Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





17.09% der Handelszeit vergangen

Stockpicking Österreich tritt gegen den ATX an
>> Aus 10.000 € wurden 105,329 € (>> about)

boerse-social.com today: UC: 7864    PI: 36151    Hits: 1576556
jc: ,0km, dra: 981,5km (0km)
****** ( 36880)

Top
Polytec Group 3.31%
Pierer Mobility 3.04%
Frequentis 1.23%

Flop
Lenzing -4.82%
AT&S -2.04%
Semperit -2.01%


Aktuelle L&S-Indikationen
ATX TR -0.64% 5901
ATX -0.64% 2796
L&S DAX -0.83% 12545
% Bid/Ask
Addiko Bank -0.45% 11.05/ 11.25
Aluflexpack 5.87%* *
Agrana 0.18% 14.25/ 14.30
Amag -0.50% 29.80/ 30.10
Andritz -0.35% 44.90/ 44.98
AT&S -2.04% 34.70/ 34.85
stock3 0.00%* 17.8 *
CA Immo -0.41% 30.55/ 30.60
Cleen Energy 1.08%* 9.35 *
DO&CO -1.85% 71.30/ 71.60
Erste Group -0.42% 23.89/ 23.91
Evotec -2.11% 18.74/ 18.76
Fabasoft 1.20% 15.78/ 16.20
FACC -0.56% 6.14/ 6.19
Flughafen Wien 0.53% 33.10/ 33.25
Frequentis 1.23% 24.60/ 24.80
Immofinanz 0.43% 12.97/ 12.98
Kostad 0.00%* 10 *
Knaus Tabbert 0.33% 29.90/ 30.30
Montana Aerospace -0.38%* *
Marinomed Biotech -1.03% 57.00/ 57.80
Mayr-Melnhof -0.15% 135.60/ 136.00
Palfinger -0.61% 20.25/ 20.40
Pierer Mobility 3.04% 55.70/ 56.00
Porr 0.00% 9.49/ 9.53
Österreichische Post 0.09% 27.75/ 27.80
Polytec Group 3.31% 4.76/ 4.76
RBI -0.81% 12.90/ 12.93
Rosenbauer 0.17% 29.50/ 29.80
Kontron 1.37% 15.44/ 15.54
S Immo -0.33% 22.70/ 22.75
Sportradar Group -6.70%* 8.35 *
Strabag -0.45% 38.65/ 38.70
Telekom Austria -0.74% 6.00/ 6.01
UBM 0.18% 28.10/ 28.60
Uniqa -0.72% 6.22/ 6.23
Varta AG -3.08% 31.10/ 31.16
Verbund 0.03% 87.50/ 87.65
VIG -1.03% 21.65/ 21.70
Valneva 0.90% 5.81/ 5.82
Voquz Labs 15.38%* 30 *
Wienerberger -0.64% 21.60/ 21.64
Wolftank-Adisa -4.12%* 16.3 *
Warimpex 0.76% 0.66/ 0.67
Zumtobel 1.02% 5.96/ 5.98

* SK Vortag - keine Indikation

Meistgelesen
>> mehr

Newsflow
>> mehr

Club
>> mehr

  Star der Stunde: Pierer Mobility 2.21%, Rutsch der Stunde: Lenzing -4.82%
  (Star/Rutsch der Stunde, 05.10.9:00-10:00)




  Star der Stunde: Pierer Mobility 1.11%, Rutsch der Stunde: Wienerberger -1.47%
  (Star/Rutsch der Stunde, 05.10.8:00-09:00)



  BSN Vola-Event adidas
  adidas: Um 5.55% gestiegen (BSN Event, 05.10. 00:00)



  BSN Vola-Event Airbus Group
  Airbus Group: Um 6.09% gestiegen (BSN Event, 05.10. 00:00)



  BSN Vola-Event Deutsche Bank
  Deutsche Bank: Um 6.45% gestiegen (BSN Event, 05.10. 00:00)



  BSN Vola-Event Siemens Energy
  Siemens Energy: Um 5.17% gestiegen (BSN Event, 05.10. 00:00)



  BSN Vola-Event Infineon
  Infineon: Um 5.93% gestiegen (BSN Event, 05.10. 00:00)



  BSN Vola-Event Puma
  Puma: Um 6.62% gestiegen (BSN Event, 05.10. 00:00)



  BSN Vola-Event Sartorius
  Sartorius: Um 7.00% gestiegen (BSN Event, 05.10. 00:00)



  BSN Vola-Event Zalando
  Zalando: Um 7.62% gestiegen (BSN Event, 05.10. 00:00)



  BSN Vola-Event Boeing
  Boeing: Um 5.97% gestiegen (BSN Event, 05.10. 00:00)



  BSN Vola-Event salesforce.com
  salesforce.com: Um 5.29% gestiegen (BSN Event, 05.10. 00:00)



  BSN Vola-Event Goldman Sachs
  Goldman Sachs: Um 5.47% gestiegen (BSN Event, 05.10. 00:00)



  #gabb #1194
 


Um 12:28 liegt der ATX TR mit +3.27 Prozent im Plus bei 5923 Punkten (Ultimo 2021: 7849, -24.54% ytd). Topperformer der PIR-Group sind RBI mit +5.40% auf 12.89 Euro, dahinter Erste Group mit +4.93% auf 23.82 Euro und FACC mit +4.42% auf 6.265 Euro. Zum Vergleich der DAX: 12599 (+2.91%, Ultimo 2021: 15884, -20.68% ytd).

- News zu Verbund, Andritz, Börsen-Statistik, Valneva, RBI
- 13. Aktienturnier: Tag 2 in Runde 1, Addiko vs. Erste steht +6 zu +5
- Nachlese: Oliveira und die Börse, Varta V4Drive SE, VAS
- Reingehört bei Aventa
- Unser Robot sagt: OMV, Post, RBI und weitere Aktien auffällig; Herbert Juranek führt im CEO-Ranking
- Smeil Nominierungen 2022: Trading der Besten, growney Blog, Finanzrocker, DividendenSparer, Aktiengram, MittelstandsWiki
- Börsegeschichte 4.10.: Addiko Bank
- Österreich-Depots: Nach oben, aber das Alpha wird kleiner
- wikifolio Stockpicking Öster­reich DE000LS9BHW2: +2.18% vs. last #gabb, -11.63% ytd, +59.50% seit Start 2013

Der #gabb wird im Oktober von IRW-Press präsentiert  

Bitte weitersagen : https://www.boerse-social.com/gabb. Da kann man auch "1 Monat Gratis" bestellen.

Stay tuned, Ihr Börse Social-Team

(#gabb Mail, 04.10. 12:33)




>> Long Distance Bell


Redaktionskonferenz

Nr. 6 in den Apple Charts Investing in Luxemburg!

 

Willkommen zum Wiener Börse Plausch. Heute ist Dienstag, der 4. Oktober  2022 . Heute zeige ich mit Hilfe von Oliver Lintner ATX-Aktien, die sowol mehr als 4% Dividendenrendite, eine KGV kleiner 7 und Kursbuchwert unter 1,0 haben. Dies Market and me.

 

7.16% 2972.99 - 3185.96 (09.03.2022 - 09.03.2022) 7.16%, 7.16%, x
4.05% 3369.82 - 3506.14 (25.02.2022 - 25.02.2022) 4.05%, 4.05%, x
3.58% 3264.89 - 3381.67 (29.03.2022 - 29.03.2022) 3.58%, 3.58%, x
3.27% 3207.43 - 3312.22 (16.03.2022 - 16.03.2022) 3.27%, 3.27%, x
3.07% 2816.36 - 2902.85 (08.07.2022 - 08.07.2022) 3.07%, 3.07%,

Die Oktober-Folgen des Wiener Börse Plausch sind präsentiert von Wienerberger und der VAS AG, die ja heuer noch ein Listing in Wien plant und über die ich im Oktober einiges erzählen werde.

1968 30er regel ...

FOMO: FOBI.  Fear of Buying in.

ATX (TR): Die aktuellen 20 sind derzeit bestätigt, auch die Immos sind locker drin. Nach der Nachfrist bei S Immo wird man neu schauen müssen.

ATXFive:  Auch hier alles bestätigt.

Oliver Lintner. KommR Mag. Oliver Lintner
Allg. beeideter und gerichtlich zertifizierter Sachverständiger
Geschäftsführer einer Wertpapierfirma (§ 3 (2) WAG 2018)
Gewerblicher Vermögensberater (§136a – GISA 24796545)

 Aktien mit mehr als 4% Dividendenrendite, KGV kleiner 7 und Kursbuchwert unter 1,0 - kaufen?

Eine Analyse der Komponenten des ATX an der Wiener Börse unter Zuhilfenahme von Bloomberg zeigt mögliche Anlageperlen auf. Als Kennzahlen wurden a) Dividendenrendite und Kurs-Gewinn-Verhältnis (bei jeweils auf Basis aktueller Schätzungen von Bloomberg) und das Kurs-Buchwert-Verhältnis vom Autor ausgewählt.

Rein willkürlich wurde weiters die Frage gestellt, welche Wiener Titel aktuell eine Dividendenrendite von über 4%, ein KGV kleiner als 6 und ein Kurs-Buchwert-Verhältnis unter 1,0 aufweisen - sozusagen ein Value-Ansatz zum Nachbauen.

Das Ergebnis sind Erste Bank, OMV, VIG und Voest. Andere Titel, wie z.B. Raiffeisen schaffen die Div-Rendite nicht, Wienerberger und BAWAG lieben über dem willkürlichen KBV Level von 1,0.

Natürlich ist die Zukunft unbekannt und unsicher, aber für mögliche Veranlagungen sehen diese Titel auf Basis der gegenständlichen Kennzahlen zumindest für mich recht attraktiv aus.

Ticker Name Gewicht Kurs BEst DivRdte BF12M BEst KGV BF12M KBV
UQA AV Equity UNIQA Insurance Group AG 1,713876 6,12 9,25 6,45 0,95
BG AV Equity BAWAG Group AG 9,003953 44,58 8,33 6,96 1,06
EBS AV Equity Erste Group Bank AG 17,684464 22,7 8,31 5,07 0,56
OMV AV Equity OMV AG 14,029448 37,84 6,86 3,23 0,78
VIG AV Equity Vienna Insurance 1,848842 21,25 6,83 6,24 --
LNZ AV Equity Lenzing AG 1,69638 56,4 6,42 8,48 1,08
VOE AV Equity voestalpine AG 5,114265 18,06 6,30 4,42 0,42
POST AV Equity Österreichische Post AG 2,131313 27,85 6,10 15,07 3,04
IIA AV Equity IMMOFINANZ AG 1,213857 12,88 5,81 7,97 0,45
WIE AV Equity Wienerberger AG 5,449382 20,88 4,65 6,07 1,03
ANDR AV Equity ANDRITZ AG 7,211426 43,72 4,42 10,77 2,68
CAI AV Equity CA Immobilien Anlagen AG 2,938948 30,45 4,22 24,79 0,86
VER AV Equity Verbund AG 13,623097 88,3 4,20 12,85 6,98
ATS AV Equity AT&S Austria Technologie & Systemtechnik 2,094969 34 3,79 5,85 1,31
RBI AV Equity Raiffeisen Bank International AG 4,557454 12,23 3,20 3,68 0,26
MMK AV Equity Mayr Melnhof Karton AG 2,990774 132 3,17 8,34 1,41
EVN AV Equity EVN AG 2,142121 17,52 2,99 11,62 0,44
SPI AV Equity S IMMO AG 2,271523 22,7 2,98 14,14 0,97
SBO AV Equity Schoeller-Bleckmann Oilfield Equipment A 1,199028 47,25 2,80 10,11 1,88
DOC AV Equity DO & CO AG 1,084881 70,2 1,91 14,13 5,01

 

12 Prozent Addiko

 

 

 

2691 Punkte, keine Ahnnung mehr, wo exakt der ATX steht leider. 
Ich bin ja ein Mensch mit starkem Aberglauben und so habe ich immer, wenn der ATX den Wert meines Geburtstjahrs 1968 erreicht hat, deutlich aufgestockt und das war immer gut. 

Wollen wir aber nicht wissen, denn es fehlen noch 30 Prozent von oben auf dieses Niveau.

Und: Der ATX notiert nach fast 6 Jahren Börse Social Magazine wieder dort, wo er zu Beginn notierte. knapp unter 2700

Vienna Invest Sparkassen Opti

Ich weiss, wer Lenzing gekauft hat.. Max Deml ...

 

 Herbert Schein: 

• 2ndVorstandsmitglied bei VARTA AG28m • 28 minutes ago
Für mich beginnt nun eine neue Aufgabe innerhalb des VARTA AG-Konzerns. Ich werde mich künftig voll und ganz dem Geschäft mit großen Lithium-Ionen-Zellen widmen. Diesen Markt werden wir mit einer neuen VARTA-Gesellschaft, der V4Drive SE, weltweit noch zielgerichteter adressieren. Um diese neue Aufgabe zu übernehmen und alle Vorbereitungen zu treffen, bin ich in einem ersten Schritt von der Position des Vorstandsvorsitzenden der VARTA AG zurückgetreten, bleibe aber noch bis zum 31. Dezember Mitglied des Vorstands. Ich freue mich, auf alles was kommt!
#varta #future #lithiumion

----

32x September hat es bisher in der ATX TR-Geschichte gegeben und nach dem September 2022 mit dem bösen -7,14 Prozent-Fall bleibt der September natürlich auf dem Schlussrang der 12 Monate. Die durchschnittliche Performance über alle 32 Jahre liegt nun bei -1,65 Prozent. Nun folgt der Oktober, bei dem wir im Schnitt 0,07 Prozent Plus gesehen haben (Rang 8).

In der September-Einzelaktiensicht aller aktuellen ATXPrime-Titel ist nun UBM die Nr. 1 mit im Schnitt 3,37 Prozent in 34 Jahren, bester grosser Titel ist die Bawag (Rang 4 mit +1,65% in 5 Jahren).

---

 

Noch eine Woche bis zum ersten Wahlgang für den österreichischen Bundespräsidenten. An der Wiederwahl von Van der Bellen besteht normal kein Zweifel. Die Frage "Stichwahl oder nicht?" steht nach wie vor "Unentschieden", allenfalls sehen wir eine leichte Tendenz zu "Nein", denn die Geld/Brief-Mitte des Kurses von VdB liegt aktuell bei 50.39%, die Chance für eine Stichwahl daher knapp über 40%. (Wir haben aufgrund der klaren Lage keinen skalierten Prognosemarkt für die BPW in Betrieb, die Standardabweichung ist geschätzt.)

----

   
AIPS SPORT MEDIA AWARDS
 
 
Thanks, we have received your submission.

Best regards

Aips Sport Media Awards Staff

----

 

Der Workshop IR-Assistenz – Fit for the Job richtet sich an Einsteigerinnen und Einsteiger im Investor Relations (IR) Bereich. Sie erhalten einen umfassenden Überblick über die Rahmenbedingungen und Treiber der IR und des Kapitalmarkts. Mit diesem Intensiv-Workshop vertiefen Sie Ihr Wissen im IR-Bereich und steigern Ihre Kompetenz als Assistentin oder Assistent. Sie lernen die Sprache der Investor Relations-Profis besser zu verstehen und unterstützen Ihren Vorgesetzten noch qualifizierter.

Langjährige Investor Relations-Manager berichten aus der Praxis über den Aufbau der IR-Abteilung, der Eventorganisation und den rechtlichen Rahmenbedingungen. Zudem geben sie einen Überblick über Bewertungsmodelle und verraten Tipps & Tricks für den Alltag.

Zielgruppe:

Investor Relations Assistenten (m/w/d) und Team Manager oder solche, die es werden möchten.

Teilnahmegebühr:

Die Kosten des gesamten Kurses Workshops betragen EUR 1.600,- zzgl. MwSt. Für Mitarbeiter von Mitgliedsunternehmen von DIRK, CIRA oder IR clubs (Schweiz) betragen die Kosten EUR 1.000,- zzgl. MwSt..
In diesem Preis sind umfangreiche Kursunterlagen und die Verpflegung inbegriffen. Die Kosten für die Übernachtung sind von den Teilnehmern selbst zu tragen.

Weitere Details zum Seminar finden Sie hier.

Nächste Termine:

28.-30. September 2022 in Wien (A)

Elis ....: https://boersenradio.at/page/podcast/3390 

 

 

 

 

 

 
 
 
...
 
 
...
 
Liebe Börsepeople!
Dieses Mail geht an alle, die bisher für http://www.boersenradio.at/people im Podcast zu Gast waren. Die Season 1 presented by Management Factory neigt sich dem Ende zu, die Season 2 presented by Baader Bank schliesst dann Anfang September gleich direkt an. Die Serie hat riesiges Feedback mit mehreren 100 Zugriffen je Folge. 
Ich habe mich entschieden, zum Jahresende im Rahmen der Number One Awards (vgl: 2021 https://boerse-social.com/numberone/2021 ) einen Number One Award für den meistgehörten Börsepeople-Talk zu vergeben.Dazu werden wir in Kürze eine Rangliste veröffentlichen, wer gerade vorne liegt, da werdet auch Ihr Euch im Ranking finden, daher die Info.
In Summe gibt es zwei Effekte, die sich so ziemlich die Waage halten: - ältere Beiträge haben oft höhere Hörer:innenzahlen als jüngere, weil sie schon länger live sind- jüngere Beiträge stossen am Veröffentlichungstag aber auf eine immer grössere Audience, weil der Podcast ingesamt stark wächst
Dank Euch allen ist das ein wesentlicher Beitrag für die Finanzbildung samt Karriere-Tipps in Österreich geworden, denke ich. Vielleicht sogar der wesentlichste, wie ich schon gehört habe.Ich bin stets auf Partnersuche, um neue Formate zu schaffen, zb ein Finanzquiz mit zwei Kandidat:innen (je 1x Frau/Mann) jede Woche als Finanzwissen pur niederschwellig vermittelt. 
Lg Christian
 

- das Börse Social Magazine #66 ist in der Finalphase der Produktion und wird nächste Woche in der Post sein, es ist die jährliche ESG-Ausgabe, danke für die hohe Beteiligung mit Sujets

- erfreuliche Nachrichten gibt es aus meiner Podcast-Schiene. Das Konzept von http://www.christian-drastil.com/podcast geht auf. Anfang Juli hat sich der Podcast in den Charts ganz vorne festgesetzt. Der Podcast ist dieser Tage bestgeranktes österreichisches Produkt in den Apple Podcast Charts für "Austria Investing" (Rang 3) bzw. "Austria Business" (Rang 4). Vor mir liegen ausschliesslich deutsche Anbieter, vgl. Screenshot hier:  https://photaq.com/page/pic/92465/. Wer den Podcast bewerten mag: https://podcasts.apple.com/at/podcast/christian-drastil-wiener-börse-sport-musik-und-mehr-my-life/id1484919130

- Und es wird auch weiterhin viel Neues im Podcast geben:

a) gestern startete die neue Serie "22 Börse People in Summer 22",  die Season 1 der Werdegang- und Personality-Folgen ist presented by Management Factory. Erster Interviewter war Florian Heindl (eben Management Factory, Ex-FACC)  Reinhören: https://boersenradio.at/page/podcast/3126/ . Morgen Früh erscheint Folge zwei mit Mike Lielacher und am Montag Folge 3 mit Mikes Tochter Larissa "Investorella" Kravitz. Über den Sommer ist jeweils am Montag, Mittwoch und Freitag Früh eine neue Folge geplant. Wer mit mir über ihren/seinen Werdegang podcasten will (im Studio in 1090), meldet sich bitte als Reply auf dieses Mail

b) Ich suche einen Sponsor für "Und wie hältst Du es mit Aktien, XY?". Wieder eine Reihe im Rahmen meines Podcasts, bei der in Season 1 mal 10 Persönlichkeiten ausserhalb der Bubble (wird man alle kennen) interviewt werden, um so das Thema in breitere Kreise zu bringen. Das Sponsoring biete ich zu 2000 an, dazu auch schöne Printpräsenz in der September-Ausgabe. 

c) am 2. September beginnt unsere "Wiener Kapitalmarkt Championship"-Reihe. In einer grossen Auftaktveranstaltung kommt mein Deutschland-Kollege Peter Heinrich zu mir ins Studio und wir machen 90 Minuten Audio nach folgendem Prinzip: In einer typischen Quiz-Sendung suchen wir aus 3 Kandidat:innen die/den Champ. Für die Hörer:innen wird in diesen 90 Minuten kurzweilig pures Wissen über die Wiener Börse in spielerischer Form präsentiert. Es wird einen Championgürtel, wie man ihn vom Boxen oder Wrestling her kennt, geben und muss diesen monatlich verteidigen, dann in 30 Min. gegen eine(n) Challenger:in . Das genaue Konzept arbeite ich noch aus, freilich werden auch Leute aus Unternehmen oder Fondsmanager als Kandidat:innen willlkommen sein. Ich selbst würde mich sofort bewerben. Auch hier: Es wird ein namensgebender Sponsor gesucht, sowie Anteile an Fonds, ETFs, Zertis oder so für die Champs. Das wird gross!

Und finally wage ich ab Herbst einen Sprung für sportgeschichte.at: Dazu werde ich zwei Leute ins Team holen: Siehe https://photaq.com/page/pic/92481/ .  Auch hier werden für die 2. Jahreshälfte Supporter gesucht, auch für http://www.sportgeschichte.at/sportwochepodcast . 

Euch allen einen wunderbaren Sommer wünscht 
Christian Drastil

 

------

22 Börse People ... is now in season 2 .... presented by Baader Bank .

Herzlich Willkommen wieder zur Serie "22 Börse People" ... und diese Season 2 der Werdegang- und Personality Folgen ist presented by Baader Bank.   

Mein Name ist Christian Drastil, ich bin der Host dieses Podcasts und mein 16. Gast in Season 2 ist Hans Wanovits, der 1985 als ÖCI-Börsenhändler an der Wiener Börse begonnen hat und heute auch den Gast 16a mitgebracht hat. 

 

 

Herzlich ...

eine kleine Bitte: wir testen grad auf apple rum. wärst Du so lieb und würdest mir ne Bewertung geben für den Podcast und sagen, ob das funktioniert hat? Die Chance, in den Charts auf top3 zu kommen, ist gerade da und da helfen bewertungen. lg Christian https://podcasts.apple.com/at/podcast/christian-drastil-wiener-börse-sport-musik-und-mehr-my-life/id1484919130

 

"Thank you christian for calling me absolutely smart ..."

and now bye bye from alison and Christian. we wish a great week. Here you next sunday.

 

 

Welcome to "Austrian Stocks in English - presented by Palfinger", the new and weekly english spoken Summary for the Austrian Stock Market, positioned every Sunday in the mostly german languaged Podcast " Christian Drastil - Wiener Börse, Sport Musik und Mehr“ . My Name is Christian and I will be later on joined by the absolutely smart Allison.

 Week 39 brought another bad week for ATX TR, which saw new longtime lows and closed 1,45 percent down at 5680 points. BSNgine weekly Spitout: The ATX TR down -1,45% to 5.680,36 points this week. Year-to-date the ATX TR is now at -27,63%. Up to now there were 90 days with a positive and 102 with a negative gain. From the year-high we are 31,16% away, from the low 1,68%. Statistically the best weekday so far 2022 is Wednesday with 0,33%, the weakest is Thursday with -0,7%.

These are the best-performers this week: Addiko Bank 4,46% in front of Öster­ reichische Post 4% and OMV 3,75%. And the following stocks performed worst: Warimpex -12,5% in front of Lenzing -10,14% and SBO -9,48%.

Sportradar Group, Addiko Bank, Knaus Tabbert and Vo­ quz Labs qualfied for our 13th Stock Market Tournament: http://www.boerse- social.com/tournament. 

 

News came from Wolford, Borealis, Vienna Airport (2), Valneva (3), Lenzing, S Immo (2), Strabag, FACC, Palfinger, UBM, Andritz, Petro Welt Technologies, Valneva, RBI, OMV and Agrana.

And these news are spoken now by the absolutely smart Alison. 

 

 

Hallo Ihr lieben Sportbegeisterten , mein Name ist Christian Drastil, ich habe 2017 die Rechte der 2015 eingestellten SportWoche mit knapp 900 Printausgaben übernommen und ich bin folgender Meinung.

Mein heutiger Gast ist Simon Charamza, er ist Head of Development & Digital Projects beim ÖFB , war davor u.a. für Sponsoring und Marketin bei Rapid Wien zuständig und ist selbst ebenfalls aktiver Kicker.

Herzlich willkommen, Christiane ...

 

Robert Karas, CIO der Privatbank Guttmann:
Guttmann bei der Geldmeisterin 17 ... und 21 ...
https://open.spotify.com/episode/2ZLAi3irFRgsS00Zz89Qrf?

 

Stadtsong im Abspann. 

 

----

Für die Abteilungsleiterin:

BBQ-Ära
Markt 320 Mio. (5.5., Nehammer-Crash) -> 380 Mio. 12.5.
Verbund 83 Mio. (5.5.), Erste Group 85,3 -> EBS 89,3

 

Präsentiert von Wienerberger und Palfinger.

 

 

 

BEGRIFFSERKLÄRUNGEN:
BBQ
Rudi
Grosso-Tec
SIVADV
Chief-Cernko

 

 

 

INTRO-Dingse
bei mir heisst ETF Eat that frog.
(tiere würden werner faymann wählen, logo wählen schönstes)
zahnarzt mit rad vorbei, nichtmal erkannt, 
klaus della torre stefan maxian, warte auf valneva ..
ruhepuls so tief, dass versehentlich sterben.
. Das Motto beim Wiener Börse Plausch ist aber natürlich auch heute wieder Market & Me ...
Präsentiert von Wienerberger und Palfinger

 

ZERTI PODCAST

Preis für mein Lebenswerk gewonnen vor 10 Jahren. 
https://www.photaq.com/page/pic/2114

 

Willkommen zum 1. Wiener Zertifikate Plausch, es ist dies eine Sonderfolge zum Zertifikate Award Austria 2022.  Mein Name ist Christian Drastil und ich bin Beirat des Zertifikate Forum Austria. Seitdem es den Award gibt, bin ich Jurymitglied und auch als aktiver Investor bin ich ein grosser Fan von Zertifikaten.  

 

 

           

wdqph5