Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





Suche "Julian Jäger" - 222 Treffer (Nur im Titel suchen: 7 Treffer)

18.07.2020

Blicke in Ausgaben des Börse Social Magazine

Schweiz, Julian Jäger und unsere Zugriffe im http://www.boerse-social.com/magazine , Ausgabe 42



19.01.2019

Inbox: ATX: Schwächere Entwicklung der Indexschwergewichte Erste Group, RBI und voestal...

19.01.2019 Zugemailt von / gefunden bei: Erste Group Research (BSN-Hinweis: Lauftext im Original des Aussenders, Titel (immer) und Bebilderung (oft) durch boerse-social.com aus dem Fotoarchiv von photaq.com) Aus dem Equity Weekly der Erste Group : Nach einem guten Wochenstart konsolidierte der ATX gegen Wochenmitte sodass es schließlich ein kleines Minus von 0,2% im Wochenabstand wurde belastet durch eine schwächere Entwicklung der Indexschwergewichte Erste Group, RBI und voestalpine . Die Finanzmärkte reagierten allgemein gefasst auf die Ablehnung des Brexit-Deals im britischen Parlament und wurden durch die Hoffnung auf eine baldige Annäherung im Zollstreit zwischen China und USA bestärkt. An die Spitze der ATX-Kurstafel setzte sich diese Woche die AT&S mit einem Plus von 12%. Letzte Woche noch Schlusslicht nach einer leicht zurückgenommenen Umsatzprognose setzte der Technologietitel diese Woche zu einer deutlichen Gegenbewegung an. Ein fast zweistelliges Kursplus schaffte auch die FACC mit 9,2% nach ...


05.01.2019

Inbox: ATX startet dank der Erholung der Bank- und Öltitel gut ins neue Jahr

05.01.2019 Zugemailt von / gefunden bei: Erste Group Research (BSN-Hinweis: Lauftext im Original des Aussenders, Titel (immer) und Bebilderung (oft) durch boerse-social.com aus dem Fotoarchiv von photaq.com) Aus dem Equity weekly der Erste Group : Konjunktursorgen und ein Ausverkauf der Apple -Aktie, nach erster Gewinnwarnung des Konzerns seit Erfindung des iPhone, zogen die US-Börsen in der ersten Januarwoche tief ins Minus. Der ATX , der in der Vorwoche Verluste von mehr als 5% hinnehmen musste, konnte jedoch mit einem deutlichen Plus von 3,4% ins neue Jahr starten. Österreichische Techtiitel wie die AT&S, konnten trotz Ausverkaufs im Sektor in Europa, um 5,3% zulegen. Als Grund für diese Outperformance sehen wir die Hoffnung des Marktes, dass AT&S das etwaig schwächere Apple Geschäft mit Neukunden und seiner diversifizierten Marktpositionierung kompensieren wird können. Weitere Unterstützung fand der heimische Leitindex vor allem durch eine Erholung der Bank- und Öltitel. Nachdem die in Rumänien ...


18.12.2018

EVN zeigt, wie man ein E-Auto richtig auflädt und Flughafen Wien mit Ferienmesse-Gewinn...

[pic1] EVN zeigt, wie man ein E-Auto richtig auflädt >> Bildauswahl durch die BSNgine, zum Originalzusammenhang » Wie YY Inc., Tesla, Amazon, Glencore,... » BSN Spitout AUT: Viele Serien gerissen EVN Wie lädt man das E-Auto richtig? Unser Kollege Roland Ziegler, der Sprecher von Elektromobilität Österreich, hat es dem ORF heute bei eisigen Temperaturen gezeigt. ⚡️ Wie funktioniert das öffentliche Laden eines Elektroautos? Roland Ziegler Sprecher #BEÖ im #ORF ZIB 1-Interview bei minus 1 Grad vor dem Wiener Rathaus. Wien Energie Energie Burgenland Energie Steiermark Energie AG - Wir denken an morgen EVN Kelag Energie Salzburg AG VKW #Energie Graz LINZ AG #IKB BMVIT Infothek >> Mehr dazu und ev. original Bilder hier Flughafen Wien mit Ferienmesse-Gewinnspiel >> Bildauswahl durch die BSNgine, zum Originalzusammenhang » BSN Spitout AUT: Viele Serien gerissen » FACC-Crewmitglied erzählt über... Flughafen Wien Mach mit beim Flughafen Wien - Ferienmesse 2019 Gewinnspiel! Klick auf den Link, errate das Bild und du ...


11.12.2018

Flughafen Wien eröffnet Vienna Pharma Handling Center

Der Flughafen Wien eröffnet das Vienna Pharma Handling Center und wird zentraler Pharmahub Mitteleuropas für temperatursensible Arzneiwaren.Mit der Eröffnung des Vienna Pharma Handling Centers spezialisiert sich der Flughafen Wien auf eine Nische mit vielversprechenden Wachstumsperspektiven, ist der Bedarf der Pharmaindustrie in Österreich und in den östlichen Nachbarländern in den vergangenen Jahren doch stark gestiegen. Einschätzungen des Airports zufolge wird sich das Volumen pharmazeutischer Luftfracht von 2018 auf 2019 zumindest verdoppeln und zwischen 7,7 bzw. 16,7 Tausend Tonnen liegen. Allein die durch die heimische Pharmawirtschaft mit etwa 18.000 Beschäftigten ausgelöste Wertschöpfung beträgt rund 9,6 Milliarden Euro - das entspricht rund 2,8 Prozent des BIP (Statistik Austria, 2016). „Seit der Ostöffnung 1989 hat sich das Frachtaufkommen am Flughafen Wien verfünffacht und der Transport von medizinischen Produkten ist ein Wachstumsmarkt. Mit dem neuen Pharma Handling Center bieten wir dafür als ...


08.12.2018

Inbox: Im Fokus: Verbund, S Immo, CA Immo und Polytec

08.12.2018 Zugemailt von / gefunden bei: Erste Group Research (BSN-Hinweis: Lauftext im Original des Aussenders, Titel (immer) und Bebilderung (oft) durch boerse-social.com aus dem Fotoarchiv von photaq.com) Aus dem Equity Weekly der Erste Group : Die Wiener Börse schloss nach Zugewinnen zu Wochenbeginn mit einem tiefroten Minus von 4,9%. Seit Jahresbeginn liegen wir somit bei einem wenig erfreulichen Minus von knapp 15%, die 3,000er Marke konnte am Donnerstag nicht gehalten werden. Am Montag überwog noch der Optimismus nachdem die USA und China sich am G20-Gipfel einigten, innerhalb eines 90tägigen „Waffenstillstands“ den Handelskonflikt zu entschärfen. Zu Wochenmitte kippte die Stimmung aber nachdem eine inverse Zinskurve in den USA die Furcht vor einer Rezession befeuerte und die Verhaftung der Finanzchefin von Huawei auf Betreiben der USA die Spannungen im Handelsstreit wieder anfachte. Nur vier Werte auf der Wiener Kurstafel schlossen im positiven Bereich, angeführt vom Verbund mit Plus 2,7%. Auch ...


07.12.2018

Kleine Überraschungen am Flughafen Wien und Uniqa mit Tipps bei akuten Schmerzen (Socia...

[pic1] Kleine Überraschungen am Flughafen >> Bildauswahl durch die BSNgine, zum Originalzusammenhang » Eastern Partnership Business Forum... » Eternit-Hatschek (Günter Luntsch) Flughafen Wien NIKOLO TOUR AM FLUGHAFEN WIEN Nachdem der Nikolo gestern beim City Airport Train Schokoteddybären verteilt hat, war er dann auch noch am Flughafen Wien in der Besucherwelt! Gelandet mit einem Flugzeug von Austrian Airlines hat er rund 30 kleine Gäste überrascht. Bei der Rundfahrt am Vorfeld konnten sie ihn schon beim Landen erspähen, im Erlebnisraum der Besucherwelt hat er sie dann mit kleinen Geschenken überrascht und wie es sich für den Nikolo gehört, konnte er auch über jeden kleinen Besucher etwas tolles aus seinem großen, goldenen Buch vorlesen. Mehr Informationen zur Besucherwelt am Flughafen Wien hier: https://www.viennaairport.com/besucherwelt Flughafen Wien Mitglied in der BSN Peer-Group Luftfahrt & Reise Show latest Report (01.12.2018) In ATX Prime auf Pos. 11 (bezogen auf YTD %). Platz 1 im Umsatzranking YTD ...


04.12.2018

Flughafen Wien feiert und bei RHI Magnesita bestimmen vier Kultur-Themen das Handeln (S...

[pic1] Flughafen Wien feiert >> Bildauswahl durch die BSNgine, zum Originalzusammenhang » BSN Spitout AUT: Immofinanz und... » Smiths Detection mit hochmodernen... Flughafen Wien Meilenstein am Flughafen Wien - Erstmals mehr als 25 Mio. Passagiere in einem Jahr! Neuer Spitzenwert für den Airport, bereits heute, am 3. Dezember 2018, konnte erstmals der 25-millionste Passagier in Wien begrüßt werden. Der Wiener Bürgermeister Michael Ludwig und die Flughafen Wien Vorstände Julian Jäger und Günther Ofner empfingen Bettina und Marie-Therese, die für einen Kurzurlaub in Wien aus der Schweiz angereist sind, und überreichten einen Shopping-Gutschein und ein Goodie-Bag für den Aufenhalt in Wien. Bereits im Juli konnte ein weiterer Rekord mit erstmals mehr als 100.000 Passagieren pro Tag erreicht werden, für das Gesamtjahr rechnet der Flughafen Wien mit einem Plus von 10% im Vergleich zum Vorjahr, damit ist sogar das Erreichen der 27-Millionen-Marke bis Ende Dezember möglich! >> Mehr dazu und ev. original Bilder hier ...


17.11.2018

Inbox: Flughafen Wien: Quartalszahlen haben Erwartungen übertroffen

17.11.2018 Zugemailt von / gefunden bei: Erste Group Research (BSN-Hinweis: Lauftext im Original des Aussenders, Titel (immer) und Bebilderung (oft) durch boerse-social.com aus dem Fotoarchiv von photaq.com) Aus dem Equity Weekly der Erste Group : Am Mittwoch gab der Flughafen Wien die Zahlen für die ersten drei Quartale 2018 sowie die Passagierzahlen für Oktober 2018 bekannt. Demnach sind die Umsatzerlöse in den ersten drei Quartalen 2018 verglichen mit dem Vorjahr um 4,9% auf EUR 596 Mio. gestiegen. Das EBIT verbesserte sich im selben Zeitraum um 14% (auf EUR 190 Mio.), während das Nettoergebnis nach Minderheiten um 16% höher ausfiel (EUR 121 Mio.). Die Nettoverschuldung konnte weiter auf EUR 118 Mio. reduziert werden. Die Passagierzahlen der Flughafen Wien -Gruppe legten im Oktober 2018 um 16% (ggü. dem Vorjahr) auf 3,3 Mio. Reisende zu, am Standort Wien alleine stieg die Zahl der Passagiere um 18% auf 2,6 Mio. Reisende. Ausblick. Die vorgelegten Quartalszahlen haben unsere Erwartungen sowie die Konsensus ...


14.11.2018

Flughafen Wien: Plus bei Passagieren, Umsatz und Ergebnis

Die Flughafen Wien Gruppe hat die Umsatzerlöse nach drei Quartalen um 4,9 Prozent auf 596,3 Mio. Euro gesteigert. Das EBITDA hat sich um 6,6 Prozent auf 284,1 Mio. Euro verbessert. Das EBIT verbesserte sich um 14,3 Prozent auf 190,4 Mio. Euro und das Nettoergebnis stieg im um 16,5 Prozent auf 133,0 Mio. Euro. Der Free-Cashflow lag bei 117,5 Mio. Euro (vs. 115,5 Mio. Euro). „Der Flughafen Wien wächst rasant: Verkehr und Umsatz steigen deutlich an, das Periodenergebnis legte um 16,5% zu und die Nettoverschuldung konnte weiter reduziert werden – dank dem starken Passagierwachstum, der hohen Produktivität und einem konsequenten Kostenmanagement. Das neue Gesundheitszentrum am Airport ist bereits eröffnet, ein neues Pharma Handling Center startet noch heuer, die Arbeiten am Office Park 4 und die Planungen für ein drittes Hotel am Standort schreiten voran. Der Standort prosperiert und davon profitieren Wirtschaft, Tourismus, Beschäftigte und die gesamte Ostregion. Langfristig brauchen wir mehr Kapazität am Boden ...



Meistgelesen
>> mehr





Newsflow
>> mehr

Börse Social Club Board
>> mehr
    Meistgelesen
    >> mehr





    Newsflow
    >> mehr

    Börse Social Club Board
    >> mehr