Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





Inbox: ATX kommende Woche mit Schlusskursen über 3.400?


Amag
Akt. Indikation:  31.40 / 32.90
Uhrzeit:  21:48:53
Veränderung zu letztem SK:  -0.77%
Letzter SK:  32.40 ( -0.31%)

Andritz
Akt. Indikation:  48.86 / 49.28
Uhrzeit:  21:48:25
Veränderung zu letztem SK:  0.47%
Letzter SK:  48.84 ( -0.12%)

ATX
Akt. Indikation:  3084.82 / 3084.82
Uhrzeit: 
Veränderung zu letztem SK:  0.00%
Letzter SK:  3084.82 ( -0.09%)

CA Immo
Akt. Indikation:  31.95 / 32.20
Uhrzeit:  21:48:33
Veränderung zu letztem SK:  0.39%
Letzter SK:  31.95 ( -0.47%)

DAX Letzter SK:  31.95 ( -0.05%)
FACC
Akt. Indikation:  7.46 / 7.54
Uhrzeit:  21:45:54
Veränderung zu letztem SK:  0.27%
Letzter SK:  7.48 ( -0.13%)

Immofinanz
Akt. Indikation:  15.51 / 15.59
Uhrzeit:  21:45:54
Veränderung zu letztem SK:  0.52%
Letzter SK:  15.47 ( -1.40%)

RBI
Akt. Indikation:  13.30 / 13.32
Uhrzeit:  21:46:53
Veränderung zu letztem SK:  -0.37%
Letzter SK:  13.36 ( -1.33%)

RHI Letzter SK:  13.36 ( 0.00%)
S Immo
Akt. Indikation:  22.60 / 22.70
Uhrzeit:  21:46:53
Veränderung zu letztem SK:  -0.44%
Letzter SK:  22.75 ( 0.89%)

Telekom Austria
Akt. Indikation:  6.35 / 6.39
Uhrzeit:  21:48:53
Veränderung zu letztem SK:  0.47%
Letzter SK:  6.34 ( -0.63%)

Wienerberger
Akt. Indikation:  25.02 / 25.10
Uhrzeit:  21:45:54
Veränderung zu letztem SK:  0.32%
Letzter SK:  24.98 ( 0.97%)

Zumtobel
Akt. Indikation:  6.80 / 6.87
Uhrzeit:  21:45:54
Veränderung zu letztem SK:  0.37%
Letzter SK:  6.81 ( -1.16%)

28.10.2017

Zugemailt von / gefunden bei: Erste Group Research (BSN-Hinweis: Lauftext im Original des Aussenders, Titel (immer) und Bebilderung (oft) durch boerse-social.com aus dem Fotoarchiv von photaq.com)

Wiener Börse: Durch ein Anfangs der Woche verhaltenes europäisches Börsenumfeld schloss der ATX diese Woche mit einem leichten Minus (- 0,2%). Belastend wirkte nach wie vor der schwelende Katalonien-Konflikt, nachdem die spanische Regierung in Madrid letztes Wochenende den Beschluss zum Entzug der Autonomierechte der Region gefasst hatte und der katalonische Regierungschef Carles Puigdemont daraufhin Neuwahlen ablehnte. Am Donnerstag kündigte die Europäische Zentralbank an, ihre monatlichen Käufe von Staatsanleihen und anderen Wertpapieren ab kommendem Januar zu halbieren. Mit seiner Entscheidung hat EZB-Präsident Mario Draghi den europäischen Leitbörsen deutlichen Aufwind verliehen, die Marke von 13.200 Punkten überwindet der Leitindex DAX am Freitag locker. Rückenwind erhält der europäische Aktienmarkt auch von einem schwächeren Euro, der auf den tiefsten Stand seit drei Monaten fiel.

Unterstützung für der ATX lieferte in Wien in dieser Woche der Finanzsektor (RBI +4,4%; Erste Group +0,5%). Die RHI Aktien verabschiedeten sich mit einem Minus von 3,2% von der Wiener Börse, Mittwoch war der letzte Handelstag. Die mit Magnesita fusionierte Gesellschaft wird nun in London notieren, die RHI Magnesita Aktie wird aber künftig im Global-Market-Segment in Wien zu haben sein. An die Stelle von RHI tritt die BAWAG. Mit einer Gewichtung von mehr als 4% wird die Bank zukünftig zu den Index-Schwergewichten zählen. Bei der größten Neuemission an der Wiener Börse wurden 40.250.000 Aktien bei Investoren platziert, die Papiere sind bei EUR 47,30 gestartet und lagen 1,46% unter dem Ausgabepreis. Die Aktien der Telekom Austria (+2,7%) konnten in dieser Woche nach Vorlage der Zahlen für das 3. Quartal überzeugen. Der Mobilfunkanbieter hat ein gutes Ergebnis für die ersten neun Monate 2017 präsentiert und lag mit den Quartalszahlen sowohl über unseren Schätzungen als auch dem Konsensus. Der Ausblick wurde vom Unternehmen daraufhin angepasst.

Unter Druck gerieten in Wien hingegen zyklische Aktien (Zumtobel -3,8%; Wienerberger -2,6%) und Immobilientitel (BUWOG -3,5%, Immofinanz - 2,7%; CA Immo -2,1%; S Immo -1,1%). Im prime-Segment des ATX setzte die FACC ihren jüngsten Aufwärtstrend fort und zog um 14,2% an, nachdem das Unternehmen letzte Woche mit den Halbjahreszahlen überzeugen konnte.

Ausblick. Auch nächste Woche sorgt die Berichtssaison für Schwung mit Unternehmensergebnissen. AMAG , Erste Group und Andritz werden ihr Ergebnis für das 3. Quartal 2017 vorlegen, die AT&S ihr Ergebnis für das 1. Halbjahr 2017/18. Den ATX sehen wir nächste Woche weiterhin am ehesten im Bereich um die 3.400 Punkte, dieses Mal vielleicht mit Schlusskursen über 3.400.

Companies im Artikel

Amag

 
Mitglied in der BSN Peer-Group Aluminium
Show latest Report (14.03.2015)
 
Für Zusatzliquidität im Orderbuch der Amag-Aktien sorgen die Raiffeisen Centrobank AG als Specialist sowie die Market Maker Erste Group Bank AG und Baader Bank AG, Klick auf Institut/Bank öffnet Übersicht.



Andritz

 
Mitglied in der BSN Peer-Group Zykliker Österreich
Show latest Report (21.10.2017)
 
Für Zusatzliquidität im Orderbuch der Andritz-Aktien sorgen die Raiffeisen Centrobank AG als Specialist sowie die Market Maker Erste Group Bank AG, Baader Bank AG, Hudson River Trading Europe, Tower Research Capital, Société Générale S.A., Virtu Financial Ireland Limited und Wood & Company Financial Services, Klick auf Institut/Bank öffnet Übersicht.



ATX

 
Mitglied in der BSN Peer-Group Indizes und Rohstoffe
Show latest Report (21.10.2017)
 



CA Immo

 
Mitglied in der BSN Peer-Group Immobilien
Show latest Report (21.10.2017)
 
Für Zusatzliquidität im Orderbuch der CA Immo-Aktien sorgen die Raiffeisen Centrobank AG als Specialist sowie die Market Maker Baader Bank AG, Erste Group Bank AG, Hudson River Trading Europe, Société Générale S.A., Tower Research Capital und Wood & Company Financial Services, Klick auf Institut/Bank öffnet Übersicht.



DAX

 
Mitglied in der BSN Peer-Group Indizes und Rohstoffe
Show latest Report (21.10.2017)
 



FACC

 
Mitglied in der BSN Peer-Group Luftfahrt & Reise
Show latest Report (21.10.2017)
 
Für Zusatzliquidität im Orderbuch der FACC-Aktien sorgen die Raiffeisen Centrobank AG als Specialist sowie die Market Maker Erste Group Bank AG und Hauck & Aufhäuser, Klick auf Institut/Bank öffnet Übersicht.



Immofinanz

 
Mitglied in der BSN Peer-Group Immobilien
Show latest Report (21.10.2017)
 
Für Zusatzliquidität im Orderbuch der Immofinanz-Aktien sorgen die Wood & Company Financial Services als Specialist sowie die Market Maker Baader Bank AG, Erste Group Bank AG, Hudson River Trading Europe, Raiffeisen Centrobank AG, Société Générale S.A. und Tower Research Capital, Klick auf Institut/Bank öffnet Übersicht.



RBI

 
Mitglied in der BSN Peer-Group Banken
Show latest Report (21.10.2017)
 
Für Zusatzliquidität im Orderbuch der RBI-Aktien sorgen die Raiffeisen Centrobank AG als Specialist sowie die Market Maker Erste Group Bank AG, Hudson River Trading Europe, Société Générale S.A., Tower Research Capital, Virtu Financial Ireland Limited und Wood & Company Financial Services, Klick auf Institut/Bank öffnet Übersicht.



RHI

 
Mitglied in der BSN Peer-Group Zykliker Österreich
Show latest Report (21.10.2017)
 
Für Zusatzliquidität im Orderbuch der RHI-Aktien sorgen die Erste Group Bank AG als Specialist sowie die Market Maker Baader Bank AG, Hudson River Trading Europe, Raiffeisen Centrobank AG, Société Générale S.A., Tower Research Capital, Virtu Financial Ireland Limited und Wood & Company Financial Services, Klick auf Institut/Bank öffnet Übersicht.



S Immo

 
Mitglied in der BSN Peer-Group Immobilien
Show latest Report (21.10.2017)
 
Für Zusatzliquidität im Orderbuch der S Immo-Aktien sorgen die Baader Bank AG als Specialist sowie die Market Maker Erste Group Bank AG, Hauck & Aufhäuser, Hudson River Trading Europe, Raiffeisen Centrobank AG und Tower Research Capital, Klick auf Institut/Bank öffnet Übersicht.



Telekom Austria

 
Mitglied in der BSN Peer-Group Telekom
Show latest Report (21.10.2017)
 
Für Zusatzliquidität im Orderbuch der Telekom Austria-Aktien sorgen die Raiffeisen Centrobank AG als Specialist sowie die Market Maker Erste Group Bank AG, Hudson River Trading Europe, Société Générale S.A., Tower Research Capital und Wood & Company Financial Services, Klick auf Institut/Bank öffnet Übersicht.



Wienerberger

 
Mitglied in der BSN Peer-Group Bau & Baustoffe
Show latest Report (21.10.2017)
 
Für Zusatzliquidität im Orderbuch der Wienerberger-Aktien sorgen die Wood & Company Financial Services als Specialist sowie die Market Maker Baader Bank AG, Erste Group Bank AG, Hudson River Trading Europe, Kepler Cheuvreux, Société Générale S.A., Tower Research Capital, Virtu Financial Ireland Limited und Raiffeisen Centrobank AG, Klick auf Institut/Bank öffnet Übersicht.



Zumtobel

 
Mitglied in der BSN Peer-Group Global Innovation 1000
Show latest Report (21.10.2017)
 
Für Zusatzliquidität im Orderbuch der Zumtobel-Aktien sorgen die Erste Group Bank AG als Specialist sowie die Market Maker Baader Bank AG, Hudson River Trading Europe, Raiffeisen Centrobank AG, Société Générale S.A., Tower Research Capital, Virtu Financial Ireland Limited und Wood & Company Financial Services, Klick auf Institut/Bank öffnet Übersicht.



ATX Börse Wien Erste Group


Aktien auf dem Radar:DO&CO, Mayr-Melnhof, Wienerberger, Flughafen Wien, Immofinanz, FACC, UBM, Semperit, Frequentis, Athos Immobilien, Rosenbauer, Verbund, Warimpex, Oberbank AG Stamm, Andritz, Pierer Mobility, S Immo, Strabag.

(BSN-Hinweis: Lauftext im Original des Aussenders, Titel (immer) und Bebilderung (oft) durch boerse-social.com aus dem Fotoarchiv von photaq.com)

Random Partner #goboersewien

Erste Asset Management
Die Erste Asset Management versteht sich als internationaler Vermögensverwalter und Asset Manager mit einer starken Position in Zentral- und Osteuropa. Hinter der Erste Asset Management steht die Finanzkraft der Erste Group Bank AG. Den Kunden wird ein breit gefächertes Spektrum an Investmentfonds und Vermögensverwaltungslösungen geboten.

>> Besuchen Sie 62 weitere Partner auf boerse-social.com/goboersewien


Meistgelesen
>> mehr





PIR-Zeichnungsprodukte
AT0000A2WV18
AT0000A2TJR1
AT0000A284P0


Newsflow
>> mehr

Börse Social Club Board
>> mehr
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 20-21: Strabag(2), Kontron(2)
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 19-20: AT&S(1), RBI(1)
    Star der Stunde: Semperit 2.39%, Rutsch der Stunde: Porr -0.24%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 17-18: Semperit(1), Erste Group(1), Bawag(1), OMV(1), Wienerberger(1), Immofinanz(1)
    Star der Stunde: OMV 1.08%, Rutsch der Stunde: Erste Group -0.39%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 16-17: Wienerberger(3), Semperit(2), Frequentis(1), Kontron(1), Immofinanz(1), Erste Group(1), AT&S(1)
    Star der Stunde: EVN 1.21%, Rutsch der Stunde: DO&CO -2.22%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 15-16: Frequentis(4), Kontron(1)
    Star der Stunde: Polytec Group 0.43%, Rutsch der Stunde: SBO -1.36%

    Featured Partner Video

    Börsepeople im Podcast S1/10: Benjamin Hadrigan

    Benjamin Hadrigan ist erst 20, aber trotzdem bereits ein Name in der Startup-Welt bzw. auch Öffentlichkeit. Er hält wohl den Österreich-Rekord an erhaltenen eingeschriebenen Briefen,...

    Inbox: ATX kommende Woche mit Schlusskursen über 3.400?


    28.10.2017, 11718 Zeichen

    28.10.2017

    Zugemailt von / gefunden bei: Erste Group Research (BSN-Hinweis: Lauftext im Original des Aussenders, Titel (immer) und Bebilderung (oft) durch boerse-social.com aus dem Fotoarchiv von photaq.com)

    Wiener Börse: Durch ein Anfangs der Woche verhaltenes europäisches Börsenumfeld schloss der ATX diese Woche mit einem leichten Minus (- 0,2%). Belastend wirkte nach wie vor der schwelende Katalonien-Konflikt, nachdem die spanische Regierung in Madrid letztes Wochenende den Beschluss zum Entzug der Autonomierechte der Region gefasst hatte und der katalonische Regierungschef Carles Puigdemont daraufhin Neuwahlen ablehnte. Am Donnerstag kündigte die Europäische Zentralbank an, ihre monatlichen Käufe von Staatsanleihen und anderen Wertpapieren ab kommendem Januar zu halbieren. Mit seiner Entscheidung hat EZB-Präsident Mario Draghi den europäischen Leitbörsen deutlichen Aufwind verliehen, die Marke von 13.200 Punkten überwindet der Leitindex DAX am Freitag locker. Rückenwind erhält der europäische Aktienmarkt auch von einem schwächeren Euro, der auf den tiefsten Stand seit drei Monaten fiel.

    Unterstützung für der ATX lieferte in Wien in dieser Woche der Finanzsektor (RBI +4,4%; Erste Group +0,5%). Die RHI Aktien verabschiedeten sich mit einem Minus von 3,2% von der Wiener Börse, Mittwoch war der letzte Handelstag. Die mit Magnesita fusionierte Gesellschaft wird nun in London notieren, die RHI Magnesita Aktie wird aber künftig im Global-Market-Segment in Wien zu haben sein. An die Stelle von RHI tritt die BAWAG. Mit einer Gewichtung von mehr als 4% wird die Bank zukünftig zu den Index-Schwergewichten zählen. Bei der größten Neuemission an der Wiener Börse wurden 40.250.000 Aktien bei Investoren platziert, die Papiere sind bei EUR 47,30 gestartet und lagen 1,46% unter dem Ausgabepreis. Die Aktien der Telekom Austria (+2,7%) konnten in dieser Woche nach Vorlage der Zahlen für das 3. Quartal überzeugen. Der Mobilfunkanbieter hat ein gutes Ergebnis für die ersten neun Monate 2017 präsentiert und lag mit den Quartalszahlen sowohl über unseren Schätzungen als auch dem Konsensus. Der Ausblick wurde vom Unternehmen daraufhin angepasst.

    Unter Druck gerieten in Wien hingegen zyklische Aktien (Zumtobel -3,8%; Wienerberger -2,6%) und Immobilientitel (BUWOG -3,5%, Immofinanz - 2,7%; CA Immo -2,1%; S Immo -1,1%). Im prime-Segment des ATX setzte die FACC ihren jüngsten Aufwärtstrend fort und zog um 14,2% an, nachdem das Unternehmen letzte Woche mit den Halbjahreszahlen überzeugen konnte.

    Ausblick. Auch nächste Woche sorgt die Berichtssaison für Schwung mit Unternehmensergebnissen. AMAG , Erste Group und Andritz werden ihr Ergebnis für das 3. Quartal 2017 vorlegen, die AT&S ihr Ergebnis für das 1. Halbjahr 2017/18. Den ATX sehen wir nächste Woche weiterhin am ehesten im Bereich um die 3.400 Punkte, dieses Mal vielleicht mit Schlusskursen über 3.400.

    Companies im Artikel

    Amag

     
    Mitglied in der BSN Peer-Group Aluminium
    Show latest Report (14.03.2015)
     
    Für Zusatzliquidität im Orderbuch der Amag-Aktien sorgen die Raiffeisen Centrobank AG als Specialist sowie die Market Maker Erste Group Bank AG und Baader Bank AG, Klick auf Institut/Bank öffnet Übersicht.



    Andritz

     
    Mitglied in der BSN Peer-Group Zykliker Österreich
    Show latest Report (21.10.2017)
     
    Für Zusatzliquidität im Orderbuch der Andritz-Aktien sorgen die Raiffeisen Centrobank AG als Specialist sowie die Market Maker Erste Group Bank AG, Baader Bank AG, Hudson River Trading Europe, Tower Research Capital, Société Générale S.A., Virtu Financial Ireland Limited und Wood & Company Financial Services, Klick auf Institut/Bank öffnet Übersicht.



    ATX

     
    Mitglied in der BSN Peer-Group Indizes und Rohstoffe
    Show latest Report (21.10.2017)
     



    CA Immo

     
    Mitglied in der BSN Peer-Group Immobilien
    Show latest Report (21.10.2017)
     
    Für Zusatzliquidität im Orderbuch der CA Immo-Aktien sorgen die Raiffeisen Centrobank AG als Specialist sowie die Market Maker Baader Bank AG, Erste Group Bank AG, Hudson River Trading Europe, Société Générale S.A., Tower Research Capital und Wood & Company Financial Services, Klick auf Institut/Bank öffnet Übersicht.



    DAX

     
    Mitglied in der BSN Peer-Group Indizes und Rohstoffe
    Show latest Report (21.10.2017)
     



    FACC

     
    Mitglied in der BSN Peer-Group Luftfahrt & Reise
    Show latest Report (21.10.2017)
     
    Für Zusatzliquidität im Orderbuch der FACC-Aktien sorgen die Raiffeisen Centrobank AG als Specialist sowie die Market Maker Erste Group Bank AG und Hauck & Aufhäuser, Klick auf Institut/Bank öffnet Übersicht.



    Immofinanz

     
    Mitglied in der BSN Peer-Group Immobilien
    Show latest Report (21.10.2017)
     
    Für Zusatzliquidität im Orderbuch der Immofinanz-Aktien sorgen die Wood & Company Financial Services als Specialist sowie die Market Maker Baader Bank AG, Erste Group Bank AG, Hudson River Trading Europe, Raiffeisen Centrobank AG, Société Générale S.A. und Tower Research Capital, Klick auf Institut/Bank öffnet Übersicht.



    RBI

     
    Mitglied in der BSN Peer-Group Banken
    Show latest Report (21.10.2017)
     
    Für Zusatzliquidität im Orderbuch der RBI-Aktien sorgen die Raiffeisen Centrobank AG als Specialist sowie die Market Maker Erste Group Bank AG, Hudson River Trading Europe, Société Générale S.A., Tower Research Capital, Virtu Financial Ireland Limited und Wood & Company Financial Services, Klick auf Institut/Bank öffnet Übersicht.



    RHI

     
    Mitglied in der BSN Peer-Group Zykliker Österreich
    Show latest Report (21.10.2017)
     
    Für Zusatzliquidität im Orderbuch der RHI-Aktien sorgen die Erste Group Bank AG als Specialist sowie die Market Maker Baader Bank AG, Hudson River Trading Europe, Raiffeisen Centrobank AG, Société Générale S.A., Tower Research Capital, Virtu Financial Ireland Limited und Wood & Company Financial Services, Klick auf Institut/Bank öffnet Übersicht.



    S Immo

     
    Mitglied in der BSN Peer-Group Immobilien
    Show latest Report (21.10.2017)
     
    Für Zusatzliquidität im Orderbuch der S Immo-Aktien sorgen die Baader Bank AG als Specialist sowie die Market Maker Erste Group Bank AG, Hauck & Aufhäuser, Hudson River Trading Europe, Raiffeisen Centrobank AG und Tower Research Capital, Klick auf Institut/Bank öffnet Übersicht.



    Telekom Austria

     
    Mitglied in der BSN Peer-Group Telekom
    Show latest Report (21.10.2017)
     
    Für Zusatzliquidität im Orderbuch der Telekom Austria-Aktien sorgen die Raiffeisen Centrobank AG als Specialist sowie die Market Maker Erste Group Bank AG, Hudson River Trading Europe, Société Générale S.A., Tower Research Capital und Wood & Company Financial Services, Klick auf Institut/Bank öffnet Übersicht.



    Wienerberger

     
    Mitglied in der BSN Peer-Group Bau & Baustoffe
    Show latest Report (21.10.2017)
     
    Für Zusatzliquidität im Orderbuch der Wienerberger-Aktien sorgen die Wood & Company Financial Services als Specialist sowie die Market Maker Baader Bank AG, Erste Group Bank AG, Hudson River Trading Europe, Kepler Cheuvreux, Société Générale S.A., Tower Research Capital, Virtu Financial Ireland Limited und Raiffeisen Centrobank AG, Klick auf Institut/Bank öffnet Übersicht.



    Zumtobel

     
    Mitglied in der BSN Peer-Group Global Innovation 1000
    Show latest Report (21.10.2017)
     
    Für Zusatzliquidität im Orderbuch der Zumtobel-Aktien sorgen die Erste Group Bank AG als Specialist sowie die Market Maker Baader Bank AG, Hudson River Trading Europe, Raiffeisen Centrobank AG, Société Générale S.A., Tower Research Capital, Virtu Financial Ireland Limited und Wood & Company Financial Services, Klick auf Institut/Bank öffnet Übersicht.



    ATX Börse Wien Erste Group





    BSN Podcasts
    Christian Drastil: Wiener Börse Plausch

    Wiener Börse Plausch S2/92: LLB Aktien Österreich Nr. 1 auf 1, 3 und 5 Jahre, u.a. dank AT&S. Wie wärs mit Börse-Rätsel




    Amag
    Akt. Indikation:  31.40 / 32.90
    Uhrzeit:  21:48:53
    Veränderung zu letztem SK:  -0.77%
    Letzter SK:  32.40 ( -0.31%)

    Andritz
    Akt. Indikation:  48.86 / 49.28
    Uhrzeit:  21:48:25
    Veränderung zu letztem SK:  0.47%
    Letzter SK:  48.84 ( -0.12%)

    ATX
    Akt. Indikation:  3084.82 / 3084.82
    Uhrzeit: 
    Veränderung zu letztem SK:  0.00%
    Letzter SK:  3084.82 ( -0.09%)

    CA Immo
    Akt. Indikation:  31.95 / 32.20
    Uhrzeit:  21:48:33
    Veränderung zu letztem SK:  0.39%
    Letzter SK:  31.95 ( -0.47%)

    DAX Letzter SK:  31.95 ( -0.05%)
    FACC
    Akt. Indikation:  7.46 / 7.54
    Uhrzeit:  21:45:54
    Veränderung zu letztem SK:  0.27%
    Letzter SK:  7.48 ( -0.13%)

    Immofinanz
    Akt. Indikation:  15.51 / 15.59
    Uhrzeit:  21:45:54
    Veränderung zu letztem SK:  0.52%
    Letzter SK:  15.47 ( -1.40%)

    RBI
    Akt. Indikation:  13.30 / 13.32
    Uhrzeit:  21:46:53
    Veränderung zu letztem SK:  -0.37%
    Letzter SK:  13.36 ( -1.33%)

    RHI Letzter SK:  13.36 ( 0.00%)
    S Immo
    Akt. Indikation:  22.60 / 22.70
    Uhrzeit:  21:46:53
    Veränderung zu letztem SK:  -0.44%
    Letzter SK:  22.75 ( 0.89%)

    Telekom Austria
    Akt. Indikation:  6.35 / 6.39
    Uhrzeit:  21:48:53
    Veränderung zu letztem SK:  0.47%
    Letzter SK:  6.34 ( -0.63%)

    Wienerberger
    Akt. Indikation:  25.02 / 25.10
    Uhrzeit:  21:45:54
    Veränderung zu letztem SK:  0.32%
    Letzter SK:  24.98 ( 0.97%)

    Zumtobel
    Akt. Indikation:  6.80 / 6.87
    Uhrzeit:  21:45:54
    Veränderung zu letztem SK:  0.37%
    Letzter SK:  6.81 ( -1.16%)



     

    Bildnachweis

    1. ATX Börse Wien Erste Group   >> Öffnen auf photaq.com

    Aktien auf dem Radar:DO&CO, Mayr-Melnhof, Wienerberger, Flughafen Wien, Immofinanz, FACC, UBM, Semperit, Frequentis, Athos Immobilien, Rosenbauer, Verbund, Warimpex, Oberbank AG Stamm, Andritz, Pierer Mobility, S Immo, Strabag.


    Random Partner

    Erste Asset Management
    Die Erste Asset Management versteht sich als internationaler Vermögensverwalter und Asset Manager mit einer starken Position in Zentral- und Osteuropa. Hinter der Erste Asset Management steht die Finanzkraft der Erste Group Bank AG. Den Kunden wird ein breit gefächertes Spektrum an Investmentfonds und Vermögensverwaltungslösungen geboten.

    >> Besuchen Sie 62 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


    ATX Börse Wien Erste Group


    Useletter

    Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

    Newsletter abonnieren

    Runplugged

    Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
    (kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

    per Newsletter erhalten


    Meistgelesen
    >> mehr





    PIR-Zeichnungsprodukte
    AT0000A2WV18
    AT0000A2TJR1
    AT0000A284P0


    Newsflow
    >> mehr

    Börse Social Club Board
    >> mehr
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 20-21: Strabag(2), Kontron(2)
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 19-20: AT&S(1), RBI(1)
      Star der Stunde: Semperit 2.39%, Rutsch der Stunde: Porr -0.24%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 17-18: Semperit(1), Erste Group(1), Bawag(1), OMV(1), Wienerberger(1), Immofinanz(1)
      Star der Stunde: OMV 1.08%, Rutsch der Stunde: Erste Group -0.39%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 16-17: Wienerberger(3), Semperit(2), Frequentis(1), Kontron(1), Immofinanz(1), Erste Group(1), AT&S(1)
      Star der Stunde: EVN 1.21%, Rutsch der Stunde: DO&CO -2.22%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 15-16: Frequentis(4), Kontron(1)
      Star der Stunde: Polytec Group 0.43%, Rutsch der Stunde: SBO -1.36%

      Featured Partner Video

      Börsepeople im Podcast S1/10: Benjamin Hadrigan

      Benjamin Hadrigan ist erst 20, aber trotzdem bereits ein Name in der Startup-Welt bzw. auch Öffentlichkeit. Er hält wohl den Österreich-Rekord an erhaltenen eingeschriebenen Briefen,...