Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





Deutsche Wohnen (DE000A0HN5C6)


22.04.2024:

17.040 ( 0.24 %)
97,969 Stück
(29.12.2023: 23.940)
17.12 / 17.32
 
1.06%
22:59:14


» ytd | » Eine Woche» Ein Monat» Drei Monate» 12 Monate» 2013» 2014» 2015» 2016» 2017» 2018» 2019» 2020» 2021» 2022» 2023

Periode 
Start-/Enddatum
der Periode wählen

Handelstage
Am Rad drehen und
Anzahl Handelstage einstellen
Performance Periode

-28.82 %

Umsatz '24/'23 %
103 %


Das ist der 26. beste von 78 Handelstagen (%-Perf.)

Das ist der 74. beste von 78 Handelstagen (Preis)

Tage Steigend/Fallend
↑ 32    → 1    ↓ 45   
16.64  
  23.94

Periodenhoch am 29.12.23 (Kurs: 23.94 Δ% -28.82)


Periodentief am 16.04.24 (Kurs: 16.64 Δ% -28.82)

Volumen (Stück)

Ø Periode: 75,099

Durchschnittsperformance Wochentag
Best/Worst Volumen (Stück)
16.04.2024 403,176
15.03.2024 294,796
04.04.2024 294,505
15.01.2024 11,390
29.01.2024 17,008
12.02.2024 17,669
Best/Worst Days
27.03.2024 4.01%
24.01.2024 1.96%
12.02.2024 1.78%
16.04.2024 -5.45%
13.02.2024 -3.01%
17.01.2024 -2.7%
Pics



finanzmarktmashup.at News

27.07.2023

Deutsche Wohnen AG stellt Vorstand neu auf
Der Immobilienkonzern Deutsche Wohnen SE, der mehrheitlich zu Deutschlands größten Immobilienkonz...

24.03.2023

Deutsche Wohnen SE mit solider Geschäftsentwicklung im Geschäftsjahr 2022
Corporate News Jahresergebnis zum 31. Dezember 2022 - Group FFO Höhe von 593,6 Mio. EUR bz...

22.12.2022

Deutsche Wohnen SE: Ergebnis des Delisting-Angebots - Erwerb von 2.156 GSW-Aktien
Deutsche Wohnen SEBerlinBekanntmachung gemäß § 23 Abs. 1 Satz 1 Nr. 2 des Wertpapiererwerbs- undÜ...

08.11.2022

Deutsche Wohnen SE verkündet die Veröffentlichung der Angebotsunterlage zum öffentlichen Delistin...
Pressemitteilung zur Hinweisbekanntmachung gemäß § 14 Absatz 3 Satz 1 Nr. 2 des Wertpapierer...

28.07.2021

Vonovia pokert weiter um Deutsche Wohnen
Das Ringen um die Übernahme des Immobilienkonzerns Deutsche Wohnen durch den Marktführer geht in ...

26.07.2021

Vonovia vs. Deutsche Wohnen: Wo sich jetzt noch der Einstieg lohnt
Die geplante Übernahme von Deutsche Wohnen durch Vonovia ist geplatzt. Die Aktien der beiden DAX-...

07.07.2021

Barabfindungsangebot Deutsche Wohnen
Hallo zusammen! Einige von euch hatten in den vergangenen Tagen ein Barabfindungsangebot Deutsche...

23.06.2021

Immobilien-Deal: Vonovia legt Deutsche-Wohnen-Aktionären Offerte vor: Welche Taktik Anleger einsc...
Nun hat der Dax-Konzern das Angebot für die Deutsche Wohnen offiziell unterbreitet. Wie Investore...

23.06.2021

Immobilien-Deal: Vonovia legt Deutsche-Wohnen-Aktionären Offerte vor: Welche Taktik Investoren ei...
Nun hat der Dax-Konzern das Angebot für die Deutsche Wohnen offiziell unterbreitet. Wie Anleger s...

23.06.2021

Immobilien-Megadeal: Vonovia legt Deutsche-Wohnen-Aktionären Offerte vor: Welche Taktik Investore...
Nun hat der Dax-Konzern hat das Angebot für die Deutsche Wohnen offiziell unterbreitet. Wie Anleg...



Social Trading Kommentare
16.04.2024
FoxSr | AKTIEOKT
Aktien im Schlussverkauf
Gestern senkte die Deutsche Bank ihr Kursziel von 23 Euro auf 19 Euro, blieb jedoch bei der hold-Empfehlung (s.u.). Heute notierte DEUTSCHE WOHNEN in der Xetra-Schlußauktion nur noch mit 16,64 Euro bei einem Umsatz von 188k Aktien (50% des Tagesumsatzes, insgesamt wurden in DEUTSCHE WOHNEN an allen Börsen etwa 1% des Freefloats umgesetzt). Technisch ist noch Druck nach unten, obwohl der Kurs knapp dasTief von 2023 austestet. Vielleicht ist sogar das 10-Jahrestief bei 15 Euro in den nächsten Tagen möglich. Fundamental gibt es keine negativen News, bin neugierig, was es auf der virtuellen HV am 6.5.2024 Neues gibt. "Aktien im Schlußverkauf" kauft in Schwäche weiter zu.  https://www.ariva.de/news/deutsche-bank-senkt-ziel-fr-deutsche-wohnen-auf-19-euro-11210949
20.03.2024
FoxSr | AKTIEOKT
Aktien im Schlussverkauf
Ich komme zurück auf meinen Kommentar vom 15.3.2024: Der Grund für den stark rückläufigen Group FFO von 1,50 Euro auf 1,31 Euro pro Aktie liegt u.a. in der Nichterfassung des in 2024 zum Verkauf stehenden Pflegegeschäfts. Der getrennt ausgewiesene FFO des Pflegegeschäftes ging von 0,135 Euro auf 0,10 Euro zurück. Also war die ad hoc-Meldung der Deutsche Wohnen am 15.3.2024 irreführend, weil der Hinweis fehlte, daß u.a. das Pflegegeschäft der DEUTSCHE WOHNEN in "aufgegebene Geschäftsbereiche" erfaßt wurde und nicht mehr in "fortgeführte Geschäftsbereiche" enthalten ist. Somit hat sich der Group FFO (gem. heutiger ad hoc siehe unten) lediglich um 4%  von 1,36 Euro auf 1,31 Euro abgeschwächt. Fazit: Deutsche Wohnen ist mit einem LTV (loan to value-Verhältnis) von 30,4% (nach 28,1%) auch nach der massiven Immobilienabwertung von einem NAV je Aktie von 51,30 Euro auf 42,77 Euro am besten von allen Immobilienaktien durchfinanziert. Die Ertragsmiete ist von 7,48 auf 7,72 Euro je qm um 3,2% gestiegen. "Aktien im Schlußverkauf" plant das weit überdurchschnittliche Wikifolio-Gewicht von 31,9% bei Kursen von derzeit 18,20 Euro aufzustocken. Keine Empfehlung an die Follower, bitte macht Eure Analyse eigenverantwortlich.  Den Geschäftsbericht 2023 analysiere ich über die Osterferien, weil ich - wie im Vorjahr - plane, auf die HV zu gehen. https://ir.deutsche-wohnen.com/websites/dewohnen/German/6100/news.html?newsID=2727731  
20.03.2024
FoxSr | AKTIEOKT
Aktien im Schlussverkauf
Ich komme zurück auf meinen Kommentar vom 15.3.2024: Der Grund für den stark rückläufigen Group FFO von 1,50 Euro auf 1,31 Euro pro Aktie liegt u.a. in der Nichterfassung des in 2024 zum Verkauf stehenden Pflegegeschäfts. Der getrennt ausgewiesene FFO des Pflegegeschäftes ging von 0,135 Euro auf 0,10 Euro zurück. Also war die ad hoc-Meldung der Deutsche Wohnen am 15.3.2024 falsch, weil der Group FFO (gem. heutiger ad hoc siehe unten) von 1,36 Euro (und nicht 1,50 Euro) auf 1,31 Euro zurückgegangen ist. Fazit: Deutsche Wohnen ist mit einem LTV (loan to value-Verhältnis) von 30,4% (nach 28,1%) auch nach der massiven Immobilienabwertung von einem NAV je Aktie von 51,30 Euro auf 42,77 Euro am besten von allen Immobilienaktien durchfinanziert. Die Ertragsmiete ist von 7,48 auf 7,72 Euro je qm um 3,2% gestiegen. "Aktien im Schlußverkauf" plant das weit überdurchschnittliche Wikifolio-Gewicht von 31,9% bei Kursen von derzeit 18,20 Euro aufzustocken. Keine Empfehlung an die Follower, bitte macht Eure Analyse eigenverantwortlich.  Den Geschäftsbericht 2023 analysiere ich genau über die Osterferien, weil ich - wie im Vorjahr - plane, auf die HV zu gehen. https://ir.deutsche-wohnen.com/websites/dewohnen/German/6100/news.html?newsID=2727731  
15.03.2024
FoxSr | AKTIEOKT
Aktien im Schlussverkauf
Vor 12 Monaten war der FFO bei 1,50 Euro und der NAV bei 51,30 Euro. Am 20.3.2024 wird der Geschäftsbericht 2023 veröffentlicht, den ich mir wegen des rückläufigen FFO 1,31 Euro (s.u.) genau anschaue. 18.30 Uhr Berlin, 14. März 2024. Die Deutsche Wohnen SE veröffentlicht anlässlich der Vorstellung der Jahresergebnisse des Mehrheitsaktionärs Vonovia SE nachfolgend ausgewählte Kennzahlen für das Geschäftsjahr 2023. Die Zahlen sind vorläufig. Im Geschäftsjahr 2023 hat die Deutsche Wohnen SE einen Group FFO der fortgeführten Geschäftsbereiche in Höhe von 521,8 Mio. € beziehungsweise 1,31 € pro Aktie erwirtschaftet. Der Nettovermögenswert (NAV) beläuft sich auf 16.976,6 Mio. €; das entspricht einem NAV pro Aktie von 42,77 €. Die Veröffentlichung der finalen Zahlen für das Geschäftsjahr 2023 ist für den 20. März 2024 vorgesehen.
16.02.2024
MerlotHolger | TANTEO55
TanTeo Torpedo Invest
Diese Position wird komplett aufgelöst, da sich die aktuelle Einschätzung geändert hat.

Social Trades
19.04.2024 Jonasende
Worldwide potential medium ...
1850 Stück zu 16.82 (sell - Gain: -68.22% )
19.04.2024 StockResearch
Immobilien Europa
20 Stück zu 16.84 (buy)
19.04.2024 PARTLINK
Special Opportunities Invest
550 Stück zu 16.84 (buy)

Die letzten 20 Tage der Periode
Chart

Goldpartner
Infrastrukturpartner

BS-Hitparaden 2024
Indizes:

ATX TR:

AT:

DAX:

Dow Jones:

dad.at trending

BSN Watchlist:


Indizes
ATX TR 8055 -0.00% 17:57 (8055 0.75% 23.04.)
LSDAX 18179 1.33% 22:58:06 (17940 1.09% 22.04.)
LSGold 2322 -0.22% 23:00:01 (2327 -2.68% 22.04.)
Bitcoin 66701 -0.33% 02:07:28 (66922 3.32% 22.04.)

Serien 2024

Serien:
Alle aktuellen




Längste:
ATX TR | ATX Prime | DAX | DOW | dad.at trending | BSN Watchlist




Performance:
ATX TR | ATX Prime | DAX | DOW | dad.at trending | BSN Watchlist




ATX TR



Österreich

Magazine aktuell

Geschäftsberichte