Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





EVN (AT0000741053)


08.02.2023:

19.140 ( 0.10 %)
63,418 Stück
(30.12.2022: 16.900)
19.12 / 19.22
 
0.16%
23:00:16


» ytd | » Eine Woche» Ein Monat» Drei Monate» 12 Monate» 2013» 2014» 2015» 2016» 2017» 2018» 2019» 2020» 2021» 2022

Periode 
Start-/Enddatum
der Periode wählen

Handelstage
Am Rad drehen und
Anzahl Handelstage einstellen
Performance Periode

13.25 %

Umsatz '23/'22 %
96 %


Das ist der 15. beste von 28 Handelstagen (%-Perf.)

Das ist der 11. beste von 28 Handelstagen (Preis)

Tage Steigend/Fallend
↑ 17    → 4    ↓ 7   
16.9  
  19.8

Periodenhoch am 03.02.23 (Kurs: 19.8 Δ% -3.33)


Periodentief am 30.12.22 (Kurs: 16.9 Δ% -3.33)

Volumen (Stück)

Ø Periode: 102,361

Durchschnittsperformance Wochentag
Für Zusatzliquidität im Orderbuch der EVN-Aktie sorgen Hudson River Trading Europe als Specialist sowie die Market Maker Kepler Cheuvreux, Raiffeisen Centrobank AG, Société Générale S.A., Susquehanna International Securities Limited, Tower Research Capital, XTX Markets SAS, Erste Group Bank AG, Hauck & Aufhäuser und Hudson River Trading Europe, Klick auf Institut/Bank öffnet Übersicht.


Best/Worst Volumen (Stück)
03.01.2023 174,012
03.02.2023 172,328
23.01.2023 167,645
01.02.2023 53,135
13.01.2023 57,226
10.01.2023 57,666
Best/Worst Days
23.01.2023 6.07%
03.01.2023 3.87%
02.02.2023 1.85%
07.02.2023 -2.65%
10.01.2023 -1.12%
20.01.2023 -1%
Pics



finanzmarktmashup.at News

05.02.2023

(•‿-) Termine/Positionierung für die Woche - KW 6/23
 Ich habe keinerlei Meinung, wo der Markt in 12 Monaten steht. Ich konzentriere mich auf das...

11.12.2022

(•‿-) Termine/Positionierung für die Woche - KW 50/22
Kursschwankungen sind bei Aktien etwas ganz Normales. Denn die Aktienkurse spiegeln nicht einfach...

12.05.2022

Heimische Öl- und Gasförderung auch 2021 gesunken
Wie in den vergangenen Jahren ist 2021 die Erdölförderung in Österreich erneut zurückgegangen, au...

28.02.2022

Gegenwind für ATX-Geheimtipp EVN
Der österreichische Energieversorger EVN konnte den Umsatz im ersten Geschäftsquartal kräftig ste...

20.12.2021

EVN: Der ATX-Geheimtipp will noch mehr
Der österreichische Energieversorger EVN konnte wieder einmal mit starken Geschäftszahlen aufwart...

12.09.2021

Ronnie Leitgeb: „Wir brauchen diese Challenger Turniere in Österreich“
Die ersten NÖ Open powered by EVN fanden von 5. bis 12. September statt. Im Zuge der Premiere des...

02.09.2021

EVN: Der ATX-Geheimtipp prescht weiter voran
Der österreichische Energieversorger EVN konnte wieder einmal mit starken Geschäftszahlen aufwart...

07.04.2021

EVN: Neuer ATX-Geheimtipp?
Trotz der Corona-Krise laufen die Geschäfte für EVN rund. Doch es gibt noch weitere Kaufargumente...

03.03.2021

EVN verdrängt Telekom Austria aus dem ATX
Im Leitindex der Wiener Börse kommt es zu Umschichtungen.

11.11.2020

EVN Aktie – Die clevere Alternative zu Verbund, dem 2. größten Betreiber von Wasserkraftwer...
EVN ist wenig bekannt, aber inzwischen für Buchwertfans interessant. Mit der 12% Beteiligung an V...



Social Trading Kommentare
07.02.2023
Diamond44 | SD06911
KBV variabel Investment
Die ausgeschüttete Dividende in Höhe von 0,52 € (2,9% Rendite auf Kaufkurs) wurde über den Kauf von weiteren 18 Stck. reinvestiert.
12.01.2023
karlholger | 12251225
WWTrading aus Mittelhessen
EVN müsste eingentlich steigen - entweder kapiert der Markt das nicht oder ich übersehen etwas. Ich warte hier nochmal ab.   Der folgende Artikel ist ausd Börse Online   Das Unternehmen wird die Dividende von 49 auf 52 Cent je Aktie anheben. Der hohe Mittelzufluss sorgte dafür, dass die Nettoverschuldung um gut 200 Millionen auf 813 Millionen Euro abgenommen hat. Dank der operativen Stärke wird das Investitionsprogramm auf 500 Millionen Euro ausgeweitet.   Als Ergebnisziel für das laufende Jahr hat https://www.boerse-online.de/aktie/evn-aktie 200 bis 240 Millionen Euro angepeilt. Das ist sicherlich eher konservativ und trägt den Preisverwerfungen auf den Energiemärkten bereits Rechnung. Die Aktie hat ihr Kursziel nahezu erreicht. Auch wenn die Ergebnisprognose eher einen Gewinnrückgang impliziert, scheinen die Anteile noch Potenzial zu haben, weswegen wir das Kursziel anheben. Die Rechnung: Der Börsenwert plus Nettoverschuldung beträgt rund 5,6 Milliarden Euro. Der Anteil, den EVN am Versorger Verbund hält, hat einen Wert von 4,2 Milliarden Euro. Die reinen operativen Aktivitäten sind allerdings eher das Doppelte der Differenz wert.   Empfehlung: Kaufen
05.01.2023
Diamond44 | SD06911
KBV variabel Investment
Die Energie-Versorgung Niederösterreich ist bereits seit langer Zeit unterbewertet. Das das Unternehmen als einer der wichtigsten Gaslieferanten in Österreich seine Rohstoffe hauptsächlich aus Russland bezog und auch die aktuellen Diskussionen über eine "Übergewinnsteuer" haben der Aktie schwer geschadet. Kommen wir jedoch zur Substanz des Unternehmens. Alleine die Beteiligung am Wettbewerber Verbund (12,6%) ist beim aktuellen Kurs ca. 3,5 Mrd. Euro wert. Die Marktkapitalisierung der EVN beträgt jedoch nur 3 Mrd. €. Das ganze operative Geschäft mit seinen Wasser- und Biomassenkraftwerken, sowie den 164 Windkraft und 13 PV Anlagen gibt es gratis bei einem Investment dazu. Außerdem expandiert das Unternehmen auch stark in die Bereiche Trinkwasseraufbereitung und Abwasserreinigung. Der halbe Buchwert bei einem KGV von rund 12 und einer Dividendenrendite in Höhe von 3% runden dieses Schnäppchen für konservative Investoren ab.
15.12.2022
Moneyboxer | GREEN111
Smart Selection - Green
EVN mit 21/22 Jahreszahlen (vom Kalenderjahr abweichendes Geschäftsjahr): Konzernergebnis um 35,6 % unter Vorjahr, Dividendenvorschlag mit 0,52 Euro je Aktie auf Vorjahresniveau Geschäftsfelder des Konzerns von Verwerfungen auf Energiemärkten unterschiedlich betroffen Umsatz: +69,6 % auf 4.062,2 Mio. Euro EBIT: –14,2 % auf 331,6 Mio. Euro Konzernergebnis: –35,6 % auf 209,6 Mio. Euro Nettoverschuldung: +53,0 % auf 1.245,1 Mio. Euro Die Zahlen sind alles in allem enttäuschend und reflektieren ein schwieriges Jahr. Der Grund aber warum ich hier investiert bin: EVN ist mit € 3,3 Mrd. bewertet. Man hält aber 12,6% an Verbund, Österreichs größtem Stromerzeugen und allein dieser ist derzeit 3,66 Mrd. wert.
03.11.2022
Moneyboxer | GREEN111
Smart Selection - Green
EVN Tochter Verbund hat heute Q3 Zahlen vorgelegt. Umsatz- und Ergebnisprognosen werden reduziert. Der Energieversorger erwartet nun ein EBITDA zwischen 2,80 Milliarden Euro und 3,30 Milliarden Euro, verglichen mit einer früheren Prognose von 3 Milliarden Euro bis 3,50 Milliarden Euro. Das Konzernergebnis wird voraussichtlich zwischen 1,53 Milliarden Euro und 1,88 Milliarden Euro liegen, verglichen mit einer früheren Prognose von 1,68 Milliarden Euro bis 2,03 Milliarden Euro.

Social Trades
07.02.2023 Diamond44
KBV variabel Investment
18 Stück zu 18.94 (buy)
03.02.2023 chrish1
Oeko Investitionen
294 Stück zu 19.74 (sell - Gain: -3.08% )
01.02.2023 Megatrends2020
Investorenstrategie
90 Stück zu 19.58 (buy)

Die letzten 20 Tage der Periode
Chart

EVN auf Facebook



Goldpartner
Infrastrukturpartner

BS-Hitparaden 2023
Indizes:

ATX TR:

AT:

DAX:

Dow Jones:

dad.at trending

BSN Watchlist:


Indizes
ATX TR 7252 0.00% 17:58 (7252 1.39% 08.02.)
LSDAX 15450 0.19% 23:00:02 (15420 0.45% 07.02.)
LSGold 1875 0.10% 23:00:13 (1873 0.33% 07.02.)
Bitcoin 22948 -1.26% 00:46:51 (23241 1.65% 07.02.)

Serien 2023

Serien:
Alle aktuellen




Längste:
ATX TR | ATX Prime | DAX | DOW | dad.at trending | BSN Watchlist




Performance:
ATX TR | ATX Prime | DAX | DOW | dad.at trending | BSN Watchlist




ATX TR



Österreich

Magazine aktuell

Geschäftsberichte