Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





Inbox: Ausblick - Im Fokus stehen RBI, Erste Group, voestalpine, Telekom Austria, Do&Co ...


14.07.2018

Zugemailt von / gefunden bei: Erste Group Research (BSN-Hinweis: Lauftext im Original des Aussenders, Titel (immer) und Bebilderung (oft) durch boerse-social.com aus dem Fotoarchiv von photaq.com)

Aus dem Equity Weekly der Erste Group : Trotz der zur Mitte der Woche eingetrübten Stimmung auf den globalen Aktienmärkten gingen die Börsen mehrheitlich mit leichten Gewinnen aus der Woche. US-Präsident Donald Trump hatte wieder einmal mit Drohungen, auf weitere Produkte aus China im Wert von USD 200 Mrd. Zölle zu erheben, für Aufsehen gesorgt. In diesem Umfeld konnte der heimische Leitindex 0,3% zulegen. Wie auch schon in der Vorwoche tendierten die österreichischen Finanztitel uneinheitlich. Während die Titel der RBI (+4,3%) und BAWAG (+0,8%) zulegen konnten, mussten die Erste Group-Aktien 1,8% abgeben.

Im Fokus der Anleger standen in dieser Woche, wie auch schon in der Vorwoche, die Aktien des Verbund (+5,7%, ohne besonderen Newsflow). Wir raten beim aktuellen Kursniveau weiterhin zum Halten der Aktie, da der aktuelle Kurs die verbesserten Marktbedingungen und höheren Strompreise bereits widerspiegelt. Das Unternehmen wird sein Halbjahresergebnis am 26. Juli vorlegen. Ebenfalls überzeugen konnten die Titel der FACC (+5,5%) nach Zahlenvorlage für das 1. Quartal 2018/19. Der Ausblick für das Geschäftsjahr 2018/19 wurde bestätigt. Das Management rechnet weiterhin mit einem Umsatzanstieg im einstelligen Prozentbereich und einer überproportionalen Ergebnisverbesserung.

Ebenfalls uneinheitlich tendierten Öl-Werte in dieser Woche. Während die Papiere der SBO 2,4% zulegten, mussten OMV -Titel leichte Verluste von 0,7% verzeichnen. Zur Wochenmitte brachen die Ölpreise deutlich ein, nachdem bekannte wurde, dass Libyen seine Ölexporte über die Häfen im Osten wieder aufnehmen will. Der Brent-Ölpreis verlor rund 3,8% auf Wochensicht. Die OMV präsentierte außerdem ihr Trading Statement für das 2. Quartal. Der Konzern hat im 2. Quartal weniger Öl und Gas produziert als zum Jahresauftakt, allerdings waren die Ölpreise und die Raffineriemargen besser als zuletzt.

Belastend für den ATX wirkten in dieser Woche die Aktien der voestalpine (-3,5%), nachdem bekannte wurde, dass das deutsche Bundeskartellamt gegen sechs Edelstahlunternehmen und einen Branchenverband Bußgelder wegen illegaler Preisabsprachen von insgesamt rund 205 Mio. Euro verhängt. voestalpine geht allerdings strafffrei aus, da das Unternehmen das Verfahren mittels Kronzeugenantrag 2015 ins Rollen gebracht hatte.

Ausblick. In der kommenden Woche wird Telekom Austria das Trading Statement für das 2. Quartal 2018 präsentieren und Do&Co hat den Ex- Dividenden-Tag.

Companies im Artikel

ATX

 
Mitglied in der BSN Peer-Group Indizes und Rohstoffe
Show latest Report (07.07.2018)
 



FACC

 
Mitglied in der BSN Peer-Group Luftfahrt & Reise
Show latest Report (07.07.2018)
 
Für Zusatzliquidität im Orderbuch der FACC-Aktien sorgen die Raiffeisen Centrobank AG als Specialist sowie die Market Maker Erste Group Bank AG und Hauck & Aufhäuser, Klick auf Institut/Bank öffnet Übersicht.



OMV

 
Mitglied in der BSN Peer-Group Ölindustrie
Show latest Report (07.07.2018)
 
Für Zusatzliquidität im Orderbuch der OMV-Aktien sorgen die Wood & Company Financial Services als Specialist sowie die Market Maker Erste Group Bank AG, Hudson River Trading Europe, Raiffeisen Centrobank AG, Société Générale S.A., Tower Research Capital und Virtu Financial Ireland Limited, Klick auf Institut/Bank öffnet Übersicht.



RBI

 
Mitglied in der BSN Peer-Group Banken
Show latest Report (07.07.2018)
 
Für Zusatzliquidität im Orderbuch der RBI-Aktien sorgen die Raiffeisen Centrobank AG als Specialist sowie die Market Maker Erste Group Bank AG, Hudson River Trading Europe, Société Générale S.A., Tower Research Capital, Virtu Financial Ireland Limited und Wood & Company Financial Services, Klick auf Institut/Bank öffnet Übersicht.



SBO

 
Mitglied in der BSN Peer-Group Ölindustrie
Show latest Report (07.07.2018)
 
Für Zusatzliquidität im Orderbuch der SBO-Aktien sorgen die Raiffeisen Centrobank AG als Specialist sowie die Market Maker Hudson River Trading Europe, Baader Bank AG, Erste Group Bank AG, Hauck & Aufhäuser, Société Générale S.A., Tower Research Capital, Virtu Financial Ireland Limited und Wood & Company Financial Services, Klick auf Institut/Bank öffnet Übersicht.



Telekom Austria

 
Mitglied in der BSN Peer-Group Telekom
Show latest Report (07.07.2018)
 
Für Zusatzliquidität im Orderbuch der Telekom Austria-Aktien sorgen die Raiffeisen Centrobank AG als Specialist sowie die Market Maker Erste Group Bank AG, Hudson River Trading Europe, Société Générale S.A., Tower Research Capital und Wood & Company Financial Services, Klick auf Institut/Bank öffnet Übersicht.



Verbund

 
Mitglied in der BSN Peer-Group Energie
Show latest Report (07.07.2018)
 
Für Zusatzliquidität im Orderbuch der Verbund-Aktien sorgen die Wood & Company Financial Services als Specialist sowie die Market Maker Virtu Financial Ireland Limited, Erste Group Bank AG, Hudson River Trading Europe, Raiffeisen Centrobank AG, Société Générale S.A. und Tower Research Capital, Klick auf Institut/Bank öffnet Übersicht.



voestalpine

 
Mitglied in der BSN Peer-Group Stahl
Show latest Report (07.07.2018)
 
Für Zusatzliquidität im Orderbuch der voestalpine-Aktien sorgen die Wood & Company Financial Services als Specialist sowie die Market Maker Baader Bank AG, Erste Group Bank AG, Hudson River Trading Europe, Société Générale S.A., Tower Research Capital, Virtu Financial Ireland Limited und Raiffeisen Centrobank AG, Klick auf Institut/Bank öffnet Übersicht.



Ausblick, Preview, Teleskop, Rückblick, Review, Vorschau (Bild: Pixabay/mainblick https://pixabay.com/de/fernrohr-himmel-cyan-silbern-1583251/ )


Aktien auf dem Radar: Porr , AT&S , FACC , Bawag Group .

(BSN-Hinweis: Lauftext im Original des Aussenders, Titel (immer) und Bebilderung (oft) durch boerse-social.com aus dem Fotoarchiv von photaq.com)

Random Partner #goboersewien

Erste Group
Gegründet 1819 als die „Erste österreichische Spar-Casse“, ging die Erste Group 1997 mit der Strategie, ihr Retailgeschäft in die Wachstumsmärkte Zentral- und Osteuropas (CEE) auszuweiten, an die Wiener Börse. Durch zahlreiche Übernahmen und organisches Wachstum hat sich die Erste Group zu einem der größten Finanzdienstleister im östlichen Teil der EU entwickelt.

>> Besuchen Sie 62 weitere Partner auf boerse-social.com/goboersewien


Indizes
ATX 3293 0.04% 22:57:06 (3291 0.19% 16.07.)
DAX 12568 0.05% 22:59:45 (12561 0.16% 16.07.)
Dow 25072 0.03% 23:00:00 (25064 0.18% 16.07.)
Nikkei 22655 0.26% 23:00:00 (22597 1.85% 13.07.)
Gold 1240 -0.14% 23:00:00 (1241 0.08% 16.07.)
Bitcoin 6735 7.34% 02:09:15 (6274 0.92% 15.07.)

Featured Partner Video

Familientag 60 Jahre OMV Raffinerie Schwechat

OMV Raffinerie Schwechat feiert ihren 60-er im Kreis der Familie Runde Geburtstage feiert man am besten im Kreis der Freunde und der Familie. Deshalb hat die OMV Raffinerie Schwechat Ende Mai ihr 6...


Magazine / #gabb aktuell


Geschäftsberichte

Inbox: Ausblick - Im Fokus stehen RBI, Erste Group, voestalpine, Telekom Austria, Do&Co ...


14.07.2018

14.07.2018

Zugemailt von / gefunden bei: Erste Group Research (BSN-Hinweis: Lauftext im Original des Aussenders, Titel (immer) und Bebilderung (oft) durch boerse-social.com aus dem Fotoarchiv von photaq.com)

Aus dem Equity Weekly der Erste Group : Trotz der zur Mitte der Woche eingetrübten Stimmung auf den globalen Aktienmärkten gingen die Börsen mehrheitlich mit leichten Gewinnen aus der Woche. US-Präsident Donald Trump hatte wieder einmal mit Drohungen, auf weitere Produkte aus China im Wert von USD 200 Mrd. Zölle zu erheben, für Aufsehen gesorgt. In diesem Umfeld konnte der heimische Leitindex 0,3% zulegen. Wie auch schon in der Vorwoche tendierten die österreichischen Finanztitel uneinheitlich. Während die Titel der RBI (+4,3%) und BAWAG (+0,8%) zulegen konnten, mussten die Erste Group-Aktien 1,8% abgeben.

Im Fokus der Anleger standen in dieser Woche, wie auch schon in der Vorwoche, die Aktien des Verbund (+5,7%, ohne besonderen Newsflow). Wir raten beim aktuellen Kursniveau weiterhin zum Halten der Aktie, da der aktuelle Kurs die verbesserten Marktbedingungen und höheren Strompreise bereits widerspiegelt. Das Unternehmen wird sein Halbjahresergebnis am 26. Juli vorlegen. Ebenfalls überzeugen konnten die Titel der FACC (+5,5%) nach Zahlenvorlage für das 1. Quartal 2018/19. Der Ausblick für das Geschäftsjahr 2018/19 wurde bestätigt. Das Management rechnet weiterhin mit einem Umsatzanstieg im einstelligen Prozentbereich und einer überproportionalen Ergebnisverbesserung.

Ebenfalls uneinheitlich tendierten Öl-Werte in dieser Woche. Während die Papiere der SBO 2,4% zulegten, mussten OMV -Titel leichte Verluste von 0,7% verzeichnen. Zur Wochenmitte brachen die Ölpreise deutlich ein, nachdem bekannte wurde, dass Libyen seine Ölexporte über die Häfen im Osten wieder aufnehmen will. Der Brent-Ölpreis verlor rund 3,8% auf Wochensicht. Die OMV präsentierte außerdem ihr Trading Statement für das 2. Quartal. Der Konzern hat im 2. Quartal weniger Öl und Gas produziert als zum Jahresauftakt, allerdings waren die Ölpreise und die Raffineriemargen besser als zuletzt.

Belastend für den ATX wirkten in dieser Woche die Aktien der voestalpine (-3,5%), nachdem bekannte wurde, dass das deutsche Bundeskartellamt gegen sechs Edelstahlunternehmen und einen Branchenverband Bußgelder wegen illegaler Preisabsprachen von insgesamt rund 205 Mio. Euro verhängt. voestalpine geht allerdings strafffrei aus, da das Unternehmen das Verfahren mittels Kronzeugenantrag 2015 ins Rollen gebracht hatte.

Ausblick. In der kommenden Woche wird Telekom Austria das Trading Statement für das 2. Quartal 2018 präsentieren und Do&Co hat den Ex- Dividenden-Tag.

Companies im Artikel

ATX

 
Mitglied in der BSN Peer-Group Indizes und Rohstoffe
Show latest Report (07.07.2018)
 



FACC

 
Mitglied in der BSN Peer-Group Luftfahrt & Reise
Show latest Report (07.07.2018)
 
Für Zusatzliquidität im Orderbuch der FACC-Aktien sorgen die Raiffeisen Centrobank AG als Specialist sowie die Market Maker Erste Group Bank AG und Hauck & Aufhäuser, Klick auf Institut/Bank öffnet Übersicht.



OMV

 
Mitglied in der BSN Peer-Group Ölindustrie
Show latest Report (07.07.2018)
 
Für Zusatzliquidität im Orderbuch der OMV-Aktien sorgen die Wood & Company Financial Services als Specialist sowie die Market Maker Erste Group Bank AG, Hudson River Trading Europe, Raiffeisen Centrobank AG, Société Générale S.A., Tower Research Capital und Virtu Financial Ireland Limited, Klick auf Institut/Bank öffnet Übersicht.



RBI

 
Mitglied in der BSN Peer-Group Banken
Show latest Report (07.07.2018)
 
Für Zusatzliquidität im Orderbuch der RBI-Aktien sorgen die Raiffeisen Centrobank AG als Specialist sowie die Market Maker Erste Group Bank AG, Hudson River Trading Europe, Société Générale S.A., Tower Research Capital, Virtu Financial Ireland Limited und Wood & Company Financial Services, Klick auf Institut/Bank öffnet Übersicht.



SBO

 
Mitglied in der BSN Peer-Group Ölindustrie
Show latest Report (07.07.2018)
 
Für Zusatzliquidität im Orderbuch der SBO-Aktien sorgen die Raiffeisen Centrobank AG als Specialist sowie die Market Maker Hudson River Trading Europe, Baader Bank AG, Erste Group Bank AG, Hauck & Aufhäuser, Société Générale S.A., Tower Research Capital, Virtu Financial Ireland Limited und Wood & Company Financial Services, Klick auf Institut/Bank öffnet Übersicht.



Telekom Austria

 
Mitglied in der BSN Peer-Group Telekom
Show latest Report (07.07.2018)
 
Für Zusatzliquidität im Orderbuch der Telekom Austria-Aktien sorgen die Raiffeisen Centrobank AG als Specialist sowie die Market Maker Erste Group Bank AG, Hudson River Trading Europe, Société Générale S.A., Tower Research Capital und Wood & Company Financial Services, Klick auf Institut/Bank öffnet Übersicht.



Verbund

 
Mitglied in der BSN Peer-Group Energie
Show latest Report (07.07.2018)
 
Für Zusatzliquidität im Orderbuch der Verbund-Aktien sorgen die Wood & Company Financial Services als Specialist sowie die Market Maker Virtu Financial Ireland Limited, Erste Group Bank AG, Hudson River Trading Europe, Raiffeisen Centrobank AG, Société Générale S.A. und Tower Research Capital, Klick auf Institut/Bank öffnet Übersicht.



voestalpine

 
Mitglied in der BSN Peer-Group Stahl
Show latest Report (07.07.2018)
 
Für Zusatzliquidität im Orderbuch der voestalpine-Aktien sorgen die Wood & Company Financial Services als Specialist sowie die Market Maker Baader Bank AG, Erste Group Bank AG, Hudson River Trading Europe, Société Générale S.A., Tower Research Capital, Virtu Financial Ireland Limited und Raiffeisen Centrobank AG, Klick auf Institut/Bank öffnet Übersicht.



Ausblick, Preview, Teleskop, Rückblick, Review, Vorschau (Bild: Pixabay/mainblick https://pixabay.com/de/fernrohr-himmel-cyan-silbern-1583251/ )




Bildnachweis

1. Ausblick, Preview, Teleskop, Rückblick, Review, Vorschau (Bild: Pixabay/mainblick https://pixabay.com/de/fernrohr-himmel-cyan-silbern-1583251/ )   >> Öffnen auf photaq.com

Aktien auf dem Radar: Porr , AT&S , FACC , Bawag Group .


Random Partner

Erste Group
Gegründet 1819 als die „Erste österreichische Spar-Casse“, ging die Erste Group 1997 mit der Strategie, ihr Retailgeschäft in die Wachstumsmärkte Zentral- und Osteuropas (CEE) auszuweiten, an die Wiener Börse. Durch zahlreiche Übernahmen und organisches Wachstum hat sich die Erste Group zu einem der größten Finanzdienstleister im östlichen Teil der EU entwickelt.

>> Besuchen Sie 62 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Ausblick, Preview, Teleskop, Rückblick, Review, Vorschau (Bild: Pixabay/mainblick https://pixabay.com/de/fernrohr-himmel-cyan-silbern-1583251/ )


Useletter

Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

Newsletter abonnieren

Runplugged

Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
(kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

per Newsletter erhalten



Indizes
ATX 3293 0.04% 22:57:06 (3291 0.19% 16.07.)
DAX 12568 0.05% 22:59:45 (12561 0.16% 16.07.)
Dow 25072 0.03% 23:00:00 (25064 0.18% 16.07.)
Nikkei 22655 0.26% 23:00:00 (22597 1.85% 13.07.)
Gold 1240 -0.14% 23:00:00 (1241 0.08% 16.07.)
Bitcoin 6735 7.34% 02:09:15 (6274 0.92% 15.07.)

Featured Partner Video

Familientag 60 Jahre OMV Raffinerie Schwechat

OMV Raffinerie Schwechat feiert ihren 60-er im Kreis der Familie Runde Geburtstage feiert man am besten im Kreis der Freunde und der Familie. Deshalb hat die OMV Raffinerie Schwechat Ende Mai ihr 6...


Magazine / #gabb aktuell


Geschäftsberichte