16,84), Patrizia Immobilien 4 Tage im Plus (4,57% Zuwachs von 7 auf 7,32), windeln.de 3 Tage im Plus (9,14% Zuwachs von 0,17 auf 0,19), Biogen Idec 3 Tage im Plus (1,98% Zuwachs von 224,61 auf 229,06), GameStop 3 Tage im Plus (3,27% Zuwachs von 24,18 auf 24,97), Swiss Re 3 Tage im Plus (3,07% Zuwachs von 107,4 auf 110,7), Zurich Insurance 3 Tage im Plus (2,14% Zuwachs von 471 auf 481,1), Roche GS 3 Tage im Plus (2,34% Zuwachs von 243,3 auf 249), Suess Microtec 3 Tage im Plus (1,88% Zuwachs von 64 auf 65,2), Swisscom 3 Tage im Plus (2,83% Zuwachs von 511,5 auf 526), Drägerwerk 3 Tage im Plus (10% Zuwachs von 49 auf 53,9), Wacker Chemie 3 Tage im Plus (4,86% Zuwachs von 144,95 auf 152), Fresenius Medical Care 3 Tage im Plus (3,01% Zuwachs von 35,83 auf 36,91), Acuity Brands 3 Tage im Plus (2,14% Zuwachs von 201,44 auf 205,75), Starbucks 7 Tage im Minus (8,18% Verlust von 79,23 auf 72,75), Century 7 Tage im Minus (18,97% Verlust von 2,9 auf 2,35).

Gestoppte bzw. gedrehte Serien: Ryanair -1,18% auf 17,21, davor 5 Tage im Plus (7,83% Zuwachs von 16,15 auf 17,41), Aurelius 0% auf 14,48, davor 4 Tage im Plus (2,7% Zuwachs von 14,1 auf 14,48), Ströer -0,64% auf 62,35, davor 4 Tage im Plus (4,41% Zuwachs von 60,1 auf 62,75), Fraport +0,25% auf 47,56, davor 4 Tage im Minus (-2,83% Verlust von 48,82 auf 47,44), Delivery Hero +9,21% auf 20,99, davor 4 Tage im Minus (-11,55% Verlust von 21,73 auf 19,22),

Top Flop

Folgende Aktien befinden sich auf Periodenhoch- bzw. tief (ytd): Nikola (10,23) mit 1.069,14% ytd, Suess Microtec (65,2) mit 135,38% ytd, Palantir (26,24) mit 65,52% ytd, Dialight (2,38) mit 48,75% ytd, Drägerwerk (53,9) mit 4,05% ytd, Celesio (24,4) mit 0% ytd, Aareal Bank (33,1) mit 0% ytd, KUKA (83,9) mit 0% ytd, World Wrestling Entertainment (92,9) mit 0% ytd, Paion (0,66) mit 0% ytd, TUI AG (1,86) mit 0% ytd, Credit Suisse (0,84) mit 0% ytd, Mologen (0,08) mit 0% ytd, Adler Real Estate (8,84) mit 0% ytd, Vapiano (0,04) mit 0% ytd, Novo Nordisk (184,42) mit 0% ytd, SLM Solutions (19) mit 0% ytd, Uniper (3,95) mit 0% ytd, Baumot Group (0,02) mit 0% ytd, Steinhoff (0) mit 0% ytd, RIB Software (40,28) mit 0% ytd, Consus Real Estate (0,16) mit 0% ytd, Voquz Labs (5) mit -65,99% ytd, VAS AG (7) mit -21,35% ytd, Wacker Neuson (14,78) mit -19,06% ytd, Klöckner (5,31) mit -22,71% ytd, Biofrontera (0,3) mit -25,19% ytd, Dentsply Sirona (22,43) mit -32% ytd, Hugo Boss (39,38) mit -41,62% ytd, Century (2,14) mit -51,84% ytd, Voquz Labs (5) mit -65,99% ytd,

Am weitesten über dem MA200: Nikola 973,17%, Suess Microtec 77,3% und Lion E-Mobility 64,52%.
Am deutlichsten unter dem MA 200: Time Warner -100%, Balda -100% und SolarCity -100%.

 

Hier geht es zum BSN Watchlist-Universum (Zusammensetzung, Performance, Umsätze, Statistiken).

(dieser Text wurde vollautomatisch aus der BSNgine des Börse Social Network generiert)



BSN Podcasts
Christian Drastil: Wiener Börse Plausch

Wiener Börse Party #700: XL zum Jubiläum feat. Aktienforum-Präsidentin, IVA-Input, Immofinanz-Idee und Tojner-Gesamtsicht


 

Bildnachweis

1. Neun 9 , (© https://de.depositphotos.com)   >> Öffnen auf photaq.com



Aktien auf dem Radar:Warimpex, CA Immo, RHI Magnesita, Austriacard Holdings AG, Addiko Bank, Polytec Group, Immofinanz, EVN, Kapsch TrafficCom, Lenzing, Verbund, VIG, Pierer Mobility, Marinomed Biotech, Frequentis, SBO, DO&CO, Stadlauer Malzfabrik AG, Wolford, Wiener Privatbank, Oberbank AG Stamm, Agrana, Semperit, Amag, Erste Group, Flughafen Wien, Österreichische Post, Rosenbauer, S Immo, Telekom Austria, Uniqa.


Random Partner

DADAT Bank
Die DADAT Bank positioniert sich als moderne, zukunftsweisende Direktbank für Giro-Kunden, Sparer, Anleger und Trader. Alle Produkte und Dienstleistungen werden ausschließlich online angeboten. Die Bank mit Sitz in Salzburg beschäftigt rund 30 Mitarbeiter und ist als Marke der Bankhaus Schelhammer & Schattera AG Teil der GRAWE Bankengruppe.

>> Besuchen Sie 68 weitere Partner auf boerse-social.com/partner