Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





Inbox: Palfinger - Kurspotential, wenn sich Visibilität und Wirtschaftsaublick verbessern


Palfinger
Akt. Indikation:  28.90 / 29.00
Uhrzeit:  09:03:30
Veränderung zu letztem SK:  -0.34%
Letzter SK:  29.05 ( -2.52%)

23.02.2019

Aus dem Equity Weekly der Erste Group : Palfinger konnte im Geschäftsjahr 2018 sein Wachstum fortsetzen mit einem Umsatzanstieg von 9,8% auf EUR 1,62 Mrd. und einem überproportionalen Anstieg des bereinigten EBIT um 22% auf EUR 158,2 Mio. Die EBIT-Marge näherte sich mit 9,8% der angestrebten 10%-Marke deutlich. Das Nettoergebnis drehte auf EUR 58 Mio. von EUR – 11 Mio. da 2017 eine hohe Firmenwertberichtigung verbucht werden musste. In der Segmentsicht zeigt sich, dass das Umsatzplus vor allem dem Segment LAND (Kräne, Hebebühnen, u.ä.) zuzuschreiben ist, dessen Umsatz um 13,8% auf EUR 1,4 Mrd. anstieg. Auch das Segment-EBITDA stieg hier überproportional auf EUR 233 Mio. Das Segment SEA (Marinebereich) erzielte trotz Umsatzrückgang von 10,2% auf EUR 216 Mio. ein knapp positives EBITDA von 3,1 Mio. und zeigte so Fortschritte im laufenden Restrukturierungsprogramm, welches auch noch heuer fortgesetzt wird. Es wird eine Dividende von EUR 0,51/Aktie vorgeschlagen.

Ausblick. Für 2019 erwartet das Management eine Fortsetzung der guten Geschäftsentwicklung in den ersten Quartalen 2019 und rechnet mit einer weiteren Steigerung des Umsatzes und der Profitabilität. Die mittelfristigen Ziele einer organischen Umsatzsteigerung auf rund EUR 2 Mrd. bis 2022 sowie einer durchschnittlichen EBIT-Marge von 10% sowie einem ROCE von 10% über den Wirtschaftszyklus wurden bestätigt. Die Zahlen 2018 sowie der Ausblick 2019 sind zwar positiv, wir erwarten aber, dass sich die Ergebnisse des Restrukturierungsprogrammes erst Ende 2019 und 2020 so richtig in einer Margenverbesserung zeigen werden. Daher glauben wir, dass die Palfinger-Aktie erst ihr Kurspotential ausschöpfen wird, wenn sich die Visibilität oder der allgemeine Wirtschaftsausblick verbessert.

Company im Artikel

Palfinger

 
Mitglied in der BSN Peer-Group Crane
Show latest Report (16.02.2019)
 
Für Zusatzliquidität im Orderbuch der Palfinger-Aktien sorgen die Raiffeisen Centrobank AG als Specialist sowie die Market Maker ICF BANK AG, Deutsche Bank AG, Erste Group Bank AG und Virtu Financial Ireland Limited, Klick auf Institut/Bank öffnet Übersicht.



Auf der IAA Nutzfahrzeuge im September in Hannover feiert der Palfinger Crawler Crane PCC Weltpremiere. Das Multitalent auf einem Raupenfahrwerk ist vorerst in drei Varianten von rund 50 bis 115 Metertonnen verfügbar. Credit: Palfinger © Aussender


Aktien auf dem Radar:Warimpex, CA Immo, Lenzing, Frequentis, Addiko Bank, Amag, AMS, Semperit, SBO, AT&S, Kapsch TrafficCom, Josef Manner & Comp. AG, Porr, Rath AG, Verbund, Wiener Privatbank, Cleen Energy, BKS Bank Stamm, RHI Magnesita, Frauenthal, Athos Immobilien, Rosenbauer, SW Umwelttechnik, Strabag, BTV AG, Linz Textil Holding.

(BSN-Hinweis: Lauftext im Original des Aussenders, Titel (immer) und Bebilderung (oft) durch boerse-social.com aus dem Fotoarchiv von photaq.com)

Random Partner #goboersewien

DGWA
Die Deutsche Gesellschaft für Wertpapier-Analyse DGWA ist eine in Frankfurt ansässige Corporate Boutique für globale Small- und Mid-Caps und bietet ihren Kunden maßgeschneiderte Finanzierungslösungen. Das Managementteam der DGWA war bisher in über 250 IPOs, Finanzierungen, Anleiheemissionen, Dual-Listings und Corporate Finance-Transaktionen involviert.

>> Besuchen Sie 61 weitere Partner auf boerse-social.com/goboersewien


Meistgelesen
>> mehr





Newsflow
>> mehr

Börse Social Club Board
>> mehr
    #gabb #756

    Featured Partner Video

    28. Corona Online Workout für Läufer

    1:27 - Vorstellung der Übungen / demonstration of exercises 9:13 - Start des Workouts / start of workout Trotz der aktuellen Einschränkungen lassen wir uns die Freude am Sport nicht nehmen und tra...

    Inbox: Palfinger - Kurspotential, wenn sich Visibilität und Wirtschaftsaublick verbessern


    23.02.2019

    23.02.2019

    Aus dem Equity Weekly der Erste Group : Palfinger konnte im Geschäftsjahr 2018 sein Wachstum fortsetzen mit einem Umsatzanstieg von 9,8% auf EUR 1,62 Mrd. und einem überproportionalen Anstieg des bereinigten EBIT um 22% auf EUR 158,2 Mio. Die EBIT-Marge näherte sich mit 9,8% der angestrebten 10%-Marke deutlich. Das Nettoergebnis drehte auf EUR 58 Mio. von EUR – 11 Mio. da 2017 eine hohe Firmenwertberichtigung verbucht werden musste. In der Segmentsicht zeigt sich, dass das Umsatzplus vor allem dem Segment LAND (Kräne, Hebebühnen, u.ä.) zuzuschreiben ist, dessen Umsatz um 13,8% auf EUR 1,4 Mrd. anstieg. Auch das Segment-EBITDA stieg hier überproportional auf EUR 233 Mio. Das Segment SEA (Marinebereich) erzielte trotz Umsatzrückgang von 10,2% auf EUR 216 Mio. ein knapp positives EBITDA von 3,1 Mio. und zeigte so Fortschritte im laufenden Restrukturierungsprogramm, welches auch noch heuer fortgesetzt wird. Es wird eine Dividende von EUR 0,51/Aktie vorgeschlagen.

    Ausblick. Für 2019 erwartet das Management eine Fortsetzung der guten Geschäftsentwicklung in den ersten Quartalen 2019 und rechnet mit einer weiteren Steigerung des Umsatzes und der Profitabilität. Die mittelfristigen Ziele einer organischen Umsatzsteigerung auf rund EUR 2 Mrd. bis 2022 sowie einer durchschnittlichen EBIT-Marge von 10% sowie einem ROCE von 10% über den Wirtschaftszyklus wurden bestätigt. Die Zahlen 2018 sowie der Ausblick 2019 sind zwar positiv, wir erwarten aber, dass sich die Ergebnisse des Restrukturierungsprogrammes erst Ende 2019 und 2020 so richtig in einer Margenverbesserung zeigen werden. Daher glauben wir, dass die Palfinger-Aktie erst ihr Kurspotential ausschöpfen wird, wenn sich die Visibilität oder der allgemeine Wirtschaftsausblick verbessert.

    Company im Artikel

    Palfinger

     
    Mitglied in der BSN Peer-Group Crane
    Show latest Report (16.02.2019)
     
    Für Zusatzliquidität im Orderbuch der Palfinger-Aktien sorgen die Raiffeisen Centrobank AG als Specialist sowie die Market Maker ICF BANK AG, Deutsche Bank AG, Erste Group Bank AG und Virtu Financial Ireland Limited, Klick auf Institut/Bank öffnet Übersicht.



    Auf der IAA Nutzfahrzeuge im September in Hannover feiert der Palfinger Crawler Crane PCC Weltpremiere. Das Multitalent auf einem Raupenfahrwerk ist vorerst in drei Varianten von rund 50 bis 115 Metertonnen verfügbar. Credit: Palfinger © Aussender






    Palfinger
    Akt. Indikation:  28.90 / 29.00
    Uhrzeit:  09:03:30
    Veränderung zu letztem SK:  -0.34%
    Letzter SK:  29.05 ( -2.52%)



     

    Bildnachweis

    1. Auf der IAA Nutzfahrzeuge im September in Hannover feiert der Palfinger Crawler Crane PCC Weltpremiere. Das Multitalent auf einem Raupenfahrwerk ist vorerst in drei Varianten von rund 50 bis 115 Metertonnen verfügbar. Credit: Palfinger , (© Aussender)   >> Öffnen auf photaq.com

    Aktien auf dem Radar:Warimpex, CA Immo, Lenzing, Frequentis, Addiko Bank, Amag, AMS, Semperit, SBO, AT&S, Kapsch TrafficCom, Josef Manner & Comp. AG, Porr, Rath AG, Verbund, Wiener Privatbank, Cleen Energy, BKS Bank Stamm, RHI Magnesita, Frauenthal, Athos Immobilien, Rosenbauer, SW Umwelttechnik, Strabag, BTV AG, Linz Textil Holding.


    Random Partner

    DGWA
    Die Deutsche Gesellschaft für Wertpapier-Analyse DGWA ist eine in Frankfurt ansässige Corporate Boutique für globale Small- und Mid-Caps und bietet ihren Kunden maßgeschneiderte Finanzierungslösungen. Das Managementteam der DGWA war bisher in über 250 IPOs, Finanzierungen, Anleiheemissionen, Dual-Listings und Corporate Finance-Transaktionen involviert.

    >> Besuchen Sie 61 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


    Auf der IAA Nutzfahrzeuge im September in Hannover feiert der Palfinger Crawler Crane PCC Weltpremiere. Das Multitalent auf einem Raupenfahrwerk ist vorerst in drei Varianten von rund 50 bis 115 Metertonnen verfügbar. Credit: Palfinger, (© Aussender)


    Useletter

    Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

    Newsletter abonnieren

    Runplugged

    Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
    (kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

    per Newsletter erhalten


    Meistgelesen
    >> mehr





    Newsflow
    >> mehr

    Börse Social Club Board
    >> mehr
      #gabb #756

      Featured Partner Video

      28. Corona Online Workout für Läufer

      1:27 - Vorstellung der Übungen / demonstration of exercises 9:13 - Start des Workouts / start of workout Trotz der aktuellen Einschränkungen lassen wir uns die Freude am Sport nicht nehmen und tra...