Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





14.03.2015

In der Wochensicht ist vorne: Amag -2,51% vor und Alcoa -6,28% .

In der Monatssicht ist vorne: Amag 10,21% vor und Alcoa -14,71% .

Year-to-date lag per letztem Schlusskurs Amag 15,82% (Vorjahr: 26,85 Prozent) im Plus. Dahinter Alcoa -14,06% (Vorjahr: 49,95 Prozent) und Alcoa -14,06% (Vorjahr: 49,95 Prozent) im Minus. Dahinter Amag 15,82% (Vorjahr: 26,85 Prozent) und

Am weitesten über dem MA200: Amag 20,82%, 0%,
Am deutlichsten unter dem MA 200: Alcoa -13,72%, 0%,

Hier der aktuelle ausserbörsliche Blick. Vergleicht man die aktuellen Indikationen bei L&S mit dem letzten Schlusskurs, so lag um 9:28 Uhr die Alcoa-Aktie am besten: 1,4% Plus. Dahinter Amag mit +1,18% .

Die Durchschnittsperformance ytd der BSN-Group Aluminium ist 0,88% und reiht sich damit auf Platz 19 ein:

1. Immobilien: 27,6% Show latest Report (09.03.2015)
2. Zykliker Österreich: 21,32% Show latest Report (17.02.2015)
3. Bau: 20,43% Show latest Report (07.03.2015)
4. Auto, Motor und Zulieferer: 19% Show latest Report (07.03.2015)
5. Deutsche Nebenwerte: 16,3% Show latest Report (13.03.2015)
6. PCB (Printed Circuit Board Producer & Clients): 15,88% Show latest Report (23.01.2015)
7. Luftfahrt & Reise: 15,22% Show latest Report (07.03.2015)
8. Telekom: 14,27% Show latest Report (07.03.2015)
9. Versicherer: 13,73% Show latest Report (07.03.2015)
10. Global Innovation 1000: 11,28% Show latest Report (22.02.2015)
11. Pharma, Biotech & Gesundheit: 10,96% Show latest Report (07.03.2015)
12. Stahl: 10,33% Show latest Report (07.03.2015)
13. Solar: 9,43% Show latest Report (10.03.2015)
14. IT & Elektronik: 6,56% Show latest Report (07.03.2015)
15. Banken: 5,08% Show latest Report (10.03.2015)
16. Software & Internet : 4,76% Show latest Report (07.03.2015)
17. Sport: 4,61% Show latest Report (07.03.2015)
18. Ölindustrie: 1,14% Show latest Report (07.03.2015)
19. Aluminium: 0,88% Show latest Report (01.01.2015)
20. Börseneulinge: -0,04% Show latest Report (05.03.2015)
21. Energie: -1,06% Show latest Report (07.03.2015)
22. MSCI World Biggest 10: -3,21% Show latest Report (07.01.2015)
23. Gaming: -7,53% Show latest Report (07.03.2015)
24. Big Greeks: -8,45% Show latest Report (10.03.2015)

Aktuelles zu den Companies (168h)
Social Trading Kommentare

Ertragreich
zu ALU (09.03.)

Wir haben ALCOA verkauft.

BOGT
zu ALU (09.03.)

06.03.15 15:59 BofA Merrill Lynch Research Charlotte (www.aktiencheck.de) - Alcoa-Aktienanalyse von Analyst Timna Tanners von BofA Merrill Lynch Research: Im Rahmen einer Aktienanalyse äußert Analyst Timna Tanners von BofA Merrill Lynch Research bezüglich den Aktien von Alcoa Inc. (ISIN: US0138171014, WKN: 850206, Ticker-Symbol: ALU, NYSE-Symbol: AA) nunmehr die Erwartung einer neutralen Kursentwicklung. Der Ausblick für die Aluminiumpreise habe sich verdunkelt. Regeländerungen bei der London Metal Exchange (LME) und chinesische Exporte würden zumindest kurzfristig das Umfeld trüben, so die Analysten von BofA Merrill Lynch Research. Bei den Prämien könnte es daher zu einer Erosion kommen. Ein starker USD könnte für zusätzlichen Druck sorgen. Analyst Timna Tanners hält zwar Aluminium weiterhin für defensiver als andere Verbrauchsgüter. Sinkende Prämien könnten jedoch nicht mehr länger durch eine LME-Preisstärke ausgeglichen werden. Die Analysten von BofA Merrill Lynch Research stufen in ihrer Alcoa-Aktienanalyse den Titel von "buy" auf "neutral" zurück und senken das Kursziel von 20,00 auf 17,00 USD.

BOGT
zu ALU (09.03.)

06.03.15 15:59 BofA Merrill Lynch Research Charlotte (www.aktiencheck.de) - Alcoa-Aktienanalyse von Analyst Timna Tanners von BofA Merrill Lynch Research: Im Rahmen einer Aktienanalyse äußert Analyst Timna Tanners von BofA Merrill Lynch Research bezüglich den Aktien von Alcoa Inc. (ISIN: US0138171014, WKN: 850206, Ticker-Symbol: ALU, NYSE-Symbol: AA) nunmehr die Erwartung einer neutralen Kursentwicklung. Der Ausblick für die Aluminiumpreise habe sich verdunkelt. Regeländerungen bei der London Metal Exchange (LME) und chinesische Exporte würden zumindest kurzfristig das Umfeld trüben, so die Analysten von BofA Merrill Lynch Research. Bei den Prämien könnte es daher zu einer Erosion kommen. Ein starker USD könnte für zusätzlichen Druck sorgen. Analyst Timna Tanners hält zwar Aluminium weiterhin für defensiver als andere Verbrauchsgüter. Sinkende Prämien könnten jedoch nicht mehr länger durch eine LME-Preisstärke ausgeglichen werden. Die Analysten von BofA Merrill Lynch Research stufen in ihrer Alcoa-Aktienanalyse den Titel von "buy" auf "neutral" zurück und senken das Kursziel von 20,00 auf 17,00 USD.



Bildnachweis

1. BSN Group Aluminium KW 11 Performancevergleich

2. Aluminium, Alu, Alufolio, einwickeln, einpacken, http://www.shutterstock.com/de/pic-142115710/stock-photo-an-aluminum-foil-on-white-background.html

Aktien auf dem Radar: DO&CO , Verbund , Mayr-Melnhof , Buwog , Amag , Valneva , RBI , Erste Group , voestalpine , S&T , Fabasoft , VIG , Wienerberger , FACC , Strabag , EVN , Zumtobel , Gurktaler AG VZ , Oberbank AG VZ , Oberbank AG Stamm , Volkswagen Vz. , Commerzbank , Deutsche Bank , Bayer , Lufthansa , ThyssenKrupp , Münchener Rück , Allianz , Beiersdorf , Fresenius , Fresenius Medical Care.


Random Partner

Immofinanz
Die Immofinanz ist ein börsenotierter gewerblicher Immobilienkonzern, der seine Aktivitäten auf die Segmente Einzelhandel und Büro in sieben Kernmärkten in Europa (Österreich, Deutschland, Tschechien, Slowakei, Ungarn, Rumänien und Polen) fokussiert. Zum Kerngeschäft zählen die Bewirtschaftung und die Entwicklung von Immobilien.

>> Besuchen Sie 63 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Useletter

Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

Newsletter abonnieren

Runplugged

Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
(kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

per Newsletter erhalten



Indizes
ATX 3402 0.79% 15:31:57 (3375 0.89% 19.09.)
DAX 12345 1.03% 15:32:27 (12219 0.50% 19.09.)
Dow 26628 0.84% 15:32:28 (26406 0.61% 19.09.)
Nikkei 23795 0.52% 15:32:10 (23673 1.08% 19.09.)
Gold 1207 0.32% 15:32:30 (1203 0.12% 19.09.)
Bitcoin 6418 0.98% 15:32:14 (6355 1.30% 19.09.)

Featured Partner Video

OMV Ergebnis 2017 Highlights: Turnaround Raffinerie Petrobrazi

Thomas Jaud, OMV Turnaround Manager, präsentiert eines der Highlights des ersten Halbjahres 2018. ------------------------------------------------------------ Jetzt den OMV YouTube Channel abo...


Magazine / #gabb aktuell


Geschäftsberichte

Amag vs. Alcoa – kommentierter KW 11 Peer Group Watch Aluminium


14.03.2015

In der Wochensicht ist vorne: Amag -2,51% vor und Alcoa -6,28% .

In der Monatssicht ist vorne: Amag 10,21% vor und Alcoa -14,71% .

Year-to-date lag per letztem Schlusskurs Amag 15,82% (Vorjahr: 26,85 Prozent) im Plus. Dahinter Alcoa -14,06% (Vorjahr: 49,95 Prozent) und Alcoa -14,06% (Vorjahr: 49,95 Prozent) im Minus. Dahinter Amag 15,82% (Vorjahr: 26,85 Prozent) und

Am weitesten über dem MA200: Amag 20,82%, 0%,
Am deutlichsten unter dem MA 200: Alcoa -13,72%, 0%,

Hier der aktuelle ausserbörsliche Blick. Vergleicht man die aktuellen Indikationen bei L&S mit dem letzten Schlusskurs, so lag um 9:28 Uhr die Alcoa-Aktie am besten: 1,4% Plus. Dahinter Amag mit +1,18% .

Die Durchschnittsperformance ytd der BSN-Group Aluminium ist 0,88% und reiht sich damit auf Platz 19 ein:

1. Immobilien: 27,6% Show latest Report (09.03.2015)
2. Zykliker Österreich: 21,32% Show latest Report (17.02.2015)
3. Bau: 20,43% Show latest Report (07.03.2015)
4. Auto, Motor und Zulieferer: 19% Show latest Report (07.03.2015)
5. Deutsche Nebenwerte: 16,3% Show latest Report (13.03.2015)
6. PCB (Printed Circuit Board Producer & Clients): 15,88% Show latest Report (23.01.2015)
7. Luftfahrt & Reise: 15,22% Show latest Report (07.03.2015)
8. Telekom: 14,27% Show latest Report (07.03.2015)
9. Versicherer: 13,73% Show latest Report (07.03.2015)
10. Global Innovation 1000: 11,28% Show latest Report (22.02.2015)
11. Pharma, Biotech & Gesundheit: 10,96% Show latest Report (07.03.2015)
12. Stahl: 10,33% Show latest Report (07.03.2015)
13. Solar: 9,43% Show latest Report (10.03.2015)
14. IT & Elektronik: 6,56% Show latest Report (07.03.2015)
15. Banken: 5,08% Show latest Report (10.03.2015)
16. Software & Internet : 4,76% Show latest Report (07.03.2015)
17. Sport: 4,61% Show latest Report (07.03.2015)
18. Ölindustrie: 1,14% Show latest Report (07.03.2015)
19. Aluminium: 0,88% Show latest Report (01.01.2015)
20. Börseneulinge: -0,04% Show latest Report (05.03.2015)
21. Energie: -1,06% Show latest Report (07.03.2015)
22. MSCI World Biggest 10: -3,21% Show latest Report (07.01.2015)
23. Gaming: -7,53% Show latest Report (07.03.2015)
24. Big Greeks: -8,45% Show latest Report (10.03.2015)

Aktuelles zu den Companies (168h)
Social Trading Kommentare

Ertragreich
zu ALU (09.03.)

Wir haben ALCOA verkauft.

BOGT
zu ALU (09.03.)

06.03.15 15:59 BofA Merrill Lynch Research Charlotte (www.aktiencheck.de) - Alcoa-Aktienanalyse von Analyst Timna Tanners von BofA Merrill Lynch Research: Im Rahmen einer Aktienanalyse äußert Analyst Timna Tanners von BofA Merrill Lynch Research bezüglich den Aktien von Alcoa Inc. (ISIN: US0138171014, WKN: 850206, Ticker-Symbol: ALU, NYSE-Symbol: AA) nunmehr die Erwartung einer neutralen Kursentwicklung. Der Ausblick für die Aluminiumpreise habe sich verdunkelt. Regeländerungen bei der London Metal Exchange (LME) und chinesische Exporte würden zumindest kurzfristig das Umfeld trüben, so die Analysten von BofA Merrill Lynch Research. Bei den Prämien könnte es daher zu einer Erosion kommen. Ein starker USD könnte für zusätzlichen Druck sorgen. Analyst Timna Tanners hält zwar Aluminium weiterhin für defensiver als andere Verbrauchsgüter. Sinkende Prämien könnten jedoch nicht mehr länger durch eine LME-Preisstärke ausgeglichen werden. Die Analysten von BofA Merrill Lynch Research stufen in ihrer Alcoa-Aktienanalyse den Titel von "buy" auf "neutral" zurück und senken das Kursziel von 20,00 auf 17,00 USD.

BOGT
zu ALU (09.03.)

06.03.15 15:59 BofA Merrill Lynch Research Charlotte (www.aktiencheck.de) - Alcoa-Aktienanalyse von Analyst Timna Tanners von BofA Merrill Lynch Research: Im Rahmen einer Aktienanalyse äußert Analyst Timna Tanners von BofA Merrill Lynch Research bezüglich den Aktien von Alcoa Inc. (ISIN: US0138171014, WKN: 850206, Ticker-Symbol: ALU, NYSE-Symbol: AA) nunmehr die Erwartung einer neutralen Kursentwicklung. Der Ausblick für die Aluminiumpreise habe sich verdunkelt. Regeländerungen bei der London Metal Exchange (LME) und chinesische Exporte würden zumindest kurzfristig das Umfeld trüben, so die Analysten von BofA Merrill Lynch Research. Bei den Prämien könnte es daher zu einer Erosion kommen. Ein starker USD könnte für zusätzlichen Druck sorgen. Analyst Timna Tanners hält zwar Aluminium weiterhin für defensiver als andere Verbrauchsgüter. Sinkende Prämien könnten jedoch nicht mehr länger durch eine LME-Preisstärke ausgeglichen werden. Die Analysten von BofA Merrill Lynch Research stufen in ihrer Alcoa-Aktienanalyse den Titel von "buy" auf "neutral" zurück und senken das Kursziel von 20,00 auf 17,00 USD.



Bildnachweis

1. BSN Group Aluminium KW 11 Performancevergleich

2. Aluminium, Alu, Alufolio, einwickeln, einpacken, http://www.shutterstock.com/de/pic-142115710/stock-photo-an-aluminum-foil-on-white-background.html

Aktien auf dem Radar: DO&CO , Verbund , Mayr-Melnhof , Buwog , Amag , Valneva , RBI , Erste Group , voestalpine , S&T , Fabasoft , VIG , Wienerberger , FACC , Strabag , EVN , Zumtobel , Gurktaler AG VZ , Oberbank AG VZ , Oberbank AG Stamm , Volkswagen Vz. , Commerzbank , Deutsche Bank , Bayer , Lufthansa , ThyssenKrupp , Münchener Rück , Allianz , Beiersdorf , Fresenius , Fresenius Medical Care.


Random Partner

Immofinanz
Die Immofinanz ist ein börsenotierter gewerblicher Immobilienkonzern, der seine Aktivitäten auf die Segmente Einzelhandel und Büro in sieben Kernmärkten in Europa (Österreich, Deutschland, Tschechien, Slowakei, Ungarn, Rumänien und Polen) fokussiert. Zum Kerngeschäft zählen die Bewirtschaftung und die Entwicklung von Immobilien.

>> Besuchen Sie 63 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Useletter

Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

Newsletter abonnieren

Runplugged

Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
(kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

per Newsletter erhalten



Indizes
ATX 3402 0.79% 15:31:57 (3375 0.89% 19.09.)
DAX 12345 1.03% 15:32:27 (12219 0.50% 19.09.)
Dow 26628 0.84% 15:32:28 (26406 0.61% 19.09.)
Nikkei 23795 0.52% 15:32:10 (23673 1.08% 19.09.)
Gold 1207 0.32% 15:32:30 (1203 0.12% 19.09.)
Bitcoin 6418 0.98% 15:32:14 (6355 1.30% 19.09.)

Featured Partner Video

OMV Ergebnis 2017 Highlights: Turnaround Raffinerie Petrobrazi

Thomas Jaud, OMV Turnaround Manager, präsentiert eines der Highlights des ersten Halbjahres 2018. ------------------------------------------------------------ Jetzt den OMV YouTube Channel abo...


Magazine / #gabb aktuell


Geschäftsberichte