Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





Personensuche Martin Grüll (RBI, CFO) - 256 Treffer

04.02.2022

Martin Grüll, Fin-Core, nennt seine subjektiv lässigsten Momente in der Wiene...

Martin Grüll, Fin-Core, nennt seine subjektiv lässigsten Momente in der Wiener Börsegeschichte 1. IPO der Raiffeisenbank International 2. die vielen Börsegänge österreichischer Staatsbetriebe im Zuge der Privatisierungswelle 3. IPO der Erste Group 4. Rasche Erholung des ATX nach dem 1. Corona Lockdown 5. IPO der BAWAG Hintergrund: Im Börse Social Magazine #60 wählten wir gemeinsam mit firesys und 50 MarktteilnehmerInnen,die je 5 Inputs bringen können (also Sample 250 am Ende der 250er-Feiern der Wiener Börse) den lässigsten Moment in der Wiener Börsegschichte. Siehe digital unter https://boerse-social.com/pdf/magazines/bsm_60 . (Der Input von Börse Geschichte für den http://www.boerse-social.com/gabb vom 04.02.)


04.02.2022

Wiener Börse zu Mittag schwächer: FACC, Rosenbauer und AT&S gesucht

Heute im #gabb: Um 11:38 liegt der ATX TR mit -0.61 Prozent im Minus bei 7914 Punkten (Ultimo 2021: 7849, 0.83% ytd). Topperformer der PIR-Group sind FACC mit +1.18% auf 8.55 Euro, dahinter Rosenbauer mit +0.87% auf 46.4 Euro und AT&S mit +0.43% auf 46.45 Euro. Zum Vergleich der DAX: 15199 ( -1.49%, Ultimo 2021: 15884, -4.31% ytd). - Nachlese: Tonquali, ATXFive-Zahlen, Valneva Cash, Diana Neumüller-Klein Augarten, RCB, CEO-Talk mit u.a. FACC und Hypo OÖ - PIR-News: News von Andritz, Valneva, Knaus Tabbert, Frequentis, VST, Research zu Wienerberger, RBI, Pierer Mobility, Addiko - Unser Robot sagt: AT&S, Pierer, FACC und weitere Aktien auffällig; Andreas Gerstenmayer führt den 3. Tag im CEO-Ranking - Börsegeschichte 4.2.: Extremes zu Andritz - Martin Grüll, Fin-Core, nennt seine subjektiv lässigsten Momente in der Wiener Börsegeschichte - Österreich-Depots: Weekend Bilanz - wikifolio Stockpicking Öster­reich DE000LS9BHW2: -0.27% vs. last #gabb, +2.33% ytd, +84.70% seit Start 2013


28.01.2022

Nachlese: Immofinanz / S Immo, Erste Group / AT&S, Martin Kwauka, Otto Lucius, Uwe ...

Nachlese Podcast Donnerstag (Audio Link zur Folge: https://boersenradio.at/page/podcast/2624 , alle unter http://www.boersenradio.at/wienerboerseplausch) - Immofinanz: Aus meiner Sicht ist jetzt auch die S Immo im Visier der CPI, nicht nur wegen des Blocks, den die S Immo an der Immofinanz hält. Damit wäre man bei der Immofinanz bei 50 Prozent. Und irgendwie hatten wir doch recht mit der Überlegung, dass CPI das Angebot von 21,2 erhöhen würde, so ist es halt über den Weg des Ankaufs des Umek-Pakets zu 22,7 gegangen. Der Preis gilt jetzt ein Jahr für alle. Immofinanz ( Akt. Indikation: 22,92 /22,94, 0,13%) S Immo ( Akt. Indikation: 21,95 /22,00, -0,34%) - die Erste Group hat eine Reihe neuer Zertifikate emittiert, darunter auch Produkte auf AT&S. Uwe Kolar, Erste Group: "Besonders spannend finde ich die Protect Pro Variante: Hier bekommen KundInnen für die Veranlagung in einen österreichischen Technologieführer einen Zinsertrag von 7,25% und das bei einem 20%igen Schutz am Laufzeitende." AT&S ( Akt. ...


28.01.2022

Wiener Börse zu Mittag leichter: Nur Österreichische Post, Rosenbauer und Immofinanz ge...

Heute im #gabb: Um 11:48 liegt der ATX TR mit -1.49 Prozent im Minus bei 7741 Punkten (Ultimo 2021: 7849, -1.38% ytd). Topperformer der PIR-Group sind Österreichische Post mit +1.28% auf 37.575 Euro, dahinter Rosenbauer mit +0.45% auf 44.4 Euro und Immofinanz mit +0.13% auf 22.93 Euro. Zum Vergleich der DAX: 15219 ( -1.87%, Ultimo 2021: 15884, -4.19% ytd). - 10. Aktienturnier: Do&Co im Finale gegen den Flughafen in Front - Nachlese: Immofinanz / S Immo, Erste Group / AT&S, Martin Kwauka, Otto Lucius, Uwe Kolar, Martin Grüll, Wendelin Chladek - PIR-News: Immofinanz-Empfehlung, Valneva-Upgrade und Finanzbildungs-Tipp - Unser Robot sagt: Strabag, S Immo, RBI und weitere Aktien auffällig; Gottfried Neumeister führt den 2. Tag im CEO-Ranking - Börsegeschichte 28.1.: Extremes zu RBI - Peter Brezinschek, Raiffeisen Research, nennt seine subjektiv lässigsten Momente in der Wiener Börsegeschichte - Österreich-Depots: Weekend-Bilanz - wikifolio Stockpicking Öster­reich DE000LS9BHW2: -0.22% vs. last #gabb, +0.06% ytd, ...


28.01.2022

Börse-Inputs auf Spotify zu u.a Heimo Scheuch / Peter Steiner, S Immo, Apple, Google, A...

Eine Auswahl der Redaktion von boersenradio.at und boerse-social.com : Wiener Börse Plausch #63: Jetzt wohl auch S Immo CPI-Target, Freude über Stefan Pierers Entscheidung Team drajc, das sind die Börse Social Network Eigentümer Christian Drastil und Josef Chladek, quatscht in Wiener Börse Plausch #63 über einen mikme-Fortschrit, einen soliden ATX TR, jetzt wohl auch S Immo CPI-Target, nice Move von Stefan Pierer, Input von Otto Lucius, Martin Kwauka, Martin Grüll, Wendelin Chladek und kein Verständnis für Peter Michael Lingens. Weiters: Marinomed, Do&Co, Flughafen, Erste bringt u.a. AT&S-Produkt. Die Jänner-Folgen vom Wiener Börse Plausch sind präsentiert von Wienerberger, CEO Heimo Scheuch hat sich im Q4 ebenfalls unter die Podcaster gemischt: https://open.spotify.com/show/5D4Gz8bpAYNAI6tg7H695E . Co-Presenter ist Frequentis, siehe auch die überarbeitete https://boersenradio.at Risikohinweis: Die hier veröffentlichten Gedanken sind weder als Empfehlung noch als ein Angebot oder eine Aufforderung zum An- ...


27.01.2022

Wiener Börse: ATX TR nicht nur heute, sondern auch ytd wieder im Plus, Tagessieger RBI,...

[pic1]Der ATX TR gewann am Donnerstag 1,08% auf 7857,54 Punkte. Year-to-date liegt der ATX TR nun 0,11% im Plus. Es gab bisher 10 Gewinntage und 9 Verlusttage. Auf das Jahreshoch fehlen 4,1%, vom Low ist man 4,38% entfernt. Der statistisch beste Wochentag 2022 ist der Dienstag mit 0,93%, der schwächste ist der Freitag mit -0,9%. Die aktuell längste Serie: Andritz mit 3 Tagen Plus in Folge (Performance: 4.69%) - die längste Serie dieses Jahr: Mayr-Melnhof 5 Tage (Performance: 10.09%). Die ATX TR-Stundenentwicklung vom Donnerstag: In der Eröffnungsstunde bis 8 Uhr um 0 fester auf 7773,83 Punkte, dann 7798,45 (9 Uhr), 7803,33 (10 Uhr), 7804,25 (11 Uhr), 7796,33 (12 Uhr), 7817,68 (13 Uhr), 7867,67 (14 Uhr), 7878,65 (15 Uhr) und schliesslich der Schluss bei -0,33 Prozent mit 7852,69 Punkten. Das ergab eine Tagesperformance von +1,08%, der 5. beste von 19 Handelstagen bezogen auf die Performance. Siehe auch https://www.wikifolio.com/de/de/w/wfdrastil1. Das ist der 5. beste Handelstag (prozentuell) dieses Jahr. ...


27.01.2022

Wiener Börse Nebenwerte-Blick: Strabag mit starker Phase

Tagesgewinner war am Donnerstag Strabag mit 3,84% auf 37,90 (111% üblicher Tagesumsätze, 1-Week-Performance -0,52% - es war der 1. Tagessieg 2022, Rang 11 im Österreich) vor AMS mit 3,47% auf 14,90 (55% Vol.; 1W -1,65%) und Frequentis mit 1,52% auf 26,80 (55% Vol.; 1W -0,37%). Die Tagesverlierer: Flughafen Wien mit -3,09% auf 28,20 (64% üblicher Tagesumsätze, 1-Week-Performance -5,69%), Kostad mit -2,86% auf 17,00 (8% Vol.; 1W -32,00%), Frauenthal mit -2,70% auf 21,60 (67% Vol.; 1W -2,70%) Die aktuell längste Serie: AMS mit 3 Tagen Plus in Folge (Performance: 7.97%) - die längste Serie dieses Jahr: bet-at-home.com 7 Tage (Performance: 22.65%). Siehe auch https://www.wikifolio.com/de/de/w/wfdrastil1. Die höchsten Tagesumsätze hatten Strabag (1,62 Mio.), Oberbank AG Stamm (1,47) und Semperit (1,35). Umsatzausreisser nach oben gegenüber dem 2022er-Tagesschnitt gab es bei Athos Immobilien (870%), Addiko Bank (322%) und Oberbank AG Stamm (248%). Die beste Aktie in der 1-Monats-Sicht ist Kostad mit 327,14%, die ...


27.01.2022

Wiener Börse Plausch #63: Jetzt wohl auch S Immo CPI-Target, Freude über Stefan Pierers...

HÖREN: https://boersenradio.at/page/podcast/2624 Team drajc, das sind die Börse Social Network Eigentümer Christian Drastil und Josef Chladek, quatscht in Wiener Börse Plausch #63 über einen mikme-Fortschrit, einen soliden ATX TR, jetzt wohl auch S Immo CPI-Target, nice Move von Stefan Pierer, Input von Otto Lucius, Martin Kwauka, Martin Grüll, Wendelin Chladek und kein Verständnis für Peter Michael Lingens. Weiters: Marinomed, Do&Co, Flughafen, Erste bringt u.a. AT&S-Produkt. Die Jänner-Folgen vom Wiener Börse Plausch sind präsentiert von Wienerberger, CEO Heimo Scheuch hat sich im Q4 ebenfalls unter die Podcaster gemischt: https://open.spotify.com/show/5D4Gz8bpAYNAI6tg7H695E . Co-Presenter ist Frequentis, siehe auch die überarbeitete https://boersenradio.at Risikohinweis: Die hier veröffentlichten Gedanken sind weder als Empfehlung noch als ein Angebot oder eine Aufforderung zum An- oder Verkauf von Finanzinstrumenten zu verstehen und sollen auch nicht so verstanden werden. Sie stellen lediglich die ...


22.01.2022

Der lässigste Moment in der Wiener Börsegeschichte

Martin Grüll, Fin-Core: 1. IPO der Raiffeisenbank International 2. die vielen Börsegänge österreichischer Staatsbetriebe im Zuge der Privatisierungswelle 3. IPO der Erste Group 4. Rache Erholung des ATX nach dem 1. Corona Lockdown 5. IPO der BAWAG




Meistgelesen
>> mehr





PIR-Zeichnungsprodukte
Newsflow
>> mehr

Börse Social Club Board
>> mehr
    Meistgelesen
    >> mehr





    PIR-Zeichnungsprodukte
    Newsflow
    >> mehr

    Börse Social Club Board
    >> mehr