Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.







Magazine aktuell


#gabb aktuell



14.01.2019, 4157 Zeichen

Der ATX verlor am Montag -0,87% auf 2878,61 Punkte. Year-to-date liegt der ATX nun 4,84% im Plus. Es gab bisher 6 Gewinntage und 3 Verlusttage. Auf das Jahreshoch fehlen 1,78%, vom Low ist man 4,84% entfernt. Der statistisch beste Wochentag 2019...

...ist der Freitag mit 1,26%, der schwächste ist der Donnerstag mit -0,13%.Die ATX-Stundenentwicklung vom Montag: In der Eröffnungsstunde bis 9 Uhr um -0,48 schwächer auf 2889,9 Punkte, dann 2867,9 (10 Uhr), 2865,9 (11 Uhr), 2861,9 (12 Uhr), 2863,9 (13 Uhr), 2858,9 (14 Uhr), 2867,9 (15 Uhr), 2880,9 (16 Uhr) und schliesslich der Schluss bei -0,07 Prozent mit 2878,9 Punkten. Das ergab eine Tagesperformance von -0,87%, der 9. beste von 9 Handelstagen bezogen auf die Performance.Siehe auch https://www.wikifolio.com/de/de/w/wfdrastil1.Das ist der 1. schlechteste Handelstag (prozentuell) dieses Jahr.Tagesgewinner war am Montag OMV mit 2,08% auf 40,82 (113% üblicher Tagesumsätze, 1-Week-Performance -0,85%) vor AT&S mit 1,68% auf 15,76 (60% Vol.; 1W -2,48%) und voestalpine mit 0,36% auf 27,79 (81% Vol.; 1W 1,57%). Die Tagesverlierer: Telekom Austria mit -2,54% auf 6,53 (103% üblicher Tagesumsätze, 1-Week-Performance -3,12%), FACC mit -2,54% auf 13,84 (61% Vol.; 1W 3,90%), RBI mit -2,36% auf 23,15 (87% Vol.; 1W -3,10%)Die höchsten Tagesumsätze hatten Erste Group (52,37 Mio.), OMV (35,51) und voestalpine (25,65). Umsatzausreisser nach oben gegenüber dem 2019er-Tagesschnitt gab es bei S Immo (162%), OMV (113%) und SBO (104%). Die beste Aktie in der 1-Monats-Sicht ist SBO mit 8,23%, die beste ytd ist SBO mit 16,91%. Am schwächsten tendierten Erste Group mit -8,7% (Monatssicht) und Telekom Austria mit -1,66% (ytd). Year-to-date lag per letztem Schlusskurs SBO 16,91% (Vorjahr: -32,53 Prozent) im Plus. Dahinter Verbund 9,67% (Vorjahr: 84,86 Prozent), S Immo 7,02% (Vorjahr: -9,97 Prozent). Am schlechtesten YTD: Telekom Austria -1,66% (Vorjahr: -14,09 Prozent), dann Uniqa 1,46% (Vorjahr: -10,88 Prozent), Erste Group 1,55% (Vorjahr: -19,54 Prozent). Weitere Highlights: Bawag Group ist nun 5 Tage im Minus (3,05% Verlust von 38,04 auf 36,88), ebenso RBI 3 Tage im Minus (3,74% Verlust von 24,05 auf 23,15), Erste Group 3 Tage im Minus (5,36% Verlust von 31,17 auf 29,5).Gestoppte bzw. gedrehte Serien: CA Immo -1,08% auf 29,26, davor 9 Tage im Plus (7,56% Zuwachs von 27,5 auf 29,58), Verbund -2,16% auf 40,84, davor 6 Tage im Plus (9,73% Zuwachs von 38,04 auf 41,74), Uniqa -1,54% auf 7,975, davor 3 Tage im Plus (1,06% Zuwachs von 8,02 auf 8,1).Folgende Veränderungen im ytd-Ranking: OMV (9 Plätze gutgemacht, von 14 auf 5) ; dazu, FACC (-8, von 3 auf 11), S Immo (+4, von 7 auf 3), voestalpine (+4, von 10 auf 6), Wienerberger (-4, von 4 auf 8), AT&S (+4, von 20 auf 16), Andritz (+3, von 13 auf 10), RBI (-3, von 9 auf 12), Bawag Group (-3, von 12 auf 15), Erste Group (-3, von 15 auf 18), Beim Umsatz ytd-Ranking ergaben sich diese Positionsveränderungen: Aufsteiger des Tages war S Immo (1 Platz gutgemacht, von 19 auf 18) , weiters DO&CO (-1, von 18 auf 19)Index-Performance ATX der letzten 5 Tage14.01.: 2878,61 -0,87% 11.01.: 2903,83 -0,63% (2-Tagesperformance -1,49%) 10.01.: 2922,10 -0,29% (3-Tagesperformance -1,78%) 09.01.: 2930,63 +1,23% (4-Tagesperformance -0,57%) 08.01.: 2895,04 +0,06% (Wochenperformance -0,50%) 07.01.: 2893,19 +1,21% (6-Tagesperformance 0,70%) Top FlopFolgende Aktien befinden sich auf Periodenhoch- bzw. tief (ytd): S Immo (15,56) mit 7,02% ytd, Telekom Austria (6,53) mit -1,66% ytd.Am weitesten über dem MA200: DO&CO 28,43%, Verbund 23,19% und Immofinanz 3,66%. Am deutlichsten unter dem MA 200: voestalpine -27,23%, SBO -25,39% und FACC -23,5%. Aktuelles zu den Companies (48h) Tiefere Kursziele für Erste Group und RBI (14.01.2019) Neue Kursziele für SBO und OMV (14.01.2019) OMV produziert mehr (14.01.2019) ATX-Trends: Agrana, Kapsch TrafficCom, Lenzing, Semperit, OMV, Verbund ... (14.01.2019) Inbox: ATX charttechnisch: Langfristiger Abwärtstrend bleibt unberührt (12.01.2019) Hier geht es zum ATX-Universum (Zusammensetzung, Performance, Umsätze, Statistiken).(dieser Text wurde vollautomatisch aus der BSNgine des Börse Social Network generiert)

Börse Social Network Subscription

Um diesen Artikel zu lesen, müssen Sie eine Mitgliedschaft erwerben.

Tagespass 8.00 Euro /einmalig

15.00 Euro /monatlich




BSN Podcasts
Christian Drastil: Wiener Börse Plausch

Wiener Börse Plausch S3/57: Rosinger gefällt FESE-Jury, Kontron einem Investor und heute Abend erste Number One Entscheidungen




 

Bildnachweis

1. Bawag up   >> Öffnen auf photaq.com

Aktien auf dem Radar:Strabag, S Immo, Marinomed Biotech, Flughafen Wien, Frequentis, Amag, Rosenbauer, FACC, Lenzing, Verbund, VIG, Pierer Mobility, Rosgix, CA Immo, EVN, Immofinanz, AMS, BTV AG, Porr, Warimpex, Oberbank AG Stamm, BKS Bank Stamm, Erste Group, Österreichische Post, Polytec Group, RBI, Uniqa, Wienerberger, Zumtobel, Fresenius, Münchener Rück.


Random Partner

Agrana
Die Agrana Beteiligungs-AG ist ein Nahrungsmittel-Konzern mit Sitz in Wien. Agrana erzeugt Zucker, Stärke, sogenannte Fruchtzubereitungen und Fruchtsaftkonzentrate sowie Bioethanol. Das Unternehmen veredelt landwirtschaftliche Rohstoffe zu vielseitigen industriellen Produkten und beliefert sowohl lokale Produzenten als auch internationale Konzerne, speziell die Nahrungsmittelindustrie.

>> Besuchen Sie 64 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Useletter

Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

Newsletter abonnieren

Runplugged

Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
(kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

per Newsletter erhalten


Ausgewählte Events von BSN-Partnern


Meistgelesen
>> mehr





PIR-Zeichnungsprodukte
AT0000A2XLE7
AT0000A2YNS1
AT0000A2S9Y3


Newsflow
>> mehr

Börse Social Club Board
>> mehr
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 14-15: OMV(1)
    Star der Stunde: Lenzing 0.77%, Rutsch der Stunde: Telekom Austria -0.91%
    Star der Stunde: Pierer Mobility 1.11%, Rutsch der Stunde: Kapsch TrafficCom -2.12%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 12-13: AT&S(1)
    Star der Stunde: Frequentis 1.28%, Rutsch der Stunde: Immofinanz -0.69%
    Star der Stunde: SBO 1.19%, Rutsch der Stunde: Immofinanz -0.89%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 10-11: OMV(2), SBO(1)
    BSN MA-Event VIG
    BSN MA-Event Telekom Austria

    Featured Partner Video

    UNIQA – Update für Anleger Q3 2022 – AUSTRIAN STOCK TALK

    CEO der UNIQA Insurance Group AG Andreas Brandstetter über aktuelle Zahlen und Fakten zum Unternehmen. So beschreibt sich die UNIQA: Als Betreuer:innen einer Gemeinschaft von knapp 16 Millione...

    Books josefchladek.com

    Matt Dunne
    The Killing Sink
    2022
    Void

    Ben Sakamoto & Yoshinari Nishimura
    Sonotoki, Kaze ga, Yonin no mune wo kushizashi ni shita (坂本 勉 & 西村 佳也
    1981
    West Village

    Yoshihiro Tatsuki
    Girl (立木 義浩 | 映像の現代2)
    1972
    Chuo-koron-sha

    Will Anderson
    Death In A Good District
    2015
    Yewtree Press

    Curran Hatleberg
    River's Dream
    2022
    TBW Books

    ATX am Montag schwächer, Bawag 5 Tage im Minus


    14.01.2019, 4157 Zeichen

    Der ATX verlor am Montag -0,87% auf 2878,61 Punkte. Year-to-date liegt der ATX nun 4,84% im Plus. Es gab bisher 6 Gewinntage und 3 Verlusttage. Auf das Jahreshoch fehlen 1,78%, vom Low ist man 4,84% entfernt. Der statistisch beste Wochentag 2019...

    ...ist der Freitag mit 1,26%, der schwächste ist der Donnerstag mit -0,13%.Die ATX-Stundenentwicklung vom Montag: In der Eröffnungsstunde bis 9 Uhr um -0,48 schwächer auf 2889,9 Punkte, dann 2867,9 (10 Uhr), 2865,9 (11 Uhr), 2861,9 (12 Uhr), 2863,9 (13 Uhr), 2858,9 (14 Uhr), 2867,9 (15 Uhr), 2880,9 (16 Uhr) und schliesslich der Schluss bei -0,07 Prozent mit 2878,9 Punkten. Das ergab eine Tagesperformance von -0,87%, der 9. beste von 9 Handelstagen bezogen auf die Performance.Siehe auch https://www.wikifolio.com/de/de/w/wfdrastil1.Das ist der 1. schlechteste Handelstag (prozentuell) dieses Jahr.Tagesgewinner war am Montag OMV mit 2,08% auf 40,82 (113% üblicher Tagesumsätze, 1-Week-Performance -0,85%) vor AT&S mit 1,68% auf 15,76 (60% Vol.; 1W -2,48%) und voestalpine mit 0,36% auf 27,79 (81% Vol.; 1W 1,57%). Die Tagesverlierer: Telekom Austria mit -2,54% auf 6,53 (103% üblicher Tagesumsätze, 1-Week-Performance -3,12%), FACC mit -2,54% auf 13,84 (61% Vol.; 1W 3,90%), RBI mit -2,36% auf 23,15 (87% Vol.; 1W -3,10%)Die höchsten Tagesumsätze hatten Erste Group (52,37 Mio.), OMV (35,51) und voestalpine (25,65). Umsatzausreisser nach oben gegenüber dem 2019er-Tagesschnitt gab es bei S Immo (162%), OMV (113%) und SBO (104%). Die beste Aktie in der 1-Monats-Sicht ist SBO mit 8,23%, die beste ytd ist SBO mit 16,91%. Am schwächsten tendierten Erste Group mit -8,7% (Monatssicht) und Telekom Austria mit -1,66% (ytd). Year-to-date lag per letztem Schlusskurs SBO 16,91% (Vorjahr: -32,53 Prozent) im Plus. Dahinter Verbund 9,67% (Vorjahr: 84,86 Prozent), S Immo 7,02% (Vorjahr: -9,97 Prozent). Am schlechtesten YTD: Telekom Austria -1,66% (Vorjahr: -14,09 Prozent), dann Uniqa 1,46% (Vorjahr: -10,88 Prozent), Erste Group 1,55% (Vorjahr: -19,54 Prozent). Weitere Highlights: Bawag Group ist nun 5 Tage im Minus (3,05% Verlust von 38,04 auf 36,88), ebenso RBI 3 Tage im Minus (3,74% Verlust von 24,05 auf 23,15), Erste Group 3 Tage im Minus (5,36% Verlust von 31,17 auf 29,5).Gestoppte bzw. gedrehte Serien: CA Immo -1,08% auf 29,26, davor 9 Tage im Plus (7,56% Zuwachs von 27,5 auf 29,58), Verbund -2,16% auf 40,84, davor 6 Tage im Plus (9,73% Zuwachs von 38,04 auf 41,74), Uniqa -1,54% auf 7,975, davor 3 Tage im Plus (1,06% Zuwachs von 8,02 auf 8,1).Folgende Veränderungen im ytd-Ranking: OMV (9 Plätze gutgemacht, von 14 auf 5) ; dazu, FACC (-8, von 3 auf 11), S Immo (+4, von 7 auf 3), voestalpine (+4, von 10 auf 6), Wienerberger (-4, von 4 auf 8), AT&S (+4, von 20 auf 16), Andritz (+3, von 13 auf 10), RBI (-3, von 9 auf 12), Bawag Group (-3, von 12 auf 15), Erste Group (-3, von 15 auf 18), Beim Umsatz ytd-Ranking ergaben sich diese Positionsveränderungen: Aufsteiger des Tages war S Immo (1 Platz gutgemacht, von 19 auf 18) , weiters DO&CO (-1, von 18 auf 19)Index-Performance ATX der letzten 5 Tage14.01.: 2878,61 -0,87% 11.01.: 2903,83 -0,63% (2-Tagesperformance -1,49%) 10.01.: 2922,10 -0,29% (3-Tagesperformance -1,78%) 09.01.: 2930,63 +1,23% (4-Tagesperformance -0,57%) 08.01.: 2895,04 +0,06% (Wochenperformance -0,50%) 07.01.: 2893,19 +1,21% (6-Tagesperformance 0,70%) Top FlopFolgende Aktien befinden sich auf Periodenhoch- bzw. tief (ytd): S Immo (15,56) mit 7,02% ytd, Telekom Austria (6,53) mit -1,66% ytd.Am weitesten über dem MA200: DO&CO 28,43%, Verbund 23,19% und Immofinanz 3,66%. Am deutlichsten unter dem MA 200: voestalpine -27,23%, SBO -25,39% und FACC -23,5%. Aktuelles zu den Companies (48h) Tiefere Kursziele für Erste Group und RBI (14.01.2019) Neue Kursziele für SBO und OMV (14.01.2019) OMV produziert mehr (14.01.2019) ATX-Trends: Agrana, Kapsch TrafficCom, Lenzing, Semperit, OMV, Verbund ... (14.01.2019) Inbox: ATX charttechnisch: Langfristiger Abwärtstrend bleibt unberührt (12.01.2019) Hier geht es zum ATX-Universum (Zusammensetzung, Performance, Umsätze, Statistiken).(dieser Text wurde vollautomatisch aus der BSNgine des Börse Social Network generiert)

    Börse Social Network Subscription

    Um diesen Artikel zu lesen, müssen Sie eine Mitgliedschaft erwerben.

    Tagespass 8.00 Euro /einmalig

    15.00 Euro /monatlich




    BSN Podcasts
    Christian Drastil: Wiener Börse Plausch

    Wiener Börse Plausch S3/57: Rosinger gefällt FESE-Jury, Kontron einem Investor und heute Abend erste Number One Entscheidungen




     

    Bildnachweis

    1. Bawag up   >> Öffnen auf photaq.com

    Aktien auf dem Radar:Strabag, S Immo, Marinomed Biotech, Flughafen Wien, Frequentis, Amag, Rosenbauer, FACC, Lenzing, Verbund, VIG, Pierer Mobility, Rosgix, CA Immo, EVN, Immofinanz, AMS, BTV AG, Porr, Warimpex, Oberbank AG Stamm, BKS Bank Stamm, Erste Group, Österreichische Post, Polytec Group, RBI, Uniqa, Wienerberger, Zumtobel, Fresenius, Münchener Rück.


    Random Partner

    Agrana
    Die Agrana Beteiligungs-AG ist ein Nahrungsmittel-Konzern mit Sitz in Wien. Agrana erzeugt Zucker, Stärke, sogenannte Fruchtzubereitungen und Fruchtsaftkonzentrate sowie Bioethanol. Das Unternehmen veredelt landwirtschaftliche Rohstoffe zu vielseitigen industriellen Produkten und beliefert sowohl lokale Produzenten als auch internationale Konzerne, speziell die Nahrungsmittelindustrie.

    >> Besuchen Sie 64 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


    Useletter

    Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

    Newsletter abonnieren

    Runplugged

    Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
    (kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

    per Newsletter erhalten


    Ausgewählte Events von BSN-Partnern


    Meistgelesen
    >> mehr





    PIR-Zeichnungsprodukte
    AT0000A2XLE7
    AT0000A2YNS1
    AT0000A2S9Y3


    Newsflow
    >> mehr

    Börse Social Club Board
    >> mehr
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 14-15: OMV(1)
      Star der Stunde: Lenzing 0.77%, Rutsch der Stunde: Telekom Austria -0.91%
      Star der Stunde: Pierer Mobility 1.11%, Rutsch der Stunde: Kapsch TrafficCom -2.12%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 12-13: AT&S(1)
      Star der Stunde: Frequentis 1.28%, Rutsch der Stunde: Immofinanz -0.69%
      Star der Stunde: SBO 1.19%, Rutsch der Stunde: Immofinanz -0.89%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 10-11: OMV(2), SBO(1)
      BSN MA-Event VIG
      BSN MA-Event Telekom Austria

      Featured Partner Video

      UNIQA – Update für Anleger Q3 2022 – AUSTRIAN STOCK TALK

      CEO der UNIQA Insurance Group AG Andreas Brandstetter über aktuelle Zahlen und Fakten zum Unternehmen. So beschreibt sich die UNIQA: Als Betreuer:innen einer Gemeinschaft von knapp 16 Millione...

      Books josefchladek.com

      Curran Hatleberg
      River's Dream
      2022
      TBW Books

      Izis Bidermanas
      Paris Enchanted
      1951
      Harvill Press

      Kishin Shinoyama
      A Fine Day (篠山 紀信
      1977
      Heibon-Sha

      Raymond Meeks
      Orchard Volume Two / Not Seen | Not Said
      2011
      Silas Finch

      Will Anderson
      Death In A Good District
      2015
      Yewtree Press