Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.






Marinomed als Number One 2019: Der beste Börsegang

Marinomed als Number One Börseneuling.  Bereits in der vergangenen Magazine-Ausgabe haben wir Marinomed als eine der „Aktien des Jahres“ benannt. Dies in einem Bericht für den WIENER. Nun ist es amtlich: Es gibt auch einen Number One Award, nämlich jenen für das beste IPO des Jahres. Und man hat auch schöne Zahlen, denn ausgehend vom IPO-Preis von 75 Euro konnte man sich letztlich um 33,33 Prozent auf den geradlinigen Wert von 100 Euro verbessern. Da konnten die beiden weiteren Neulinge im ATXPrime nicht mit, obwohl Frequentis auch ein toller Erfolg wurde. Bei der Addiko Bank ist es hingegen noch nicht so gut gelaufen.  

Das Schöne: Marinomed war von Anfang an mittendrin im Wiener Börsegeschehen, der Ausgabepreis wurde nie unterboten, was auch für die Emissionsbank spricht.  Und auch das folgende gehört zum Geschäft: Der aws Mittelstandsfonds und die Invest Unternehmensbeteiligungs AG (gehört zur RLB Oberösterreich), die bereits vor dem Börsegang investiert waren, haben im Herbst insgesamt 95.000 Marinomed-Aktien quasi über Nacht um ca. 30 Prozent über dem Ausgabepreis weiterplatziert. Aussteigen gehört für Risikokapitalgeber wie gesagt dazu und erhöht auch den Streubesitz bzw. die Handelbarkeit der Aktie. Eine gute Sache. 

>> Alle Preisträger auf der Number One 2019 Awards-Seite.

Aus dem "Börse Social Magazine #36" - 1 Jahr, 12 Augaben, 77 Euro. Ca. 100 Seiten im Monat, ca. 1200 Seiten Print A4

Seiten und Bilder aus dem Magazine (Navigieren mit Klick oder den Cursor-Tasten, Wischen am Smartphone)
BSM #36

Sample page 1 for "BSM #36"


Random Partner

BKS
Die börsenotierte BKS Bank mit Sitz in Klagenfurt, Österreich, beschäftigt rund 1.100 Mitarbeiter und betreibt ihr Bank- und Leasinggeschäft in den Ländern Österreich, Slowenien, Kroatien und der Slowakei. Die BKS Bank verfügt zudem über Repräsentanzen in Ungarn und Italien. Mit der Oberbank AG und der Bank für Tirol und Vorarlberg AG bildet die BKS Bank AG die 3 Banken Gruppe.


>> Besuchen Sie 56 weitere Partner auf boerse-social.com/partner







Aus dem Börse Social Magazine #36
(Dezember 2019)





Börse Social Magazine Abo

1 Jahr, 12 Augaben, 77 Euro.
Ca. 100 Seiten im Monat, ca. 1200 Seiten Print A4 gesamt. Das Abo endet nach Ablauf automatisch.
by the way: Die Heftrücken aneinandergereiht werden im Bücherregal den ATX-Chart ergeben, der rote Balken ist stets der Stand vom Monatsultimo.
>> Abo bestellen


Prime Content Magazine