BSN Watchlist detailliert: Mologen mal 1,5 an einem Tag






29.08.2017

Tagesgewinner war am Montag Mologen mit 50,13% auf 2,89 (485% üblicher Tagesumsätze, 1-Week-Performance 33,00%) vor Epigenomics mit 14,22% auf 4,82 (109% Vol.; 1W 18,49%) und Ibu-Tec mit 9,29% auf 18,52 (140% Vol.; 1W 11,26%). Die Tagesverlierer: Borussia Dortmund mit -5,57% auf 7,14 (531% üblicher Tagesumsätze, 1-Week-Performance 3,99%), Manchester United mit -4,23% auf 13,67 (614% Vol.; 1W -2,33%), CytoTools mit -3,98% auf 10,26 (32% Vol.; 1W -4,91%)

Die höchsten Tagesumsätze hatten Rio Tinto (26547,1 Mio.),  HSBC Holdings (15897,94) und GlaxoSmithKline (13473,7). Umsatzausreisser nach oben gegenüber dem 2017er-Tagesschnitt gab es bei  Manchester United (614%),  Constantin Medien (600%) und  Borussia Dortmund (531%).

Die beste Aktie in der 1-Monats-Sicht ist Manitowoc mit 34,14%, die beste ytd ist Geely mit 118,78%. Am schwächsten tendierten SolarWorld mit -53,77% (Monatssicht) und SolarWorld mit -77,59% (ytd).

Year-to-date lag per letztem Schlusskurs Geely 118.78% (Vorjahr: 84.32 Prozent) im Plus. Dahinter Suess Microtec 116.48% (Vorjahr: -23.31 Prozent), SolarEdge 115.73% (Vorjahr: -56.69 Prozent). 
Am schlechtesten YTD: Deutsche Postbank -100% (Vorjahr: 0 Prozent), dann SolarWorld -77.59% (Vorjahr: -73.35 Prozent), Metro -70.74% (Vorjahr: 6.85 Prozent). 

Weitere Highlights: Rio Tinto ist nun 5 Tage im Plus (6,75% Zuwachs von 3429,5 auf 3661), ebenso Fitbit 5 Tage im Plus (17,39% Zuwachs von 5,06 auf 5,94), Sberbank 5 Tage im Plus (8,22% Zuwachs von 10,21 auf 11,05), Epigenomics 5 Tage im Plus (18,49% Zuwachs von 4,07 auf 4,82), 3D Systems 5 Tage im Plus (5,1% Zuwachs von 12,15 auf 12,77), Ibu-Tec 4 Tage im Plus (13,62% Zuwachs von 16,3 auf 18,52), Technogym 3 Tage im Plus (2,86% Zuwachs von 7 auf 7,2), First Solar 3 Tage im Plus (3,31% Zuwachs von 46,48 auf 48,02), Novo Nordisk 3 Tage im Plus (0,97% Zuwachs von 287,9 auf 290,7), Callaway Golf 3 Tage im Plus (3,64% Zuwachs von 13,19 auf 13,67), Hypoport 3 Tage im Plus (1,81% Zuwachs von 121,7 auf 123,9), Cree 3 Tage im Plus (5,81% Zuwachs von 22,21 auf 23,5), LPKF Laser 4 Tage im Minus (8,47% Verlust von 8,03 auf 7,35), Fuchs Petrolub 4 Tage im Minus (1,79% Verlust von 47,8 auf 46,95), Bilfinger 4 Tage im Minus (3,53% Verlust von 35,55 auf 34,3), Syngenta 4 Tage im Minus (1,24% Verlust von 444,25 auf 438,75), KUKA 4 Tage im Minus (1,32% Verlust von 117,7 auf 116,15), Paion 4 Tage im Minus (2,31% Verlust von 2,81 auf 2,75), Fraport 4 Tage im Minus (1,63% Verlust von 82,25 auf 80,91), Tomorrow Focus 4 Tage im Minus (6,47% Verlust von 2,88 auf 2,69).

Gestoppte bzw. gedrehte Serien: Telecom Italia +0,43% auf 0,814, davor 7 Tage im Minus (-5,15% Verlust von 0,85 auf 0,81),  Stada Arzneimittel -3,81% auf 80,03, davor 6 Tage im Plus (29,8% Zuwachs von 64,1 auf 83,2), Borussia Dortmund -5,57% auf 7,139, davor 5 Tage im Plus (12,42% Zuwachs von 6,72 auf 7,56), General Motors Company -0,25% auf 35,51, davor 5 Tage im Plus (2,21% Zuwachs von 34,83 auf 35,6), Transocean -0,33% auf 7,59, davor 5 Tage im Plus (8,39% Zuwachs von 7,03 auf 7,62), 

Top Flop

Folgende Aktien befinden sich auf Periodenhoch- bzw. tief (ytd): Kontron (3,93) mit 37,89% ytd, McDonalds (133,31) mit 31,18% ytd, Callaway Golf (11,48) mit 24,73% ytd, Heidelberger Druckmaschinen (3,1) mit 22,38% ytd, Dr. Bock Industries (10,4) mit 9,47% ytd, Qiagen (0) mit 1,98% ytd, Honda Motor (23,33) mit -15,51% ytd, PostNL (3,29) mit -19,5% ytd, Qualcomm Incorporated (43,26) mit -20,54% ytd, Apache Corp. (32,48) mit -38% ytd.

Am weitesten über dem MA200: SolarEdge 57,68%, Suess Microtec 49,58% und S&T 46,33%. 
Am deutlichsten unter dem MA 200: Deutsche Postbank -100%, SolarWorld -79,9% und Metro -65,03%.

Folgende Veränderungen im ytd-Ranking: S&T (1 Platz gutgemacht, von 3 auf 2) ; dazu.

Aktuelles zu den Companies (48h)

Hier geht es zum BSN Watchlist-Universum (Zusammensetzung, Performance, Umsätze, Statistiken).




Random Partner

Erste Asset Management
Die Erste Asset Management versteht sich als internationaler Vermögensverwalter und Asset Manager mit einer starken Position in Zentral- und Osteuropa. Hinter der Erste Asset Management steht die Finanzkraft der Erste Group Bank AG. Den Kunden wird ein breit gefächertes Spektrum an Investmentfonds und Vermögensverwaltungslösungen geboten.

>> Besuchen Sie 60 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Useletter

Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

Newsletter abonnieren

Runplugged

Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
(kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

per Newsletter erhalten



Indizes
ATX 3403 -0.18% 3392 -0.33% 09:58:09
DAX 12488 0.83% 12420 -0.55% 09:58:13
Dow 24965 -1.01% 24904 -0.24% 09:58:13
Nikkei 21925 -1.01% 21905 -0.09% 09:57:47
Gold 1340 -0.54% 1329 -0.84% 09:57:52
Bitcoin 11570 3.57% 11050 -4.70% 09:57:49


Magazine aktuell

Geschäftsberichte

BSN Watchlist detailliert: Mologen mal 1,5 an einem Tag


29.08.2017

Tagesgewinner war am Montag Mologen mit 50,13% auf 2,89 (485% üblicher Tagesumsätze, 1-Week-Performance 33,00%) vor Epigenomics mit 14,22% auf 4,82 (109% Vol.; 1W 18,49%) und Ibu-Tec mit 9,29% auf 18,52 (140% Vol.; 1W 11,26%). Die Tagesverlierer: Borussia Dortmund mit -5,57% auf 7,14 (531% üblicher Tagesumsätze, 1-Week-Performance 3,99%), Manchester United mit -4,23% auf 13,67 (614% Vol.; 1W -2,33%), CytoTools mit -3,98% auf 10,26 (32% Vol.; 1W -4,91%)

Die höchsten Tagesumsätze hatten Rio Tinto (26547,1 Mio.),  HSBC Holdings (15897,94) und GlaxoSmithKline (13473,7). Umsatzausreisser nach oben gegenüber dem 2017er-Tagesschnitt gab es bei  Manchester United (614%),  Constantin Medien (600%) und  Borussia Dortmund (531%).

Die beste Aktie in der 1-Monats-Sicht ist Manitowoc mit 34,14%, die beste ytd ist Geely mit 118,78%. Am schwächsten tendierten SolarWorld mit -53,77% (Monatssicht) und SolarWorld mit -77,59% (ytd).

Year-to-date lag per letztem Schlusskurs Geely 118.78% (Vorjahr: 84.32 Prozent) im Plus. Dahinter Suess Microtec 116.48% (Vorjahr: -23.31 Prozent), SolarEdge 115.73% (Vorjahr: -56.69 Prozent). 
Am schlechtesten YTD: Deutsche Postbank -100% (Vorjahr: 0 Prozent), dann SolarWorld -77.59% (Vorjahr: -73.35 Prozent), Metro -70.74% (Vorjahr: 6.85 Prozent). 

Weitere Highlights: Rio Tinto ist nun 5 Tage im Plus (6,75% Zuwachs von 3429,5 auf 3661), ebenso Fitbit 5 Tage im Plus (17,39% Zuwachs von 5,06 auf 5,94), Sberbank 5 Tage im Plus (8,22% Zuwachs von 10,21 auf 11,05), Epigenomics 5 Tage im Plus (18,49% Zuwachs von 4,07 auf 4,82), 3D Systems 5 Tage im Plus (5,1% Zuwachs von 12,15 auf 12,77), Ibu-Tec 4 Tage im Plus (13,62% Zuwachs von 16,3 auf 18,52), Technogym 3 Tage im Plus (2,86% Zuwachs von 7 auf 7,2), First Solar 3 Tage im Plus (3,31% Zuwachs von 46,48 auf 48,02), Novo Nordisk 3 Tage im Plus (0,97% Zuwachs von 287,9 auf 290,7), Callaway Golf 3 Tage im Plus (3,64% Zuwachs von 13,19 auf 13,67), Hypoport 3 Tage im Plus (1,81% Zuwachs von 121,7 auf 123,9), Cree 3 Tage im Plus (5,81% Zuwachs von 22,21 auf 23,5), LPKF Laser 4 Tage im Minus (8,47% Verlust von 8,03 auf 7,35), Fuchs Petrolub 4 Tage im Minus (1,79% Verlust von 47,8 auf 46,95), Bilfinger 4 Tage im Minus (3,53% Verlust von 35,55 auf 34,3), Syngenta 4 Tage im Minus (1,24% Verlust von 444,25 auf 438,75), KUKA 4 Tage im Minus (1,32% Verlust von 117,7 auf 116,15), Paion 4 Tage im Minus (2,31% Verlust von 2,81 auf 2,75), Fraport 4 Tage im Minus (1,63% Verlust von 82,25 auf 80,91), Tomorrow Focus 4 Tage im Minus (6,47% Verlust von 2,88 auf 2,69).

Gestoppte bzw. gedrehte Serien: Telecom Italia +0,43% auf 0,814, davor 7 Tage im Minus (-5,15% Verlust von 0,85 auf 0,81),  Stada Arzneimittel -3,81% auf 80,03, davor 6 Tage im Plus (29,8% Zuwachs von 64,1 auf 83,2), Borussia Dortmund -5,57% auf 7,139, davor 5 Tage im Plus (12,42% Zuwachs von 6,72 auf 7,56), General Motors Company -0,25% auf 35,51, davor 5 Tage im Plus (2,21% Zuwachs von 34,83 auf 35,6), Transocean -0,33% auf 7,59, davor 5 Tage im Plus (8,39% Zuwachs von 7,03 auf 7,62), 

Top Flop

Folgende Aktien befinden sich auf Periodenhoch- bzw. tief (ytd): Kontron (3,93) mit 37,89% ytd, McDonalds (133,31) mit 31,18% ytd, Callaway Golf (11,48) mit 24,73% ytd, Heidelberger Druckmaschinen (3,1) mit 22,38% ytd, Dr. Bock Industries (10,4) mit 9,47% ytd, Qiagen (0) mit 1,98% ytd, Honda Motor (23,33) mit -15,51% ytd, PostNL (3,29) mit -19,5% ytd, Qualcomm Incorporated (43,26) mit -20,54% ytd, Apache Corp. (32,48) mit -38% ytd.

Am weitesten über dem MA200: SolarEdge 57,68%, Suess Microtec 49,58% und S&T 46,33%. 
Am deutlichsten unter dem MA 200: Deutsche Postbank -100%, SolarWorld -79,9% und Metro -65,03%.

Folgende Veränderungen im ytd-Ranking: S&T (1 Platz gutgemacht, von 3 auf 2) ; dazu.

Aktuelles zu den Companies (48h)

Hier geht es zum BSN Watchlist-Universum (Zusammensetzung, Performance, Umsätze, Statistiken).




Random Partner

Erste Asset Management
Die Erste Asset Management versteht sich als internationaler Vermögensverwalter und Asset Manager mit einer starken Position in Zentral- und Osteuropa. Hinter der Erste Asset Management steht die Finanzkraft der Erste Group Bank AG. Den Kunden wird ein breit gefächertes Spektrum an Investmentfonds und Vermögensverwaltungslösungen geboten.

>> Besuchen Sie 60 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Useletter

Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

Newsletter abonnieren

Runplugged

Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
(kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

per Newsletter erhalten



Indizes
ATX 3403 -0.18% 3392 -0.33% 09:58:09
DAX 12488 0.83% 12420 -0.55% 09:58:13
Dow 24965 -1.01% 24904 -0.24% 09:58:13
Nikkei 21925 -1.01% 21905 -0.09% 09:57:47
Gold 1340 -0.54% 1329 -0.84% 09:57:52
Bitcoin 11570 3.57% 11050 -4.70% 09:57:49


Magazine aktuell

Geschäftsberichte