Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





Inbox: Launch der DGWA SportInvest


28.06.2020

Zugemailt von / gefunden bei: DGWA (runplugged-Hinweis: Lauftext im Original des Aussenders, Titel (immer) und Bebilderung (oft) durch runplugged.com aus dem Fotoarchiv von photaq.com)

Launch der DGWA SportInvest

DGWA nimmt den Sportmarkt in das Portfolio auf

Frankfurt am Main, 28.06.2020: Die Deutsche Gesellschaft für Wertpapieranalyse (DGWA – Finest Financial Engineering) wird das Thema Sportinvestments ab sofort in das Portfolio aufnehmen. DGWA-SportInvest bringt künftig sportinteressierte Investoren auf der einen und kapitalsuchende Vereine/Unternehmen und der anderen Seite im Rahmen ihrer professionellen Beratung und Markt-Expertise zusammen.
 
Ein Schwerpunkt ist der Profifußball
Einen Schwerpunkt von DGWA-SportInvest bildet der Profi-Fußball – die bei weitem wichtigste Sportart in Europa. Hier bieten sich für Investoren u.a. vielfältige Chancen bei Fußball-Kapitalgesellschaften. Wie Investoren-affin die Branche ist, beweisen aktuell zum Beispiel der Börsengang der Spielvereinigung Unterhaching und der Einstieg eines Großinvestors beim Bundesligisten Hertha BSC Berlin. Dass die Deutsche Börse AG als Sponsor bei Eintracht Frankfurt aktiv ist, kann ebenfalls als ein klares Zeichen in diese Richtung gewertet werden. Die DGWA-SportInvest legt hier den Schwerpunkt u.a. auf ambitionierte Traditionsvereine (2. bis 4. Liga) im deutschsprachigen Raum. In diesem Segment sieht die DGWA-SportInvest großes Potenzial und Wachstumschancen.
 
Ambitionierte Start-ups in der Branche
Weitere Optionen für Investoren bieten sich u.a. bei ambitionierten Startups in der gesamten Breite des Sports. Im Zuge der zunehmenden Digitalisierung der Sportbranche drängen immer mehr junge Unternehmen mit innovativen Ideen und Produkten auf den Markt. Hierzu zählen zum Beispiel Tech-Produkte für das Golftraining genauso wie spezielle Tech-Apps für das Ausleihen von Sportausrüstungen und E-Sports-Games. Neben dem rasch wachsenden Bereich eSports verfügt auch das Thema Sportwetten weltweit über ein enormes Wachstumspotenzial. Die DGWA-SportInvest unterstützt mit ihrer breiten Expertise auch hinsichtlich Investments in mittelständische Sportartikelhersteller sowie andere Sportarten und Sportsegmente mit Potenzial.
 
Hintergrund Sportmarkt
Das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) hat gemeinsam mit dem Bundesinstitut für Sportwissenschaft Zahlen über den deutschen Sportmarkt vorgelegt. Der sportbezogene Beitrag zum Bruttoinlandsprodukt (BIP) der Branche liegt derzeit bei rund 72 Milliarden Euro. Insgesamt betrugen die Ausgaben für den gesamten Sportkonsum in Deutschland 85 Milliarden Euro. Davon entfielen 32,7% auf Erzeugnisse des Produzierenden Gewerbes, 32,6% auf Dienstleistungen. Betrachtet man die Wertschöpfungsanteile verschiedener Wirtschaftsbereiche in Deutschland, liegt Sport mit 2,2% etwa auf einem Niveau mit der produzierenden Metallbranche (2,1%) sowie dem Verkehrsbereich (2,4%). In diesem Zusammenhang ist zu erwähnen, dass das globale Potenzial der Sportbranche riesig und bei weitem noch nicht voll erschlossen ist. Wir gehen weiter davon aus, dass es in der Sportbranche nach der Corona-Pandemie große Nachholeffekte geben wird.
 

 
Treten Sie mit uns in Kontakt:
 
Ansprechpartner bei DGWA-SportInvest:
 
Dieter Hintermeier, Wirtschafts- und Sozialwissenschaftler, Wirtschafts- und Finanzjournalist u.a. Anlegermagazin Telebörse und Handelsblatt, Expertise: Sportbusiness, Beratung, lizenzierter Fußballtrainer, Auswahlspieler Fußball (Jugend)
 
Dieter Hintermeier
Kaiserhofstraße 13
60313 Frankfurt am Main
E-Mail: dieter.hintermeier@dgwa-sportinvest.org
Mobil: 0170 – 48 18 573
 
Udo Rettberg: Diplom-Betriebswirt, lange Jahre Erfahrung als Finanzjournalist (einen Schwerpunkt bildete dabei das Thema „Sport und Wirtschaft“) beim Handelsblatt, Expertise: Sportbusiness, Beratung und Buchautor „Geld schießt Tore“
 
Udo Rettberg
Kaiserhofstraße 13
60313 Frankfurt am Main
E-Mail: udo.rettberg@dgwa-sportinvest.org
Mobil: 0151 – 704 019 97
 
 
 
SOCIAL MEDIA
Twitter: @DGWA_GmbH
LinkedIn: DGWA GmbH
YouTube: DGWA Newschannel

DGWA Sportinvest


Aktien auf dem Radar:Wienerberger, Rosenbauer, Erste Group, Zumtobel, FACC, Amag, Verbund, VIG, Marinomed Biotech, Andritz, EVN, Gurktaler AG Stamm, Palfinger, Porr, Strabag, UBM, Oberbank AG Stamm, CA Immo, S Immo, Cancom.

(BSN-Hinweis: Lauftext im Original des Aussenders, Titel (immer) und Bebilderung (oft) durch boerse-social.com aus dem Fotoarchiv von photaq.com)

Random Partner #goboersewien

Cleen Energy AG
Die Cleen Energy AG ist im Bereich nachhaltige Stromerzeugung durch Photovoltaik-Anlagen und energieeffiziente LED-Lichtlösungen für Gemeinden, Gewerbe und Industrie, einem wichtigen internationalen Zukunfts- und Wachstumsmarkt, tätig. Ein Fokusbereich ist das Umrüsten auf nachhaltige Gesamtlösungen. Zusätzlich baut CLEEN Energy den Bereich Leasing und Contracting von Licht- und Photovoltaikanlagen aus, der einen wachsenden Anteil am Umsatz ausmacht.

>> Besuchen Sie 64 weitere Partner auf boerse-social.com/goboersewien


Meistgelesen
>> mehr





PIR-Zeichnungsprodukte
AT0000A2QDK5
AT0000A2P4H2
AT0000A26J44
Newsflow
>> mehr

Börse Social Club Board
>> mehr
    BSN Vola-Event Siemens Energy
    BSN Vola-Event Siemens Energy
    #gabb #840

    Featured Partner Video

    Verbund AG - AUSTRIAN STOCK TALK (2021)

    Austrian Stock Talk by Wiener Börse: Kompakte Informationen für Investoren und die, die es noch werden wollen. Jetzt unseren Youtube-Kanal abonnieren! CFO der Verbund AG Peter F. Kollmann...

    Inbox: Launch der DGWA SportInvest


    28.06.2020

    28.06.2020

    Zugemailt von / gefunden bei: DGWA (runplugged-Hinweis: Lauftext im Original des Aussenders, Titel (immer) und Bebilderung (oft) durch runplugged.com aus dem Fotoarchiv von photaq.com)

    Launch der DGWA SportInvest

    DGWA nimmt den Sportmarkt in das Portfolio auf

    Frankfurt am Main, 28.06.2020: Die Deutsche Gesellschaft für Wertpapieranalyse (DGWA – Finest Financial Engineering) wird das Thema Sportinvestments ab sofort in das Portfolio aufnehmen. DGWA-SportInvest bringt künftig sportinteressierte Investoren auf der einen und kapitalsuchende Vereine/Unternehmen und der anderen Seite im Rahmen ihrer professionellen Beratung und Markt-Expertise zusammen.
     
    Ein Schwerpunkt ist der Profifußball
    Einen Schwerpunkt von DGWA-SportInvest bildet der Profi-Fußball – die bei weitem wichtigste Sportart in Europa. Hier bieten sich für Investoren u.a. vielfältige Chancen bei Fußball-Kapitalgesellschaften. Wie Investoren-affin die Branche ist, beweisen aktuell zum Beispiel der Börsengang der Spielvereinigung Unterhaching und der Einstieg eines Großinvestors beim Bundesligisten Hertha BSC Berlin. Dass die Deutsche Börse AG als Sponsor bei Eintracht Frankfurt aktiv ist, kann ebenfalls als ein klares Zeichen in diese Richtung gewertet werden. Die DGWA-SportInvest legt hier den Schwerpunkt u.a. auf ambitionierte Traditionsvereine (2. bis 4. Liga) im deutschsprachigen Raum. In diesem Segment sieht die DGWA-SportInvest großes Potenzial und Wachstumschancen.
     
    Ambitionierte Start-ups in der Branche
    Weitere Optionen für Investoren bieten sich u.a. bei ambitionierten Startups in der gesamten Breite des Sports. Im Zuge der zunehmenden Digitalisierung der Sportbranche drängen immer mehr junge Unternehmen mit innovativen Ideen und Produkten auf den Markt. Hierzu zählen zum Beispiel Tech-Produkte für das Golftraining genauso wie spezielle Tech-Apps für das Ausleihen von Sportausrüstungen und E-Sports-Games. Neben dem rasch wachsenden Bereich eSports verfügt auch das Thema Sportwetten weltweit über ein enormes Wachstumspotenzial. Die DGWA-SportInvest unterstützt mit ihrer breiten Expertise auch hinsichtlich Investments in mittelständische Sportartikelhersteller sowie andere Sportarten und Sportsegmente mit Potenzial.
     
    Hintergrund Sportmarkt
    Das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) hat gemeinsam mit dem Bundesinstitut für Sportwissenschaft Zahlen über den deutschen Sportmarkt vorgelegt. Der sportbezogene Beitrag zum Bruttoinlandsprodukt (BIP) der Branche liegt derzeit bei rund 72 Milliarden Euro. Insgesamt betrugen die Ausgaben für den gesamten Sportkonsum in Deutschland 85 Milliarden Euro. Davon entfielen 32,7% auf Erzeugnisse des Produzierenden Gewerbes, 32,6% auf Dienstleistungen. Betrachtet man die Wertschöpfungsanteile verschiedener Wirtschaftsbereiche in Deutschland, liegt Sport mit 2,2% etwa auf einem Niveau mit der produzierenden Metallbranche (2,1%) sowie dem Verkehrsbereich (2,4%). In diesem Zusammenhang ist zu erwähnen, dass das globale Potenzial der Sportbranche riesig und bei weitem noch nicht voll erschlossen ist. Wir gehen weiter davon aus, dass es in der Sportbranche nach der Corona-Pandemie große Nachholeffekte geben wird.
     

     
    Treten Sie mit uns in Kontakt:
     
    Ansprechpartner bei DGWA-SportInvest:
     
    Dieter Hintermeier, Wirtschafts- und Sozialwissenschaftler, Wirtschafts- und Finanzjournalist u.a. Anlegermagazin Telebörse und Handelsblatt, Expertise: Sportbusiness, Beratung, lizenzierter Fußballtrainer, Auswahlspieler Fußball (Jugend)
     
    Dieter Hintermeier
    Kaiserhofstraße 13
    60313 Frankfurt am Main
    E-Mail: dieter.hintermeier@dgwa-sportinvest.org
    Mobil: 0170 – 48 18 573
     
    Udo Rettberg: Diplom-Betriebswirt, lange Jahre Erfahrung als Finanzjournalist (einen Schwerpunkt bildete dabei das Thema „Sport und Wirtschaft“) beim Handelsblatt, Expertise: Sportbusiness, Beratung und Buchautor „Geld schießt Tore“
     
    Udo Rettberg
    Kaiserhofstraße 13
    60313 Frankfurt am Main
    E-Mail: udo.rettberg@dgwa-sportinvest.org
    Mobil: 0151 – 704 019 97
     
     
     
    SOCIAL MEDIA
    Twitter: @DGWA_GmbH
    LinkedIn: DGWA GmbH
    YouTube: DGWA Newschannel

    DGWA Sportinvest



    Was noch interessant sein dürfte:


    Inbox: Raiffeisen-Analysten: Kurzfristig ist die Gefahr einer Korrektur deutlich angestiegen

    Inbox: ATX charttechnisch: Unterstützungen im Bereich 2.224 bis 2.249 Punkten sollten halten

    Inbox: Markt-Ausblick: Wirtschaftsdaten und Corona-Situation in den USA im Fokus

    Inbox: Palfinger - Aktie volatil, man könnte interessante Einstiegsniveaus sehen

    Inbox: Zumtobel - Wegen Einsparmaßnahmen in stärkeren finanziellen Verfassung

    Inbox: SBO volatil - es könnten sich kurzfristige Trading-Möglichkeiten ergeben

    Inbox: Semperit - Meldung überraschte Investoren positiv

    Inbox: Semperit - Meldung überraschte Investoren positiv

    Inbox: UBM - Neue strategische Partnerschaft gefällt Analysten

    Inbox: Der Österreichische Leichtathletikverband startet den "ÖLV Running Summer Cup 7.20"

    Inbox: Jens Rabe warnt davor, weiter in Wirecard zu bleiben

    Inbox: Signature AG rechnet nun mit höherem Umsatz und Ergebnis: Tochter Capital Lounge mit bedeutendem Vertragsabschluss





     

    Bildnachweis

    1. DGWA Sportinvest   >> Öffnen auf photaq.com

    Aktien auf dem Radar:Wienerberger, Rosenbauer, Erste Group, Zumtobel, FACC, Amag, Verbund, VIG, Marinomed Biotech, Andritz, EVN, Gurktaler AG Stamm, Palfinger, Porr, Strabag, UBM, Oberbank AG Stamm, CA Immo, S Immo, Cancom.


    Random Partner

    Cleen Energy AG
    Die Cleen Energy AG ist im Bereich nachhaltige Stromerzeugung durch Photovoltaik-Anlagen und energieeffiziente LED-Lichtlösungen für Gemeinden, Gewerbe und Industrie, einem wichtigen internationalen Zukunfts- und Wachstumsmarkt, tätig. Ein Fokusbereich ist das Umrüsten auf nachhaltige Gesamtlösungen. Zusätzlich baut CLEEN Energy den Bereich Leasing und Contracting von Licht- und Photovoltaikanlagen aus, der einen wachsenden Anteil am Umsatz ausmacht.

    >> Besuchen Sie 64 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


    DGWA Sportinvest


    Useletter

    Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

    Newsletter abonnieren

    Runplugged

    Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
    (kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

    per Newsletter erhalten


    Meistgelesen
    >> mehr





    PIR-Zeichnungsprodukte
    AT0000A2QDK5
    AT0000A2P4H2
    AT0000A26J44
    Newsflow
    >> mehr

    Börse Social Club Board
    >> mehr
      BSN Vola-Event Siemens Energy
      BSN Vola-Event Siemens Energy
      #gabb #840

      Featured Partner Video

      Verbund AG - AUSTRIAN STOCK TALK (2021)

      Austrian Stock Talk by Wiener Börse: Kompakte Informationen für Investoren und die, die es noch werden wollen. Jetzt unseren Youtube-Kanal abonnieren! CFO der Verbund AG Peter F. Kollmann...