Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





Fabasoft (AT0000785407)


14.11.2018:

13.050 ( -1.88 %)
7,297 Stück
(29.12.2017: 12.731)
12.89 / 13.11
 
-0.39%
22:59:00


» ytd | » Eine Woche» Ein Monat» Drei Monate» 12 Monate» 2013» 2014» 2015» 2016» 2017

Periode 
Start-/Enddatum
der Periode wählen

Handelstage
Am Rad drehen und
Anzahl Handelstage einstellen
Performance Periode

2.51 %

Umsatz '18/'17 %
72 %


Das ist der 160. beste von 199 Handelstagen (%-Perf.)

Das ist der 123. beste von 199 Handelstagen (Preis)

Tage Steigend/Fallend
↑ 83    → 29    ↓ 87   
11.7  
  15.9

Periodenhoch am 23.01.18 (Kurs: 15.900 Δ% -17.92)


Periodentief am 29.06.18 (Kurs: 11.700 Δ% 11.54)

Volumen (Stück)

Ø Periode: 552

Durchschnittsperformance Wochentag

Mitglied in der BSN Peer-Group Computer, Software & Internet
Show latest Report (10.11.2018)



Best/Worst Volumen (Stück)
14.11.2018 7,297
27.08.2018 4,631
08.11.2018 4,389
12.07.2018 0
25.06.2018 0
21.06.2018 0
Best/Worst Days
14.09.2018 12.5%
18.10.2018 9.38%
06.06.2018 6.83%
11.10.2018 -16.88%
02.03.2018 -7.8%
13.06.2018 -6.23%
Pics



Social Trading Kommentare
07.11.2018
MavTrade | FUTMARK1
Zukunftsbranchen
Ich habe eine kleine Umschichtung vorgenommen. Ich habe einen kleinen Teil der technotrans Aktien verkauft, da ich dort nach dem anhören des conference Call davon ausgehe, dass es dort noch etwas länger dauern könnte bis sich das Wachstum in den Zahlen widerspiegelt. Der Umsatz von 300 Mio. € soll nun erst in den nächsten 2 - 3 Jahren erreicht werden. Daher habe ich einen kleinen Teil in die Fabasoft AG umgeschichten, da ich hier sowohl kurz- als auch langfristig sehr gutes Wachsumspotenzial sehe. Wie gewohnt möchte ich daher dieses Unternehmen einmal kurz vorstellen und meine Kaufgründe darstellen: Fabasoft ist einer der führenden europäischen Softwarehersteller und Cloudanbieter für elektronisches Dokumenten- und Prozessmanagement. Die Fabasoft eGov-Suite ist die führende Anwendung für elektronisches Aktenmanagement im öffentlichen Sektor im deutschsprachigen Raum. Fabasoft konnte in diesem Bereich bereits einige Ausschreibungen für sich gewinnen u.a. für die E-Akte Bund. In den nächsten Jahren ist mit weiteren Investitionen des öffentliche Sektors in die digitalisierung der Verwaltung zu rechnen. In Deutschland sollen bis Ende 2022 alle Verwaltungsleistungen elektronisch angeboten werden. Zudem soll bis 2021 in Deutschland die elektronische Patientenakte eingeführt werden, welche auch auf mobile Geräten laufen soll. Hierfür ist Fabasofts Produkt geeignet und sie sind mit dem medical Cockpit auch schon in diesem Bereich tätig.  Als weiteren Wachstumsbereich ist Fabasoft mit Mindbreeze InSpire im Bereich semantische Suchlösungen / Enterprise Search tätig. InSpire analysiert die vorhandenen strukturierten und unstrukturierten Daten semantisch mittels künstlicher Intelligenz, verknüpft diese und erstellt eine umfassende und sich aktualisierende Wissensdatenbank. Diese wird bereits erfolgreich in verschiedenen Branchen (Gesundheitswesen, Luftfahrt, Automobilindustrie, Telekommunikation, Versicherungen) und Aufgabenbereichen eingesetzt. Je länger das System im Einsatz ist umso mehr lernt Mindbreeze und passt sich an die kundenspezifischen Anforderungen an. Das heißt je länger das System im Einsatz ist, desto mehr Nutzen bietet es dem Kunden und desto aufwändiger wird es für ihn auf einen anderen Anbieter zu wechseln, da diese auch erst Zeit benötigen um sich spezifisch an den Kunden anzupassen.  Die Umsatzerlöse für das Gj 17/18 konnten um 13% gegenüber dem Vorjahr gesteigert werden, das Jahresergebnis sogar um 56,7 %. Dieser starke Ergebnisanstieg beruht aus den margenstarken Softwareumsätzen hauptsächlich aus dem Bereich MindBreeze InSpire. Der operative Cashflow konnte um 77 % gesteigert werden. Die Ek-Quote liegt nach eine Kapitalerhöhung bei 57 %, die liquiden Mittel übersteigen mit 27,5 Mio. € die gesamten Schulden von 18 Mio. €, das Unternehmen ist also quasi schuldenfrei. Allerdings wird das vorhandene Kapital auch benötigt, da für das Gj 18/19 erhebliche Investitionen erwartet werden vor allem in die weitere Entwicklung des margenstarken Appliance Geschäfts und dessen Vertriebs u.a. soll Mindbreeze auch in den USA vermarktet werden. Der Vorstand rechnet in der Zukunft mit deutlichen umsatz- und ertragsschwankungen. Im Geschäft mit dem öffentliche Sektor werden die Aufträge per Ausschreibung vergeben. Hierfür müssen erstmal höhere Vertriebskosten aufgewendet werden, damit diese gewonnen werden können. Dies birgt natürlich Risiken, falls die Ausschreibung nicht gewonnen werden kann allerdings auch große Chancen. Kann eine der größeren Ausschreibungen für sich gewonnen werden, werden vermutlich auch kleinere Kommunen, Landkreise und andere öffentlichen Verwaltungen auf diese Lösung setzen um eine möglichst hohe Kompatibilität herstellen zu können. Denn wenn es tatsächlich zu einer digitalen Verwaltung kommen sollte ist eine reibungsloser Datenaustausch zwischen den Behörden unerlässlich.  Auch im weiteren Wachstumsbeireich der Mindbreeze betrifft gibt es einige Risiken aber auch große Chancen. Im Beriech Enterprise Search ist der große Konkurrent Google aus dem Geschäft ausgestiegen. Diese Lücke kann Fabasoft nun ggf. füllen. Hierfür muss das Produkt stetig weiterentwickelt werden und der Vertrieb verstärkt werden, was zunächst einmal Kosten verursacht. Sollten die Weiterentwicklung jedoch erfolgreich sein und das Produkt sich am Markt weiter bewähren ist der Markt hierfür riesig.  Da Fabasoft in der Vergangeheit mit seinen Produkten bereits viele überzeugen konnte und dafür auch schon diverse Preise und Awards bekommen hat bin ich der Meinung, dass die Chancen hier die vorhanden Risiken übersteigen. Genau abschätzen lässt sich dieses Risiko jeodch nicht. Daher wird dieser Titel keinen großen Anteil an diesem wikifolio einnehmen, solange sich nicht genau zeigt wie erfolgreich diese Produkte tatsächlich sind. Allerdings wollte ich auch schon einmal eine kleine Position aufbauen, falls diese Produkte tatsächlich einschlagen. Da Fabasoft von der Bilanzstruktur ein gesundes und solide Unternehmen ist sind die Risiken hierfür auch nicht allzu groß. 
26.10.2018
MavTrade | FMEUR100
FutureMarkets
Auch die Fabasoft AG hat heute den Weg in das wikifolio mit einem ersten kleine Anteil gefunden. Fabasoft ist einer der führenden europäischen Softwarehersteller und Cloudanbieter für elektronisches Dokumenten- und Prozessmanagement. Die Fabasoft eGov-Suite ist die führende Anwendung für elektronisches Aktenmanagement im öffentlichen Sektor im deutschsprachigen Raum. Fabasoft konnte in diesem Bereich bereits einige Ausschreibungen für sich gewinnen u.a. für die E-Akte Bund. In den nächsten Jahren ist mit weiteren Investitionen des öffentliche Sektors in die digitalisierung der Verwaltung zu rechnen. In Deutschland sollen bis Ende 2022 alle Verwaltungsleistungen elektronisch angeboten werden. Zudem soll bis 2021 in Deutschland die elektronische Patientenakte eingeführt werden, welche auch auf mobile Geräten laufen soll. Hierfür ist Fabasofts Produkt geeignet und sie sind mit dem medical Cockpit auch schon in diesem Bereich tätig.  Als weiteren Wachstumsbereich ist Fabasoft mit Mindbreeze InSpire im Bereich semantische Suchlösungen / Enterprise Search tätig. InSpire analysiert die vorhandenen strukturierten und unstrukturierten Daten semantisch mittels künstlicher Intelligenz, verknüpft diese und erstellt eine umfassende und sich aktualisierende Wissensdatenbank. Diese wird bereits erfolgreich in verschiedenen Branchen (Gesundheitswesen, Luftfahrt, Automobilindustrie, Telekommunikation, Versicherungen) und Aufgabenbereichen eingesetzt. Je länger das System im Einsatz ist umso mehr lernt Mindbreeze und passt sich an die kundenspezifischen Anforderungen an. Das heißt je länger das System im Einsatz ist, desto mehr Nutzen bietet es dem Kunden und desto aufwändiger wird es für ihn auf einen anderen Anbieter zu wechseln, da diese auch erst Zeit benötigen um sich spezifisch an den Kunden anzupassen.  Die Umsatzerlöse für das Gj 17/18 konnten um 13% gegenüber dem Vorjahr gesteigert werden, das Jahresergebnis sogar um 56,7 %. Dieser starke Ergebnisanstieg beruht aus den margenstarken Softwareumsätzen hauptsächlich aus dem Bereich MindBreeze InSpire. Der operative Cashflow konnte um 77 % gesteigert werden. Die Ek-Quote liegt nach eine Kapitalerhöhung bei 57 %, die liquiden Mittel übersteigen mit 27,5 Mio. € die gesamten Schulden von 18 Mio. €, das Unternehmen ist also quasi schuldenfrei. Allerdings wird das vorhandene Kapital auch benötigt, da für das Gj 18/19 erhebliche Investitionen erwartet werden vor allem in die weitere Entwicklung des margenstarken Appliance Geschäfts und dessen Vertriebs u.a. soll Mindbreeze auch in den USA vermarktet werden. Der Vorstand rechnet in der Zukunft mit deutlichen umsatz- und ertragsschwankungen. Im Geschäft mit dem öffentliche Sektor werden die Aufträge per Ausschreibung vergeben. Hierfür müssen erstmal höhere Vertriebskosten aufgewendet werden, damit diese gewonnen werden können. Dies birgt natürlich Risiken, falls die Ausschreibung nicht gewonnen werden kann allerdings auch große Chancen. Kann eine der größeren Ausschreibungen für sich gewonnen werden, werden vermutlich auch kleinere Kommunen, Landkreise und andere öffentlichen Verwaltungen auf diese Lösung setzen um eine möglichst hohe Kompatibilität herstellen zu können. Denn wenn es tatsächlich zu einer digitalen Verwaltung kommen sollte ist eine reibungsloser Datenaustausch zwischen den Behörden unerlässlich.  Auch im weiteren Wachstumsbeireich der Mindbreeze betrifft gibt es einige Risiken aber auch große Chancen. Im Beriech Enterprise Search ist der große Konkurrent Google aus dem Geschäft ausgestiegen. Diese Lücke kann Fabasoft nun ggf. füllen. Hierfür muss das Produkt stetig weiterentwickelt werden und der Vertrieb verstärkt werden, was zunächst einmal Kosten verursacht. Sollten die Weiterentwicklung jedoch erfolgreich sein und das Produkt sich am Markt weiter bewähren ist der Markt hierfür riesig.  Da Fabasoft in der Vergangeheit mit seinen Produkten bereits viele überzeugen konnte und dafür auch schon diverse Preise und Awards bekommen hat bin ich der Meinung, dass die Chancen hier die vorhanden Risiken übersteigen. Genau abschätzen lässt sich dieses Risiko jeodch nicht. Daher wird dieser Titel keinen großen Anteil an diesem wikifolio einnehmen, solange sich nicht genau zeigt wie erfolgreich diese Produkte tatsächlich sind. Allerdings wollte ich auch schon einmal eine kleine Position aufbauen, falls diese Produkte tatsächlich einschlagen. Da Fabasoft von der Bilanzstruktur ein gesundes und solide Unternehmen ist sind die Risiken hierfür auch nicht allzu groß. 
23.10.2018
DUFF | 35003579
Value+
Fabasoft testet hier die Verlauftiefs der 1.Abwärtswelle. Habe den Posten in den vergangenen Tagen um ein Drittel reduziert und werde bei weitere Schwäche limitiert wieder zukaufen.
11.10.2018
DUFF | 35003579
Value+
Round-Trip mit der Fabasoft-Aktie hier im wikifolio. Von 20% Buchgewinn zurück auf +-0 binnen 4 Handelstagen. Keine großen Umsätze, keine unternehmensspezifische Meldungen. Dennoch wären Teilgewinnmitnahmen angebracht gewesen. Es soll mir eine Lehre sein.
24.09.2018
Trends21Invest | TRENDS21
Trends2100
Heute Wertzuwachs des Wikifolios durch Dividenden-Auszahlung von Fabasoft in Höhe von 71,91 €.

Social Trades
14.11.2018 DUFF
Value+
50 Stück zu 13.055 (sell - Gain: 0.98% )
14.11.2018 zepro
interessante Werte
20 Stück zu 13.24 (buy)
13.11.2018 DUFF
Value+
50 Stück zu 13.21 (sell - Gain: 2.18% )
12.11.2018 twconline
Trend und Momentum (gehebelt)
25 Stück zu 13.36 (sell - Gain: -0.33% )

Die letzten 20 Tage der Periode
Chart
Peergroup Vergleich

Fabasoft auf Facebook


14.11.2018

Nochmals Hallo an alle Schüler an der HTL Perg! Und? Sehen wir uns noch? Eine Stunde habt Ihr noc... >> Mehr dazu


14.11.2018

Hallo liebe Schüler der @HTL-Perg! Wie sieht's aus? Seid ihr bereit für den richtigen Lebensraum ... >> Mehr dazu


14.11.2018

Unser eGov-Team ist die nächsten zwei Tage auf der Jahrestagung E-Akte in Berlin vertreten, um üb... >> Mehr dazu


13.11.2018

Bericht darüber, wie die Mitarbeiter der Deutsche Wohnen SE mit externen Partnern und Lieferanten...Mitarbeiter der Deutsche Wohnen SE arbeiten mit externen Partnern und Lieferanten über die Fabasoft Cloud zusammen. Die steigenden Ansprüche hinsichtl... >> Mehr dazu


09.11.2018

Gartner's October 2018 Magic Quadrant for Content Services Platforms named Fabasoft as a Niche Pl...  Fabasoft Positioned in the Niche Players Quadrant of the Gartner Magic Quadrant for Content Services Platforms 5 November 2018 Evaluation Based on Completeness of Vision and Ability to Execute Fabasoft, a leading provider of cloud services, today announced it has been positioned by Gartner, Inc. ... >> Mehr dazu


08.11.2018

Wir gratulieren herzlichst zu dieser Auszeichnung!INDUSTRIA Preisverleihung - Heute vergaben die Industriellenvereinigung OÖ, die JKU - Johannes Kepler Universität und der MBA Club Linz zum zweiten Mal den Preis für die Internationalisierung der Bildung in Oberösterreich. Prof. DI Helmut Fallmann, Vorstand der Fabasoft AG, und der Fachbereich Chemie der JKU Linz wurden mit den als Wanderpokalen ausgestalteten, alle zwei Jahre verliehenen Preisen ausgezeichnet. >> Mehr dazu


08.11.2018

Im October 2018 Magic Quadrant for Content Services Platforms von Gartner wurde Fabasoft als ein ... >> Mehr dazu


08.11.2018

Besuchen Sie uns heute bis 17 Uhr am Kongress e-nrw in Neuss! Wir freuen uns auf spannende Gesprä... >> Mehr dazu


07.11.2018

Guten Morgen! Wie sieht's aus? Bist Du bereit für den richtigen Lebensraum nach deinem Studium? D... >> Mehr dazu


02.11.2018

Hallo! Ja, dich meine ich, da drüben auf der TU Wien ... Wie sieht's aus? Suchst du den richtigen... >> Mehr dazu


30.10.2018

Blog von Max Schrems online: Der nächste Fall zu EU-US Datentransfers liegt beim EuGH! Details:Datentransfers zwischen Facebook Europa und Facebook USA nun schon das zweite Mal dem EuGH vorgelegt. >> Mehr dazu


30.10.2018

Nächste Woche findet in Düsseldorf/Neuss wieder der Kongress e-nrw statt! Wir würden uns freuen, ... >> Mehr dazu


25.10.2018

Du willst die grenzenlosen Perspektiven eines börsennotierten Global Players nutzen? Dir fehlt da... >> Mehr dazu


24.10.2018

In drei Wochen findet in Berlin wieder die Jahrestagung E-Akte statt! Wir freuen uns darauf, uns ... >> Mehr dazu


22.10.2018

Produktmanagement – das Bindeglied zwischen Strategie und operativem Geschäft – verändert sich ra...Mehr Profitabilität durch standardisierte, digitalisierte und beschleunigte Produkteinführungsprozesse in der Fabasoft Cloud. >> Mehr dazu


18.10.2018

Hi, ich bin Xaver und freue mich darauf, dich heute bis 17 Uhr auf der FH>>next2018 auf der @fhhg... >> Mehr dazu


18.10.2018

Neben Xaver erwarten dich bis 17 Uhr auch Susanne, Eva und Flora am Stand 173 auf der #FH>>next 2... >> Mehr dazu


18.10.2018

Beim Fabasoft TechSalon „Disruption oder Untergang?” am 27.09.2018 in Wien erzählte KommRat Dr. D... >> Mehr dazu


18.10.2018

Hi, ich bin Xaver und freue mich darauf, dich heute bis 17 Uhr auf der FH>>next2018 auf der @fhhg... >> Mehr dazu


17.10.2018

Beim Fabasoft TechSalon "Disruption oder Untergang?" am 27.09.2018 in Wien erzählt Werner H.Bittn... >> Mehr dazu


16.10.2018

Den Fabasoft TechSalon „Disruption oder Untergang?” mit Werner H. Bittner (Gesch&a...Wie stellen Unternehmen der Industrie ein erfolgreiches digitales Geschäftsmodell auf die Beine? Wo soll Innovation stattfinden - in der Stammorganisation oder in ausgelagerten Innovations-Hubs? >> Mehr dazu


16.10.2018

Treffen Sie Christoph Stangl und Andreas Hofmann heute und morgen beim #Strategiegipfel IT in Ber... >> Mehr dazu


15.10.2018

Mag. Peter Gönitzer, Geschäftsführer @WienEnergie beantwortet beim Fabasoft Tec... >> Mehr dazu


15.10.2018

Warum die Europäische Union an einer digitalen Identität tüftelt via @nachrichten_at: http://bit....LINZ. Experten diskutierten in Linz über Zukunft von Forschung und Entwicklung. >> Mehr dazu


11.10.2018

Deutsche Wohnen SE nutzt Fabasoft Cloud für Zusammenarbeit! Das unstrukturierte und nicht nachvol...Die Fabasoft Cloud löst nun das unstrukturierte und nicht nachvollziehbare Verschicken von Anhängen per E-Mail ab und hebt damit die Zusammenarbeit sowohl intern als auch extern auf ein neues Level >> Mehr dazu


11.10.2018

Hallo! Ich bin Willi - triff mich heute bis 17 Uhr auf der Firmenmesse 2018 der FH Technikum Wien... >> Mehr dazu


10.10.2018

Das ist Willi ... Was es mit ihm auf sich hat, erfährst du bei der Firmenmesse 2018 - FH Techniku... >> Mehr dazu


04.10.2018

Tolle kommentierte Bildergalerie zum Fabasoft TechSalon "Disruption oder Untergang?" von unserem ...Wie gehen Industrieunternehmen mit #Disruption um? Die Geschäftsführer von Rosenbauer International AG, Wien Energie und Umdasch Group Ventures GmbH lieferten erstaunliche Antworten und tiefe Einblicke. Fabasoft #Techsalon >> Mehr dazu


04.10.2018

Produktiv, nachhaltig und effizient. Beim Strategiegipfel IT & Information Management treffen IT-...Strategiegipfel IT & Information Management 2018 Auf dem 14. Strategiegipfel IT & Information Management erfahren Sie an zwei Tagen in aktuellen Keynotes, Impulsvorträgen, Workshops und Gesprächen mit Entscheidern und Kompetenzpartnern, wie Sie die Herausforderungen der digitalen Disruption meiste... >> Mehr dazu


04.10.2018

Wie wirkt sich die digitale Disruption auf die europäische Cloud-Wirtschaft aus?Beim Fabasoft TechSalon "Disruption oder Untergang?" am 27.09.2018 in Wien beantwortet Helmut Fallmann, Mitglied des Vorstandes der Fabasoft AG, die Frage, w... >> Mehr dazu


28.09.2018

Gut vier Monate nach Inkrafttreten der EU-DSGVO ist es Zeit für einen Rückblick und eine 10 Punkt...125 Tage DSGVO - was hat sich in dieser Zeit getan? Max Schrems blogt zum Status quo. >> Mehr dazu


27.09.2018

Der aktuelle Blog von Helmut Fallmann ist online! Erfahren Sie, warum europäische Cloud-A...Warum europäische Cloud-Anbieter gerade über einer Selbstregulierung brüten und die gesamte Union davon stark profitieren wird. >> Mehr dazu


26.09.2018

HEUTE um 16:00 Uhr: kostenloses 30-Minuten-Webinar: „Digitale Lösungen und Apps zeitsparend in de... >> Mehr dazu


25.09.2018

ANMELDEN! Morgen um 16 Uhr findet das kostenlose 30-Minuten-Webinar mit Helmut Dobrovits statt. E...„Digitale Lösungen und Apps zeitsparend in der Cloud entwickeln“ - 30-Minuten-Webinar Dieses Fabasoft 30-Minuten-Webinar zeigt anschaulich, wie Organisationen mit einer Digitalisierungsplattform in der Cloud signifikant Zeit sparen, die Agilität bei der Entwicklung von Apps und anderen digital... >> Mehr dazu


25.09.2018

Wir sind stolz darauf, dass die größte staatliche Eisenbahngesellschaft Österreichs das Fabasoft ...ÖBB nutzen Fabasoft Digital-Asset-Management in der Fabasoft Cloud 18. September 2018 Seit Februar 2018 verwalten die ÖBB Bilder und Videos zentral in Fabasoft DAM. Durch die Nutzung als Cloud Service wird die Zusammenarbeit innerhalb des Konzerns und mit externen Partnern vereinfacht, zum Beispie... >> Mehr dazu


24.09.2018

ANMELDEN!!Projekte immer schneller erfolgreich zu realisieren, stellt Firmen vor große Herausforderungen. Eine Studie des Deutschen Gewerkschaftsbunds (DGB) hat in diesem Zusammenhang herausgefunden, dass die Digitalisierung deutsche Arbeitnehmer unter großen Zeitdruck setze. Agile Digitalisierungsplattformen können wertvolle Unterstützung bieten. Einblick in ein erfolgreiches Projekt bietet das kostenlose 30-Minuten-Webinar am 26. September ab 16 Uhr. ANMELDUNG: http://bit.ly/2M4Na0i >> Mehr dazu


24.09.2018

Projekte immer schneller erfolgreich zu realisieren, stellt Firmen vor große Herausforderungen. E...Der digitale Wandel und die Umstellung auf digitale Lösungen nehmen Zeit in Anspruch – Zeit, die viele Unternehmen nicht aufbringen möchten, solange e... >> Mehr dazu


22.09.2018

Was bedeutet eigentlich Disruption für ein Software-Unternehmen? Wie wird auf Veränderung reagier... >> Mehr dazu


21.09.2018

Gewonnen! Der Fabasoft Blog hat beim „Novomatic Smeil Alps 2018“ den Sieg in der Kategorie „Corpo... >> Mehr dazu


21.09.2018

So viel Begeisterung und Einsatz - wirklich toll!Das waren die Teilnehmer des Beginner Robotics Camp 2018. Es war eine schöne und intensive Woche mit euch. >> Mehr dazu


21.09.2018

Fabasoft Robotics Camps 2018 – Coding kombiniert mit Kreativität. 40 technikbegeisterte Kinder un... >> Mehr dazu


20.09.2018

Hochkarätige Vertreter führender österreichischer Industrieunternehmen berichte... >> Mehr dazu


20.09.2018

Danke für den Bericht auf computerwelt.at und Danke an alle Beteiligten für die gute Zusammenarbe...Zahlreiche Kinder und Jugendliche begeisterten sich beim Fabasoft Robotics Camp für die kreative Programmierung von Robotern. >> Mehr dazu


19.09.2018

Wie treibt ein Unternehmen wie die Wien Energie GmbH Innovation im Unternehmen und für die Kunden... >> Mehr dazu


14.09.2018

Content ist King - aber wie kontrolliere ich die Nutzung eben diesen Contents? Wie behalte ich de...Fabasoft Digital-Asset-Management bietet effiziente Lizenzierungspraxis beim Handling von Bilddateien. >> Mehr dazu


13.09.2018

Das nervenaufreibende Leben der Grafikerin C - oder wie ein Video zum Zeitfresser und Problemfall...So verläuft das Leben einer Grafikerin oder eines Grafikers, wenn kein intelligentes Enterprise DAM-Lösung aus einer europäischen Cloud im Einsatz ist. >> Mehr dazu


12.09.2018

@Andreas Dangl und Hasan Çakmak moderieren den Roundtable „Schnelle, einfache und... >> Mehr dazu


11.09.2018

Die digitale Revolution im Finance-Departement - das Top-Thema des Dialogum Finanzgipfels am 18. ... >> Mehr dazu


11.09.2018

Wie Industriebetriebe auch in Zeiten der fortschreitenden digitalen Transformation erfolgreich ag...In der Industrie 4.0 sind Daten und deren Austausch oftmals die Grundlage des Geschäftsmodells. Bei der Nutzung von Cloud-Services müssen jedoch verschiedene Faktoren bedacht werden. Dazu zählen unter anderem Datensicherheit und Datenschutz sowie Verfügbarkeit und Latenzzeiten. >> Mehr dazu


07.09.2018

https://www.fabasoft.com/de/webinar-post Wie können Organisationen mit einer Digitalisierungsplat... >> Mehr dazu


06.09.2018

Wie kann Innovation und Digitalisierung Sie bei der Erreichung Ihrer beruflichen Ziele unterstütz... >> Mehr dazu


05.09.2018

Die digitale Revolution schreitet unaufhaltsam voran – und betrifft nicht nur die Produktionsstät... >> Mehr dazu


04.09.2018

Die digitale Revolution schreitet unaufhaltsam voran – und betrifft nicht nur die Produktionsstät... >> Mehr dazu


03.09.2018

Mit der Fabasoft Cloud App „Fabasoft Vorstandskommunikation“ nutzen Sie eine Lösung, die Vorständ... >> Mehr dazu


02.09.2018

100 Tage DSGVO - Grund zum Aufatmen und Zurücklehnen? Oder doch nicht? Andreas Dangl geht... >> Mehr dazu


31.08.2018

Mit der Fabasoft Cloud App „Fabasoft Vorstandskommunikation“ nutzen Sie eine Lösung, die Vorständ... >> Mehr dazu


31.08.2018

Die beeindruckenden Ergebnisse des Fabasoft Robotics Camps!Jeder Bot schaut jetzt anders aus. >> Mehr dazu


31.08.2018

Wir sind Fabasoft, der Global Player für grenzenlose digitale Dokumentenlenkung. Und wir finden: ... >> Mehr dazu


27.08.2018

Heute beginnt das Fabasoft Robotics Camp in Linz. Bei dieser gemeinsam mit Verein „Talente Oberös... >> Mehr dazu


25.08.2018

Wir sind bei der großen Leserwahl von CloudComputing-Insider nominiert und bitten um Ihre Stimme ... >> Mehr dazu


24.08.2018

Fabasoft TechSalon "Disruption oder Untergang?" am 27. September 2018 in Wien.Unternehmen setzen häufig auf den Ausbau bereits erfolgreicher Technologien und vergessen dabei, ihr Geschäftsmodell fundamental zu hinterfragen. Durch dieses Dilemma können Chancen verspielt werden. Und die kommen meist nicht wieder. >> Mehr dazu


23.08.2018

„Digitale Lösungen und Apps zeitsparend in der Cloud entwickeln“ - kostenlose... >> Mehr dazu


22.08.2018

Die sichere, europäische Lösung für hochsichere und trotzdem vereinfachte Prozesse für das Gremiu...Vor- und Nachbereitung von Board Meetings sowie Beurteilung und Signierung von hochsensiblen Geschäftsunterlagen. >> Mehr dazu



Goldpartner
Infrastrukturpartner

BS-Hitparaden 2018
Indizes:

ATX:

AT:

DAX:

Dow Jones:

hello bank! 100:

BSN Watchlist:


Indizes
ATX 3136 -0.51% 03:56:02 (3152 0.30% 14.11.)
DAX 11368 -0.39% 03:57:00 (11413 -0.52% 14.11.)
Dow 25030 -0.20% 03:57:16 (25081 -0.81% 14.11.)
Nikkei 21780 -0.30% 03:57:09 (21846 0.16% 14.11.)
Gold 1210 0.70% 03:57:20 (1202 0.06% 14.11.)
Bitcoin 5601 -11.93% 03:57:05 (6360 -0.24% 13.11.)

Serien 2018

Serien:
Alle aktuellen




Längste:
ATX | Österreich | DAX | DOW | hello bank! 100 | BSN Watchlist




Performance:
ATX | Österreich | DAX | DOW | hello bank! 100 | BSN Watchlist




ATX

ATS

BG

CAI

DOC

EBS

IIA

LNZ

OMV

RBI

SBO

SPI

TKA

UQA

VER

VIG

VOE

WIE




Österreich

AGR

AMS

ATH

BAH

BKS

BWO

CAT

DBI

EVN

FAA

FKA

FLU

LTH

MMK

OBS

OBV

PAL

POS

PYT

ROS

SAC

SEM

STR

UBM

VLA

WOL

WPB

WXF

ZAG




hello bank! 100 + BSN Watchlist

A8B

ABR

ADV

AIR

ALV

AMS

AMZ

ATS

B1C

BAH

BAS

BMW

BVF

BWO

CAI

CBK

CG3

CU1

DAI

DBK

DLG

DPW

DRI

DTE

EBS

EVN

EVT

FRE

GAZ

GFT

IFX

IIA

LEO

LHA

LIN

LNZ

M5Z

MRK

NEH

NEM

NFC

OMV

PBB

PYT

R6C

RBI

RHO

RWE

S92

SAP

SBO

SDF

SEM

SIE

TKA

TL0

UQA

VER

VIG

VLA

VOE

VOW

WDI

WIE

ZAG

0SC

21P

AAG

AB1

ADL

ADS

AFX

ALU

AMD

ANN

APA

AR4

ARL

AYI

B4B

B4T

B8F

BAF

BC8

BE

BKS

BNP

BP

BVB

CC1

COK

CON

CS

DBI

DBX

DIA

DPB

DUE

DWS

ECX

ELY

EV4

EVD

EVK

F

F0G

F3A

F3C

FDX

FIE

FIT

FME

FPH

FR6

FRA

FTE

G

G1A

G24

GBF

GEY

GG

GIL

GLE

GM

GMM

GSK

GVC

H24

HDD

HDM

HEI

HLE

HOT

HYQ

IBI

IBU

IGY

JEN

KCO

KO

KU2

L5A

LEG

LMI

LMT

LPK

LUK

LXS

MDO

MEO

MOR

MTX

MUF

MZB

NDA

NE

NEX

NTO

O2D

OSR

P1Z

PA8

PBY

PF8

PFV

PGN

PNL

PS4

PSM

PUM

QIA

QSC

RHK

RHM

RIB

RIO

ROG

RYA

SAC

SAN

SAX

SAZ

SBS

SCY

SGO

SHA

SHL

SKS

SKY

SNH

SPR

SWV

SY1

SYV

SZG

SZU

TC1

TCG

TEX

TFA

TFW

TIT

TLG

TLX

TN2

TOM

TR3

TWR

UA

UPS

V3S

VAO

VBK

VIV

VOD

VOS

VWS

WAC

WCH

WDL

WFC

WMH

WWE

ZAL

0SC

21P

6MK

A8B

AAG

AB1

ABR

ACB

ADL

ADS

ADV

AFX

AGR

AIR

ALU

ALU

ALV

AMD

AMS

AMZ

ANN

APA

AR4

ARL

ATH

ATS

AYI

B1C

B4B

B4T

B8F

BAC

BAF

BAH

BAS

BC8

BCO

BE

BEI

BG

BKS

BMW

BNP

BP

BTC

BTL

BVB

BVF

BWO

C0Q

CAI

CAT

CBK

CC1

CG3

CHV

CIS

COK

CON

CS

CU1

DAI

DAX

DB1

DBI

DBK

DBX

DIA

DJI

DLG

DOC

DPB

DPW

DRI

DTE

DUE

DUP

DWS

EBS

ECX

ELY

ETE

EV4

EVD

EVK

EVN

EVT

F

F0G

F3A

F3C

FAA

FDX

FIE

FIT

FKA

FLU

FME

FPH

FR6

FRA

FRE

FTE

FXI

G

G1A

G24

GAZ

GBF

GE

GEY

GFT

GG

GIL

GLE

GM

GMM

GOS

GSK

GVC

H24

HDD

HDI

HDM

HEI

HLE

HOT

HTO

HYQ

IBI

IBM

IBU

IFX

IGY

IIA

INL

JEN

JNJ

JPM

KCO

KO

KU2

L5A

LEG

LEO

LHA

LIN

LMI

LMT

LNZ

LPK

LTH

LUK

LXS

M5Z

MDO

MEO

MMK

MMM

MOH

MOR

MRK

MTX

MUF

MUX

MZB

NDA

NE

NEH

NEM

NEX

NFC

NKE

NTO

O2D

OBS

OBV

OMV

OSR

P1Z

PA8

PA9

PAL

PBB

PBY

PF8

PFE

PFV

PGN

PNL

POS

PRG

PS4

PSM

PUM

PYT

QIA

QSC

R6C

RBI

RHK

RHM

RHO

RIB

RIO

ROG

ROS

RWE

RYA

S92

SAC

SAN

SAP

SAX

SAZ

SBO

SBS

SCY

SDF

SEM

SGO

SHA

SHL

SIE

SKS

SKY

SMI

SNG

SNH

SPI

SPR

STR

SWV

SY1

SYV

SZG

SZU

TC1

TCG

TEX

TFA

TFW

TIT

TKA

TL0

TLG

TLX

TN2

TOM

TR3

TWR

UA

UBM

UNH

UPS

UQA

V3S

VAO

VBK

VER

VIG

VIV

VLA

VOD

VOE

VOS

VOW

VWS

WAC

WBA

WCH

WDI

WDL

WDP

WFC

WIE

WMH

WMT

WOL

WPB

WWE

WXF

ZAG

ZAL




Magazine aktuell

Geschäftsberichte