BSN
Fintech Finessen (B2C-Showcase hier)

Transocean (CH0048265513)

» Homepage » Investor Relations


18.08.2017:

6.336 Euro
7.030 ( -2.90 %)
93,331 Stück
(30.12.2016: 15.040)
6.29 / 6.36
 
-0.18%
12:36:46


» ytd | » Eine Woche» Ein Monat» Drei Monate» 12 Monate» 2013» 2014» 2015» 2016

Periode 
Start-/Enddatum
der Periode wählen

Handelstage
Am Rad drehen und
Anzahl Handelstage einstellen
Performance Periode

-53.26 %

Umsatz '17/'16 %
4 %


Das ist der 129. beste von 158 Handelstagen (%-Perf.)

Das ist der 158. beste von 158 Handelstagen (Preis)

Tage Steigend/Fallend
↑ 67    → 1    ↓ 90   
7.03  
  16.23

Periodenhoch am 11.01.17 (Kurs: 16.230 Δ% -56.69)


Periodentief am 18.08.17 (Kurs: 7.030 Δ% 0)

Volumen (Stück)

Ø Periode: 45,584

Durchschnittsperformance Wochentag

Mitglied in der BSN Peer-Group Ölindustrie
Show latest Report (19.08.2017)



Best/Worst Volumen (Stück)
15.08.2017 188,113
31.05.2017 165,095
20.07.2017 164,134
16.01.2017 7,615
12.04.2017 7,702
24.05.2017 8,456
Best/Worst Days
03.08.2017 9.94%
05.05.2017 8.14%
03.07.2017 6.93%
26.05.2017 -9.92%
27.04.2017 -7.11%
15.08.2017 -6.75%
Pics



finanzmarktmashup.at News

21.05.2017

Die niedrigen Ölpreise machen Transocean zu schaffen! Liebe Leser, Transocean fasst langsam aber sicher wieder ...

28.12.2016

Transocean 2020 Anleihe Heute werde ich meine kleine Serie zu mittelfristigen Off...

21.11.2016

Transocean: Trotz Nachfrageschwäche Gewinn erzielt Lieber Leser, Transocean hat im 1. Halbjahr 2016 trotz de...

20.09.2016

Schweizer Ölbohrdienstleister Transocean im Fokus Der massive und in diesem Ausmaß auch unerwartete Verfall...

28.06.2016

Schweizer Ölbohrdienstleister Transocean im Fokus Der massive und in diesem Ausmaß auch unerwartete Ve...

17.03.2016

U.S. court dismisses shareholder lawsuit against Transocean (Reuters) - Transocean Ltd on Thursday won the dismissal...



Social Trading Kommentare
15.08.2017
Rehauer | TURN1
Turn Around Aktien-Werte
transocean Halbjahresbericht vom 2.8.: Die Flotte liegt ca. zur Hälfte eingemottet im Hafen, dennoch kommen jedes Quartal so ca. 200 Mio € Cash Flow rein. Erste Reaktivierungen gibt’s auch schon, d.h. das Geschäft scheint sich auf niedrigerem Level zu stabilisieren (wäre auch zu erwarten, da einige Wettbewerber pleite gegangen sind). Im letzten Jahr wurde die Netto-Verschuldung um 1,2 Mrd abgebaut auf jetzt ca. 5 Mrd $. Ausserdem gibt es nur noch 2 Schiffe die gebaut werden und für die eine Abnahmeverpflichtung besteht. Im Quartal ist man ja 5 Fertigungsaufträge durch Verkauf der entsprechenden Sparte los geworden. Aufträge bestehen auch noch in Höhe von 10,2 Mrd und man will dir nun langsam in Cash Flow verwandeln. Bedeutsamer erscheint mir, dass neue Aufträge reinkommen, d.h. ich denke Transocean übersteht die derzeitige Flaute im Explorationsbereich. Und dann kann die Zukunft der Firma – und auch des Aktienkurses – nur rosig sein!
15.08.2017
Rehauer | SG001
Investieren langfristig
transocean Halbjahresbericht vom 2.8.: Die Flotte liegt ca. zur Hälfte eingemottet im Hafen, dennoch kommen jedes Quartal so ca. 200 Mio € Cash Flow rein. Erste Reaktivierungen gibt’s auch schon, d.h. das Geschäft scheint sich auf niedrigerem Level zu stabilisieren (wäre auch zu erwarten, da einige Wettbewerber pleite gegangen sind). Im letzten Jahr wurde die Netto-Verschuldung um 1,2 Mrd abgebaut auf jetzt ca. 5 Mrd $. Ausserdem gibt es nur noch 2 Schiffe die gebaut werden und für die eine Abnahmeverpflichtung besteht. Im Quartal ist man ja 5 Fertigungsaufträge durch Verkauf der entsprechenden Sparte los geworden. Aufträge bestehen auch noch in Höhe von 10,2 Mrd und man will dir nun langsam in Cash Flow verwandeln. Bedeutsamer erscheint mir, dass neue Aufträge reinkommen, d.h. ich denke Transocean übersteht die derzeitige Flaute im Explorationsbereich. Und dann kann die Zukunft der Firma – und auch des Aktienkurses – nur rosig sein!
10.07.2017
Rehauer | SG001
Investieren langfristig
Transocean: Am 31.05. hat man einen Teil der Flotte (Hubinseln) für 1,35 Mrd verkauft. Netto fließen nur 320 Mio, der Rest ist wohl Schuldenübernahme. aber wichtiger: 5 Schiffe, die gerade gebaut werden gehören auch dazu. Daraus folgt eine Abschreibung von 1,6 Mrd auf den Buchwert der Schiffe. 27.06. zahlt vorzeitig Schulden von 1,5 Mrd $ zurück. Mein Beurteilung: Nicht einfach. Der laden ist 3 Mrd Wert, hat 15 Mrd Eigenkapital und für 21 Mrd Schiffe in der Bilanz stehen, dazu 3,5 Mrd Cash und 8,4 Mrd Verbindlichkeiten – also Netto 5 Mrd. Weitere 2,1 Mrd waren für bestellte Schiffe vorgesehen. Offensichtlich konnten sie durch den Verkauf per 31.05. das Geld, das in Cash für die bestellten Schiffe vorgehalten wurde frei machen - und nutzen es zur Kapitalrückzahlung. Das Geschäft an sich ist Cash-positiv, selbst bei Schuld-Zinssätzen von 6%. Momentan ist das Kurs/Umsatz Verhältnis 1:1 – allerdings liegen praktisch 2/3 der Flotte vor Anker und warten auf Aufträge. Machen wir eine einfache Rechnung auf. der Deal vom 31.5. zeigt, dass die Flotte zu 40% des Buchwertes veräußert werden könnte. Das wären 8 Mrd. Also genau die Verbindlichkeiten. Damit wäre die Firma genau die drei Mrd. wert die sie jetzt Cash hat und die sie an der Börse wert ist. Ich glaube aber das man Randbereiche abgestoßen hat, und das die die Schiffe die in den Kernkompetenzen „ultra-deepwater and harsh environment markets“ unter Vertrag stehen wirklich Ihren Bilanzansatz wert sind – zumindest mehr Wert als der Schrottwert zu dem der o.g. Deal abgeschlossen wurde. Also werde ich aufstocken und mit Interesse den nächsten Quartalsbericht lesen. Denn das Cash Management ist gut und das Risiko einer Pleite besteht schon mal gar nicht. Bis einschließlich 2020 sind nur 2 Mrd zurückzuzahlen – und die Hälfte wurde durch den Anleiherückkauf im Juni schon getilgt. Der Abwärtstrend der Aktie ist aber intakt – durchaus möglich, dass die Börse die Aktie auf noch unsinnigere Tiefststände schickt. Aber das ist eben Turn-Around und deswegen baue ich langsam auf. Nicht auszudenken wohin die Aktie geht, wenn das Sentiment dreht… ist ja immerhin der Weltmarktführer.
10.07.2017
Rehauer | TURN1
Turn Around Aktien-Werte
Transocean: Am 31.05. hat man einen Teil der Flotte (Hubinseln) für 1,35 Mrd verkauft. Netto fließen nur 320 Mio, der Rest ist wohl Schuldenübernahme. aber wichtiger: 5 Schiffe, die gerade gebaut werden gehören auch dazu. Daraus folgt eine Abschreibung von 1,6 Mrd auf den Buchwert der Schiffe. 27.06. zahlt vorzeitig Schulden von 1,5 Mrd $ zurück. Mein Beurteilung: Nicht einfach. Der laden ist 3 Mrd Wert, hat 15 Mrd Eigenkapital und für 21 Mrd Schiffe in der Bilanz stehen, dazu 3,5 Mrd Cash und 8,4 Mrd Verbindlichkeiten – also Netto 5 Mrd. Weitere 2,1 Mrd waren für bestellte Schiffe vorgesehen. Offensichtlich konnten sie durch den Verkauf per 31.05. das Geld, das in Cash für die bestellten Schiffe vorgehalten wurde frei machen - und nutzen es zur Kapitalrückzahlung. Das Geschäft an sich ist Cash-positiv, selbst bei Schuld-Zinssätzen von 6%. Momentan ist das Kurs/Umsatz Verhältnis 1:1 – allerdings liegen praktisch 2/3 der Flotte vor Anker und warten auf Aufträge. Machen wir eine einfache Rechnung auf. der Deal vom 31.5. zeigt, dass die Flotte zu 40% des Buchwertes veräußert werden könnte. Das wären 8 Mrd. Also genau die Verbindlichkeiten. Damit wäre die Firma genau die drei Mrd. wert die sie jetzt Cash hat und die sie an der Börse wert ist. Ich glaube aber das man Randbereiche abgestoßen hat, und das die die Schiffe die in den Kernkompetenzen „ultra-deepwater and harsh environment markets“ unter Vertrag stehen wirklich Ihren Bilanzansatz wert sind – zumindest mehr Wert als der Schrottwert zu dem der o.g. Deal abgeschlossen wurde. Also werde ich aufstocken und mit Interesse den nächsten Quartalsbericht lesen. Denn das Cash Management ist gut und das Risiko einer Pleite besteht schon mal gar nicht. Bis einschließlich 2020 sind nur 2 Mrd zurückzuzahlen – und die Hälfte wurde durch den Anleiherückkauf im Juni schon getilgt. Der Abwärtstrend der Aktie ist aber intakt – durchaus möglich, dass die Börse die Aktie auf noch unsinnigere Tiefststände schickt. Aber das ist eben Turn-Around und deswegen baue ich langsam auf. Nicht auszudenken wohin die Aktie geht, wenn das Sentiment dreht… ist ja immerhin der Weltmarktführer.
13.02.2017
clouseau | VALSS001
ESCON Value - Special Situa...
Transocean: Neueste Meldungen verlautbaren eine Förderkürzung der OPEC, die im Januar sogar über dem Plan liegt. Nichtsdestotrotz kann dies bislang den Ölpreisen nicht nachhaltig auf die Sprünge helfen. Zudem wird es wohl nach Zahlen von Bloomberg/Wood Mackenzie in 2017 ein neues 12-Jahrestief bei den Ausgaben für Öl- und Gasfeldentwicklungen geben. Dies sind natürlich keine guten Nachrichten für die Ölbohrschiffunternehmen wie Atwood, Seadrill und eben Transocean. Hier gibt es weltweit Überkapazitäten und der Abbau wird noch längere Zeit in Anspruch nehmen. Einige schwächer kapitalisierte Konkurrenten werden wohl noch in große finanzielle Schwierigkeiten kommen. Diese Marktbereinigung scheint aber wohl doch sehr viel länger zu dauern, als ursprünglich angenommen. Die Investition in Transocean ist daher langfristig angelegt und wird wohl kurzfristig nicht zu großen Kursgewinnen führen.

Social Trades
17.08.2017 zzorro
Gegendenstrom Turbo
11 Stück zu 6.464 (buy)
16.08.2017 aeestemer
Best Selektion
500 Stück zu 6.515 (buy)

Die letzten 20 Tage der Periode
Chart
Peergroup Vergleich
Goldpartner
Infrastrukturpartner

BS-Hitparaden 2017
Indizes:
Performance

ATX:
PerformanceUmsatz | Cap | Nr. 1

AT:
PerformanceUmsatz | Cap | Nr. 1

DAX:
PerformanceUmsatz | Cap | Nr. 1

Dow Jones:
PerformanceUmsatz | Cap | Nr. 1

hello bank! 100:
PerformanceUmsatz | Nr. 1

BSN Watchlist:
PerformanceUmsatz | Nr. 1


Indizes
ATX 3178 -1.26 % 18.08. 3173 -0.17% 23:50:09
DAX 12165 -0.31 % 18.08. 12167 0.01% 23:50:09
Dow 21675 -0.35 % 18.08. 21714 0.18% 23:50:09
Nikkei 19470 -1.18 % 18.08. 19485 0.07% 23:50:09
Gold 1298 0.91 % 18.08. 1284 -1.08% 22:59:59


Serien 2017

Serien:
Alle aktuellen




Längste:
ATX | Österreich | DAX | DOW | hello bank! 100 | BSN Watchlist




Performance:
ATX | Österreich | DAX | DOW | hello bank! 100 | BSN Watchlist




ATX

ANDR

BWO

CAI

CWI

EBS

FLU

IIA

LNZ

OMV

POST

RBI

RHI

SBO

TKA

UQA

VER

VIG

VOE

WIE

ZAG




Österreich

AGR

AMAG

AMS

ATH

ATS

BAH

BKS

BWT

CAT

CLEN

DBI

DOC

EVN

FAA

FACC

FKA

GAGS

GAGV

KTCG

KTMI

LTH

MMK

OBS

OBV

PAL

POS

PYT

ROS

SAC

SANT

SEM

SPI

STR

SWUT

UBM

VLA

WOL

WXF




hello bank! 100 + BSN Watchlist

013A

0YYA

1VPA

A8B

AAPL

ABEA

ABR

ADV

AIR

AIXA

ALV

AMGN

AMS

AMZ

ANDR

ATS

B1C

BABA

BAH

BAS

BAYN

BION

BMW

BRYN

BVF

BWO

CAI

CBK

CG3

CU1

DAI

DBK

DLG

DPW

DRI

DTE

DY2

EBS

EOAN

EVN

EVT

FACC

FB2A

FRE

GAZ

GFT

GILD

GLEN

GPRO

IFX

IIA

KTCG

LEO

LHA

LIN

LNZ

M5Z

MRK

MT

MUV2

NDX1

NEH

NEM

NESR

NFC

NOVN

OMV

PAH3

PBB

POST

PYPL

PYT

R6C

RBI

RHI

RHO

RKET

RWE

RXT

S92

SAP

SBO

SDF

SEM

SIE

TKA

TKA

TL0

UQA

VER

VIG

VLA

VOE

VOW

VOW3

WCMK

WDI

WIE

ZAG

ZJS1

0SC

0XSN

1COV

AB1

ADL

ADS

AFX

ALU

AM3D

ANN

AOL1

APA

AR4

ARL

AYI

B8F

BAF

BC8

BE

BIIB

BLDP

BNP

BOSS

BP

BSD2

BT.A

BTG4

BVB

BYW6

CCC3

CGCBV

CLS1

CNTY

COK

CON

CREE

CS

CSGN

DB11

DBI

DHER

DIA

DPB

DRW3

DUE

DWNI

ECX

ELY

EV4

EVD

EVK

F

F3A

F3C

FAG

FDX

FIE

FIT

FME

FNTN

FPE3

FPH

FR6

FRA

FTE

G

G1A

G24

GBF

GEY

GFJ

GG

GIL

GLE

GM

GMM

GOOG

GRUA

GSK

GWI1

HDD

HDM

HEI

HEN3

HLE

HNR1

HOT

HSBA

HYQ

IBI

IBU

IGY

JEN

KBC

KCO

KU2

L5A

LEG

LIGHT

LMI

LMT

LNKD

LO24

LPK

LUK

LXS

M8U1

MDG1

MDO

MEO

MGN

MOR

MSF

MTW

MTX

MUF

MZB

NDA

NE

NEX

NOA3

NOVC

NTO

NUVA

NVDA

O1BC

O2D

OSR

P1Z

PA8

PBY

PFV

PGN

PNE3

PNL

PS4

PSM

PUM

QCOM

QIA

QSC

RHK

RHM

RIGN

RIO

ROG

RRTL

SAN

SANT

SAX

SAZ

SBNC

SBS

SBUX

SCMN

SCY

SEDG

SGO

SHA

SIX2

SKS

SKY

SMHN

SMTC

SNAP

SOW

SPR

SREN

SRT3

SSRI

SSUN

SWV

SY1

SYT

SYV

SZG

SZU

T5O

TC1

TCG

TEX

TFA

TFW

TIT

TLG

TLX

TN2

TNE5

TOM

TR3

TTMI

TUI1

TWR

UA

UBSN

UN01

UPS

UTDI

VAO

VAR1

VBK

VIV

VJET

VOD

VOS

VWS

WAC

WCH

WDL

WFC

WGF1

WMH

WWE

YG11

YHO

ZAL

ZIL2

ZURN




Fachheft aktuell

Geschäftsberichte