Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





BSN Watchlist detailliert: Grammer, Wacker-Neuson und paragon je 12 Tage im Plus

Magazine aktuell


#gabb aktuell



15.09.2017



Tagesgewinner war am Donnerstag Air Berlin mit 35,93% auf 0,49 (990% üblicher Tagesumsätze, 1-Week-Performance 43,53%) vor Medigene mit 7,13% auf 12,70 (229% Vol.; 1W -5,75%) und Canadian Solar mit 4,72% auf 17,30 (166% Vol.; 1W 5,81%). Die Tagesverlierer: Ballard Power Systems mit -9,11% auf 4,29 (1691% üblicher Tagesumsätze, 1-Week-Performance 24,35%), Rio Tinto mit -3,43% auf 3500,00 (109% Vol.; 1W -5,80%), Mologen mit -2,82% auf 2,48 (26% Vol.; 1W 3,25%)

Die höchsten Tagesumsätze hatten HSBC Holdings (36275,53 Mio.),  Rio Tinto (31599,55) und BP Plc (25443,11). Umsatzausreisser nach oben gegenüber dem 2017er-Tagesschnitt gab es bei Ballard Power Systems (1691%),  Air Berlin (990%) und  Constantin Medien (643%).

Die beste Aktie in der 1-Monats-Sicht ist Silver Standard Resources mit 93,12%, die beste ytd ist Ballard Power Systems mit 160%. Am schwächsten tendierten SolarWorld mit -53,77% (Monatssicht) und SolarWorld mit -77,59% (ytd).

Year-to-date lag per letztem Schlusskurs Ballard Power Systems 160% (Vorjahr: 1.23 Prozent) im Plus. Dahinter Geely 144.75% (Vorjahr: 84.32 Prozent), Suess Microtec 126.02% (Vorjahr: -23.31 Prozent). 
Am schlechtesten YTD: Deutsche Postbank -100% (Vorjahr: 0 Prozent), dann SolarWorld -77.59% (Vorjahr: -73.35 Prozent), Metro -68.31% (Vorjahr: 6.85 Prozent). 

Weitere Highlights: Grammer ist nun 12 Tage im Plus (18,52% Zuwachs von 43,48 auf 51,54), ebenso Wacker Neuson 12 Tage im Plus (18,71% Zuwachs von 23,09 auf 27,41), paragon 12 Tage im Plus (40,76% Zuwachs von 62,59 auf 88,1), Delivery Hero 8 Tage im Plus (12,88% Zuwachs von 30,12 auf 34), Twitter 7 Tage im Plus (9,37% Zuwachs von 16,65 auf 18,21), Technogym 7 Tage im Plus (5,63% Zuwachs von 7,1 auf 7,5), TLG Immobilien 6 Tage im Plus (2,26% Zuwachs von 18,34 auf 18,75), TUI AG 6 Tage im Plus (3,81% Zuwachs von 14,31 auf 14,86), Evonik 6 Tage im Plus (4,04% Zuwachs von 27,7 auf 28,82), Rhoen-Klinikum 6 Tage im Plus (2,33% Zuwachs von 28,07 auf 28,73), Osram Licht 6 Tage im Plus (5,74% Zuwachs von 67,99 auf 71,89), Covestro 6 Tage im Plus (8,31% Zuwachs von 63,66 auf 68,95), Toyota Motor Corp. 6 Tage im Plus (3,65% Zuwachs von 47,48 auf 49,21), AXA 5 Tage im Plus (3,98% Zuwachs von 23,86 auf 24,8), Philips Lighting 5 Tage im Plus (7,84% Zuwachs von 30,93 auf 33,36), BNP Paribas 5 Tage im Plus (6,43% Zuwachs von 62,52 auf 66,54), Credit Suisse 5 Tage im Plus (7,77% Zuwachs von 13,9 auf 14,98), General Motors Company 5 Tage im Plus (5,09% Zuwachs von 36,91 auf 38,79), Terex 5 Tage im Plus (12,19% Zuwachs von 38,15 auf 42,8), Banco Santander 5 Tage im Plus (7,16% Zuwachs von 5,28 auf 5,66).

Gestoppte bzw. gedrehte Serien: Klöckner -0,94% auf 10,04, davor 6 Tage im Plus (7,77% Zuwachs von 9,4 auf 10,13),  Cargotec -1,28% auf 50,05, davor 5 Tage im Plus (3,68% Zuwachs von 48,9 auf 50,7), voxeljet -2,07% auf 4,26, davor 5 Tage im Plus (16% Zuwachs von 3,75 auf 4,35), Thorpe 0% auf 337,88, davor 4 Tage im Plus (3,64% Zuwachs von 326 auf 337,88), Duerr -0,24% auf 103,7, davor 4 Tage im Plus (3,99% Zuwachs von 99,96 auf 103,95), 

Top Flop

Folgende Aktien befinden sich auf Periodenhoch- bzw. tief (ytd): paragon (88,1) mit 112,16% ytd, Wacker Neuson (27,41) mit 77,78% ytd, Technogym (7,5) mit 69,22% ytd, Xing (265,55) mit 51,35% ytd, KUKA (128) mit 44,55% ytd, United Internet (52,41) mit 41,29% ytd, Kontron (3,93) mit 37,89% ytd, Terex (35,3) mit 35,74% ytd, Sixt (65,35) mit 28,26% ytd, TUI AG (14,86) mit 11,57% ytd, Rhoen-Klinikum (28,73) mit 11,94% ytd, Dr. Bock Industries (10,4) mit 9,47% ytd, General Motors Company (32,61) mit 11,34% ytd, Constantin Medien (2,3) mit 11,23% ytd,Qiagen (0) mit 1,98% ytd, Scout24 (34,87) mit 3,09% ytd, Sky (10,51) mit -6,31% ytd.

Am weitesten über dem MA200: Ballard Power Systems 72,95%, paragon 61,03% und SolarEdge 51,82%. 
Am deutlichsten unter dem MA 200: Deutsche Postbank -100%, SolarWorld -79,9% und Metro -60,33%.

Folgende Veränderungen im ytd-Ranking: Dr. Bock Industries (1 Plätze verloren, von 22 auf 23) ; dazu.

Aktuelles zu den Companies (48h)

Hier geht es zum BSN Watchlist-Universum (Zusammensetzung, Performance, Umsätze, Statistiken).



BSN Podcasts
Der Podcast für junge Anleger jeden Alters

Wiener Börse Plausch #63: Jetzt wohl auch S Immo CPI-Target, Freude über Stefan Pierers Entscheidung




 

Bildnachweis

1. Börse Social Network Shirt   >> Öffnen auf photaq.com

Aktien auf dem Radar:Amag, Strabag, S Immo, Warimpex, Marinomed Biotech, Kapsch TrafficCom, Semperit, OMV, ATX, Polytec Group, ATX Prime, RBI, ATX TR, AMS, Bawag, Immofinanz, Andritz, AT&S, DO&CO, Erste Group, EVN, Uniqa, Telekom Austria, Kostad, Flughafen Wien, Oberbank AG Stamm, BKS Bank Stamm, Frequentis, VIG.


Random Partner

Andritz
Andritz ist ein österreichischer Konzern für Maschinen- und Anlagenbau mit Hauptsitz in Graz. Benannt ist das Unternehmen nach dem Grazer Stadtbezirk Andritz. Das Unternehmen notiert an der Wiener Börse und unterhält weltweit mehr als 250 Produktionsstätten sowie Service- und Vertriebsgesellschaften.

>> Besuchen Sie 67 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Useletter

Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

Newsletter abonnieren

Runplugged

Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
(kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

per Newsletter erhalten


Meistgelesen
>> mehr





PIR-Zeichnungsprodukte
AT0000A2TMK0
AT0000A2TLJ4
AT0000A2TJM2
Newsflow
>> mehr

Börse Social Club Board
>> mehr
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 20-21: Frequentis(1), OMV(1), S&T(1)
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 19-20: DO&CO(1), Erste Group(1)
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 18-19: Lenzing(1), Porr(1)
    Edgarion zu Erste Group
    Star der Stunde: Frequentis 2.53%, Rutsch der Stunde: voestalpine -0.86%
    Star der Stunde: S Immo 0.46%, Rutsch der Stunde: Polytec Group -1.41%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 16-17: Erste Group(1), AT&S(1), Lenzing(1)
    Star der Stunde: Lenzing 1.77%, Rutsch der Stunde: Addiko Bank -2.31%
    Österreich-Depots: Weiter alles um die Null-Linie (Depot Kommentar)

    Featured Partner Video

    Wiener Börse Plausch #51: Ö-Rätsel von Noah Leidinger, Input von Robert Ottel, Besuch von Schönlingen, Sieg Frequentis

    Team drajc, das sind die Börse Social Network Eigentümer Christian Drastil und Josef Chladek, quatscht in Wiener Börse Plausch #51 wieder über das aktuelle Geschehen in Wien. He...

    BSN Watchlist detailliert: Grammer, Wacker-Neuson und paragon je 12 Tage im Plus


    15.09.2017

    Tagesgewinner war am Donnerstag Air Berlin mit 35,93% auf 0,49 (990% üblicher Tagesumsätze, 1-Week-Performance 43,53%) vor Medigene mit 7,13% auf 12,70 (229% Vol.; 1W -5,75%) und Canadian Solar mit 4,72% auf 17,30 (166% Vol.; 1W 5,81%). Die Tagesverlierer: Ballard Power Systems mit -9,11% auf 4,29 (1691% üblicher Tagesumsätze, 1-Week-Performance 24,35%), Rio Tinto mit -3,43% auf 3500,00 (109% Vol.; 1W -5,80%), Mologen mit -2,82% auf 2,48 (26% Vol.; 1W 3,25%)

    Die höchsten Tagesumsätze hatten HSBC Holdings (36275,53 Mio.),  Rio Tinto (31599,55) und BP Plc (25443,11). Umsatzausreisser nach oben gegenüber dem 2017er-Tagesschnitt gab es bei Ballard Power Systems (1691%),  Air Berlin (990%) und  Constantin Medien (643%).

    Die beste Aktie in der 1-Monats-Sicht ist Silver Standard Resources mit 93,12%, die beste ytd ist Ballard Power Systems mit 160%. Am schwächsten tendierten SolarWorld mit -53,77% (Monatssicht) und SolarWorld mit -77,59% (ytd).

    Year-to-date lag per letztem Schlusskurs Ballard Power Systems 160% (Vorjahr: 1.23 Prozent) im Plus. Dahinter Geely 144.75% (Vorjahr: 84.32 Prozent), Suess Microtec 126.02% (Vorjahr: -23.31 Prozent). 
    Am schlechtesten YTD: Deutsche Postbank -100% (Vorjahr: 0 Prozent), dann SolarWorld -77.59% (Vorjahr: -73.35 Prozent), Metro -68.31% (Vorjahr: 6.85 Prozent). 

    Weitere Highlights: Grammer ist nun 12 Tage im Plus (18,52% Zuwachs von 43,48 auf 51,54), ebenso Wacker Neuson 12 Tage im Plus (18,71% Zuwachs von 23,09 auf 27,41), paragon 12 Tage im Plus (40,76% Zuwachs von 62,59 auf 88,1), Delivery Hero 8 Tage im Plus (12,88% Zuwachs von 30,12 auf 34), Twitter 7 Tage im Plus (9,37% Zuwachs von 16,65 auf 18,21), Technogym 7 Tage im Plus (5,63% Zuwachs von 7,1 auf 7,5), TLG Immobilien 6 Tage im Plus (2,26% Zuwachs von 18,34 auf 18,75), TUI AG 6 Tage im Plus (3,81% Zuwachs von 14,31 auf 14,86), Evonik 6 Tage im Plus (4,04% Zuwachs von 27,7 auf 28,82), Rhoen-Klinikum 6 Tage im Plus (2,33% Zuwachs von 28,07 auf 28,73), Osram Licht 6 Tage im Plus (5,74% Zuwachs von 67,99 auf 71,89), Covestro 6 Tage im Plus (8,31% Zuwachs von 63,66 auf 68,95), Toyota Motor Corp. 6 Tage im Plus (3,65% Zuwachs von 47,48 auf 49,21), AXA 5 Tage im Plus (3,98% Zuwachs von 23,86 auf 24,8), Philips Lighting 5 Tage im Plus (7,84% Zuwachs von 30,93 auf 33,36), BNP Paribas 5 Tage im Plus (6,43% Zuwachs von 62,52 auf 66,54), Credit Suisse 5 Tage im Plus (7,77% Zuwachs von 13,9 auf 14,98), General Motors Company 5 Tage im Plus (5,09% Zuwachs von 36,91 auf 38,79), Terex 5 Tage im Plus (12,19% Zuwachs von 38,15 auf 42,8), Banco Santander 5 Tage im Plus (7,16% Zuwachs von 5,28 auf 5,66).

    Gestoppte bzw. gedrehte Serien: Klöckner -0,94% auf 10,04, davor 6 Tage im Plus (7,77% Zuwachs von 9,4 auf 10,13),  Cargotec -1,28% auf 50,05, davor 5 Tage im Plus (3,68% Zuwachs von 48,9 auf 50,7), voxeljet -2,07% auf 4,26, davor 5 Tage im Plus (16% Zuwachs von 3,75 auf 4,35), Thorpe 0% auf 337,88, davor 4 Tage im Plus (3,64% Zuwachs von 326 auf 337,88), Duerr -0,24% auf 103,7, davor 4 Tage im Plus (3,99% Zuwachs von 99,96 auf 103,95), 

    Top Flop

    Folgende Aktien befinden sich auf Periodenhoch- bzw. tief (ytd): paragon (88,1) mit 112,16% ytd, Wacker Neuson (27,41) mit 77,78% ytd, Technogym (7,5) mit 69,22% ytd, Xing (265,55) mit 51,35% ytd, KUKA (128) mit 44,55% ytd, United Internet (52,41) mit 41,29% ytd, Kontron (3,93) mit 37,89% ytd, Terex (35,3) mit 35,74% ytd, Sixt (65,35) mit 28,26% ytd, TUI AG (14,86) mit 11,57% ytd, Rhoen-Klinikum (28,73) mit 11,94% ytd, Dr. Bock Industries (10,4) mit 9,47% ytd, General Motors Company (32,61) mit 11,34% ytd, Constantin Medien (2,3) mit 11,23% ytd,Qiagen (0) mit 1,98% ytd, Scout24 (34,87) mit 3,09% ytd, Sky (10,51) mit -6,31% ytd.

    Am weitesten über dem MA200: Ballard Power Systems 72,95%, paragon 61,03% und SolarEdge 51,82%. 
    Am deutlichsten unter dem MA 200: Deutsche Postbank -100%, SolarWorld -79,9% und Metro -60,33%.

    Folgende Veränderungen im ytd-Ranking: Dr. Bock Industries (1 Plätze verloren, von 22 auf 23) ; dazu.

    Aktuelles zu den Companies (48h)

    Hier geht es zum BSN Watchlist-Universum (Zusammensetzung, Performance, Umsätze, Statistiken).



    BSN Podcasts
    Der Podcast für junge Anleger jeden Alters

    Wiener Börse Plausch #63: Jetzt wohl auch S Immo CPI-Target, Freude über Stefan Pierers Entscheidung




     

    Bildnachweis

    1. Börse Social Network Shirt   >> Öffnen auf photaq.com

    Aktien auf dem Radar:Amag, Strabag, S Immo, Warimpex, Marinomed Biotech, Kapsch TrafficCom, Semperit, OMV, ATX, Polytec Group, ATX Prime, RBI, ATX TR, AMS, Bawag, Immofinanz, Andritz, AT&S, DO&CO, Erste Group, EVN, Uniqa, Telekom Austria, Kostad, Flughafen Wien, Oberbank AG Stamm, BKS Bank Stamm, Frequentis, VIG.


    Random Partner

    Andritz
    Andritz ist ein österreichischer Konzern für Maschinen- und Anlagenbau mit Hauptsitz in Graz. Benannt ist das Unternehmen nach dem Grazer Stadtbezirk Andritz. Das Unternehmen notiert an der Wiener Börse und unterhält weltweit mehr als 250 Produktionsstätten sowie Service- und Vertriebsgesellschaften.

    >> Besuchen Sie 67 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


    Useletter

    Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

    Newsletter abonnieren

    Runplugged

    Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
    (kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

    per Newsletter erhalten


    Meistgelesen
    >> mehr





    PIR-Zeichnungsprodukte
    AT0000A2TMK0
    AT0000A2TLJ4
    AT0000A2TJM2
    Newsflow
    >> mehr

    Börse Social Club Board
    >> mehr
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 20-21: Frequentis(1), OMV(1), S&T(1)
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 19-20: DO&CO(1), Erste Group(1)
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 18-19: Lenzing(1), Porr(1)
      Edgarion zu Erste Group
      Star der Stunde: Frequentis 2.53%, Rutsch der Stunde: voestalpine -0.86%
      Star der Stunde: S Immo 0.46%, Rutsch der Stunde: Polytec Group -1.41%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 16-17: Erste Group(1), AT&S(1), Lenzing(1)
      Star der Stunde: Lenzing 1.77%, Rutsch der Stunde: Addiko Bank -2.31%
      Österreich-Depots: Weiter alles um die Null-Linie (Depot Kommentar)

      Featured Partner Video

      Wiener Börse Plausch #51: Ö-Rätsel von Noah Leidinger, Input von Robert Ottel, Besuch von Schönlingen, Sieg Frequentis

      Team drajc, das sind die Börse Social Network Eigentümer Christian Drastil und Josef Chladek, quatscht in Wiener Börse Plausch #51 wieder über das aktuelle Geschehen in Wien. He...