13.09.2017

Tagesgewinner war am Dienstag bet-at-home.com mit 6,38% auf 118,30 (283% üblicher Tagesumsätze, 1-Week-Performance 11,60%) vor Ambarella mit 5,69% auf 38,84 (0% Vol.; 1W 10,23%) und Vipshop mit 3,81% auf 9,82 (137% Vol.; 1W 8,27%). Die Tagesverlierer: Lenzing mit -9,59% auf 132,90 (228% üblicher Tagesumsätze, 1-Week-Performance -3,17%), Aixtron mit -8,58% auf 9,90 (507% Vol.; 1W 15,33%), SMA Solar mit -3,95% auf 34,20 (161% Vol.; 1W -11,11%)

Die höchsten Tagesumsätze hatten Glencore (33983,68 Mio.),  Apple (22636,91) und Royal Dutch Shell (15026,21). Umsatzausreisser nach oben gegenüber dem 2017er-Tagesschnitt gab es bei Aixtron (507%),  Chorus Clean energy (402%) und  Deutsche Pfandbriefbank (331%).

Die beste Aktie in der 1-Monats-Sicht ist Aixtron mit 45,6%, die beste ytd ist Aixtron mit 219,49%. Am schwächsten tendierten Lenzing mit -8,66% (Monatssicht) und Nordex mit -51,8% (ytd).

Year-to-date lag per letztem Schlusskurs Aixtron 219.49% (Vorjahr: -24.93 Prozent) im Plus. Dahinter AMS 169.2% (Vorjahr: -13.86 Prozent), Evotec 153.9% (Vorjahr: 78.47 Prozent). 
Am schlechtesten YTD: Nordex -51.8% (Vorjahr: -37.74 Prozent), dann ADVA Optical Networking -29% (Vorjahr: -30.59 Prozent), Gazprom -27.07% (Vorjahr: 41.31 Prozent). 

Weitere Highlights: Volkswagen ist nun 10 Tage im Plus (7,92% Zuwachs von 129,5 auf 139,75), ebenso Evotec 8 Tage im Plus (17,11% Zuwachs von 16,14 auf 18,89), Porsche Automobil Holding 8 Tage im Plus (8,67% Zuwachs von 47,61 auf 51,74), Rocket Internet 6 Tage im Plus (7,71% Zuwachs von 18,75 auf 20,19), Nemetschek 5 Tage im Plus (3,18% Zuwachs von 63,17 auf 65,18), FACC 5 Tage im Plus (10,2% Zuwachs von 10,49 auf 11,56), Valeant 5 Tage im Plus (10,15% Zuwachs von 13,1 auf 14,43), Drillisch 4 Tage im Plus (4,83% Zuwachs von 56,76 auf 59,5), Polytec 4 Tage im Plus (3,89% Zuwachs von 16,07 auf 16,7), Novartis 4 Tage im Plus (2,93% Zuwachs von 80,1 auf 82,45), WireCard 4 Tage im Plus (1,7% Zuwachs von 71,29 auf 72,5), Deutsche Pfandbriefbank 3 Tage im Plus (6,48% Zuwachs von 11,66 auf 12,41), Berkshire Hathaway 3 Tage im Plus (2,67% Zuwachs von 173,99 auf 178,63), SMA Solar 7 Tage im Minus (12,79% Verlust von 39,22 auf 34,2), Gilead Sciences 3 Tage im Minus (1,12% Verlust von 85,47 auf 84,51), NetEase 3 Tage im Minus (1,36% Verlust von 275,1 auf 271,35).

Gestoppte bzw. gedrehte Serien: Aixtron -8,58% auf 9,901, davor 9 Tage im Plus (39,49% Zuwachs von 7,76 auf 10,83),  Nordex +3,35% auf 9,828, davor 7 Tage im Minus (-18,52% Verlust von 11,67 auf 9,51), GoPro -0,27% auf 10,89, davor 3 Tage im Plus (22,7% Zuwachs von 8,9 auf 10,92), Gazprom -0,06% auf 3,468, davor 3 Tage im Plus (3,89% Zuwachs von 3,34 auf 3,47), Kapsch TrafficCom -0,16% auf 45,6, davor 3 Tage im Plus (1,5% Zuwachs von 45 auf 45,67).

Top Flop

Folgende Aktien befinden sich auf Periodenhoch- bzw. tief (ytd): Evotec (18,9) mit 153,9% ytd, FACC (11,57) mit 126,32% ytd, Lufthansa (22,98) mit 87,25% ytd, WireCard (72,5) mit 77,3% ytd,Drillisch (59,5) mit 45,49% ytd, Baidu (198,42) mit 44,52% ytd, Glencore (4,12) mit 34,31% ytd, Amgen (157,04) mit 30,63% ytd, Infineon (20,55) mit 24,47% ytd, Celgene (117,92) mit 22,74% ytd, voestalpine (44,71) mit 19,9% ytd, BB Biotech (55,23) mit 14,52% ytd, Deutsche Post (36,07) mit 15,46% ytd, Zumtobel (14,06) mit -17,25% ytd.

Am weitesten über dem MA200: Aixtron 97,29%, Evotec 77,76% und FACC 57,07%. 
Am deutlichsten unter dem MA 200: ADVA Optical Networking -35,53%, Nordex -32,78% und Ambarella -19,69%.

Folgende Veränderungen im ytd-Ranking: Polytec (1 Platz gutgemacht, von 7 auf 6) ; dazu, bet-at-home.com (+1, von 10 auf 9), AT&S (-1, von 14 auf 15), Kapsch TrafficCom (+1, von 18 auf 17), EVN (+1, von 19 auf 18).

Aktuelles zu den Companies (48h)

Hier geht es zum hello bank! 100-Universum (Zusammensetzung, Performance, Umsätze, Statistiken).




Random Partner

Erste Group
Gegründet 1819 als die „Erste österreichische Spar-Casse“, ging die Erste Group 1997 mit der Strategie, ihr Retailgeschäft in die Wachstumsmärkte Zentral- und Osteuropas (CEE) auszuweiten, an die Wiener Börse. Durch zahlreiche Übernahmen und organisches Wachstum hat sich die Erste Group zu einem der größten Finanzdienstleister im östlichen Teil der EU entwickelt.

>> Besuchen Sie 60 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Useletter

Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

Newsletter abonnieren

Runplugged

Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
(kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

per Newsletter erhalten



Indizes
ATX 3408 0.46% 3410 0.05% 11:21:58
DAX 12452 0.86% 12490 0.30% 11:21:58
Dow 25219 0.08% 25236 0.07% 11:21:58
Nikkei 21720 1.19% 21890 0.78% 22:52:05
Gold 1354 0.01% 1347 -0.49% 22:59:30
Bitcoin 10210 1.76% 11154 8.46% 02:16:09


Magazine aktuell

Geschäftsberichte

Hello bank! 100 detailliert: Aixtron mit 46 Prozent Monatsplus


13.09.2017

Tagesgewinner war am Dienstag bet-at-home.com mit 6,38% auf 118,30 (283% üblicher Tagesumsätze, 1-Week-Performance 11,60%) vor Ambarella mit 5,69% auf 38,84 (0% Vol.; 1W 10,23%) und Vipshop mit 3,81% auf 9,82 (137% Vol.; 1W 8,27%). Die Tagesverlierer: Lenzing mit -9,59% auf 132,90 (228% üblicher Tagesumsätze, 1-Week-Performance -3,17%), Aixtron mit -8,58% auf 9,90 (507% Vol.; 1W 15,33%), SMA Solar mit -3,95% auf 34,20 (161% Vol.; 1W -11,11%)

Die höchsten Tagesumsätze hatten Glencore (33983,68 Mio.),  Apple (22636,91) und Royal Dutch Shell (15026,21). Umsatzausreisser nach oben gegenüber dem 2017er-Tagesschnitt gab es bei Aixtron (507%),  Chorus Clean energy (402%) und  Deutsche Pfandbriefbank (331%).

Die beste Aktie in der 1-Monats-Sicht ist Aixtron mit 45,6%, die beste ytd ist Aixtron mit 219,49%. Am schwächsten tendierten Lenzing mit -8,66% (Monatssicht) und Nordex mit -51,8% (ytd).

Year-to-date lag per letztem Schlusskurs Aixtron 219.49% (Vorjahr: -24.93 Prozent) im Plus. Dahinter AMS 169.2% (Vorjahr: -13.86 Prozent), Evotec 153.9% (Vorjahr: 78.47 Prozent). 
Am schlechtesten YTD: Nordex -51.8% (Vorjahr: -37.74 Prozent), dann ADVA Optical Networking -29% (Vorjahr: -30.59 Prozent), Gazprom -27.07% (Vorjahr: 41.31 Prozent). 

Weitere Highlights: Volkswagen ist nun 10 Tage im Plus (7,92% Zuwachs von 129,5 auf 139,75), ebenso Evotec 8 Tage im Plus (17,11% Zuwachs von 16,14 auf 18,89), Porsche Automobil Holding 8 Tage im Plus (8,67% Zuwachs von 47,61 auf 51,74), Rocket Internet 6 Tage im Plus (7,71% Zuwachs von 18,75 auf 20,19), Nemetschek 5 Tage im Plus (3,18% Zuwachs von 63,17 auf 65,18), FACC 5 Tage im Plus (10,2% Zuwachs von 10,49 auf 11,56), Valeant 5 Tage im Plus (10,15% Zuwachs von 13,1 auf 14,43), Drillisch 4 Tage im Plus (4,83% Zuwachs von 56,76 auf 59,5), Polytec 4 Tage im Plus (3,89% Zuwachs von 16,07 auf 16,7), Novartis 4 Tage im Plus (2,93% Zuwachs von 80,1 auf 82,45), WireCard 4 Tage im Plus (1,7% Zuwachs von 71,29 auf 72,5), Deutsche Pfandbriefbank 3 Tage im Plus (6,48% Zuwachs von 11,66 auf 12,41), Berkshire Hathaway 3 Tage im Plus (2,67% Zuwachs von 173,99 auf 178,63), SMA Solar 7 Tage im Minus (12,79% Verlust von 39,22 auf 34,2), Gilead Sciences 3 Tage im Minus (1,12% Verlust von 85,47 auf 84,51), NetEase 3 Tage im Minus (1,36% Verlust von 275,1 auf 271,35).

Gestoppte bzw. gedrehte Serien: Aixtron -8,58% auf 9,901, davor 9 Tage im Plus (39,49% Zuwachs von 7,76 auf 10,83),  Nordex +3,35% auf 9,828, davor 7 Tage im Minus (-18,52% Verlust von 11,67 auf 9,51), GoPro -0,27% auf 10,89, davor 3 Tage im Plus (22,7% Zuwachs von 8,9 auf 10,92), Gazprom -0,06% auf 3,468, davor 3 Tage im Plus (3,89% Zuwachs von 3,34 auf 3,47), Kapsch TrafficCom -0,16% auf 45,6, davor 3 Tage im Plus (1,5% Zuwachs von 45 auf 45,67).

Top Flop

Folgende Aktien befinden sich auf Periodenhoch- bzw. tief (ytd): Evotec (18,9) mit 153,9% ytd, FACC (11,57) mit 126,32% ytd, Lufthansa (22,98) mit 87,25% ytd, WireCard (72,5) mit 77,3% ytd,Drillisch (59,5) mit 45,49% ytd, Baidu (198,42) mit 44,52% ytd, Glencore (4,12) mit 34,31% ytd, Amgen (157,04) mit 30,63% ytd, Infineon (20,55) mit 24,47% ytd, Celgene (117,92) mit 22,74% ytd, voestalpine (44,71) mit 19,9% ytd, BB Biotech (55,23) mit 14,52% ytd, Deutsche Post (36,07) mit 15,46% ytd, Zumtobel (14,06) mit -17,25% ytd.

Am weitesten über dem MA200: Aixtron 97,29%, Evotec 77,76% und FACC 57,07%. 
Am deutlichsten unter dem MA 200: ADVA Optical Networking -35,53%, Nordex -32,78% und Ambarella -19,69%.

Folgende Veränderungen im ytd-Ranking: Polytec (1 Platz gutgemacht, von 7 auf 6) ; dazu, bet-at-home.com (+1, von 10 auf 9), AT&S (-1, von 14 auf 15), Kapsch TrafficCom (+1, von 18 auf 17), EVN (+1, von 19 auf 18).

Aktuelles zu den Companies (48h)

Hier geht es zum hello bank! 100-Universum (Zusammensetzung, Performance, Umsätze, Statistiken).




Random Partner

Erste Group
Gegründet 1819 als die „Erste österreichische Spar-Casse“, ging die Erste Group 1997 mit der Strategie, ihr Retailgeschäft in die Wachstumsmärkte Zentral- und Osteuropas (CEE) auszuweiten, an die Wiener Börse. Durch zahlreiche Übernahmen und organisches Wachstum hat sich die Erste Group zu einem der größten Finanzdienstleister im östlichen Teil der EU entwickelt.

>> Besuchen Sie 60 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Useletter

Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

Newsletter abonnieren

Runplugged

Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
(kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

per Newsletter erhalten



Indizes
ATX 3408 0.46% 3410 0.05% 11:21:58
DAX 12452 0.86% 12490 0.30% 11:21:58
Dow 25219 0.08% 25236 0.07% 11:21:58
Nikkei 21720 1.19% 21890 0.78% 22:52:05
Gold 1354 0.01% 1347 -0.49% 22:59:30
Bitcoin 10210 1.76% 11154 8.46% 02:16:09


Magazine aktuell

Geschäftsberichte