Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





Inbox: Aktienmarkt-Ausblick: Seitwärts-Tendenz und leichter Anstieg der Volatilität erwartet


21.02.2021

Zugemailt von / gefunden bei: Erste Group Research (BSN-Hinweis: Lauftext im Original des Aussenders, Titel (immer) und Bebilderung (oft) durch boerse-social.com aus dem Fotoarchiv von photaq.com)

Aus dem Equity Weekly der Erste Group: Der globale Aktienmarktindex tendierte letzte Woche seitwärts. Seine Performance betrug in EUR -0,2%. Der S&P 500 fiel in EUR um -0,2%, der Stoxx notierte -0,3% tiefer. Eine positive Entwicklung wies der Nikkei 225 auf. Er stieg in EUR um 2,1%. Der Schwellenländerindex bewegte sich ebenfalls seitwärts (in EUR: +0,1%).

Die Aufwärtstrend der Aktienleitindizes wurde durch den Anstieg der Renditen von US-Staatsanleihen gebremst. Die Renditen stiegen im Wochenverlauf von 1,16% auf 1,3%. Die realen Renditen sind dadurch weniger negativ als in der Vorwoche. Das belastet den Aktienmarkt und auch den Goldpreis. Dieser fiel im Wochenverlauf um -3,2%.

Aufgrund der erwarteten wirtschaftlichen Erholung befestigen sich die Energie- und Rohstoffpreise. Insbesondere die Preise für Energie und Industriemetalle sind derzeit in Aufwärtstrends. Der Ölpreis stieg in der letzten Woche um +3,7% (bzw. +23% seit Jahresbeginn), der Kupferpreis legte um 3,4% (+11% ytd) zu.

Der Rohstoffsektor, insbesondere das Segment Bergbau, profitiert von den steigenden Preisen. Für die Minenunternehmen wird für 2021 ein Umsatz- wachstum um +16% und ein Gewinnwachstum um +66% erwartet. Die Bewertung ist zudem niedrig. Das erwartete KGV 2021e betragt 9,8x. Die für heuer erwartete Dividendenrendite ist hoch. Sie beträgt 5,6%. Der Aufwärtstrend des Sektoren-Index sollte demnach andauern.

Ausblick. Der globale Aktienmarktindex hat in den letzten Tagen das Tempo seiner Aufwärtsbewegung verlangsamt. Eine Ursache dafür ist der Anstieg der Renditen von US-Staatsanleihen. Die realen Renditen sind zwar noch negativ, aber nicht mehr so stark wie in den Monaten zuvor. Wir erwarten für die kommende Woche eine Seitwärtsbewegung des globalen Aktienmarktes und einen leichten Anstieg der Volatilität. Die US-Berichtssaison nähert sich nächste Woche dem Ende mit den Ergebnissen von Home Depot und Medtronic. Vermehrt werden jetzt große europäische Firmen wie beispielsweise BASF, Deutsche Telekom, Telefonica, Fresenius oder Reckitt Benckiser über ihre Ergebnisse berichten.


Deutsche Börse, Xetra, Handelsdaten, Trading, Bildschirm, Credit: Deutsche Börse AG


Aktien auf dem Radar:Rosenbauer, Wienerberger, Polytec Group, Zumtobel, FACC, S Immo, Erste Group, Verbund, Telekom Austria, voestalpine, AT&S, Flughafen Wien, Addiko Bank, AMS, Cleen Energy, Heid AG, Stadlauer Malzfabrik AG, Wolford, UBM, Oberbank AG Stamm, CA Immo, Kapsch TrafficCom.

(BSN-Hinweis: Lauftext im Original des Aussenders, Titel (immer) und Bebilderung (oft) durch boerse-social.com aus dem Fotoarchiv von photaq.com)

Random Partner #goboersewien

Palfinger
Palfinger zählt zu den international führenden Herstellern innovativer Hebe-Lösungen, die auf Nutzfahrzeugen und im maritimen Bereich zum Einsatz kommen. Der Konzern verfügt über 5.000 Vertriebs- und Servicestützpunkte in über 130 Ländern in Europa, Nord- und Südamerika sowie Asien.

>> Besuchen Sie 64 weitere Partner auf boerse-social.com/goboersewien


Meistgelesen
>> mehr





PIR-Zeichnungsprodukte
AT0000A2Q2Z7
AT0000A2K9J2
AT0000A2GH24
Newsflow
>> mehr

Börse Social Club Board
>> mehr
    Star der Stunde: Semperit 1.97%, Rutsch der Stunde: Warimpex -1.32%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 17-18: EVN(2), Wienerberger(1)
    Star der Stunde: Frequentis 1.05%, Rutsch der Stunde: Semperit -0.54%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 16-17: S&T(4)
    Österreich-Depot: Stay Low auf den DAX erneut als Stabilisator (Depot Kommentar)
    Star der Stunde: Palfinger 1.26%, Rutsch der Stunde: FACC -0.51%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 15-16: S&T(1)
    Star der Stunde: Addiko Bank 1.13%, Rutsch der Stunde: Polytec Group -0.09%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 14-15: voestalpine(1), Zumtobel(1), Polytec Group(1), OMV(1), Strabag(1), UBM(1), CA Immo(1)

    Featured Partner Video

    Marko und andere Originelle

    Das Sporttagebuch mit Michael Knöppel - 22. April 2021

    Inbox: Aktienmarkt-Ausblick: Seitwärts-Tendenz und leichter Anstieg der Volatilität erwartet


    21.02.2021

    21.02.2021

    Zugemailt von / gefunden bei: Erste Group Research (BSN-Hinweis: Lauftext im Original des Aussenders, Titel (immer) und Bebilderung (oft) durch boerse-social.com aus dem Fotoarchiv von photaq.com)

    Aus dem Equity Weekly der Erste Group: Der globale Aktienmarktindex tendierte letzte Woche seitwärts. Seine Performance betrug in EUR -0,2%. Der S&P 500 fiel in EUR um -0,2%, der Stoxx notierte -0,3% tiefer. Eine positive Entwicklung wies der Nikkei 225 auf. Er stieg in EUR um 2,1%. Der Schwellenländerindex bewegte sich ebenfalls seitwärts (in EUR: +0,1%).

    Die Aufwärtstrend der Aktienleitindizes wurde durch den Anstieg der Renditen von US-Staatsanleihen gebremst. Die Renditen stiegen im Wochenverlauf von 1,16% auf 1,3%. Die realen Renditen sind dadurch weniger negativ als in der Vorwoche. Das belastet den Aktienmarkt und auch den Goldpreis. Dieser fiel im Wochenverlauf um -3,2%.

    Aufgrund der erwarteten wirtschaftlichen Erholung befestigen sich die Energie- und Rohstoffpreise. Insbesondere die Preise für Energie und Industriemetalle sind derzeit in Aufwärtstrends. Der Ölpreis stieg in der letzten Woche um +3,7% (bzw. +23% seit Jahresbeginn), der Kupferpreis legte um 3,4% (+11% ytd) zu.

    Der Rohstoffsektor, insbesondere das Segment Bergbau, profitiert von den steigenden Preisen. Für die Minenunternehmen wird für 2021 ein Umsatz- wachstum um +16% und ein Gewinnwachstum um +66% erwartet. Die Bewertung ist zudem niedrig. Das erwartete KGV 2021e betragt 9,8x. Die für heuer erwartete Dividendenrendite ist hoch. Sie beträgt 5,6%. Der Aufwärtstrend des Sektoren-Index sollte demnach andauern.

    Ausblick. Der globale Aktienmarktindex hat in den letzten Tagen das Tempo seiner Aufwärtsbewegung verlangsamt. Eine Ursache dafür ist der Anstieg der Renditen von US-Staatsanleihen. Die realen Renditen sind zwar noch negativ, aber nicht mehr so stark wie in den Monaten zuvor. Wir erwarten für die kommende Woche eine Seitwärtsbewegung des globalen Aktienmarktes und einen leichten Anstieg der Volatilität. Die US-Berichtssaison nähert sich nächste Woche dem Ende mit den Ergebnissen von Home Depot und Medtronic. Vermehrt werden jetzt große europäische Firmen wie beispielsweise BASF, Deutsche Telekom, Telefonica, Fresenius oder Reckitt Benckiser über ihre Ergebnisse berichten.


    Deutsche Börse, Xetra, Handelsdaten, Trading, Bildschirm, Credit: Deutsche Börse AG






     

    Bildnachweis

    1. Deutsche Börse, Xetra, Handelsdaten, Trading, Bildschirm, Credit: Deutsche Börse AG   >> Öffnen auf photaq.com

    Aktien auf dem Radar:Rosenbauer, Wienerberger, Polytec Group, Zumtobel, FACC, S Immo, Erste Group, Verbund, Telekom Austria, voestalpine, AT&S, Flughafen Wien, Addiko Bank, AMS, Cleen Energy, Heid AG, Stadlauer Malzfabrik AG, Wolford, UBM, Oberbank AG Stamm, CA Immo, Kapsch TrafficCom.


    Random Partner

    Palfinger
    Palfinger zählt zu den international führenden Herstellern innovativer Hebe-Lösungen, die auf Nutzfahrzeugen und im maritimen Bereich zum Einsatz kommen. Der Konzern verfügt über 5.000 Vertriebs- und Servicestützpunkte in über 130 Ländern in Europa, Nord- und Südamerika sowie Asien.

    >> Besuchen Sie 64 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


    Deutsche Börse, Xetra, Handelsdaten, Trading, Bildschirm, Credit: Deutsche Börse AG


    Useletter

    Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

    Newsletter abonnieren

    Runplugged

    Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
    (kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

    per Newsletter erhalten


    Meistgelesen
    >> mehr





    PIR-Zeichnungsprodukte
    AT0000A2Q2Z7
    AT0000A2K9J2
    AT0000A2GH24
    Newsflow
    >> mehr

    Börse Social Club Board
    >> mehr
      Star der Stunde: Semperit 1.97%, Rutsch der Stunde: Warimpex -1.32%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 17-18: EVN(2), Wienerberger(1)
      Star der Stunde: Frequentis 1.05%, Rutsch der Stunde: Semperit -0.54%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 16-17: S&T(4)
      Österreich-Depot: Stay Low auf den DAX erneut als Stabilisator (Depot Kommentar)
      Star der Stunde: Palfinger 1.26%, Rutsch der Stunde: FACC -0.51%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 15-16: S&T(1)
      Star der Stunde: Addiko Bank 1.13%, Rutsch der Stunde: Polytec Group -0.09%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 14-15: voestalpine(1), Zumtobel(1), Polytec Group(1), OMV(1), Strabag(1), UBM(1), CA Immo(1)

      Featured Partner Video

      Marko und andere Originelle

      Das Sporttagebuch mit Michael Knöppel - 22. April 2021