Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





Inbox: Palfinger - Jahresziel angehoben, Mittelfristziel verschoben


02.08.2020

Zugemailt von / gefunden bei: Erste Group Research (BSN-Hinweis: Lauftext im Original des Aussenders, Titel (immer) und Bebilderung (oft) durch boerse-social.com aus dem Fotoarchiv von photaq.com)

Aus dem Equity Weekly der Erste Group: Das 2Q20 zeigt deutlich die Handschrift von COVID-19. Der Umsatz sank 26% J/J auf EUR 337 Mio., das EBITDA um 41% auf EUR 35 Mio., und das EBIT um 82% auf EUR 7 Mio. Das Quartalsergebnis war eine rote Null. Ein strikter Fokus auf die Kosten und Kurzarbeit haben ein schlechteres Ergeb- nis verhindert.

Ausblick. Positiv zu erwähnen ist der Auftragsstand, der aufgrund der Markterholung im Laufe des Quartals wieder auf dem Niveau vom Jahres- ende 2019 liegt. Das entspricht einem Auftragsstand von 3-4 Monaten. Auf Basis der Geschäftserholung im Quartalsverlauf und des Auftragsstands ist nun auch der Umsatzausblick für das GJ20 auf EUR 1,5 Mrd. von davor mindestens EUR 1,4 Mrd. angehoben worden. Das mittelfristige Ziel von EUR 2 Mrd. Umsatz wurde um zwei Jahre nach hinten verschoben und wird nun für das GJ24 erwartet. Während wir für unsere Schätzungen im aktuellen Geschäftsjahr anpassungsbedarf sehen, fühlen wir uns mit unseren Erwartungen für die kommenden Jahre wohl. Folglich bestätigen wir unsere Halten Empfehlung.


Aktien auf dem Radar:Strabag, Wienerberger, Uniqa, Marinomed Biotech, Addiko Bank, Rosenbauer, voestalpine, Zumtobel, Rosgix, ATX, ATX Prime, ATX TR, Bawag, OMV, Polytec Group, RBI, EVN, Österreichische Post, Semperit, Pierer Mobility, Erste Group, AMS, AT&S, Cleen Energy, SBO, Wolford, Frequentis, Athos Immobilien, Oberbank AG Stamm, Flughafen Wien, CA Immo.

(BSN-Hinweis: Lauftext im Original des Aussenders, Titel (immer) und Bebilderung (oft) durch boerse-social.com aus dem Fotoarchiv von photaq.com)

Random Partner #goboersewien

VBV
Die VBV-Gruppe ist führend bei betrieblichen Vorsorgelösungen in Österreich. Sowohl im Bereich der Firmenpensionen als auch bei der Abfertigung NEU ist die VBV Marktführer. Neben der VBV-Pensionskasse und der VBV-Vorsorgekasse gehören auch Dienstleistungsunternehmen wie die VBV-Pensionsservice-Center, die VBV-Consult, die VBV-Asset Service und die Betriebliche Altersvorsorge-SoftWare Engineering zur VBV-Gruppe.

>> Besuchen Sie 64 weitere Partner auf boerse-social.com/goboersewien


Meistgelesen
>> mehr





PIR-Zeichnungsprodukte
AT0000A2QM25
AT0000A2QMV3
AT0000A2PWT8
Newsflow
>> mehr

Börse Social Club Board
>> mehr
    BSN MA-Event adidas
    BSN MA-Event adidas
    BSN MA-Event Covestro
    BSN MA-Event HeidelbergCement
    BSN MA-Event Henkel
    BSN MA-Event Henkel
    BSN MA-Event Covestro
    BSN MA-Event HeidelbergCement
    BSN MA-Event Henkel

    Featured Partner Video

    Die Fingers

    Das Sporttagebuch mit Michael Knöppel - 29. Mai 2021

    Inbox: Palfinger - Jahresziel angehoben, Mittelfristziel verschoben


    02.08.2020

    02.08.2020

    Zugemailt von / gefunden bei: Erste Group Research (BSN-Hinweis: Lauftext im Original des Aussenders, Titel (immer) und Bebilderung (oft) durch boerse-social.com aus dem Fotoarchiv von photaq.com)

    Aus dem Equity Weekly der Erste Group: Das 2Q20 zeigt deutlich die Handschrift von COVID-19. Der Umsatz sank 26% J/J auf EUR 337 Mio., das EBITDA um 41% auf EUR 35 Mio., und das EBIT um 82% auf EUR 7 Mio. Das Quartalsergebnis war eine rote Null. Ein strikter Fokus auf die Kosten und Kurzarbeit haben ein schlechteres Ergeb- nis verhindert.

    Ausblick. Positiv zu erwähnen ist der Auftragsstand, der aufgrund der Markterholung im Laufe des Quartals wieder auf dem Niveau vom Jahres- ende 2019 liegt. Das entspricht einem Auftragsstand von 3-4 Monaten. Auf Basis der Geschäftserholung im Quartalsverlauf und des Auftragsstands ist nun auch der Umsatzausblick für das GJ20 auf EUR 1,5 Mrd. von davor mindestens EUR 1,4 Mrd. angehoben worden. Das mittelfristige Ziel von EUR 2 Mrd. Umsatz wurde um zwei Jahre nach hinten verschoben und wird nun für das GJ24 erwartet. Während wir für unsere Schätzungen im aktuellen Geschäftsjahr anpassungsbedarf sehen, fühlen wir uns mit unseren Erwartungen für die kommenden Jahre wohl. Folglich bestätigen wir unsere Halten Empfehlung.



    Was noch interessant sein dürfte:


    Inbox: OMV - Q2-Ergebnisse deutlich rückläufig, aber über den Erwartungen

    Inbox: Kapsch TrafficCom: Gewinnwarnung zeigt düsteres Bild

    Inbox: Bawag - Gewinn im Q2 aufgrund hoher Risikokosten halbiert

    Inbox: AT&S - Positive Gewinndynamik in den kommenden Quartalen erwartet

    Inbox: Andritz: Kurse unter 30,0 Euro "interessantes Einstiegsniveau"

    Inbox: ams: Analysten mit bestätigter positiver Einschätzung

    Inbox: Goldpreis sollte weiter moderat aufwärts tendieren

    Inbox: Ausblick: Aktienmarkt sollte in der nächsten Woche einen leichten Anstieg erzielen

    Inbox: voestalpine: Analysten erwarten deutliche Auswirkungen von Covid-19 auf die Ergebnisse

    Inbox: VIG: Analysten gehen von einem soliden operativen Ergebnis aus

    Inbox: Verbund: Bewertung der Aktie bietet kaum Upside-Potenzial, meinen Analysten

    Inbox: Uniqa - Auf die nächste Dividende werden Aktionäre wohl fast zwei Jahre warten müssen





     

    Aktien auf dem Radar:Strabag, Wienerberger, Uniqa, Marinomed Biotech, Addiko Bank, Rosenbauer, voestalpine, Zumtobel, Rosgix, ATX, ATX Prime, ATX TR, Bawag, OMV, Polytec Group, RBI, EVN, Österreichische Post, Semperit, Pierer Mobility, Erste Group, AMS, AT&S, Cleen Energy, SBO, Wolford, Frequentis, Athos Immobilien, Oberbank AG Stamm, Flughafen Wien, CA Immo.


    Random Partner

    VBV
    Die VBV-Gruppe ist führend bei betrieblichen Vorsorgelösungen in Österreich. Sowohl im Bereich der Firmenpensionen als auch bei der Abfertigung NEU ist die VBV Marktführer. Neben der VBV-Pensionskasse und der VBV-Vorsorgekasse gehören auch Dienstleistungsunternehmen wie die VBV-Pensionsservice-Center, die VBV-Consult, die VBV-Asset Service und die Betriebliche Altersvorsorge-SoftWare Engineering zur VBV-Gruppe.

    >> Besuchen Sie 64 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


    Useletter

    Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

    Newsletter abonnieren

    Runplugged

    Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
    (kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

    per Newsletter erhalten


    Meistgelesen
    >> mehr





    PIR-Zeichnungsprodukte
    AT0000A2QM25
    AT0000A2QMV3
    AT0000A2PWT8
    Newsflow
    >> mehr

    Börse Social Club Board
    >> mehr
      BSN MA-Event adidas
      BSN MA-Event adidas
      BSN MA-Event Covestro
      BSN MA-Event HeidelbergCement
      BSN MA-Event Henkel
      BSN MA-Event Henkel
      BSN MA-Event Covestro
      BSN MA-Event HeidelbergCement
      BSN MA-Event Henkel

      Featured Partner Video

      Die Fingers

      Das Sporttagebuch mit Michael Knöppel - 29. Mai 2021