Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





BSN Spitout Wiener Börse: ams Osram fällt unter den MA200

07.02.2023, 3176 Zeichen

Gestoppte bzw. gedrehte Serien: RBI +5,12% auf 16, davor 7 Tage im Minus (-10,94% Verlust von 17,09 auf 15,22), Bawag +1,34% auf 56,55, davor 4 Tage im Minus (-1,5% Verlust von 56,65 auf 55,8), Marinomed Biotech +1,28% auf 47,6, davor 4 Tage im Minus (-9,96% Verlust von 52,2 auf 47), AT&S -2,82% auf 31, davor 3 Tage im Plus (10% Zuwachs von 29 auf 31,9), Warimpex +5,03% auf 0,71, davor 3 Tage im Minus (-6,11% Verlust von 0,72 auf 0,68).

Folgende Titel haben den Moving Average 200 gekreuzt:
AMS 8 (MA200: 8,16, xD, davor 26 Tage über dem MA200).

 

ATX TR

Folgende Veränderungen im ytd-Ranking: SBO (5 Plätze gutgemacht, von 10 auf 5) ; dazu, RBI (+5, von 18 auf 13), EVN (-3, von 4 auf 7), Österreichische Post (-3, von 6 auf 9), Immofinanz (-3, von 12 auf 15), CA Immo (-3, von 15 auf 18), Mayr-Melnhof (+2, von 14 auf 12), Strabag (+2, von 19 auf 17), AT&S (-2, von 17 auf 19), Wienerberger (+1, von 3 auf 2),
Beim Umsatz ytd-Ranking ergaben sich diese Positionsveränderungen: Aufsteiger des Tages war DO&CO (1 Platz gutgemacht, von 17 auf 16) , weiters Österreichische Post (-1, von 16 auf 17)

Bei den Top-Performances 2023 gab es neue Top 20 Einträge: SBO mit 5,61% (Platz 5), RBI mit 5,12% (Platz 9),
Bei den Flop-Performances 2023 gab es neue Top 20 Einträge: AT&S mit -2,82% (Platz 17), Lenzing mit -2,81% (Platz 18), EVN mit -2,65% (Platz 20),

1. voestalpine ( 25,91%)
2. Wienerberger ( 22,78%)
3. Lenzing ( 20,07%)
4. Erste Group ( 18,26%)
5. SBO ( 16,49%)
6. Bawag ( 13,55%)
7. EVN ( 13,14%)
8. DO&CO ( 12,75%)
9. Österreichische Post ( 11,22%)
10. VIG ( 11,19%)
11. Uniqa ( 9,71%)
12. Mayr-Melnhof ( 4,76%)
13. RBI ( 4,23%)
14. Andritz ( 3,83%)
15. Immofinanz ( 2,84%)
16. Verbund ( 0,00%)
17. Strabag ( -0,90%)
18. CA Immo ( -1,06%)
19. AT&S ( -3,12%)
20. OMV ( -8,34%)

Diese Vorfälle in den Umsatz Top 20: Telekom Austria liegt mit dem Umsatz von 7.763.494 ytd auf Platz 3.
Bei den Flop-Performances 2023 gab es neue Top 20 Einträge: AMS mit -14,89% (Platz 4),

1. bet-at-home.com ( 39,25%)
2. UBM ( 33,33%)
3. VAS AG ( 33,33%)
4. Kontron ( 25,94%)
5. Stadlauer Malzfabrik AG ( 24,49%)
6. Pierer Mobility ( 19,65%)
7. Palfinger ( 19,24%)
8. FACC ( 18,34%)
9. AMS ( 17,47%)
10. RHI Magnesita ( 14,29%)
11. Telekom Austria ( 13,84%)
12. BTV AG ( 12,30%)
13. Rosenbauer ( 11,96%)
14. Porr ( 11,90%)
15. startup300 ( 11,11%)
16. Frauenthal ( 10,34%)
17. Wolftank-Adisa ( 10,24%)
18. Kapsch TrafficCom ( 9,91%)
19. Semperit ( 9,49%)
20. Wiener Privatbank ( 9,35%)
21. Warimpex ( 9,23%)
22. Agrana ( 8,36%)
23. S Immo ( 8,01%)
24. Zumtobel ( 7,20%)
25. Polytec Group ( 6,52%)
26. Linz Textil Holding ( 4,17%)
27. Flughafen Wien ( 4,17%)
28. Valneva ( 3,66%)
29. Josef Manner & Comp. AG ( 3,48%)
30. Wolford ( 2,63%)
31. SW Umwelttechnik ( 2,44%)
32. Fabasoft ( 0,99%)
33. Oberbank AG Stamm ( 0,49%)
34. Addiko Bank ( 0,40%)
35. Athos Immobilien ( 0,00%)
36. Rath AG ( -0,76%)
37. Heid AG ( -0,88%)
38. Amag ( -2,59%)
39. Cleen Energy ( -2,78%)
40. BKS Bank Stamm ( -2,86%)
41. Petro Welt Technologies ( -3,81%)
42. Frequentis ( -4,91%)
43. Marinomed Biotech ( -15,60%)
44. Atrium ( -19,47%)
45. Kostad ( -29,41%)
46. VST Building Technologies ( 0,00%)
47. NET New Energy Technologies ( 0,00%)
48. UIAG ( 0,00%)
49. Gurktaler AG Stamm ( -1,42%)

 

(07.02.2023)

BSN Podcasts
Christian Drastil: Wiener Börse Plausch

SportWoche Podcast #97: Lemi Wutz, schnelle Österreicherin mit dem Spirit aus den Uni-Laufsportteams der USA




 

Bildnachweis

1. Börse, Mann, Zahlen, Trading, Kurse

Aktien auf dem Radar:Flughafen Wien, Porr, UBM, Austriacard Holdings AG, Warimpex, Amag, Uniqa, Mayr-Melnhof, Rosenbauer, Wienerberger, Österreichische Post, Polytec Group, RBI, Oberbank AG Stamm, BKS Bank Stamm, Addiko Bank, Agrana, CA Immo, Erste Group, EVN, Immofinanz, Strabag, Telekom Austria, VIG, adidas, Münchener Rück, Beiersdorf, Airbus Group, BMW, Continental, Merck KGaA.


Random Partner

Kontron
Der Technologiekonzern Kontron AG – ehemals S&T AG – ist mit mehr als 6.000 Mitarbeitern und Niederlassungen in 32 Ländern weltweit präsent. Das im SDAX® an der Deutschen Börse gelistete Unternehmen ist einer der führenden Anbieter von IoT (Internet of Things) Technologien. In diesen Bereichen konzentriert sich Kontron auf die Entwicklung sicherer und vernetzter Lösungen durch ein kombiniertes Portfolio aus Hardware, Software und Services.

>> Besuchen Sie 68 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


 Latest Blogs

» BSN Spitout Wiener Börse: VIG und Porr drehen nach davor jeweils 6 Tagen...

» Österreich-Depots: Weiter alles um die Null-Linie (Depot Kommentar)

» Börsegeschichte 23.2.: Extremes zu Pierer Mobility (Börse Geschichte) (B...

» News zu Frequentis, DO & CO, Research zu Wienerberger, Telelom Austria, ...

» Wiener Börse Party #595: Gunter Deuber und Marc Tüngler über eine Börsep...

» Nachlese: ÖNB und Austro-Aktien, Allianz, Porr, VIG und die 7, CD als Ga...

» Wiener Börse zu Mittag schwächer: Polytec, UBM und Pierer Mobility gesuc...

» Börsenradio Live-Blick 23/2: DAX nach Supertag vorerst unchanged, Allian...

» Börse-Inputs auf Spotify zu u.a. Nvidia, ÖNB, Heimo Scheuch & Sepp Schel...

» ATX-Trends: AT&S, FACC, Erste Group, RBI, Wienerberger ...


Useletter

Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

Newsletter abonnieren

Runplugged

Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
(kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

per Newsletter erhalten



Meistgelesen
>> mehr





PIR-Zeichnungsprodukte
AT0000A2VYE4
AT0000A2TLL0
AT0000A2B667
Newsflow
>> mehr

Börse Social Club Board
>> mehr
    BSN MA-Event Warimpex
    #gabb #1546

    Featured Partner Video

    Börsepeople im Podcast S11/06: Christian Glaser

    Christian Glaser ist Director CIB GM EQD ETP PD Sales bei BNP Paribas und was diese Kürzel genau heissen, will ich in dieser Folge wissen. Wir sprechen über ein Studium an der Goethe Universität mi...

    Books josefchladek.com

    Victor Staaf
    This city is yours!
    2022
    Self published

    Rudolf J.Boeck
    Städtisches Strandbad "Gänsehäufel"
    1954
    Stadtbauamt der Stadt Wien

    Adrianna Ault
    Levee
    2023
    Void

    François Jonquet
    Forage
    2023
    Void

    Horst Pannwitz
    Berlin. Symphonie einer Weltstadt
    1959
    Ernst Staneck Verlag


    07.02.2023, 3176 Zeichen

    Gestoppte bzw. gedrehte Serien: RBI +5,12% auf 16, davor 7 Tage im Minus (-10,94% Verlust von 17,09 auf 15,22), Bawag +1,34% auf 56,55, davor 4 Tage im Minus (-1,5% Verlust von 56,65 auf 55,8), Marinomed Biotech +1,28% auf 47,6, davor 4 Tage im Minus (-9,96% Verlust von 52,2 auf 47), AT&S -2,82% auf 31, davor 3 Tage im Plus (10% Zuwachs von 29 auf 31,9), Warimpex +5,03% auf 0,71, davor 3 Tage im Minus (-6,11% Verlust von 0,72 auf 0,68).

    Folgende Titel haben den Moving Average 200 gekreuzt:
    AMS 8 (MA200: 8,16, xD, davor 26 Tage über dem MA200).

     

    ATX TR

    Folgende Veränderungen im ytd-Ranking: SBO (5 Plätze gutgemacht, von 10 auf 5) ; dazu, RBI (+5, von 18 auf 13), EVN (-3, von 4 auf 7), Österreichische Post (-3, von 6 auf 9), Immofinanz (-3, von 12 auf 15), CA Immo (-3, von 15 auf 18), Mayr-Melnhof (+2, von 14 auf 12), Strabag (+2, von 19 auf 17), AT&S (-2, von 17 auf 19), Wienerberger (+1, von 3 auf 2),
    Beim Umsatz ytd-Ranking ergaben sich diese Positionsveränderungen: Aufsteiger des Tages war DO&CO (1 Platz gutgemacht, von 17 auf 16) , weiters Österreichische Post (-1, von 16 auf 17)

    Bei den Top-Performances 2023 gab es neue Top 20 Einträge: SBO mit 5,61% (Platz 5), RBI mit 5,12% (Platz 9),
    Bei den Flop-Performances 2023 gab es neue Top 20 Einträge: AT&S mit -2,82% (Platz 17), Lenzing mit -2,81% (Platz 18), EVN mit -2,65% (Platz 20),

    1. voestalpine ( 25,91%)
    2. Wienerberger ( 22,78%)
    3. Lenzing ( 20,07%)
    4. Erste Group ( 18,26%)
    5. SBO ( 16,49%)
    6. Bawag ( 13,55%)
    7. EVN ( 13,14%)
    8. DO&CO ( 12,75%)
    9. Österreichische Post ( 11,22%)
    10. VIG ( 11,19%)
    11. Uniqa ( 9,71%)
    12. Mayr-Melnhof ( 4,76%)
    13. RBI ( 4,23%)
    14. Andritz ( 3,83%)
    15. Immofinanz ( 2,84%)
    16. Verbund ( 0,00%)
    17. Strabag ( -0,90%)
    18. CA Immo ( -1,06%)
    19. AT&S ( -3,12%)
    20. OMV ( -8,34%)

    Diese Vorfälle in den Umsatz Top 20: Telekom Austria liegt mit dem Umsatz von 7.763.494 ytd auf Platz 3.
    Bei den Flop-Performances 2023 gab es neue Top 20 Einträge: AMS mit -14,89% (Platz 4),

    1. bet-at-home.com ( 39,25%)
    2. UBM ( 33,33%)
    3. VAS AG ( 33,33%)
    4. Kontron ( 25,94%)
    5. Stadlauer Malzfabrik AG ( 24,49%)
    6. Pierer Mobility ( 19,65%)
    7. Palfinger ( 19,24%)
    8. FACC ( 18,34%)
    9. AMS ( 17,47%)
    10. RHI Magnesita ( 14,29%)
    11. Telekom Austria ( 13,84%)
    12. BTV AG ( 12,30%)
    13. Rosenbauer ( 11,96%)
    14. Porr ( 11,90%)
    15. startup300 ( 11,11%)
    16. Frauenthal ( 10,34%)
    17. Wolftank-Adisa ( 10,24%)
    18. Kapsch TrafficCom ( 9,91%)
    19. Semperit ( 9,49%)
    20. Wiener Privatbank ( 9,35%)
    21. Warimpex ( 9,23%)
    22. Agrana ( 8,36%)
    23. S Immo ( 8,01%)
    24. Zumtobel ( 7,20%)
    25. Polytec Group ( 6,52%)
    26. Linz Textil Holding ( 4,17%)
    27. Flughafen Wien ( 4,17%)
    28. Valneva ( 3,66%)
    29. Josef Manner & Comp. AG ( 3,48%)
    30. Wolford ( 2,63%)
    31. SW Umwelttechnik ( 2,44%)
    32. Fabasoft ( 0,99%)
    33. Oberbank AG Stamm ( 0,49%)
    34. Addiko Bank ( 0,40%)
    35. Athos Immobilien ( 0,00%)
    36. Rath AG ( -0,76%)
    37. Heid AG ( -0,88%)
    38. Amag ( -2,59%)
    39. Cleen Energy ( -2,78%)
    40. BKS Bank Stamm ( -2,86%)
    41. Petro Welt Technologies ( -3,81%)
    42. Frequentis ( -4,91%)
    43. Marinomed Biotech ( -15,60%)
    44. Atrium ( -19,47%)
    45. Kostad ( -29,41%)
    46. VST Building Technologies ( 0,00%)
    47. NET New Energy Technologies ( 0,00%)
    48. UIAG ( 0,00%)
    49. Gurktaler AG Stamm ( -1,42%)

     

    (07.02.2023)

    BSN Podcasts
    Christian Drastil: Wiener Börse Plausch

    SportWoche Podcast #97: Lemi Wutz, schnelle Österreicherin mit dem Spirit aus den Uni-Laufsportteams der USA




     

    Bildnachweis

    1. Börse, Mann, Zahlen, Trading, Kurse

    Aktien auf dem Radar:Flughafen Wien, Porr, UBM, Austriacard Holdings AG, Warimpex, Amag, Uniqa, Mayr-Melnhof, Rosenbauer, Wienerberger, Österreichische Post, Polytec Group, RBI, Oberbank AG Stamm, BKS Bank Stamm, Addiko Bank, Agrana, CA Immo, Erste Group, EVN, Immofinanz, Strabag, Telekom Austria, VIG, adidas, Münchener Rück, Beiersdorf, Airbus Group, BMW, Continental, Merck KGaA.


    Random Partner

    Kontron
    Der Technologiekonzern Kontron AG – ehemals S&T AG – ist mit mehr als 6.000 Mitarbeitern und Niederlassungen in 32 Ländern weltweit präsent. Das im SDAX® an der Deutschen Börse gelistete Unternehmen ist einer der führenden Anbieter von IoT (Internet of Things) Technologien. In diesen Bereichen konzentriert sich Kontron auf die Entwicklung sicherer und vernetzter Lösungen durch ein kombiniertes Portfolio aus Hardware, Software und Services.

    >> Besuchen Sie 68 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


     Latest Blogs

    » BSN Spitout Wiener Börse: VIG und Porr drehen nach davor jeweils 6 Tagen...

    » Österreich-Depots: Weiter alles um die Null-Linie (Depot Kommentar)

    » Börsegeschichte 23.2.: Extremes zu Pierer Mobility (Börse Geschichte) (B...

    » News zu Frequentis, DO & CO, Research zu Wienerberger, Telelom Austria, ...

    » Wiener Börse Party #595: Gunter Deuber und Marc Tüngler über eine Börsep...

    » Nachlese: ÖNB und Austro-Aktien, Allianz, Porr, VIG und die 7, CD als Ga...

    » Wiener Börse zu Mittag schwächer: Polytec, UBM und Pierer Mobility gesuc...

    » Börsenradio Live-Blick 23/2: DAX nach Supertag vorerst unchanged, Allian...

    » Börse-Inputs auf Spotify zu u.a. Nvidia, ÖNB, Heimo Scheuch & Sepp Schel...

    » ATX-Trends: AT&S, FACC, Erste Group, RBI, Wienerberger ...


    Useletter

    Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

    Newsletter abonnieren

    Runplugged

    Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
    (kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

    per Newsletter erhalten



    Meistgelesen
    >> mehr





    PIR-Zeichnungsprodukte
    AT0000A2VYE4
    AT0000A2TLL0
    AT0000A2B667
    Newsflow
    >> mehr

    Börse Social Club Board
    >> mehr
      BSN MA-Event Warimpex
      #gabb #1546

      Featured Partner Video

      Börsepeople im Podcast S11/06: Christian Glaser

      Christian Glaser ist Director CIB GM EQD ETP PD Sales bei BNP Paribas und was diese Kürzel genau heissen, will ich in dieser Folge wissen. Wir sprechen über ein Studium an der Goethe Universität mi...

      Books josefchladek.com

      Cristina de Middel
      Gentlemen's Club
      2023
      This Book is True

      Daido Moriyama
      Hysteric No. 6, 1994 (ヒステリック 森山大道)
      1994
      Hysteric Glamour / Nobuhiko Kitamura

      Horst Pannwitz
      Berlin. Symphonie einer Weltstadt
      1959
      Ernst Staneck Verlag

      Jürgen Bürgin & Jörg Rubbert
      Livin' in the Hood
      2023
      Verlag Kettler

      François Jonquet
      Forage
      2023
      Void