Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





BSN Spitout AUT: UBM dreht nach davor 5 Tagen im Plus

Gestoppte bzw. gedrehte Serien: UBM -0,27% auf 36,8, davor 5 Tage im Plus (6,96% Zuwachs von 34,5 auf 36,9), Österreichische Post +4,38% auf 29,8, davor 3 Tage im Minus (-10,92% Verlust von 32,05 auf 28,55), Palfinger +0,22% auf 18,1, davor 3 Tage im Minus (-5,94% Verlust von 19,2 auf 18,06), Lenzing +3,2% auf 43,55, davor 3 Tage im Minus (-9,93% Verlust von 46,85 auf 42,2).

ATX

Folgende Veränderungen im ytd-Ranking: RBI (2 Plätze verloren, von 10 auf 12) ; dazu, Telekom Austria (+1, von 4 auf 3), Verbund (-1, von 3 auf 4), VIG (+1, von 9 auf 8), S Immo (-1, von 8 auf 9), Wienerberger (+1, von 11 auf 10), voestalpine (+1, von 12 auf 11), Immofinanz (+1, von 15 auf 14), Uniqa (-1, von 14 auf 15), DO&CO (+1, von 19 auf 18),

1. Mayr-Melnhof ( 7,36%)
2. Österreichische Post ( -12,35%)
3. Telekom Austria ( -14,29%)
4. Verbund ( -16,27%)
5. Andritz ( -20,05%)
6. CA Immo ( -21,50%)
7. AT&S ( -22,83%)
8. VIG ( -28,58%)
9. S Immo ( -28,70%)
10. Wienerberger ( -30,47%)
11. voestalpine ( -31,15%)
12. RBI ( -32,02%)
13. Bawag ( -32,17%)
14. Immofinanz ( -33,85%)
15. Uniqa ( -34,91%)
16. OMV ( -39,94%)
17. Erste Group ( -46,51%)
18. DO&CO ( -47,21%)
19. Lenzing ( -47,40%)
20. SBO ( -50,00%)

1. De Raj Group AG ( 73,86%)
2. Valneva ( 49,90%)
3. Signature AG ( 17,59%)
4. Österreichische Staatsdruckerei Holding ( 9,52%)
5. S&T ( 9,10%)
6. Gurktaler AG Stamm ( 7,14%)
7. Josef Manner & Comp. AG ( 2,04%)
8. Frauenthal ( -4,26%)
9. Porr ( -4,66%)
10. Wolftank-Adisa Holding AG ( -5,16%)
11. BTV AG ( -5,52%)
12. Fabasoft ( -7,52%)
13. Agrana ( -8,92%)
14. Semperit ( -9,87%)
15. NET New Energy Technologies ( -10,00%)
16. Athos Immobilien ( -10,22%)
17. Frequentis ( -12,09%)
18. Oberbank AG Stamm ( -12,53%)
19. Stadlauer Malzfabrik AG ( -12,96%)
20. Amag ( -13,77%)
21. Marinomed Biotech ( -0,50%)
22. Wolford ( -1,71%)
23. VST Building Technologies ( -4,76%)
24. UIAG ( -6,67%)
25. Linz Textil Holding ( -10,00%)
26. Cleen Energy ( -16,67%)
27. startup300 ( -17,27%)
28. BKS Bank Stamm ( -18,13%)
29. Heid AG ( -18,33%)
30. SW Umwelttechnik ( -18,75%)
31. Rosenbauer ( -19,90%)
32. Warimpex ( -20,55%)
33. Rath AG ( -20,86%)
34. EVN ( -20,92%)
35. Strabag ( -20,97%)
36. UBM ( -22,03%)
37. bet-at-home.com ( -22,31%)
38. Pierer Mobility AG ( -23,05%)
39. Wiener Privatbank ( -24,65%)
40. Atrium ( -25,80%)
41. Eyemaxx Real Estate ( -33,88%)
42. Flughafen Wien ( -34,70%)
43. Palfinger ( -38,12%)
44. Zumtobel ( -39,50%)
45. Kapsch TrafficCom ( -40,42%)
46. Polytec ( -42,54%)
47. RHI Magnesita ( -43,37%)
48. Petro Welt Technologies ( -43,62%)
49. FACC ( -49,10%)
50. Addiko Bank ( -51,81%)
51. AMS ( -64,77%)

1. Fresenius Medical Care ( 12,25%)
2. Deutsche Boerse ( 6,17%)
3. RWE ( 5,52%)
4. Vonovia SE ( 1,81%)
5. E.ON ( 0,90%)
6. Merck KGaA ( -0,71%)
7. Deutsche Bank ( -2,92%)
8. Deutsche Telekom ( -6,38%)
9. LINDE ( -6,45%)
10. Infineon ( -7,04%)
11. SAP ( -11,25%)
12. Beiersdorf ( -13,61%)
13. Fresenius ( -14,73%)
14. Henkel ( -16,12%)
15. Deutsche Post ( -18,11%)
16. Siemens ( -19,61%)
17. Bayer ( -20,34%)
18. Wirecard ( -22,58%)
19. Volkswagen Vz. ( -24,83%)
20. Covestro ( -25,19%)
21. adidas ( -25,22%)
22. Münchener Rück ( -27,93%)
23. Allianz ( -29,04%)
24. Continental ( -30,16%)
25. BMW ( -31,54%)
26. BASF ( -32,36%)
27. Daimler ( -36,31%)
28. HeidelbergCement ( -36,58%)
29. MTU Aero Engines ( -47,90%)
30. Lufthansa ( -50,44%)

 

1. Microsoft ( 17,73%)
2. Home Depot ( 10,30%)
3. Apple ( 8,71%)
4. Intel ( 5,43%)
5. Wal-Mart ( 5,18%)
6. VISA ( 1,45%)
7. Johnson & Johnson ( 0,58%)
8. UnitedHealth ( -2,40%)
9. Pfizer ( -4,90%)
10. Cisco ( -5,25%)
11. McDonalds ( -6,34%)
12. Nike ( -6,96%)
13. Procter & Gamble ( -10,63%)
14. IBM ( -11,13%)
15. Verizon ( -12,10%)
16. Merck Co. ( -15,83%)
17. 3M ( -17,35%)
18. Coca-Cola ( -18,39%)
19. Walt Disney ( -18,53%)
20. Goldman Sachs ( -21,67%)
21. Caterpillar ( -22,77%)
22. Chevron ( -23,62%)
23. Travelers Companies ( -27,59%)
24. American Express ( -27,84%)
25. Walgreens Boots Alliance ( -31,92%)
26. Raytheon Technologies ( -31,96%)
27. DOW ( -34,55%)
28. JP Morgan Chase ( -35,32%)
29. Exxon ( -36,14%)
30. Boeing ( -57,33%)

(22.05.2020)



 

Bildnachweis

1. Spirale, aufwärts, abwärts, drehen, http://www.shutterstock.com/de/pic-94263022/stock-photo-upside-view-of-a-spiral-staircase.html (Bild: shutterstock.com)   >> Öffnen auf photaq.com

Aktien auf dem Radar:Wienerberger, Österreichische Post, DO&CO, Warimpex, Amag, Kapsch TrafficCom, AMS, FACC, Frequentis, Lenzing, Telekom Austria, Siemens, E.ON , Alibaba Group Holding, Barrick Gold, Verbund.


Random Partner

Fabasoft
Fabasoft ist ein europäischer Softwarehersteller und Cloud-Anbieter. Das Unternehmen digitalisiert und beschleunigt Geschäftsprozesse, sowohl im Wege informeller Zusammenarbeit als auch durch strukturierte Workflows und über Organisations- und Ländergrenzen hinweg. Der Konzern ist mit Gesellschaften in Deutschland, Österreich, der Schweiz, Großbritannien und den USA vertreten.

>> Besuchen Sie 55 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Spirale, aufwärts, abwärts, drehen, http://www.shutterstock.com/de/pic-94263022/stock-photo-upside-view-of-a-spiral-staircase.html (Bild: shutterstock.com)


 Latest Blogs

» WTI im Aufwärtstrend (Willibald Katzenschlager, LLB Österreich)

» Raimund Haberl läutet die Long Distance Opening Bell für Montag #chooseo...

» ATX-Trends: FACC, voestalpine, Addiko ...

» So baust du 7 passive Einkommensquellen auf (Tim Schäfer)

» Die Deutschen verarmen: Sie verdienen nur 1.869 Euro netto (Tim Schäfer)

» Schwerpunkt der Woche: Weg mit der Regulierung (Andreas Kern)

» Activision Blizzard (ATVI); der Gaming-Konzern profitiert von den Corona...

» Airbus (AIR): Lufthansa & Emirates wollen Aufträge stornieren! (Achim Ma...

» Neues Video Sporttagebuch: Viele Stories - ein Sportsamstag (fast) wie f...

» Neues Video Sporttagebuch: Sky Abos für Rapidler, eine lange Abfahrt, al...


Useletter

Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

Newsletter abonnieren

Runplugged

Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
(kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

per Newsletter erhalten



Ausgewählte Events von BSN-Partnern


Meistgelesen
>> mehr

Finanzmap-Suchen

Takewaway.com Österreich Headquarter
Mayr-Melnhof/ Tann-Group Werk




Newsflow
>> mehr

Börse Social Club Board
>> mehr
    Star der Stunde: Telekom Austria 1.46%, Rutsch der Stunde: Rosenbauer -3.2%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 10-11: S&T(2), EVN(1), Fabasoft(1)
    BSN Vola-Event Palfinger
    BSN Vola-Event MTU Aero Engines
    Unser Robot findet: Siemens, Alibaba Group Holding, E.ON und 1 weitere Aktie auffällig
    Star der Stunde: Palfinger 3.98%, Rutsch der Stunde: Addiko Bank -2.74%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 9-10: FACC(4), Warimpex(1), Bawag(1), OMV(1), Wienerberger(1)
    Wien nach einer Viertelstunde
    Star der Stunde: Erste Group 2.33%, Rutsch der Stunde: Addiko Bank -2.02%

    Featured Partner Video

    Vom Olympia-Becken auf die Show-Bühne in Las Vegas - mit Nadine Brandl

    Als internationale Top-Synchronschwimmerin & Olympia-Teilnehmerin musste Nadine Brandl die Jury überzeugen - jetzt das Publikum. Sie ist mittlerweile fester Bestandteil der weltbekannten Show "Le R...

    BSN Spitout AUT: UBM dreht nach davor 5 Tagen im Plus


    Gestoppte bzw. gedrehte Serien: UBM -0,27% auf 36,8, davor 5 Tage im Plus (6,96% Zuwachs von 34,5 auf 36,9), Österreichische Post +4,38% auf 29,8, davor 3 Tage im Minus (-10,92% Verlust von 32,05 auf 28,55), Palfinger +0,22% auf 18,1, davor 3 Tage im Minus (-5,94% Verlust von 19,2 auf 18,06), Lenzing +3,2% auf 43,55, davor 3 Tage im Minus (-9,93% Verlust von 46,85 auf 42,2).

    ATX

    Folgende Veränderungen im ytd-Ranking: RBI (2 Plätze verloren, von 10 auf 12) ; dazu, Telekom Austria (+1, von 4 auf 3), Verbund (-1, von 3 auf 4), VIG (+1, von 9 auf 8), S Immo (-1, von 8 auf 9), Wienerberger (+1, von 11 auf 10), voestalpine (+1, von 12 auf 11), Immofinanz (+1, von 15 auf 14), Uniqa (-1, von 14 auf 15), DO&CO (+1, von 19 auf 18),

    1. Mayr-Melnhof ( 7,36%)
    2. Österreichische Post ( -12,35%)
    3. Telekom Austria ( -14,29%)
    4. Verbund ( -16,27%)
    5. Andritz ( -20,05%)
    6. CA Immo ( -21,50%)
    7. AT&S ( -22,83%)
    8. VIG ( -28,58%)
    9. S Immo ( -28,70%)
    10. Wienerberger ( -30,47%)
    11. voestalpine ( -31,15%)
    12. RBI ( -32,02%)
    13. Bawag ( -32,17%)
    14. Immofinanz ( -33,85%)
    15. Uniqa ( -34,91%)
    16. OMV ( -39,94%)
    17. Erste Group ( -46,51%)
    18. DO&CO ( -47,21%)
    19. Lenzing ( -47,40%)
    20. SBO ( -50,00%)

    1. De Raj Group AG ( 73,86%)
    2. Valneva ( 49,90%)
    3. Signature AG ( 17,59%)
    4. Österreichische Staatsdruckerei Holding ( 9,52%)
    5. S&T ( 9,10%)
    6. Gurktaler AG Stamm ( 7,14%)
    7. Josef Manner & Comp. AG ( 2,04%)
    8. Frauenthal ( -4,26%)
    9. Porr ( -4,66%)
    10. Wolftank-Adisa Holding AG ( -5,16%)
    11. BTV AG ( -5,52%)
    12. Fabasoft ( -7,52%)
    13. Agrana ( -8,92%)
    14. Semperit ( -9,87%)
    15. NET New Energy Technologies ( -10,00%)
    16. Athos Immobilien ( -10,22%)
    17. Frequentis ( -12,09%)
    18. Oberbank AG Stamm ( -12,53%)
    19. Stadlauer Malzfabrik AG ( -12,96%)
    20. Amag ( -13,77%)
    21. Marinomed Biotech ( -0,50%)
    22. Wolford ( -1,71%)
    23. VST Building Technologies ( -4,76%)
    24. UIAG ( -6,67%)
    25. Linz Textil Holding ( -10,00%)
    26. Cleen Energy ( -16,67%)
    27. startup300 ( -17,27%)
    28. BKS Bank Stamm ( -18,13%)
    29. Heid AG ( -18,33%)
    30. SW Umwelttechnik ( -18,75%)
    31. Rosenbauer ( -19,90%)
    32. Warimpex ( -20,55%)
    33. Rath AG ( -20,86%)
    34. EVN ( -20,92%)
    35. Strabag ( -20,97%)
    36. UBM ( -22,03%)
    37. bet-at-home.com ( -22,31%)
    38. Pierer Mobility AG ( -23,05%)
    39. Wiener Privatbank ( -24,65%)
    40. Atrium ( -25,80%)
    41. Eyemaxx Real Estate ( -33,88%)
    42. Flughafen Wien ( -34,70%)
    43. Palfinger ( -38,12%)
    44. Zumtobel ( -39,50%)
    45. Kapsch TrafficCom ( -40,42%)
    46. Polytec ( -42,54%)
    47. RHI Magnesita ( -43,37%)
    48. Petro Welt Technologies ( -43,62%)
    49. FACC ( -49,10%)
    50. Addiko Bank ( -51,81%)
    51. AMS ( -64,77%)

    1. Fresenius Medical Care ( 12,25%)
    2. Deutsche Boerse ( 6,17%)
    3. RWE ( 5,52%)
    4. Vonovia SE ( 1,81%)
    5. E.ON ( 0,90%)
    6. Merck KGaA ( -0,71%)
    7. Deutsche Bank ( -2,92%)
    8. Deutsche Telekom ( -6,38%)
    9. LINDE ( -6,45%)
    10. Infineon ( -7,04%)
    11. SAP ( -11,25%)
    12. Beiersdorf ( -13,61%)
    13. Fresenius ( -14,73%)
    14. Henkel ( -16,12%)
    15. Deutsche Post ( -18,11%)
    16. Siemens ( -19,61%)
    17. Bayer ( -20,34%)
    18. Wirecard ( -22,58%)
    19. Volkswagen Vz. ( -24,83%)
    20. Covestro ( -25,19%)
    21. adidas ( -25,22%)
    22. Münchener Rück ( -27,93%)
    23. Allianz ( -29,04%)
    24. Continental ( -30,16%)
    25. BMW ( -31,54%)
    26. BASF ( -32,36%)
    27. Daimler ( -36,31%)
    28. HeidelbergCement ( -36,58%)
    29. MTU Aero Engines ( -47,90%)
    30. Lufthansa ( -50,44%)

     

    1. Microsoft ( 17,73%)
    2. Home Depot ( 10,30%)
    3. Apple ( 8,71%)
    4. Intel ( 5,43%)
    5. Wal-Mart ( 5,18%)
    6. VISA ( 1,45%)
    7. Johnson & Johnson ( 0,58%)
    8. UnitedHealth ( -2,40%)
    9. Pfizer ( -4,90%)
    10. Cisco ( -5,25%)
    11. McDonalds ( -6,34%)
    12. Nike ( -6,96%)
    13. Procter & Gamble ( -10,63%)
    14. IBM ( -11,13%)
    15. Verizon ( -12,10%)
    16. Merck Co. ( -15,83%)
    17. 3M ( -17,35%)
    18. Coca-Cola ( -18,39%)
    19. Walt Disney ( -18,53%)
    20. Goldman Sachs ( -21,67%)
    21. Caterpillar ( -22,77%)
    22. Chevron ( -23,62%)
    23. Travelers Companies ( -27,59%)
    24. American Express ( -27,84%)
    25. Walgreens Boots Alliance ( -31,92%)
    26. Raytheon Technologies ( -31,96%)
    27. DOW ( -34,55%)
    28. JP Morgan Chase ( -35,32%)
    29. Exxon ( -36,14%)
    30. Boeing ( -57,33%)

    (22.05.2020)



     

    Bildnachweis

    1. Spirale, aufwärts, abwärts, drehen, http://www.shutterstock.com/de/pic-94263022/stock-photo-upside-view-of-a-spiral-staircase.html (Bild: shutterstock.com)   >> Öffnen auf photaq.com

    Aktien auf dem Radar:Wienerberger, Österreichische Post, DO&CO, Warimpex, Amag, Kapsch TrafficCom, AMS, FACC, Frequentis, Lenzing, Telekom Austria, Siemens, E.ON , Alibaba Group Holding, Barrick Gold, Verbund.


    Random Partner

    Fabasoft
    Fabasoft ist ein europäischer Softwarehersteller und Cloud-Anbieter. Das Unternehmen digitalisiert und beschleunigt Geschäftsprozesse, sowohl im Wege informeller Zusammenarbeit als auch durch strukturierte Workflows und über Organisations- und Ländergrenzen hinweg. Der Konzern ist mit Gesellschaften in Deutschland, Österreich, der Schweiz, Großbritannien und den USA vertreten.

    >> Besuchen Sie 55 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


    Spirale, aufwärts, abwärts, drehen, http://www.shutterstock.com/de/pic-94263022/stock-photo-upside-view-of-a-spiral-staircase.html (Bild: shutterstock.com)


     Latest Blogs

    » WTI im Aufwärtstrend (Willibald Katzenschlager, LLB Österreich)

    » Raimund Haberl läutet die Long Distance Opening Bell für Montag #chooseo...

    » ATX-Trends: FACC, voestalpine, Addiko ...

    » So baust du 7 passive Einkommensquellen auf (Tim Schäfer)

    » Die Deutschen verarmen: Sie verdienen nur 1.869 Euro netto (Tim Schäfer)

    » Schwerpunkt der Woche: Weg mit der Regulierung (Andreas Kern)

    » Activision Blizzard (ATVI); der Gaming-Konzern profitiert von den Corona...

    » Airbus (AIR): Lufthansa & Emirates wollen Aufträge stornieren! (Achim Ma...

    » Neues Video Sporttagebuch: Viele Stories - ein Sportsamstag (fast) wie f...

    » Neues Video Sporttagebuch: Sky Abos für Rapidler, eine lange Abfahrt, al...


    Useletter

    Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

    Newsletter abonnieren

    Runplugged

    Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
    (kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

    per Newsletter erhalten



    Ausgewählte Events von BSN-Partnern


    Meistgelesen
    >> mehr

    Finanzmap-Suchen

    Takewaway.com Österreich Headquarter
    Mayr-Melnhof/ Tann-Group Werk




    Newsflow
    >> mehr

    Börse Social Club Board
    >> mehr
      Star der Stunde: Telekom Austria 1.46%, Rutsch der Stunde: Rosenbauer -3.2%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 10-11: S&T(2), EVN(1), Fabasoft(1)
      BSN Vola-Event Palfinger
      BSN Vola-Event MTU Aero Engines
      Unser Robot findet: Siemens, Alibaba Group Holding, E.ON und 1 weitere Aktie auffällig
      Star der Stunde: Palfinger 3.98%, Rutsch der Stunde: Addiko Bank -2.74%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 9-10: FACC(4), Warimpex(1), Bawag(1), OMV(1), Wienerberger(1)
      Wien nach einer Viertelstunde
      Star der Stunde: Erste Group 2.33%, Rutsch der Stunde: Addiko Bank -2.02%

      Featured Partner Video

      Vom Olympia-Becken auf die Show-Bühne in Las Vegas - mit Nadine Brandl

      Als internationale Top-Synchronschwimmerin & Olympia-Teilnehmerin musste Nadine Brandl die Jury überzeugen - jetzt das Publikum. Sie ist mittlerweile fester Bestandteil der weltbekannten Show "Le R...