Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





Inbox: ATX charttechnisch: Fortsetzung der Seitwärtsbewegung ist wahrscheinlichstes Szenario


ATX
Akt. Indikation:  3143.80 / 3144.00
Uhrzeit:  04:08:25
Veränderung zu letztem SK:  0.70%
Letzter SK:  3121.98 ( -1.04%)

Erste Group
Akt. Indikation:  33.39 / 33.60
Uhrzeit:  22:30:45
Veränderung zu letztem SK:  0.37%
Letzter SK:  33.37 ( -1.24%)

17.11.2019

Zugemailt von / gefunden bei: Erste Group Research (BSN-Hinweis: Lauftext im Original des Aussenders, Titel (immer) und Bebilderung (oft) durch boerse-social.com aus dem Fotoarchiv von photaq.com)

Aus dem Equity Weekly der Erste Group : Der ATX befindet sich in einer Konsolidierungsphase, die meisten kurzfristigen technischen Indikatoren haben gedreht und stehen auf Verkaufen.

Mittelfristig sehen wir keine Änderungen. Die 200-Tage-Linie verläuft parallel steigend unter dem ATX. Aktuell erhält der österreichische Leitindex Unterstützung von 50% Fibonacci Retracement bei 3.182 Punkten. Dies ist genau die Hälfte des markanten Hochs vom Jänner 2018 bei 3.700 Punkten und dem Tiefstand vom Dezember letzten Jahres bei 2.675 Punkten.

Eine Fortsetzung der Seitwärtsbewegung ist für uns das wahrscheinlichste Szenario für die nächste Woche. Danach sollte es weiter Richtung 3.309 Punkte gehen (=61,8% Fibonacci).


Companies im Artikel
ATX
Erste Group
Wiener Börse erweitert Online-Infoangebot um Stimmungsbarometer, internationale Nachrichten und Video-Clips, Bulle, Bär, rot-weiß-rot, Chart, Tablet, Digitalisierung, Social Media, Bildquelle: Wiener Börse © Aussender


Aktien auf dem Radar: UBM , Marinomed Biotech , DO&CO , Zumtobel , Österreichische Post , Addiko Bank , ATX , Semperit , OMV , Palfinger , Rosenbauer , Uniqa , AT&S , Mayr-Melnhof , SBO , voestalpine , FACC , AMS , ATX Prime , Andritz , Athos Immobilien , Agrana , Oberbank AG Stamm , Heid AG , Polytec , RHI Magnesita , Kapsch TrafficCom , Amag .

(BSN-Hinweis: Lauftext im Original des Aussenders, Titel (immer) und Bebilderung (oft) durch boerse-social.com aus dem Fotoarchiv von photaq.com)

Random Partner #goboersewien

Frequentis
Frequentis mit Firmensitz in Wien ist ein internationaler Anbieter von Kommunikations- und Informationssystemen für Kontrollzentralen mit sicherheitskritischen Aufgaben. Solche „Control Center Solutions" entwickelt und vertreibt Frequentis in den Segmenten Air Traffic Management (zivile und militärische Flugsicherung, Luftverteidigung) und Public Safety & Transport (Polizei, Feuerwehr, Rettungsdienste, Schifffahrt, Bahn).

>> Besuchen Sie 54 weitere Partner auf boerse-social.com/goboersewien


Meistgelesen
>> mehr



Newsflow
>> mehr

Börse Social Club Board
>> mehr
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 22-23: Lenzing(1)
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 21-22: EVN(1), S&T(1), Pierer Mobility AG(1)
    BSN MA-Event Immofinanz
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 20-21: voestalpine(1)
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 19-20: Lenzing(1)
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 18-19: FACC(2), S&T(2), SBO(1), OMV(1), Palfinger(1), AT&S(1), RBI(1)
    Star der Stunde: Palfinger 0.61%, Rutsch der Stunde: Amag -1.39%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 17-18: FACC(4), SBO(2), AMS(2), OMV(1), S&T(1), Verbund(1), Flughafen Wien(1), Porr(1), Andritz(1), RBI(1), S Immo(1), Immofinanz(1), Palfinger(1), Lenzing(1)
    Star der Stunde: Zumtobel 0.64%, Rutsch der Stunde: UBM -0.9%

    Featured Partner Video

    AUSTRIAN STOCK TALK: EVN AG (2020) Deutsch

    Austrian Stock Talk by Wiener Börse: Kompakte Informationen für Investoren und die, die es noch werden wollen. Jetzt unseren Youtube-Kanal abonnieren! CEO der EVN AG Stefan Szyszkowitz &u...

    Inbox: ATX charttechnisch: Fortsetzung der Seitwärtsbewegung ist wahrscheinlichstes Szenario


    17.11.2019

    17.11.2019

    Zugemailt von / gefunden bei: Erste Group Research (BSN-Hinweis: Lauftext im Original des Aussenders, Titel (immer) und Bebilderung (oft) durch boerse-social.com aus dem Fotoarchiv von photaq.com)

    Aus dem Equity Weekly der Erste Group : Der ATX befindet sich in einer Konsolidierungsphase, die meisten kurzfristigen technischen Indikatoren haben gedreht und stehen auf Verkaufen.

    Mittelfristig sehen wir keine Änderungen. Die 200-Tage-Linie verläuft parallel steigend unter dem ATX. Aktuell erhält der österreichische Leitindex Unterstützung von 50% Fibonacci Retracement bei 3.182 Punkten. Dies ist genau die Hälfte des markanten Hochs vom Jänner 2018 bei 3.700 Punkten und dem Tiefstand vom Dezember letzten Jahres bei 2.675 Punkten.

    Eine Fortsetzung der Seitwärtsbewegung ist für uns das wahrscheinlichste Szenario für die nächste Woche. Danach sollte es weiter Richtung 3.309 Punkte gehen (=61,8% Fibonacci).


    Companies im Artikel
    ATX
    Erste Group
    Wiener Börse erweitert Online-Infoangebot um Stimmungsbarometer, internationale Nachrichten und Video-Clips, Bulle, Bär, rot-weiß-rot, Chart, Tablet, Digitalisierung, Social Media, Bildquelle: Wiener Börse © Aussender






    ATX
    Akt. Indikation:  3143.80 / 3144.00
    Uhrzeit:  04:08:25
    Veränderung zu letztem SK:  0.70%
    Letzter SK:  3121.98 ( -1.04%)

    Erste Group
    Akt. Indikation:  33.39 / 33.60
    Uhrzeit:  22:30:45
    Veränderung zu letztem SK:  0.37%
    Letzter SK:  33.37 ( -1.24%)



     

    Bildnachweis

    1. Wiener Börse erweitert Online-Infoangebot um Stimmungsbarometer, internationale Nachrichten und Video-Clips, Bulle, Bär, rot-weiß-rot, Chart, Tablet, Digitalisierung, Social Media, Bildquelle: Wiener Börse , (© Aussender)   >> Öffnen auf photaq.com

    Aktien auf dem Radar: UBM , Marinomed Biotech , DO&CO , Zumtobel , Österreichische Post , Addiko Bank , ATX , Semperit , OMV , Palfinger , Rosenbauer , Uniqa , AT&S , Mayr-Melnhof , SBO , voestalpine , FACC , AMS , ATX Prime , Andritz , Athos Immobilien , Agrana , Oberbank AG Stamm , Heid AG , Polytec , RHI Magnesita , Kapsch TrafficCom , Amag .


    Random Partner

    Frequentis
    Frequentis mit Firmensitz in Wien ist ein internationaler Anbieter von Kommunikations- und Informationssystemen für Kontrollzentralen mit sicherheitskritischen Aufgaben. Solche „Control Center Solutions" entwickelt und vertreibt Frequentis in den Segmenten Air Traffic Management (zivile und militärische Flugsicherung, Luftverteidigung) und Public Safety & Transport (Polizei, Feuerwehr, Rettungsdienste, Schifffahrt, Bahn).

    >> Besuchen Sie 54 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


    Wiener Börse erweitert Online-Infoangebot um Stimmungsbarometer, internationale Nachrichten und Video-Clips, Bulle, Bär, rot-weiß-rot, Chart, Tablet, Digitalisierung, Social Media, Bildquelle: Wiener Börse, (© Aussender)


    Useletter

    Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

    Newsletter abonnieren

    Runplugged

    Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
    (kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

    per Newsletter erhalten



    Meistgelesen
    >> mehr



    Newsflow
    >> mehr

    Börse Social Club Board
    >> mehr
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 22-23: Lenzing(1)
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 21-22: EVN(1), S&T(1), Pierer Mobility AG(1)
      BSN MA-Event Immofinanz
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 20-21: voestalpine(1)
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 19-20: Lenzing(1)
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 18-19: FACC(2), S&T(2), SBO(1), OMV(1), Palfinger(1), AT&S(1), RBI(1)
      Star der Stunde: Palfinger 0.61%, Rutsch der Stunde: Amag -1.39%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 17-18: FACC(4), SBO(2), AMS(2), OMV(1), S&T(1), Verbund(1), Flughafen Wien(1), Porr(1), Andritz(1), RBI(1), S Immo(1), Immofinanz(1), Palfinger(1), Lenzing(1)
      Star der Stunde: Zumtobel 0.64%, Rutsch der Stunde: UBM -0.9%

      Featured Partner Video

      AUSTRIAN STOCK TALK: EVN AG (2020) Deutsch

      Austrian Stock Talk by Wiener Börse: Kompakte Informationen für Investoren und die, die es noch werden wollen. Jetzt unseren Youtube-Kanal abonnieren! CEO der EVN AG Stefan Szyszkowitz &u...