Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.







06.10.2019



Tagesgewinner war am Freitag Tele Columbus mit 9,57% auf 1,81 (109% üblicher Tagesumsätze, 1-Week-Performance 7,30%) vor Baumot Group mit 7,51% auf 2,10 (210% Vol.; 1W -12,66%) und Vectron mit 5,88% auf 14,40 (90% Vol.; 1W -3,03%). Die Tagesverlierer: Signature AG mit -11,11% auf 0,80 (93% üblicher Tagesumsätze, 1-Week-Performance -11,11%), Mologen mit -5,85% auf 0,77 (2% Vol.; 1W -6,08%), Apache Corp. mit -5,18% auf 22,16 (101% Vol.; 1W -13,77%)

Die höchsten Tagesumsätze hatten Microsoft (6350,58 Mio.), Alphabet (2810,98) und Nvidia (2430,51). Umsatzausreisser nach oben gegenüber dem 2019er-Tagesschnitt gab es bei LPKF Laser (1049%), publity (620%) und Verbio (414%).

Die beste Aktie in der 1-Monats-Sicht ist GVC Holdings mit 10419,89%, die beste ytd ist Varta AG mit 255,71%. Am schwächsten tendierten Altaba mit -71,75% (Monatssicht) und Gerry Weber mit -97,94% (ytd).

Year-to-date lag per letztem Schlusskurs Varta AG 255,71% (Vorjahr: 16,86 Prozent) im Plus. Dahinter Snapchat 163,52% (Vorjahr: -60,92 Prozent), SW Umwelttechnik 149,02% (Vorjahr: 36 Prozent).
Am schlechtesten YTD: Gerry Weber -97,94% (Vorjahr: -76,11 Prozent), dann Thomas Cook Group -88,38% (Vorjahr: -75,83 Prozent), Home24 -73,11% (Vorjahr: -62,03 Prozent).

Weitere Highlights: Manitowoc ist nun 4 Tage im Plus (267,3% Zuwachs von 9,35 auf 34,34), ebenso Carl Zeiss Meditec 4 Tage im Plus (4,54% Zuwachs von 103,5 auf 108,2), Consus Real Estate 3 Tage im Plus (2,97% Zuwachs von 6,4 auf 6,59), SW Umwelttechnik 3 Tage im Plus (8,55% Zuwachs von 23,4 auf 25,4), Drägerwerk 3 Tage im Plus (11,44% Zuwachs von 40,72 auf 45,38), CytoTools 3 Tage im Plus (12,96% Zuwachs von 9,34 auf 10,55), Borussia Dortmund 3 Tage im Plus (3,68% Zuwachs von 9,23 auf 9,57), windeln.de 3 Tage im Plus (9,14% Zuwachs von 0,17 auf 0,19), Rhoen-Klinikum 5 Tage im Minus (9,7% Verlust von 21,35 auf 19,28), Grammer 5 Tage im Minus (7,35% Verlust von 33,35 auf 30,9), Wacker Neuson 5 Tage im Minus (13,75% Verlust von 17,45 auf 15,05), Vodafone 5 Tage im Minus (4,68% Verlust von 162,86 auf 155,24), Toyota Motor Corp. 4 Tage im Minus (4,38% Verlust von 62,75 auf 60), Zurich Insurance 4 Tage im Minus (2,38% Verlust von 382,6 auf 373,5), Lotto24 4 Tage im Minus (7,95% Verlust von 16,35 auf 15,05), Heidelberger Druckmaschinen 4 Tage im Minus (4,67% Verlust von 1,13 auf 1,08), Sberbank 4 Tage im Minus (4,68% Verlust von 13,13 auf 12,52), Salzgitter 4 Tage im Minus (7,46% Verlust von 15,56 auf 14,4), Cargotec 4 Tage im Minus (9,85% Verlust von 29,84 auf 26,9), Schaeffler 4 Tage im Minus (2,63% Verlust von 7,08 auf 6,89).

Gestoppte bzw. gedrehte Serien: Metro +1,72% auf 4,799, davor 9 Tage im Minus (-10,37% Verlust von 5,26 auf 4,72), Snapchat +1,54% auf 14,52, davor 6 Tage im Minus (-16,42% Verlust von 17,11 auf 14,3), Delivery Hero +0,68% auf 40,19, davor 5 Tage im Minus (-3,85% Verlust von 41,52 auf 39,92), Cancom +1,45% auf 48,88, davor 4 Tage im Minus (-4,21% Verlust von 50,3 auf 48,18), publity 0% auf 29,5, davor 4 Tage im Minus (-5,75% Verlust von 31,3 auf 29,5),

Top Flop

Folgende Aktien befinden sich auf Periodenhoch- bzw. tief (ytd): SW Umwelttechnik (25,4) mit 149,02% ytd, Xing (0) mit 62,95% ytd, Ibiden Co.Ltd (18,6) mit 56,96% ytd, Talanx (39,82) mit 33,62% ytd, BP Plc (5,57) mit -3,54% ytd, Paion (2,05) mit -6,39% ytd, Manchester United (14,4) mit -8,69% ytd, Rhoen-Klinikum (19,28) mit -12,6% ytd, Hugo Boss (46,55) mit -13,67% ytd, Duerr (21,43) mit -29,81% ytd, Salzgitter (14,4) mit -43,68% ytd, Mologen (0,77) mit -51,75% ytd.

Am weitesten über dem MA200: Varta AG 77,61%, GVC Holdings 77,02% und SW Umwelttechnik 74,42%.
Am deutlichsten unter dem MA 200: Balda -100%, SolarCity -100% und Deutsche Boerse z.Umt. -100%.

Aktuelles zu den Companies (48h)

Hier geht es zum BSN Watchlist-Universum (Zusammensetzung, Performance, Umsätze, Statistiken).

(dieser Text wurde vollautomatisch aus der BSNgine des Börse Social Network generiert)




 

Bildnachweis

1. Michael Tojner, GEP, trennt sich von der letzten Venture Capital-Beteiligung. Strategischer Fokus liegt in Zukunft auf der mittel- bis langfristigen Weiterentwicklung von Industriebeteiligungen (c) Corporate-Site Varta   >> Öffnen auf photaq.com

Aktien auf dem Radar: Valneva , Warimpex , Polytec , Addiko Bank , Telekom Austria , FACC , Rosgix , Mayr-Melnhof , Semperit , RBI , voestalpine , AT&S , SW Umwelttechnik , UBM .


Random Partner

Corum
Corum Investments ist Teil von Corum Asset Management, eine im Jahr 2011 gegründete französische Vermögensverwaltungsgesellschaft, die mehr als 2 Milliarden Euro verwaltet. Das Unternehmen bietet verschiedene Investment-Lösungen: Corum Origin und Corum XL (zwei Immobilien-Investmentlösungen) sowie Corum Eco (einen Anleihen-Fonds). Seit Februar 2019 können nun auch österreichische Investoren Anteile von Corum Origin, dem preisgekrönten französischen Marktführer, erwerben.

>> Besuchen Sie 52 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Useletter

Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

Newsletter abonnieren

Runplugged

Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
(kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

per Newsletter erhalten



Meistgelesen
>> mehr


Newsflow
>> mehr

Börse Social Club Board
>> mehr

    Featured Partner Video

    Jetzt Gas zur Stromerzeugung

    www.omv.com/gas Strom aus Gas. Brauchen wir das, neben all der Energie aus Wind, Sonne, Biomasse und Wasserkraft? Ja! Unbedingt! Erneuerbare Energien sind sauber aber nicht immer verfügbar. Da...

    BSN Watchlist: Tojners Varta mit mehr als 250 Prozent ytd Plus


    06.10.2019



    Tagesgewinner war am Freitag Tele Columbus mit 9,57% auf 1,81 (109% üblicher Tagesumsätze, 1-Week-Performance 7,30%) vor Baumot Group mit 7,51% auf 2,10 (210% Vol.; 1W -12,66%) und Vectron mit 5,88% auf 14,40 (90% Vol.; 1W -3,03%). Die Tagesverlierer: Signature AG mit -11,11% auf 0,80 (93% üblicher Tagesumsätze, 1-Week-Performance -11,11%), Mologen mit -5,85% auf 0,77 (2% Vol.; 1W -6,08%), Apache Corp. mit -5,18% auf 22,16 (101% Vol.; 1W -13,77%)

    Die höchsten Tagesumsätze hatten Microsoft (6350,58 Mio.), Alphabet (2810,98) und Nvidia (2430,51). Umsatzausreisser nach oben gegenüber dem 2019er-Tagesschnitt gab es bei LPKF Laser (1049%), publity (620%) und Verbio (414%).

    Die beste Aktie in der 1-Monats-Sicht ist GVC Holdings mit 10419,89%, die beste ytd ist Varta AG mit 255,71%. Am schwächsten tendierten Altaba mit -71,75% (Monatssicht) und Gerry Weber mit -97,94% (ytd).

    Year-to-date lag per letztem Schlusskurs Varta AG 255,71% (Vorjahr: 16,86 Prozent) im Plus. Dahinter Snapchat 163,52% (Vorjahr: -60,92 Prozent), SW Umwelttechnik 149,02% (Vorjahr: 36 Prozent).
    Am schlechtesten YTD: Gerry Weber -97,94% (Vorjahr: -76,11 Prozent), dann Thomas Cook Group -88,38% (Vorjahr: -75,83 Prozent), Home24 -73,11% (Vorjahr: -62,03 Prozent).

    Weitere Highlights: Manitowoc ist nun 4 Tage im Plus (267,3% Zuwachs von 9,35 auf 34,34), ebenso Carl Zeiss Meditec 4 Tage im Plus (4,54% Zuwachs von 103,5 auf 108,2), Consus Real Estate 3 Tage im Plus (2,97% Zuwachs von 6,4 auf 6,59), SW Umwelttechnik 3 Tage im Plus (8,55% Zuwachs von 23,4 auf 25,4), Drägerwerk 3 Tage im Plus (11,44% Zuwachs von 40,72 auf 45,38), CytoTools 3 Tage im Plus (12,96% Zuwachs von 9,34 auf 10,55), Borussia Dortmund 3 Tage im Plus (3,68% Zuwachs von 9,23 auf 9,57), windeln.de 3 Tage im Plus (9,14% Zuwachs von 0,17 auf 0,19), Rhoen-Klinikum 5 Tage im Minus (9,7% Verlust von 21,35 auf 19,28), Grammer 5 Tage im Minus (7,35% Verlust von 33,35 auf 30,9), Wacker Neuson 5 Tage im Minus (13,75% Verlust von 17,45 auf 15,05), Vodafone 5 Tage im Minus (4,68% Verlust von 162,86 auf 155,24), Toyota Motor Corp. 4 Tage im Minus (4,38% Verlust von 62,75 auf 60), Zurich Insurance 4 Tage im Minus (2,38% Verlust von 382,6 auf 373,5), Lotto24 4 Tage im Minus (7,95% Verlust von 16,35 auf 15,05), Heidelberger Druckmaschinen 4 Tage im Minus (4,67% Verlust von 1,13 auf 1,08), Sberbank 4 Tage im Minus (4,68% Verlust von 13,13 auf 12,52), Salzgitter 4 Tage im Minus (7,46% Verlust von 15,56 auf 14,4), Cargotec 4 Tage im Minus (9,85% Verlust von 29,84 auf 26,9), Schaeffler 4 Tage im Minus (2,63% Verlust von 7,08 auf 6,89).

    Gestoppte bzw. gedrehte Serien: Metro +1,72% auf 4,799, davor 9 Tage im Minus (-10,37% Verlust von 5,26 auf 4,72), Snapchat +1,54% auf 14,52, davor 6 Tage im Minus (-16,42% Verlust von 17,11 auf 14,3), Delivery Hero +0,68% auf 40,19, davor 5 Tage im Minus (-3,85% Verlust von 41,52 auf 39,92), Cancom +1,45% auf 48,88, davor 4 Tage im Minus (-4,21% Verlust von 50,3 auf 48,18), publity 0% auf 29,5, davor 4 Tage im Minus (-5,75% Verlust von 31,3 auf 29,5),

    Top Flop

    Folgende Aktien befinden sich auf Periodenhoch- bzw. tief (ytd): SW Umwelttechnik (25,4) mit 149,02% ytd, Xing (0) mit 62,95% ytd, Ibiden Co.Ltd (18,6) mit 56,96% ytd, Talanx (39,82) mit 33,62% ytd, BP Plc (5,57) mit -3,54% ytd, Paion (2,05) mit -6,39% ytd, Manchester United (14,4) mit -8,69% ytd, Rhoen-Klinikum (19,28) mit -12,6% ytd, Hugo Boss (46,55) mit -13,67% ytd, Duerr (21,43) mit -29,81% ytd, Salzgitter (14,4) mit -43,68% ytd, Mologen (0,77) mit -51,75% ytd.

    Am weitesten über dem MA200: Varta AG 77,61%, GVC Holdings 77,02% und SW Umwelttechnik 74,42%.
    Am deutlichsten unter dem MA 200: Balda -100%, SolarCity -100% und Deutsche Boerse z.Umt. -100%.

    Aktuelles zu den Companies (48h)

    Hier geht es zum BSN Watchlist-Universum (Zusammensetzung, Performance, Umsätze, Statistiken).

    (dieser Text wurde vollautomatisch aus der BSNgine des Börse Social Network generiert)




     

    Bildnachweis

    1. Michael Tojner, GEP, trennt sich von der letzten Venture Capital-Beteiligung. Strategischer Fokus liegt in Zukunft auf der mittel- bis langfristigen Weiterentwicklung von Industriebeteiligungen (c) Corporate-Site Varta   >> Öffnen auf photaq.com

    Aktien auf dem Radar: Valneva , Warimpex , Polytec , Addiko Bank , Telekom Austria , FACC , Rosgix , Mayr-Melnhof , Semperit , RBI , voestalpine , AT&S , SW Umwelttechnik , UBM .


    Random Partner

    Corum
    Corum Investments ist Teil von Corum Asset Management, eine im Jahr 2011 gegründete französische Vermögensverwaltungsgesellschaft, die mehr als 2 Milliarden Euro verwaltet. Das Unternehmen bietet verschiedene Investment-Lösungen: Corum Origin und Corum XL (zwei Immobilien-Investmentlösungen) sowie Corum Eco (einen Anleihen-Fonds). Seit Februar 2019 können nun auch österreichische Investoren Anteile von Corum Origin, dem preisgekrönten französischen Marktführer, erwerben.

    >> Besuchen Sie 52 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


    Useletter

    Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

    Newsletter abonnieren

    Runplugged

    Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
    (kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

    per Newsletter erhalten



    Meistgelesen
    >> mehr


    Newsflow
    >> mehr

    Börse Social Club Board
    >> mehr

      Featured Partner Video

      Jetzt Gas zur Stromerzeugung

      www.omv.com/gas Strom aus Gas. Brauchen wir das, neben all der Energie aus Wind, Sonne, Biomasse und Wasserkraft? Ja! Unbedingt! Erneuerbare Energien sind sauber aber nicht immer verfügbar. Da...