Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





BSN Spitout Wiener Börse: EVN und AT&S jetzt ytd gleichauf

Bild: © www.shutterstock.com, Hindernis, Hindernislauf, Hürde, Wassergraben http://www.shutterstock.com/de/pic-172188155/stock-photo-b...

Gestoppte bzw. gedrehte Serien: Kapsch TrafficCom +0,67% auf 15, davor 6 Tage im Minus (-2,23% Verlust von 15,24 auf 14,9), ATX Prime +0,37% auf 1803,47, davor 5 Tage im Minus (-3,1% Verlust von 1854,28 auf 1796,77), EVN +0,64% auf 23,6, davor 4 Tage im Minus (-5,25% Verlust von 24,75 auf 23,45), Rosenbauer +1,46% auf 48,7, davor 4 Tage im Minus (-8,05% Verlust von 52,2 auf 48), ATX +0,43% auf 3560,89, davor 3 Tage im Minus (-3,21% Verlust von 3663,08 auf 3545,67), ATX TR +0,43% auf 7135,29, davor 3 Tage im Minus (-3,21% Verlust von 7340,06 auf 7104,78), OMV +1,68% auf 49,49, davor 3 Tage im Minus (-3,89% Verlust von 50,64 auf 48,67), Uniqa +1,22% auf 7,44, davor 3 Tage im Minus (-5,77% Verlust von 7,8 auf 7,35), S Immo +1,01% auf 20, davor 3 Tage im Minus (-4,58% Verlust von 20,75 auf 19,8), RBI +0,19% auf 20,98, davor 3 Tage im Minus (-2,51% Verlust von 21,48 auf 20,94),

ATX TR

Folgende Veränderungen im ytd-Ranking: AT&S (2 Plätze gutgemacht, von 6 auf 4) ; dazu, Österreichische Post (-2, von 4 auf 6), CA Immo (+2, von 15 auf 13), Wienerberger (-2, von 12 auf 14), DO&CO (+2, von 20 auf 18), Immofinanz (+1, von 11 auf 10), Lenzing (-1, von 10 auf 11), S Immo (+1, von 13 auf 12), VIG (-1, von 14 auf 15), Mayr-Melnhof (-1, von 18 auf 19),
Beim Umsatz ytd-Ranking ergaben sich diese Positionsveränderungen: Aufsteiger des Tages war DO&CO (1 Platz gutgemacht, von 16 auf 15) , weiters S Immo (-1, von 15 auf 16)

 

1. OMV ( 49,97%)
2. Erste Group ( 40,46%)
3. Bawag ( 35,00%)
4. EVN ( 31,99%)
5. AT&S ( 31,99%)
6. Österreichische Post ( 31,71%)
7. Verbund ( 28,92%)
8. Andritz ( 27,43%)
9. RBI ( 25,78%)
10. Immofinanz ( 20,45%)
11. Lenzing ( 20,41%)
12. S Immo ( 17,92%)
13. CA Immo ( 17,38%)
14. Wienerberger ( 16,79%)
15. VIG ( 16,35%)
16. Uniqa ( 16,25%)
17. voestalpine ( 10,38%)
18. DO&CO ( 4,49%)
19. Mayr-Melnhof ( 1,21%)
20. SBO ( 0,32%)

 

1. Cleen Energy ( 270,37%)
2. Addiko Bank ( 54,86%)
3. Gurktaler AG Stamm ( 51,04%)
4. Zumtobel ( 45,90%)
5. Valneva ( 45,23%)
6. Palfinger ( 43,63%)
7. Frequentis ( 39,78%)
8. Strabag ( 37,08%)
9. Heid AG ( 35,79%)
10. Rosenbauer ( 34,16%)
11. Porr ( 28,99%)
12. Amag ( 26,09%)
13. Semperit ( 24,49%)
14. Linz Textil Holding ( 24,00%)
15. Rath AG ( 23,48%)
16. BKS Bank Stamm ( 23,20%)
17. UBM ( 22,63%)
18. Atrium ( 20,56%)
19. Pierer Mobility ( 20,15%)
20. Athos Immobilien ( 17,82%)
21. S&T ( 16,38%)
22. Telekom Austria ( 16,11%)
23. Polytec Group ( 15,85%)
24. Kapsch TrafficCom ( 14,50%)
25. VST Building Technologies ( 13,75%)
26. Agrana ( 12,16%)
27. Warimpex ( 9,61%)
28. Oberbank AG Stamm ( 7,11%)
29. Wiener Privatbank ( 4,72%)
30. Frauenthal ( 4,65%)
31. FACC ( 4,59%)
32. Stadlauer Malzfabrik AG ( 3,70%)
33. Petro Welt Technologies ( 3,33%)
34. Wolford ( 2,68%)
35. SW Umwelttechnik ( 0,00%)
36. Marinomed Biotech ( -0,84%)
37. BTV AG ( -1,32%)
38. RHI Magnesita ( -3,61%)
39. Flughafen Wien ( -5,75%)
40. startup300 ( -6,86%)
41. De Raj Group AG ( -7,14%)
42. Josef Manner & Comp. AG ( -7,34%)
43. AMS ( -15,66%)
44. NET New Energy Technologies ( -20,00%)
45. Signature AG ( -25,00%)
46. bet-at-home.com ( -25,12%)
47. UIAG ( -25,37%)
48. Fabasoft ( -29,79%)

(21.09.2021)



 

Bildnachweis

1. Hindernis, Hindernislauf, Hürde, Wassergraben http://www.shutterstock.com/de/pic-172188155/stock-photo-black-and-white-hurdles.html , (© www.shutterstock.com)   >> Öffnen auf photaq.com

Aktien auf dem Radar:Strabag.


Random Partner

Matejka & Partner
Die Matejka & Partner Asset Management GmbH ist eine auf Vermögensverwaltung konzentrierte Wertpapierfirma. Im Vordergrund der Dienstleistungen stehen maßgeschneiderte Konzepte und individuelle Lösungen. Für die Gesellschaft ist es geübte Praxis, neue Herausforderungen des Marktes frühzeitig zu erkennen und entsprechende Strategien zu entwickeln.

>> Besuchen Sie 66 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


 Latest Blogs

» Börse-Inputs auf Spotify zu Erste/Caixa, startup300, Intershop, Jenoptik...

» BSN Spitout Wiener Börse: Pierer Mobility dreht nach drei Tagen

» Österreich-Depots: Weekend-Bilanz

» Börsegeschichte 22.10: ATX-Events bei Palfinger, Austria Tabak und Strabag

» PIR-News: News von Andritz und Pierer, Caixa erwägt Ausstieg bei Erste, ...

» Direct Market Plus: startup300 darf keine XB Systems II werden (Christia...

» Schlusstag Viertelfinale Aktienturnier (Christian Drastil)

» Smeil Nominierungen 2021: The Motley Fool, fairzinsung, einfachanlegen, ...

» Wiener Börse zu Mittag fester: Frequentis, Warimpex, AT&S gesucht

» Wert statt Wachstum - u.a. mit IBU-tec, 2G Energy,Tesla, Apple, Fortinet...


Useletter

Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

Newsletter abonnieren

Runplugged

Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
(kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

per Newsletter erhalten



Meistgelesen
>> mehr





PIR-Zeichnungsprodukte
AT0000A2SL57
AT0000A2NXY1
AT0000A2Q6F0
Newsflow
>> mehr

Börse Social Club Board
>> mehr
    #gabb #954

    Featured Partner Video

    Wiener Börse Plausch #2: Valneva-Fans, Personalia Lenzing & Semperit, Clemens Haipl, Fritzi und Daniela Kraus, Rih Searc

    Team drajc, das sind die Börse Social Network Eigentümer Christian Drastil und Josef Chladek, quatschen in „Wiener Börse Plausch #2“ über das aktuelle Geschehen in Wien, erwähnen dabei im Intro Cle...


    Gestoppte bzw. gedrehte Serien: Kapsch TrafficCom +0,67% auf 15, davor 6 Tage im Minus (-2,23% Verlust von 15,24 auf 14,9), ATX Prime +0,37% auf 1803,47, davor 5 Tage im Minus (-3,1% Verlust von 1854,28 auf 1796,77), EVN +0,64% auf 23,6, davor 4 Tage im Minus (-5,25% Verlust von 24,75 auf 23,45), Rosenbauer +1,46% auf 48,7, davor 4 Tage im Minus (-8,05% Verlust von 52,2 auf 48), ATX +0,43% auf 3560,89, davor 3 Tage im Minus (-3,21% Verlust von 3663,08 auf 3545,67), ATX TR +0,43% auf 7135,29, davor 3 Tage im Minus (-3,21% Verlust von 7340,06 auf 7104,78), OMV +1,68% auf 49,49, davor 3 Tage im Minus (-3,89% Verlust von 50,64 auf 48,67), Uniqa +1,22% auf 7,44, davor 3 Tage im Minus (-5,77% Verlust von 7,8 auf 7,35), S Immo +1,01% auf 20, davor 3 Tage im Minus (-4,58% Verlust von 20,75 auf 19,8), RBI +0,19% auf 20,98, davor 3 Tage im Minus (-2,51% Verlust von 21,48 auf 20,94),

    ATX TR

    Folgende Veränderungen im ytd-Ranking: AT&S (2 Plätze gutgemacht, von 6 auf 4) ; dazu, Österreichische Post (-2, von 4 auf 6), CA Immo (+2, von 15 auf 13), Wienerberger (-2, von 12 auf 14), DO&CO (+2, von 20 auf 18), Immofinanz (+1, von 11 auf 10), Lenzing (-1, von 10 auf 11), S Immo (+1, von 13 auf 12), VIG (-1, von 14 auf 15), Mayr-Melnhof (-1, von 18 auf 19),
    Beim Umsatz ytd-Ranking ergaben sich diese Positionsveränderungen: Aufsteiger des Tages war DO&CO (1 Platz gutgemacht, von 16 auf 15) , weiters S Immo (-1, von 15 auf 16)

     

    1. OMV ( 49,97%)
    2. Erste Group ( 40,46%)
    3. Bawag ( 35,00%)
    4. EVN ( 31,99%)
    5. AT&S ( 31,99%)
    6. Österreichische Post ( 31,71%)
    7. Verbund ( 28,92%)
    8. Andritz ( 27,43%)
    9. RBI ( 25,78%)
    10. Immofinanz ( 20,45%)
    11. Lenzing ( 20,41%)
    12. S Immo ( 17,92%)
    13. CA Immo ( 17,38%)
    14. Wienerberger ( 16,79%)
    15. VIG ( 16,35%)
    16. Uniqa ( 16,25%)
    17. voestalpine ( 10,38%)
    18. DO&CO ( 4,49%)
    19. Mayr-Melnhof ( 1,21%)
    20. SBO ( 0,32%)

     

    1. Cleen Energy ( 270,37%)
    2. Addiko Bank ( 54,86%)
    3. Gurktaler AG Stamm ( 51,04%)
    4. Zumtobel ( 45,90%)
    5. Valneva ( 45,23%)
    6. Palfinger ( 43,63%)
    7. Frequentis ( 39,78%)
    8. Strabag ( 37,08%)
    9. Heid AG ( 35,79%)
    10. Rosenbauer ( 34,16%)
    11. Porr ( 28,99%)
    12. Amag ( 26,09%)
    13. Semperit ( 24,49%)
    14. Linz Textil Holding ( 24,00%)
    15. Rath AG ( 23,48%)
    16. BKS Bank Stamm ( 23,20%)
    17. UBM ( 22,63%)
    18. Atrium ( 20,56%)
    19. Pierer Mobility ( 20,15%)
    20. Athos Immobilien ( 17,82%)
    21. S&T ( 16,38%)
    22. Telekom Austria ( 16,11%)
    23. Polytec Group ( 15,85%)
    24. Kapsch TrafficCom ( 14,50%)
    25. VST Building Technologies ( 13,75%)
    26. Agrana ( 12,16%)
    27. Warimpex ( 9,61%)
    28. Oberbank AG Stamm ( 7,11%)
    29. Wiener Privatbank ( 4,72%)
    30. Frauenthal ( 4,65%)
    31. FACC ( 4,59%)
    32. Stadlauer Malzfabrik AG ( 3,70%)
    33. Petro Welt Technologies ( 3,33%)
    34. Wolford ( 2,68%)
    35. SW Umwelttechnik ( 0,00%)
    36. Marinomed Biotech ( -0,84%)
    37. BTV AG ( -1,32%)
    38. RHI Magnesita ( -3,61%)
    39. Flughafen Wien ( -5,75%)
    40. startup300 ( -6,86%)
    41. De Raj Group AG ( -7,14%)
    42. Josef Manner & Comp. AG ( -7,34%)
    43. AMS ( -15,66%)
    44. NET New Energy Technologies ( -20,00%)
    45. Signature AG ( -25,00%)
    46. bet-at-home.com ( -25,12%)
    47. UIAG ( -25,37%)
    48. Fabasoft ( -29,79%)

    (21.09.2021)



     

    Bildnachweis

    1. Hindernis, Hindernislauf, Hürde, Wassergraben http://www.shutterstock.com/de/pic-172188155/stock-photo-black-and-white-hurdles.html , (© www.shutterstock.com)   >> Öffnen auf photaq.com

    Aktien auf dem Radar:Strabag.


    Random Partner

    Matejka & Partner
    Die Matejka & Partner Asset Management GmbH ist eine auf Vermögensverwaltung konzentrierte Wertpapierfirma. Im Vordergrund der Dienstleistungen stehen maßgeschneiderte Konzepte und individuelle Lösungen. Für die Gesellschaft ist es geübte Praxis, neue Herausforderungen des Marktes frühzeitig zu erkennen und entsprechende Strategien zu entwickeln.

    >> Besuchen Sie 66 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


     Latest Blogs

    » Börse-Inputs auf Spotify zu Erste/Caixa, startup300, Intershop, Jenoptik...

    » BSN Spitout Wiener Börse: Pierer Mobility dreht nach drei Tagen

    » Österreich-Depots: Weekend-Bilanz

    » Börsegeschichte 22.10: ATX-Events bei Palfinger, Austria Tabak und Strabag

    » PIR-News: News von Andritz und Pierer, Caixa erwägt Ausstieg bei Erste, ...

    » Direct Market Plus: startup300 darf keine XB Systems II werden (Christia...

    » Schlusstag Viertelfinale Aktienturnier (Christian Drastil)

    » Smeil Nominierungen 2021: The Motley Fool, fairzinsung, einfachanlegen, ...

    » Wiener Börse zu Mittag fester: Frequentis, Warimpex, AT&S gesucht

    » Wert statt Wachstum - u.a. mit IBU-tec, 2G Energy,Tesla, Apple, Fortinet...


    Useletter

    Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

    Newsletter abonnieren

    Runplugged

    Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
    (kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

    per Newsletter erhalten



    Meistgelesen
    >> mehr





    PIR-Zeichnungsprodukte
    AT0000A2SL57
    AT0000A2NXY1
    AT0000A2Q6F0
    Newsflow
    >> mehr

    Börse Social Club Board
    >> mehr
      #gabb #954

      Featured Partner Video

      Wiener Börse Plausch #2: Valneva-Fans, Personalia Lenzing & Semperit, Clemens Haipl, Fritzi und Daniela Kraus, Rih Searc

      Team drajc, das sind die Börse Social Network Eigentümer Christian Drastil und Josef Chladek, quatschen in „Wiener Börse Plausch #2“ über das aktuelle Geschehen in Wien, erwähnen dabei im Intro Cle...