Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





Inbox: Flughafen Wien und der Wehrmutstropfen


ATX
Akt. Indikation:  3397.63 / 3397.63
Uhrzeit: 
Veränderung zu letztem SK:  0.41%
Letzter SK:  3383.71 ( 0.80%)

Flughafen Wien
Akt. Indikation:  33.90 / 34.05
Uhrzeit:  14:30:20
Veränderung zu letztem SK:  -0.22%
Letzter SK:  34.05 ( -0.15%)

23.02.2019Zugemailt von / gefunden bei: Erste Group Research (BSN-Hinweis: Lauftext im Original des Aussenders, Titel (immer) und Bebilderung (oft) durch boerse-social.com aus dem Fotoarchiv von photaq.com)Aus dem Equity Weekly der Erste Group...

...:Nach Bekanntgabe der starken Passagierzahlen 2018 sowie des soliden Ausblicks für 2019 haben wir unsere Schätzungen leicht überarbeitet und bestätigen unsere Akkumulieren-Empfehlung mit Kursziel EUR 39,5 (zuvor: EUR 38,50). Die wichtigsten Änderungen unserer Annahmen betreffen das robuster als erwartete Passagierwachstum, eine stärkere Ertragskraft, niedrigere Finanzkosten (infolge des schnelleren Schuldenabbaus) sowie die Anhebung der Ausschüttungsquote von 50% auf 60%. Der Flughafen Wien wird am 26. Februar seine vorläufigen Zahlen 2018 veröffentlichen. Wir erwarten einen Umsatz 2018 von EUR 787 Mio. (+4,5%) und einen Jahresüberschuss (nach Minderheiten) von rund EUR 142 Mio. (+ 23,8%).Ausblick. Wir bleiben klar bei unserer positiven Einschätzung der Flughafen Wien-Aktie. Das Passagierwachstum ist solide und nach einem Plus 2018 von 10,8% für Wien wird heuer erneut mit einem Plus von 10% gerechnet dank der expandierenden Low Cost Linien und mehr Interkontinentalflügen. Größter Wehrmutstropfen in der Investment Story bleibt der geringe Streubesitz und die damit verbundene geringe Liquidität, die eine Rückkehr in den ATX unwahrscheinlich erscheinen lassen.Companies im Artikel ATX Letzter SK: 0.00 ( 0.00%)Mitglied in der BSN Peer-Group Indizes und Rohstoffe Show latest Report (16.02.2019) Jürgen Zeschky (CEO) Bernard Schäferbarthold (CFO) Lars Krogsgaard (Board Member) Flughafen Wien Letzter SK: 0.00 ( 0.00%)Mitglied in der BSN Peer-Group Luftfahrt & Reise Show latest Report (16.02.2019) In ATX Prime auf Pos. 28 (bezogen auf YTD %). Platz 1 im Umsatzranking YTD in ATX Prime. Judit Helenyi (IR) Julian Jäger (Board Member) Günther Ofner (Board Member) Für Zusatzliquidität im Orderbuch der Flughafen Wien-Aktien sorgen die Wood & Company Financial Services als Specialist sowie die Market Maker Erste Group Bank AG, Hauck & Aufhäuser, Hudson River Trading Europe, Raiffeisen Centrobank AG, Société Générale S.A. und Virtu Financial Ireland Limited, Klick auf Institut/Bank öffnet Übersicht. Flughafen Wien, Gewinn Messe13140flughafen_wien_und_die_wehrmutstropfen

Börse Social Network Subscription

Um diesen Artikel zu lesen, müssen Sie eine Mitgliedschaft erwerben.

Tagespass 8.00 Euro /einmalig

15.00 Euro /monatlich


Aktien auf dem Radar:Flughafen Wien, Rosenbauer, Bawag, Kapsch TrafficCom, Frequentis, Semperit, Wienerberger, OMV, EVN, RBI, Erste Group, Josef Manner & Comp. AG, SBO, AMS, UBM, Pierer Mobility, Palfinger, Agrana, Zumtobel, Oberbank AG Stamm, BKS Bank Stamm, Addiko Bank, Cleen Energy, S Immo, Strabag, Volkswagen Vz., HeidelbergCement, Bayer, Porsche Automobil Holding, Siemens Energy, Linde.

(BSN-Hinweis: Lauftext im Original des Aussenders, Titel (immer) und Bebilderung (oft) durch boerse-social.com aus dem Fotoarchiv von photaq.com)

Random Partner #goboersewien

Erste Group
Gegründet 1819 als die „Erste österreichische Spar-Casse“, ging die Erste Group 1997 mit der Strategie, ihr Retailgeschäft in die Wachstumsmärkte Zentral- und Osteuropas (CEE) auszuweiten, an die Wiener Börse. Durch zahlreiche Übernahmen und organisches Wachstum hat sich die Erste Group zu einem der größten Finanzdienstleister im östlichen Teil der EU entwickelt.

>> Besuchen Sie 64 weitere Partner auf boerse-social.com/goboersewien


Meistgelesen
>> mehr





PIR-Zeichnungsprodukte
AT0000A2SUY6
AT0000A2Y6M6
AT0000A2B667


Newsflow
>> mehr

Börse Social Club Board
>> mehr
    Star der Stunde: Palfinger 1.43%, Rutsch der Stunde: Wienerberger -0.25%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 13-14: Agrana(1), Palfinger(1), Erste Group(1), Semperit(1), voestalpine(1), AT&S(1), Telekom Austria(1)
    Smeilinho zu UBM
    Star der Stunde: Lenzing 0.6%, Rutsch der Stunde: Semperit -2.59%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 12-13: Semperit(1), Uniqa(1), Porr(1), Strabag(1), Mayr-Melnhof(1), AT&S(1), EVN(1)
    Star der Stunde: SBO 1.49%, Rutsch der Stunde: AT&S -0.63%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 11-12: Erste Group(1), Porr(1)
    Star der Stunde: UBM 1.36%, Rutsch der Stunde: Marinomed Biotech -1.67%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 10-11: Semperit(2), Kontron(2), AT&S(1), RBI(1), SBO(1)

    Featured Partner Video

    Auch Sport ist endlich ...

    Das Sporttagebuch mit Michael Knöppel - 5. Jänner 2023 E-Mail: sporttagebuch.michael@gmail.com Instagram: @das_sporttagebuch Twitter: @Sporttagebuch_
    Das Sporttagebuch mit Michael Knöppel - 5. ...

    Books josefchladek.com

    Tanja Lažetić
    100 Flowers
    2022
    Galerija Fotografija

    Regina Anzenberger
    Under the Apple Tree
    2022
    AnzenbergerEdition

    Julieta Averbuj
    El juego de la madalena
    2022
    Fuego Books

    Dimitra Dede
    Metaphors
    2022
    Void

    Christian Reister
    Driftwood No.13 | Paris
    2022
    Self published

    Inbox: Flughafen Wien und der Wehrmutstropfen


    23.02.2019, 2345 Zeichen

    23.02.2019Zugemailt von / gefunden bei: Erste Group Research (BSN-Hinweis: Lauftext im Original des Aussenders, Titel (immer) und Bebilderung (oft) durch boerse-social.com aus dem Fotoarchiv von photaq.com)Aus dem Equity Weekly der Erste Group...

    ...:Nach Bekanntgabe der starken Passagierzahlen 2018 sowie des soliden Ausblicks für 2019 haben wir unsere Schätzungen leicht überarbeitet und bestätigen unsere Akkumulieren-Empfehlung mit Kursziel EUR 39,5 (zuvor: EUR 38,50). Die wichtigsten Änderungen unserer Annahmen betreffen das robuster als erwartete Passagierwachstum, eine stärkere Ertragskraft, niedrigere Finanzkosten (infolge des schnelleren Schuldenabbaus) sowie die Anhebung der Ausschüttungsquote von 50% auf 60%. Der Flughafen Wien wird am 26. Februar seine vorläufigen Zahlen 2018 veröffentlichen. Wir erwarten einen Umsatz 2018 von EUR 787 Mio. (+4,5%) und einen Jahresüberschuss (nach Minderheiten) von rund EUR 142 Mio. (+ 23,8%).Ausblick. Wir bleiben klar bei unserer positiven Einschätzung der Flughafen Wien-Aktie. Das Passagierwachstum ist solide und nach einem Plus 2018 von 10,8% für Wien wird heuer erneut mit einem Plus von 10% gerechnet dank der expandierenden Low Cost Linien und mehr Interkontinentalflügen. Größter Wehrmutstropfen in der Investment Story bleibt der geringe Streubesitz und die damit verbundene geringe Liquidität, die eine Rückkehr in den ATX unwahrscheinlich erscheinen lassen.Companies im Artikel ATX Letzter SK: 0.00 ( 0.00%)Mitglied in der BSN Peer-Group Indizes und Rohstoffe Show latest Report (16.02.2019) Jürgen Zeschky (CEO) Bernard Schäferbarthold (CFO) Lars Krogsgaard (Board Member) Flughafen Wien Letzter SK: 0.00 ( 0.00%)Mitglied in der BSN Peer-Group Luftfahrt & Reise Show latest Report (16.02.2019) In ATX Prime auf Pos. 28 (bezogen auf YTD %). Platz 1 im Umsatzranking YTD in ATX Prime. Judit Helenyi (IR) Julian Jäger (Board Member) Günther Ofner (Board Member) Für Zusatzliquidität im Orderbuch der Flughafen Wien-Aktien sorgen die Wood & Company Financial Services als Specialist sowie die Market Maker Erste Group Bank AG, Hauck & Aufhäuser, Hudson River Trading Europe, Raiffeisen Centrobank AG, Société Générale S.A. und Virtu Financial Ireland Limited, Klick auf Institut/Bank öffnet Übersicht. Flughafen Wien, Gewinn Messe13140flughafen_wien_und_die_wehrmutstropfen

    Börse Social Network Subscription

    Um diesen Artikel zu lesen, müssen Sie eine Mitgliedschaft erwerben.

    Tagespass 8.00 Euro /einmalig

    15.00 Euro /monatlich




    BSN Podcasts
    Christian Drastil: Wiener Börse Plausch

    Wiener Börse Plausch S3/101: Frank Weingarts deponiert Steuer-Ansage und warum Erste, voestalpine und UBM top waren




    ATX
    Akt. Indikation:  3397.63 / 3397.63
    Uhrzeit: 
    Veränderung zu letztem SK:  0.41%
    Letzter SK:  3383.71 ( 0.80%)

    Flughafen Wien
    Akt. Indikation:  33.90 / 34.05
    Uhrzeit:  14:30:20
    Veränderung zu letztem SK:  -0.22%
    Letzter SK:  34.05 ( -0.15%)



     

    Bildnachweis

    1. Flughafen Wien, Gewinn Messe   >> Öffnen auf photaq.com

    Aktien auf dem Radar:Flughafen Wien, Rosenbauer, Bawag, Kapsch TrafficCom, Frequentis, Semperit, Wienerberger, OMV, EVN, RBI, Erste Group, Josef Manner & Comp. AG, SBO, AMS, UBM, Pierer Mobility, Palfinger, Agrana, Zumtobel, Oberbank AG Stamm, BKS Bank Stamm, Addiko Bank, Cleen Energy, S Immo, Strabag, Volkswagen Vz., HeidelbergCement, Bayer, Porsche Automobil Holding, Siemens Energy, Linde.


    Random Partner

    Erste Group
    Gegründet 1819 als die „Erste österreichische Spar-Casse“, ging die Erste Group 1997 mit der Strategie, ihr Retailgeschäft in die Wachstumsmärkte Zentral- und Osteuropas (CEE) auszuweiten, an die Wiener Börse. Durch zahlreiche Übernahmen und organisches Wachstum hat sich die Erste Group zu einem der größten Finanzdienstleister im östlichen Teil der EU entwickelt.

    >> Besuchen Sie 64 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


    Flughafen Wien, Gewinn Messe


    Useletter

    Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

    Newsletter abonnieren

    Runplugged

    Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
    (kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

    per Newsletter erhalten


    Meistgelesen
    >> mehr





    PIR-Zeichnungsprodukte
    AT0000A2SUY6
    AT0000A2Y6M6
    AT0000A2B667


    Newsflow
    >> mehr

    Börse Social Club Board
    >> mehr
      Star der Stunde: Palfinger 1.43%, Rutsch der Stunde: Wienerberger -0.25%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 13-14: Agrana(1), Palfinger(1), Erste Group(1), Semperit(1), voestalpine(1), AT&S(1), Telekom Austria(1)
      Smeilinho zu UBM
      Star der Stunde: Lenzing 0.6%, Rutsch der Stunde: Semperit -2.59%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 12-13: Semperit(1), Uniqa(1), Porr(1), Strabag(1), Mayr-Melnhof(1), AT&S(1), EVN(1)
      Star der Stunde: SBO 1.49%, Rutsch der Stunde: AT&S -0.63%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 11-12: Erste Group(1), Porr(1)
      Star der Stunde: UBM 1.36%, Rutsch der Stunde: Marinomed Biotech -1.67%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 10-11: Semperit(2), Kontron(2), AT&S(1), RBI(1), SBO(1)

      Featured Partner Video

      Auch Sport ist endlich ...

      Das Sporttagebuch mit Michael Knöppel - 5. Jänner 2023 E-Mail: sporttagebuch.michael@gmail.com Instagram: @das_sporttagebuch Twitter: @Sporttagebuch_
      Das Sporttagebuch mit Michael Knöppel - 5. ...

      Books josefchladek.com

      Katrien de Blauwer
      You Could At Least Pretend to Like Yellow
      2020
      Libraryman

      Will Anderson
      Death In A Good District
      2015
      Yewtree Press

      Jake Reinhart
      Laurel Mountain Laurel
      2021
      Deadbeat Club

      Ismo Höltto, Mikko Savolainen, Aku-Kimmo Ripatti
      Suomea tämäkin
      1970
      K. J. Gummerus

      Harri Pälviranta
      Wall Tourist
      2022
      Kult Books