Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.






„VBV im Diskurs“: Nachhaltigkeits-Diskurse jetzt als E-Book

Die VBV-Gruppe trägt als führender Anbieter von betrieblicher Altersvorsorge mit ihrer Pensionskasse (betriebliche Zusatzpension) und ihrer Vorsorgekasse (Abfertigung NEU) zur Sicherung des Lebensstandards der Menschen bei.

Als Pionier und Vordenker beim Thema Nachhaltigkeit hat die VBV im Frühjahr 2020 die Online-Veranstaltungsreihe „VBV im Diskurs“ ins Leben gerufen. „Als Vordenker sind wir gerade jetzt aufgerufen, Impulse zu setzen und einen Beitrag in Richtung eines grünen Wiederaufbaus zu leisten. Grün, das bedeutet für uns nachhaltig, zukunftsweisend und klimaschonend“, erklärt Andreas Zakostelsky, Generaldirektor der VBV-Gruppe. 

Die erste Staffel bot jede Menge Denkanregungen über die – hoffentlich nachhaltigere - Zukunft nach Corona. In drei Runden debattierten zum Beispiel Monika Auer (ÖGUT), Barbara Blaha (Momentum Institut), Martin Kocher (IHS), Wolfgang Anzengruber (Verbund AG), Roland Fink (Niceshops GmbH), Josef Zotter (Zotter Schokolade GmbH), Eric Frey (Der Standard), Dejan Jovicevic (Brutkasten), oder Anneliese Rohrer (Die Presse). Geleitetet wurden die Diskussionen von Gabriele Faber-Wiener vom Center for Responsible Management. Die nächste Staffel von „VBV im Diskurs“ startet im Herbst 2020. 

Kostenloses E-Book jetzt downloaden

Die spannendsten Ergebnisse der ersten VBV Diskurs-Reihe finden sich nun auch in einem Buch redaktionell zusammengefasst. Das E-Book ist kostenlos verfügbar.

https://www.vbv.at/vbv-im-diskurs/teil-1/ 

Website: www.vbv.at 

Aus dem "Börse Social Magazine #44" - 1 Jahr, 12 Augaben, 77 Euro. Ca. 100 Seiten im Monat, ca. 1200 Seiten Print A4

Seiten und Bilder aus dem Magazine (Navigieren mit Klick oder den Cursor-Tasten, Wischen am Smartphone)
BSM #44

Sample page 1 for "BSM #44"


Random Partner

Frequentis
Frequentis mit Firmensitz in Wien ist ein internationaler Anbieter von Kommunikations- und Informationssystemen für Kontrollzentralen mit sicherheitskritischen Aufgaben. Solche „Control Center Solutions" entwickelt und vertreibt Frequentis in den Segmenten Air Traffic Management (zivile und militärische Flugsicherung, Luftverteidigung) und Public Safety & Transport (Polizei, Feuerwehr, Rettungsdienste, Schifffahrt, Bahn).


>> Besuchen Sie 59 weitere Partner auf boerse-social.com/partner







Aus dem Börse Social Magazine #44
(August 2020)





Börse Social Magazine Abo

1 Jahr, 12 Augaben, 77 Euro.
Ca. 100 Seiten im Monat, ca. 1200 Seiten Print A4 gesamt. Das Abo endet nach Ablauf automatisch.
by the way: Die Heftrücken aneinandergereiht werden im Bücherregal den ATX-Chart ergeben, der rote Balken ist stets der Stand vom Monatsultimo.
>> Abo bestellen


Prime Content Magazine