Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





Inbox: Volatiler Seitwärtstrend erwartet


18.10.2020

Zugemailt von / gefunden bei: Erste Group Research (BSN-Hinweis: Lauftext im Original des Aussenders, Titel (immer) und Bebilderung (oft) durch boerse-social.com aus dem Fotoarchiv von photaq.com)

Aus dem Equity Weekly der Erste Group: Der globale Aktienmarkt setzte den positiven Trend mit einer Performance von +0,7% fort. US-Technologieaktien waren wieder sehr gefragt (+3%) während der europäische Markt abermals Schwäche zeigte (-1,5%). Der schwächste Branchenindex war abermals der Energiesektor (-1,8%). Das Barrel Brent verharrt seit Mitte Juni bei USD 42.

In den USA haben bisher 10% der 500 Aktienfirmen im S&P Index Zahlen zum dritten Quartal veröffentlicht. Dabei konnten 88% der Unternehmen besser als erwartete Gewinne pro Aktie berichten. Besonders die Großbanken standen im Fokus. Hier lagen nur die Gewinne von Wells Fargo unter den Erwartungen. Die Rückstellungen stiegen insgesamt nicht mehr so signifikant wie in Q2.

Die US-Berichtssaison setzt sich in der kommenden Woche mit den Veröffentlichungen von u.a. .IBM, P&G, Coca-Cola und Abbott Labs fort. Wir erwarten einen volatilen Seitwärtstrend nach den Gewinnen in dieser Woche.


Wiener Börse - Rising equity turnover @ Vienna Stock Exchange: In April, trading volumes at the Vienna Stock Exchange grew by almost 30% year-on-year (April 2016: EUR 4.05 billion; April 2017: EUR 5.26 billion). Elections in France pushed the trading volume especially on Monday, April 24, showing a daily equity turnover of EUR 435 million. Year-to-date, the Vienna Stock Exchange recorded a 10.8% increase in trading volumes (Jan-Apr 2016: EUR 19.76 billion; Jan-Apr 2017: EUR 21.88 billion).


Aktien auf dem Radar:Marinomed Biotech, Kapsch TrafficCom, Semperit, Amag, SBO, FACC, Uniqa, VIG, CA Immo, Zumtobel, Strabag, Warimpex, Rosgix, Rosenbauer, Palfinger, Porr, Frequentis, Autobank, Erste Group, Flughafen Wien, Lenzing, Rath AG, SW Umwelttechnik.

(BSN-Hinweis: Lauftext im Original des Aussenders, Titel (immer) und Bebilderung (oft) durch boerse-social.com aus dem Fotoarchiv von photaq.com)

Random Partner #goboersewien

CMC markets
CMC Markets ist einer der weltweit führenden Anbieter von Online-Trading. Das Angebot von CMC Markets in Deutschland umfasst CFDs auf über 10.000 verschiedene Werte aus über 20 Märkten. Gehandelt werden können CFDs auf Indizes, Aktien, Anleihen, Rohstoffe, Exchange Traded Funds (ETFs) sowie auf über 340 Währungspaare.

>> Besuchen Sie 57 weitere Partner auf boerse-social.com/goboersewien


Ausgewählte Events von BSN-Partnern


Meistgelesen
>> mehr





Newsflow
>> mehr

Börse Social Club Board
>> mehr
    BSN Vola-Event MTU Aero Engines
    #gabb #701

    Featured Partner Video

    Howard J. Verrico MD, CEO von Sirona BioChem (WKN A0RM6R)

    ACHTUNG: Interessenkonflikt - Ich besitze die Aktie. Conflict of Interest - I´m a Shareholder! - Unser letztes Interview ist schon fast ein Jahr aus, in der Zwischenzeit hat sich viel getan, ...

    Inbox: Volatiler Seitwärtstrend erwartet


    18.10.2020

    18.10.2020

    Zugemailt von / gefunden bei: Erste Group Research (BSN-Hinweis: Lauftext im Original des Aussenders, Titel (immer) und Bebilderung (oft) durch boerse-social.com aus dem Fotoarchiv von photaq.com)

    Aus dem Equity Weekly der Erste Group: Der globale Aktienmarkt setzte den positiven Trend mit einer Performance von +0,7% fort. US-Technologieaktien waren wieder sehr gefragt (+3%) während der europäische Markt abermals Schwäche zeigte (-1,5%). Der schwächste Branchenindex war abermals der Energiesektor (-1,8%). Das Barrel Brent verharrt seit Mitte Juni bei USD 42.

    In den USA haben bisher 10% der 500 Aktienfirmen im S&P Index Zahlen zum dritten Quartal veröffentlicht. Dabei konnten 88% der Unternehmen besser als erwartete Gewinne pro Aktie berichten. Besonders die Großbanken standen im Fokus. Hier lagen nur die Gewinne von Wells Fargo unter den Erwartungen. Die Rückstellungen stiegen insgesamt nicht mehr so signifikant wie in Q2.

    Die US-Berichtssaison setzt sich in der kommenden Woche mit den Veröffentlichungen von u.a. .IBM, P&G, Coca-Cola und Abbott Labs fort. Wir erwarten einen volatilen Seitwärtstrend nach den Gewinnen in dieser Woche.


    Wiener Börse - Rising equity turnover @ Vienna Stock Exchange: In April, trading volumes at the Vienna Stock Exchange grew by almost 30% year-on-year (April 2016: EUR 4.05 billion; April 2017: EUR 5.26 billion). Elections in France pushed the trading volume especially on Monday, April 24, showing a daily equity turnover of EUR 435 million. Year-to-date, the Vienna Stock Exchange recorded a 10.8% increase in trading volumes (Jan-Apr 2016: EUR 19.76 billion; Jan-Apr 2017: EUR 21.88 billion).






     

    Bildnachweis

    1. Wiener Börse - Rising equity turnover @ Vienna Stock Exchange: In April, trading volumes at the Vienna Stock Exchange grew by almost 30% year-on-year (April 2016: EUR 4.05 billion; April 2017: EUR 5.26 billion). Elections in France pushed the trading volume especially on Monday, April 24, showing a daily equity turnover of EUR 435 million. Year-to-date, the Vienna Stock Exchange recorded a 10.8% increase in trading volumes (Jan-Apr 2016: EUR 19.76 billion; Jan-Apr 2017: EUR 21.88 billion).   >> Öffnen auf photaq.com

    Aktien auf dem Radar:Marinomed Biotech, Kapsch TrafficCom, Semperit, Amag, SBO, FACC, Uniqa, VIG, CA Immo, Zumtobel, Strabag, Warimpex, Rosgix, Rosenbauer, Palfinger, Porr, Frequentis, Autobank, Erste Group, Flughafen Wien, Lenzing, Rath AG, SW Umwelttechnik.


    Random Partner

    CMC markets
    CMC Markets ist einer der weltweit führenden Anbieter von Online-Trading. Das Angebot von CMC Markets in Deutschland umfasst CFDs auf über 10.000 verschiedene Werte aus über 20 Märkten. Gehandelt werden können CFDs auf Indizes, Aktien, Anleihen, Rohstoffe, Exchange Traded Funds (ETFs) sowie auf über 340 Währungspaare.

    >> Besuchen Sie 57 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


    Wiener Börse - Rising equity turnover @ Vienna Stock Exchange: In April, trading volumes at the Vienna Stock Exchange grew by almost 30% year-on-year (April 2016: EUR 4.05 billion; April 2017: EUR 5.26 billion). Elections in France pushed the trading volume especially on Monday, April 24, showing a daily equity turnover of EUR 435 million. Year-to-date, the Vienna Stock Exchange recorded a 10.8% increase in trading volumes (Jan-Apr 2016: EUR 19.76 billion; Jan-Apr 2017: EUR 21.88 billion).


    Useletter

    Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

    Newsletter abonnieren

    Runplugged

    Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
    (kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

    per Newsletter erhalten


    Ausgewählte Events von BSN-Partnern


    Meistgelesen
    >> mehr





    Newsflow
    >> mehr

    Börse Social Club Board
    >> mehr
      BSN Vola-Event MTU Aero Engines
      #gabb #701

      Featured Partner Video

      Howard J. Verrico MD, CEO von Sirona BioChem (WKN A0RM6R)

      ACHTUNG: Interessenkonflikt - Ich besitze die Aktie. Conflict of Interest - I´m a Shareholder! - Unser letztes Interview ist schon fast ein Jahr aus, in der Zwischenzeit hat sich viel getan, ...