Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





Inbox: Wiener Privatbank: Ausserordentlicher Ertrag von 7,9 Mio. Euro wird höchstmöglich ausgeschüttet


Wiener Privatbank Letzter SK:  0.00 ( -0.93%)

21.12.2017

Zugemailt von / gefunden bei: Wiener Privatbank (BSN-Hinweis: Lauftext im Original des Aussenders, Titel (immer) und Bebilderung (oft) durch boerse-social.com aus dem Fotoarchiv von photaq.com)

Wie bereits im August dieses Jahres angekündigt, verfolgt die Wiener Privatbank SE eine Umstrukturierung der Bankengruppe, die auf eine Konzentration auf das Bankgeschäft so wie in weiterer Folge auf eine Expansion in Zentral- und Osteuropa abzielt.

  Hintergrund ist die geplante Übertragung der Mehrheitsbeteiligung von Günter Kerbler und Mag. Johann Kowar an der Wiener Privatbank SE an die slowakische Arca Capital Gruppe. Die Transaktion steht ua
unter der Bedingung der Zustimmung durch die FMA als zuständige Aufsichtsbehörde; das Closing dieser Transaktion wird voraussichtlich im Frühsommer 2018 stattfinden. In der außerordentlichen Hauptversammlung vom 06.11.2017 wurde durch die Mehrheit der Aktionäre diese Neuausrichtung der Bank genehmigt.

  Nach einigen vorbereitenden Umgründungsmaßnahmen, in Folge derer die Wiener Privatbank SE ihre Beteiligung an ViennaEstate Immobilien AG aufgab, konnten die Beteiligungen an Costagasse 6 GmbH & Co KG und Wiener Privatbank Immobilienverwaltung GmbH an die ViennaEstate Immobilien AG veräußert werden.

  Da diese Transaktionen bis zum 31.12.2017 rechtswirksam durchgeführt werden konnten, wird die Gesellschaft wie geplant und am 5.10.2017 adhoc gemeldet im laufenden Geschäftsjahr einen
außerordentlichen Ertrag iHV von rund EUR 7,9 Mio erzielen, der zum höchstmöglichen Anteil ausgeschüttet wird.

Company im Artikel

Wiener Privatbank



Banknoten, Euro, 5, 10, 20, 50 100, 200, 500 - https://www.pexels.com/de/foto/geld-banknoten-kasse-euro-63635/



Aktien auf dem Radar:Rosenbauer, Flughafen Wien, Porr, Austriacard Holdings AG, Amag, Addiko Bank, VIG, Uniqa, ATX, ATX TR, Andritz, Frequentis, Lenzing, Mayr-Melnhof, Athos Immobilien, Wienerberger, Polytec Group, S Immo, Strabag, Oberbank AG Stamm, BKS Bank Stamm, Pierer Mobility, Marinomed Biotech, Agrana, CA Immo, Erste Group, EVN, Immofinanz, Österreichische Post, Telekom Austria.

(BSN-Hinweis: Lauftext im Original des Aussenders, Titel (immer) und Bebilderung (oft) durch boerse-social.com aus dem Fotoarchiv von photaq.com)

Random Partner #goboersewien

Captrace
Captrace ist ein führender Anbieter von Informationssystemen im Bereich Investor Relations. Mit seinem System C◆Tace ermöglicht das Unternehmen dem Emittent größtmögliche Transparenz über seine Investorenstruktur zu erhalten. Durch den Service der Aktionärsidentifikation können Emittenten die Daten ihrer Investoren einfach und zuverlässig über das System C◆Trace von den Banken/Intermediären abfragen.

>> Besuchen Sie 68 weitere Partner auf boerse-social.com/goboersewien


Meistgelesen
>> mehr





PIR-Zeichnungsprodukte
AT0000A32406
AT0000A38ME2
AT0000A382G1
Newsflow
>> mehr

Börse Social Club Board
>> mehr
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 20-21: Österreichische Post(1), VIG(1), Uniqa(1)
    BSN MA-Event Palfinger
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 19-20: Rosenbauer(1)
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 18-19: Addiko Bank(1), AT&S(1)
    Star der Stunde: Marinomed Biotech 2.88%, Rutsch der Stunde: Warimpex -1.23%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 17-18: Porr(3), SBO(1), Verbund(1)
    BSN MA-Event Warimpex
    BSN MA-Event Covestro
    BSN Vola-Event Covestro

    Featured Partner Video

    Wiener Börse Party #578: RBI verliert heute und RBI/Strabag hot, FMA Execution only, Gute Aktion von Michael Pistauer & Kai Arndt

    Die Wiener Börse Party (556 Folgen lang hiess es Wiener Börse Plausch) ist ein Podcastprojekt für Audio-CD.at von Christian Drastil Comm... Unter dem Motto „Market & Me“ berichtet Christian Dra...

    Books josefchladek.com

    Shomei Tomatsu
    I am king
    1972
    Shashin Hyoronsha

    Todd Hido
    House Hunting
    2019
    Nazraeli

    Rudolf J.Boeck
    Städtisches Strandbad "Gänsehäufel"
    1954
    Stadtbauamt der Stadt Wien

    Giulia Šlapková & Miroslav Šlapka
    Seeing Vyšehrad
    2023
    Self published

    Naotaka Hirota
    La Scène de la Locomotive à Vapeur
    1975
    Yomiuri Shimbun

    Inbox: Wiener Privatbank: Ausserordentlicher Ertrag von 7,9 Mio. Euro wird höchstmöglich ausgeschüttet


    21.12.2017, 1986 Zeichen

    21.12.2017

    Zugemailt von / gefunden bei: Wiener Privatbank (BSN-Hinweis: Lauftext im Original des Aussenders, Titel (immer) und Bebilderung (oft) durch boerse-social.com aus dem Fotoarchiv von photaq.com)

    Wie bereits im August dieses Jahres angekündigt, verfolgt die Wiener Privatbank SE eine Umstrukturierung der Bankengruppe, die auf eine Konzentration auf das Bankgeschäft so wie in weiterer Folge auf eine Expansion in Zentral- und Osteuropa abzielt.

      Hintergrund ist die geplante Übertragung der Mehrheitsbeteiligung von Günter Kerbler und Mag. Johann Kowar an der Wiener Privatbank SE an die slowakische Arca Capital Gruppe. Die Transaktion steht ua
    unter der Bedingung der Zustimmung durch die FMA als zuständige Aufsichtsbehörde; das Closing dieser Transaktion wird voraussichtlich im Frühsommer 2018 stattfinden. In der außerordentlichen Hauptversammlung vom 06.11.2017 wurde durch die Mehrheit der Aktionäre diese Neuausrichtung der Bank genehmigt.

      Nach einigen vorbereitenden Umgründungsmaßnahmen, in Folge derer die Wiener Privatbank SE ihre Beteiligung an ViennaEstate Immobilien AG aufgab, konnten die Beteiligungen an Costagasse 6 GmbH & Co KG und Wiener Privatbank Immobilienverwaltung GmbH an die ViennaEstate Immobilien AG veräußert werden.

      Da diese Transaktionen bis zum 31.12.2017 rechtswirksam durchgeführt werden konnten, wird die Gesellschaft wie geplant und am 5.10.2017 adhoc gemeldet im laufenden Geschäftsjahr einen
    außerordentlichen Ertrag iHV von rund EUR 7,9 Mio erzielen, der zum höchstmöglichen Anteil ausgeschüttet wird.

    Company im Artikel

    Wiener Privatbank



    Banknoten, Euro, 5, 10, 20, 50 100, 200, 500 - https://www.pexels.com/de/foto/geld-banknoten-kasse-euro-63635/




    Was noch interessant sein dürfte:


    Vor Marktstart, unser Robot zum Dow: Boeing 7 Tage im Plus #bsngine #fintech

    Vor Marktstart: Unser Robot zum DAX; Lufthansa seit Jahresbeginn um 150 Prozent im Plus (#fintech #bsngine)

    Inbox: Buwog-CEO Riedl zum Vonovia-Angebot: "Unser attraktives Portfolio sowie unsere starke Position im Bereich Development werden angemessen berücksichtigt"

    Inbox: Buwog steigert FFO um mehr als 30 Prozent

    Inbox: AMAG bekommt höheres Kursziel

    Hello bank! 100 detailliert: voestalpine, EVN und Uniqa auf Jahreshoch

    Inbox: WIFO rechnet 2018 mit einem Wirtschaftswachstum von 3 Prozent und für 2019 von 2,2 Prozent

    Inbox: Trump, Bitcoin und Inflation als Überraschungen im Jahr 2018

    Inbox: Dynamik und Flexibilität an den Aktienmärkten zu erwarten

    Inbox: Es ist wichtig, für die Portfoliopositionierung die Rezessionswahrscheinlichkeit zu kennen

    Audio: JDC: Newsflow zieht an - CEO Konrad "der Vertag mit Albatros ist ein Game Changer"

    Inbox: ATX - Die Luft wird dünner

    Inbox: Europäische Investoren mit bedachterer Investmentstrategie

    Inbox: FMA: Bitcoin & Co. im Geldwäsche-Fokus gleichgestellt



    BSN Podcasts
    Christian Drastil: Wiener Börse Plausch

    Wiener Börse Party #594: Warum der ÖNB-Treasury-Direktor (obwohl er dürfte) kaum Ö-Aktien kauft, Matejka-Idee hoffentlich umgesetzt




    Wiener Privatbank Letzter SK:  0.00 ( -0.93%)


     

    Bildnachweis

    1. Banknoten, Euro, 5, 10, 20, 50 100, 200, 500 - https://www.pexels.com/de/foto/geld-banknoten-kasse-euro-63635/

    Aktien auf dem Radar:Rosenbauer, Flughafen Wien, Porr, Austriacard Holdings AG, Amag, Addiko Bank, VIG, Uniqa, ATX, ATX TR, Andritz, Frequentis, Lenzing, Mayr-Melnhof, Athos Immobilien, Wienerberger, Polytec Group, S Immo, Strabag, Oberbank AG Stamm, BKS Bank Stamm, Pierer Mobility, Marinomed Biotech, Agrana, CA Immo, Erste Group, EVN, Immofinanz, Österreichische Post, Telekom Austria.


    Random Partner

    Captrace
    Captrace ist ein führender Anbieter von Informationssystemen im Bereich Investor Relations. Mit seinem System C◆Tace ermöglicht das Unternehmen dem Emittent größtmögliche Transparenz über seine Investorenstruktur zu erhalten. Durch den Service der Aktionärsidentifikation können Emittenten die Daten ihrer Investoren einfach und zuverlässig über das System C◆Trace von den Banken/Intermediären abfragen.

    >> Besuchen Sie 68 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


    Banknoten, Euro, 5, 10, 20, 50 100, 200, 500 - https://www.pexels.com/de/foto/geld-banknoten-kasse-euro-63635/


    Useletter

    Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

    Newsletter abonnieren

    Runplugged

    Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
    (kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

    per Newsletter erhalten


    Meistgelesen
    >> mehr





    PIR-Zeichnungsprodukte
    AT0000A32406
    AT0000A38ME2
    AT0000A382G1
    Newsflow
    >> mehr

    Börse Social Club Board
    >> mehr
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 20-21: Österreichische Post(1), VIG(1), Uniqa(1)
      BSN MA-Event Palfinger
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 19-20: Rosenbauer(1)
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 18-19: Addiko Bank(1), AT&S(1)
      Star der Stunde: Marinomed Biotech 2.88%, Rutsch der Stunde: Warimpex -1.23%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 17-18: Porr(3), SBO(1), Verbund(1)
      BSN MA-Event Warimpex
      BSN MA-Event Covestro
      BSN Vola-Event Covestro

      Featured Partner Video

      Wiener Börse Party #578: RBI verliert heute und RBI/Strabag hot, FMA Execution only, Gute Aktion von Michael Pistauer & Kai Arndt

      Die Wiener Börse Party (556 Folgen lang hiess es Wiener Börse Plausch) ist ein Podcastprojekt für Audio-CD.at von Christian Drastil Comm... Unter dem Motto „Market & Me“ berichtet Christian Dra...

      Books josefchladek.com

      Igor Chekachkov
      NA4JOPM8
      2021
      ist publishing

      Todd Hido
      House Hunting
      2019
      Nazraeli

      Rudolf J.Boeck
      Städtisches Strandbad "Gänsehäufel"
      1954
      Stadtbauamt der Stadt Wien

      Victor Staaf
      This city is yours!
      2022
      Self published

      Nobuyoshi Araki
      Sentimental Journey 2016 reprint (Senchimentaru na Tabi, 荒木経惟 センチメンタルな旅)
      2016
      Kawade Shobo Shinsha